Jamo S 626 HCS 5.0 Heimkinosystem für 306€ (eBay)
762°Abgelaufen

Jamo S 626 HCS 5.0 Heimkinosystem für 306€ (eBay)

Deal-Jäger 21
Deal-Jäger
eingestellt am 19. Dez 2016heiß seit 19. Dez 2016

Vergleichspreis 340€

Bei Redcoon erhaltet ihr das Jamo S 626 HCS 5.0 Heimkinosystem für 306€ inkl. Versand.
Benutzt den Gutscheincode PREDCOON im Warenkorb und bezahlt mit Paypal.

Testberichte
Testberichte.de ->
Lite Magazin ->

Amazon Kundenrezensionen 4.5 Sterne

914268.jpg

Technische Spezifikationen:

Verwendung: Heimkino System
Prinzip: 3-Wege Bassreflexsystem
Nenn-/Musikbelastbarkeit: Standlautsprecher 130 / 210 W, Sur. 80 / 130 W, Center 80 / 130 W
Impedanz: 6 Ohm
Frequenzbereich: Standlautsprecher 20...20.000 Hz, Sur. 80...20.000 Hz, Center 75...20.000 Hz
Übergangsfrequenz: Standlautsprecher 150 / 2.500 Hz, Sur/Center 2.500 Hz
Tieftonchassis: Standlautsprecher 20,3 cm, Sur. 10.2 cm, Center 2 x 10,2 cm
Mitteltonchassis: Standlautsprecher 2 x 12,7 cm
Hochtonchassis: 2,5 cm
Besonderheiten: Integrierte Wandhalterungen, Bi-Wiring / Bi-Amping optimiert
Abmessungen (BxHxT): Standlautsprecher 19 x 108 x 34,5 cm, Sur. 13,3 x 24 x 21 cm, Center 40 x 13,3 x 21 cm
Gewicht: Standlautsprecher 23,3 kg, Sur. 3,4 kg, Center 4,9 kg

Amazon Link schwarze Version:

mydealz.de/vis…092
21 Kommentare

Vor 1h geliefert worden hatte vergessen n deal dazu aufzumachen

Guter Preis.ich habe bei Warehouse für 290€ zugeschlagen.
Bin von dem Canton Movie 90 set auf die Jamos gewechselt + Mivoc Hype G2 Subwoofer und muss sagen da liegen Welten dazwischen und ich bin echt zufrieden mit dem Set /Setting.

Danke

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?
Bearbeitet von: "Copyright" 19. Dez 2016

Copyrightvor 17 m

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?


Nicht unbedingt. Ich habe ein ähnliches Setup (Quadral Ferrum 7000) und ich vermisse den Bass nicht.

Wenn man kein Bass-Fetischist ist, kommt man sicher auch ohne extra Subwoofer aus.

Link zum schwarzen bei Amazon mit mehr Rezensionen (Link oben fürs weiße):

amazon.de/dp/…me=

Copyrightvor 33 m

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?



Nicht unbedingt. Ich habe ein ähnliches Setup (Quadral Ferrum 7000) und ich vermisse den Subwoofer nicht. Die Bassreflex Röhren reichen mir.

Wenn man kein Bass-Fetischist ist, kommt man sicher auch ohne extra Subwoofer aus

Wo gibt's denn noch die weißen?

Ich hab sie schon eine Weile bei Amazon unter beobachten und kann mich nicht entscheiden. Genau wie bei den ganzen AV-Receivern die die Tage drin waren.

Was findet ihr besser? Teufel Ultima 40 MK2 oder diese hier? Ich kann einfach die Finger von Teufel nich lassen

Copyrightvor 59 m

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?



Wenn man seine Nachbarn nicht stören will, dann darauf verzichten Ich hab das Set ohne Subwoofer und meine Gläser im Regal klingneln trotzdem. Aber ich bin auch kein Sound fetischist, der alles bis ins kleinste Detail perfekt abstimmt.

Ach man, je mehr man über Lautsprecher liest, desto unsicherer wird man. Probehören schön und gut, fand ich die ganz ok. Aber auch die Canton GLE waren nett. Natürlich alles in optimierter Testumgebung. Von daher schwierig auf die heimische Gegebenheiten umzumünzen. Bei den Jamos stößt man immer wieder auf den unruhigen Frequenzgang...kann mir einer erklären, ob das nur geübte HiFi-Ohren hören oder ob man als Otto-Normal-"mal nen Film, mal bissl Musik" da auch Schwankungen mitbekommt.
Und bevor es kommt, ich hab irgendwie keine Lust, 4 Systeme zu bestellen und zuhaus zu testen, um dann 3 im optimalen Fall zurückzusenden...

sibbyhvor 25 m

Wenn man seine Nachbarn nicht stören will, dann darauf verzichten Ich hab das Set ohne Subwoofer und meine Gläser im Regal klingneln trotzdem. Aber ich bin auch kein Sound fetischist, der alles bis ins kleinste Detail perfekt abstimmt.



Als ich noch im ersten Stock gewohnt habe, hat mal ein Nachbarn draußen auf der Straße noch die Erschütterungen von meinem Teufel Concept E Magnum Power Edition Sub gespürt. In einer anderen Wohnung wollte ich mal den Nachbarn über mir zurück ärgern und dann kam dessen Nachbarn runter weil bei ihm die Gläser durch die Küche gewandert sind.

Das Problem der kleinen Brüllwürfel ist halt eben, dass Sie nicht alle Frequenzen ordentlich abdecken können. Ansonsten bin ich ja ganz zufrieden mit den Teilen.
Bearbeitet von: "Copyright" 19. Dez 2016

der_blindevor 1 h, 41 m

Ich hab sie schon eine Weile bei Amazon unter beobachten und kann mich nicht entscheiden. Genau wie bei den ganzen AV-Receivern die die Tage drin waren.

Geht mir ähnlich

Copyrightvor 4 h, 26 m

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?





Nein, natürlich nicht...wenn wir ins Kino gehen, dann bitten wir ja auch alle den Sub auszuschalten....?!

Copyrightvor 15 h, 57 m

Für Filme braucht man noch einen Subwoofer?

​Ich würde schon sagen, dass man den braucht. Es geht halt sonst Ton in den unteren Bereichen verloren. Selbst die Umstellung von einem kleinen auf einen größeren Sub hat bei mir noch Mal was raus gekitzelt. Zwingend ist das nicht, aber man verzichtet, wie gesagt, auf einen Teil des Tons, den ich persönlich nicht missen möchte (muss ja nicht so laut eingestellt werden, dass alle im Haus genervt sind)...

P.S.: Die 20Hz Angabe für die Stands ist halt total utopisch, da wird nicht mehr als ein laues Lüftchen raus kommen...

franzl33vor 19 h, 32 m

Wo gibt's denn noch die weißen?



Ich hätte noch ein paar mit Orginalverpackung rumstehen also nur die 626 Standlautsprecher.
PM.. ?

T3sticlevor 1 h, 14 m

Ich hätte noch ein paar mit Orginalverpackung rumstehen also nur die 626 Standlautsprecher.PM.. ?


Was würden die denn inkl Versand kosten?

Kann einer einen guten aber recht kompakten sub zum 626 hcs empfehlen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text