184°
ABGELAUFEN
Jamo S 606 HCS 3 Lautsprechersystem in high gloss black oder dark apple - wieder da!

Jamo S 606 HCS 3 Lautsprechersystem in high gloss black oder dark apple - wieder da!

ElektronikAllyouneed Angebote

Jamo S 606 HCS 3 Lautsprechersystem in high gloss black oder dark apple - wieder da!

Preis:Preis:Preis:395,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Wieder verfügbar, nach dem der Preis zwei Tage lang bei 539 Euro lag. Hier der Link zum alten Thread vom 05.03.13:

mydealz.de/dea…217


Verfügbar bei MeinPaket in high gloss black und dark apple für 439 Euro - 10PROZENT Gutschein = 395,10 Euro

Deal Link führt zu high gloss black.

Hier der Link zu dark apple:
meinpaket.de/de/…tml

Mit einem Gesamtgewicht von nicht weniger als 60 kg hat dieses System einige gewichtige Argumente anzuführen. Im Vergleich zu anderen System in diesem Preissegment bietet es ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Hören Sie sich diese Lautsprecher einmal an und fällen Sie Ihr eigenes Urteil... Sie werden überrascht sein!

Das S 606 HCS 3 kann mit den kraftvollen Subwoofern wie z.B. dem SUB 250 kombiniert werden. Die Kombination eines 203-mm/8-Zoll-Tieftöners, der in einem einzigartigen Slotted Port Cabinet (Gehäuse mit schlitzförmigem Port) untergebracht ist, mit einem leistungsfähigen BASH®-Verstärker, der eine Spitzenleistung von 250 Watt liefert, wird Ihr System zu noch atemberaubender Leistung anspornen.

Technische Daten:

Standlautsprecher
• Nennbelastbarkeit Standlautsprecher: 130 W
• Musikbelastbarkeit Standlautsprecher: 210 W
• Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) Standlautsprecher: 89
dB bei 1 Watt/1 Meter
• Übertragungsbereich Standlautsprecher: 42 Hz - bis
20.000 Hz
• Nennimpedanz Standlautsprecher: 6 Ohm
• Maße Standlautsprecher: 190 x 345 x 1080 mm

Center
• Nennbelastbarkeit Center: 80 W
• Musikbelastbarkeit Center: 130 W
• Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) Center: 87 dB bei 1
Watt/1 Meter
• Übertragungsbereich Center: 75 Hz - 20.000 Hz
• Nennimpedanz Center: 6 Ohm

Regallautsprecher
• Nennbelastbarkeit Regallautsprecher: 80 W
• MusikbelastbarkeitRegallautsprecher: 130 W
• Wirkungsgrad (Empfindlichkeit) Regallautsprecher: 87
dB bei 1 Watt/1 Meter
• Übertragungsbereich Regallautsprecher: 80 Hz-20.000Hz
• Nennimpedanz Subwoofer: 6 Ohm

15 Kommentare

boah ist das H O T

nice da bin ich echt am überlegen

aber
Die Jamo Kombination hat einen nur durchschnittlichen Wirkungsgrad. Daher sollte man einen leistungsfähigen AV-Receiver verwenden - Modelle unterhalb der heutigen Mittelklasse (ab ca. 550 EUR)

verunsichert mich etwas ^^

Wieso soviel Geld beim Avr ausgeben ?
Ich habe meine Klipsch an nem Denon 2313 .
Dann gib lieber das Geld was du zuviel fürn Avr ausgeben würdest
fürn subwoofer oder Kabel aus
Zum Deal Preis ist top

neo5382

Wieso soviel Geld beim Avr ausgeben ?Ich habe meine Klipsch an nem Denon 2313 .Dann gib lieber das Geld was du zuviel fürn Avr ausgeben würdest fürn subwoofer oder Kabel aus Zum Deal Preis ist top


Wieso so viel Geld bei Kabeln ausgeben?
Wer braucht schon nen Kabel, wo der Meter 2,50euro und mehr kostet?

neo5382

Wieso soviel Geld beim Avr ausgeben ?Ich habe meine Klipsch an nem Denon 2313 .Dann gib lieber das Geld was du zuviel fürn Avr ausgeben würdest fürn subwoofer oder Kabel aus Zum Deal Preis ist top


Steht da das der M 2,50 Euro kosten soll ?
ein Rechenbeispiel
40 Euro ca 100m (habe ich bei AMazon gezahlt)
Subwoofer ca 150-300 Euro Einsteigerbereich
Jamo 250 oder wens etwas mehr sein soll (Den würde ich dann nehmen )
Den Jamo660 (GLaube der liegt bei 300)
Wen ich mir also nen Avr für das kleine Set für ca 300 hole habe ich 250 Euro Luft (Er meinte ja ca 550 Euro)
Also ist nen Sub drinne
Oder halt Kabel (Die ja sicherlich nicht jeder Meter weise zuhause hat )
Davon hat man meiner Meinung nach mehr als ein zu großer Avr den eh keine Sau auf Max drehen wird bzw kann

Die Jamos hab ich mir letztes jahr gekauft.. Die sind im vergleich meiner Magnat 603er wirklich nichts tolles... Lieber etwas Geld zusammensparen und direkt was um die 800€-1000€ kaufen..

Hab die Boxen mit dem Jamo 250 Sub und nem Onkyo 414 Receiver...Reicht in meinen Augen für nen super Sound mit ordentlich Wums vollkommen aus...Ist ähnlich wie mit den Sportwagen...200PS sind mir zu wenig, muss 250 PS haben damit ich noch schneller bin...braucht kein normaler Mensch... :-)

jemand noch nen günstigen passenden avr zu empfehlen?

jonnnnyjohn

Die Jamos hab ich mir letztes jahr gekauft.. Die sind im vergleich meiner Magnat 603er wirklich nichts tolles... Lieber etwas Geld zusammensparen und direkt was um die 800€-1000€ kaufen..


Ist auch ein Einsteigerset der Vergleich hinkt


firstandrew

jemand noch nen günstigen passenden avr zu empfehlen?


Onkyo und Yamaha haben gute im Einsteiger Bereich
Ich würde wen du mit Tablet und Co gerne Rumaspielst den Yamaha nehmen

Bei Denon zb verzweifel ich sei es Android (Via S2 ) oder Tablet(Ipad 4)
Du kannst die Software auch im App Store vorher testen ob dir diese zusagen (Demomodus)

Ich empfehle ebenfalls Yamaha.

vielen dank für die auskunft!!

firstandrew

jemand noch nen günstigen passenden avr zu empfehlen?

ja den Yamaha RX-V767

danke!

Avatar

GelöschterUser167192

Ist Jamo mit Canton vergleichbar?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text