Jamo J-112 Subwoofer, Farbe: Hochglanz Schwarz
353°Abgelaufen

Jamo J-112 Subwoofer, Farbe: Hochglanz Schwarz

414,57€498€-17%Amazon Angebote
19
eingestellt am 19. Aug
hallo,

bei amazon gibt es gerade den Jamo J-112 Subwoofer für 414,57 €.
weiß selber nicht ob das ein deal ist oder wie gut der ist.
suche gerade selber für meine dali zensor 5 und 1 einen sub und bin darauf gestoßen.
vielleicht kann ja einer mehr dazu sagen...
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Ist baugleich wie der Klipsch 112 , ich habe selber den Jamo J112 und bin mehr als begeistert, der Preis ist gut
Ich hader immer noch mit dem 660.
Jemand nen direkten Vergleich der beiden?
Hatte davon zwei da. Einer hat ziemlich gescheppert. Verarbeitungsqualität ist halt bescheiden. Bei Amazon USA wurden die schon für 200 Euro verramscht. Das sagt alles. Hab letzten Endes beide zurückgehen lassen. Scheppernde Subs hätte ich bei Teufel genug. Wenn man keine hohen Pegel fahren will aber durchaus brauchbar. Aber nicht für über 400€. Bei mir spielen jetzt XTZ 12.17er. Andere Liga bei Verarbeitung, Qualität und Pegelfestigkeit... leider aber auch beim Preis noch mal ne gute Schippe drauf.
Bearbeitet von: "f.geschichte" 20. Aug
lars1337vor 6 h, 39 m

Ist baugleich wie der Klipsch 112 , ich habe selber den Jamo J112 und bin …Ist baugleich wie der Klipsch 112 , ich habe selber den Jamo J112 und bin mehr als begeistert, der Preis ist gut


Und hässlich wie die Nacht.

Das die klipsch schleppen würden, wüsste ich jetzt nicht. Zumindest nicht die 15er.

Davon mal ab, was bedeutet schleppen? Membran durchschlagen oder wie?
f.geschichtevor 6 h, 15 m

Hatte davon zwei da. Einer hat ziemlich gescheppert. Verarbeitungsqualität …Hatte davon zwei da. Einer hat ziemlich gescheppert. Verarbeitungsqualität ist halt bescheiden. Bei eBay USA würden die schon für 200 Euro verramscht. Das sagt alles. Hab letztenendes beide zurückgehen lassen. Scheppernde Subs hätte ich bei Teufel genug. Bei mir spielen jetzt XTZ 12.17er. Andere Liga bei Verarbeitung, Qualität und Pegelfestigkeit... leider auch beim Preis


XTC macht top Subs, idR gibt es auf deren Seite fast alles als B-Ware, bzw Rückläufer für 50€ günstiger. Finde es schön, dass die offen, halboffen, wie geschlossen Klasse klingen und man super variabel aufgestellt ist.
Habe den kleineren J110 zu meinen Dali Zensor 5 / 1 / Vokal.
Kann echt nicht klagen.

Ersparniss ist Ok.
Paar mehr Infos in der Dealbeschreibung währen schon wünschenswert gewesen.
Wäre wohl perfekt für meine Jamo C-Serie Lautsprecher, aber die Nachbarn fänden das wohl nicht so toll

Schade, preislich und optisch finde ich ihn top!
Hot von mir schon mal vorab, ABER: kann mir jemand der werten Damen und Herren hier mal sagen ob es sich lohnt von nem Canton AS40SC mit neuer Digitalendstufe auf sowas hier zu wechseln? Vergleichbar? Danke
Wenn's um Subs geht, dann SVS
doownekvor 4 m

Wenn's um Subs geht, dann SVS


Sehe ich auch so! Alternativ XTZ oder wenn es günstig sein soll einen Canton aus der online exclusive Serie.
tdealzvor 25 m

Hot von mir schon mal vorab, ABER: kann mir jemand der werten Damen und …Hot von mir schon mal vorab, ABER: kann mir jemand der werten Damen und Herren hier mal sagen ob es sich lohnt von nem Canton AS40SC mit neuer Digitalendstufe auf sowas hier zu wechseln? Vergleichbar? Danke


Also da würde ich den Jamo vorziehen. Was hat er denn für eine Endstufe bekommen?
f.geschichtevor 7 h, 27 m

Hatte davon zwei da. Einer hat ziemlich gescheppert. Verarbeitungsqualität …Hatte davon zwei da. Einer hat ziemlich gescheppert. Verarbeitungsqualität ist halt bescheiden. Bei eBay USA würden die schon für 200 Euro verramscht. Das sagt alles. Hab letztenendes beide zurückgehen lassen. Scheppernde Subs hätte ich bei Teufel genug. Bei mir spielen jetzt XTZ 12.17er. Andere Liga bei Verarbeitung, Qualität und Pegelfestigkeit... leider auch beim Preis


Amen
Die Endstufen von Jamo und Klipsch sind Baugleich, die Treiber unterscheiden sich vor allem die Membrane.
Den Jamo gab es auch schon vor 2 Jahren unter 400 bei Amazon, abgesehen davon war ein Klipsch R112 im Vergleich zu Svs pb2000, nubert aw1100 und xtz 12.17 in Sachen pegelfestigkeit überlegen, jedenfalls über 25Hz
Bearbeitet von: "menuxium" 20. Aug
benderflexovor 12 h, 38 m

Ich hader immer noch mit dem 660.Jemand nen direkten Vergleich der beiden?


Ich habe den Sub 660, er spielt sehr tief runter und vorallem durch die geschlossene Bauform sehr sauber und druckvoll, kann ihn wärmstens empfehlen, er bringt auch wenn man möchte die Wände zum wackeln.
Hatte vorher den Canton Chrono Sub80 aber der wirkte gegen den 660 recht schwach auf der Brust.
menuxiumvor 6 h, 1 m

Die Endstufen von Jamo und Klipsch sind Baugleich, die Treiber …Die Endstufen von Jamo und Klipsch sind Baugleich, die Treiber unterscheiden sich vor allem die Membrane.Den Jamo gab es auch schon vor 2 Jahren unter 400 bei Amazon, abgesehen davon war ein Klipsch R112 im Vergleich zu Svs pb2000, nubert aw1100 und xtz 12.17 in Sachen pegelfestigkeit überlegen, jedenfalls über 25Hz


Keine Ahnung in welchem Test. Aber der XTZ 12.17 spielt den J112 sowas von an die Wand. Der J112 flattert bereits bei niedrigen Pegeln. Ich hatte J112 und 12.17 im paralleltest hier. Der R115 ist wegen der Optik direkt ausgefallen
f.geschichtevor 4 h, 33 m

Keine Ahnung in welchem Test. Aber der XTZ 12.17 spielt den J112 sowas von …Keine Ahnung in welchem Test. Aber der XTZ 12.17 spielt den J112 sowas von an die Wand. Der J112 flattert bereits bei niedrigen Pegeln. Ich hatte J112 und 12.17 im paralleltest hier. Der R115 ist wegen der Optik direkt ausgefallen


Ja unterhalb der Abstimmung von Jamo kommt da natürlich nur "luft" raus und die Membran flattert während die tiefer abgestimmten wie Xtz noch Druck erzeugen, deshalb meinte ich auch über 25hz, jedenfalls der Klipsch war rein vom Druck überlegen bzw. beim "Punch" schlägt der Xtz durch
Bearbeitet von: "menuxium" 20. Aug
menuxiumvor 16 h, 0 m

Ja unterhalb der Abstimmung von Jamo kommt da natürlich nur "luft" raus …Ja unterhalb der Abstimmung von Jamo kommt da natürlich nur "luft" raus und die Membran flattert während die tiefer abgestimmten wie Xtz noch Druck erzeugen, deshalb meinte ich auch über 25hz, jedenfalls der Klipsch war rein vom Druck überlegen bzw. beim "Punch" schlägt der Xtz durch




Hätte gerne mal den R112 als Vergleich gehabt. Für mich machte der J112 jedenfalls der Eindruck, als hätte man einen eigentlich guten Treiber in ein absolut billiges Gehäuse gequetscht. Erschreckend war auch wirklich der deutlich hörbare Unterschied zwischen den beiden J112 die ich da hatte...
benderflexo20. Aug

Ich hader immer noch mit dem 660.Jemand nen direkten Vergleich der beiden?


Ich besitze den Sub 660 und bin sehr begeistert, ein richtig brachialer Sub mit enormen Tiefgang der jederzeit sauber spielt.
kennt einer ne übersichtseite oder gute vergleichs seite? mit den ganzen verschieden sub´s kommt man ja ganz durcheinander. welcher ist den der beste (zweit beste) bei jamo oder klipsche?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text