291°
ABGELAUFEN
Jamo S 626 Esche Schwarz 219€ (Paar) @redcoon Supersale

Jamo S 626 Esche Schwarz 219€ (Paar) @redcoon Supersale

TV & HiFi

Jamo S 626 Esche Schwarz 219€ (Paar) @redcoon Supersale

Preis:Preis:Preis:219€
Zum DealZum DealZum Deal
aktuell im Redcoon Supersale gibt es die Jamo S 626 im Paarpreis von 219€.
Gab es schon mal billiger aber aktueller Bestpreis. Laut idealo 164€/Stk.

Belastbarkeit: max. 210 Watt
Frequenzbereich: 42 Hz - 20 kHz
Impedanz: 6 Ohm
Wirkungsgrad: 89 dB

keine Versandkosten

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

14 Kommentare

Habe die vor Weihnachten für 200€ gekauft. Super Dinger. Preis/Leistung ist echt top !

Habe sie auch wie Zer vor Weihnachten im letzten redcoon Deal für 199€ inkl. Versandt gekauft und bin hocherfreut über den sehr guten Klang. Klare Empfehlung meinerseits. Danke.

Schade, dass es nicht die 628er sind. Da suche ich gerade nach nem guten Kurs für das 5er Set.

Was für einen Verstärker könnt ihr dazu empfehlen?

Ich habe den Denon 1200W klingt sehr gut an dem, bin aber auch kein Profi.

Dem Preis angemessene Standlautsprecher in Brüllwürfel-Abstimmung.

Unbedingt Probehören. Viel Bass, viel Höhen, keine Mitten. Gefallen nicht jedem.

Kann jemand auf die schnelle eine Empfehlung für einen guten, günstigen AV Receiver dazu geben?

WLAN ist wichtig (spotify).

Und wie viel abstand zur Wand sollte man idealerweise halten bei den 626?

ähnlich wie die mohr .....
die waren keine 2 tage bei mir.

mmn muss ein gewisser großer hörabstand vorhanden sein

Wahrscheinlich alles sehr subjektiv. Kann jemand was zum Vergleich zu den 628ern sagen ?

ne-ne, mal ausnahmsweise nicht nur subjektiv da die mitten eindeutig zu kurz kommen.
ich schätze das gerne selber ab wenn ich subjektiv bin.

Ich würde lieber Heco nehmen... Der Preis ist aber top!

wbLL

ne-ne, mal ausnahmsweise nicht nur subjektiv da die mitten eindeutig zu kurz kommen. ich schätze das gerne selber ab wenn ich subjektiv bin.


Doch klar subjektiv.

Wer vorher Logitech hatte, weiß wahrscheinlich nicht, was verschluckt wird, weils immer schon verschluckt wurde. Und ich denke für elektronische Musik ohne Sprache (Sprachwiedergabe fand ich äußert nasal, deswegen nicht mal fürs Heimkino interessant gewesen...) sind die schon geeignet. Da gibts ja viel Bumm unten und viel Klirr oben um.

Für den günstigen Einstieg in die Heimkinowelt geizhals.de/onk…=de

Philipp1234

Dem Preis angemessene Standlautsprecher in Brüllwürfel-Abstimmung. Unbedingt Probehören. Viel Bass, viel Höhen, keine Mitten. Gefallen nicht jedem.


Schwache Mitten: Das war auch für mich der Grund, die 626er wieder zu verkaufen. Bin jetzt seit längerem mit den 628ern sehr zufrieden. Ich höre damit nur Musik. Angeschlossen am Yamaha A-S501, Tablet via Bluetooth.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text