Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 23. Dez 2016

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell gibt es eine Besonderheit, die es sonst nicht gibt:
Den Japan Rail Pass (quasi eine Bahncard 100 für Japanreisen) gibt es aktuell ca. 6~8% günstiger bei Bezahlung über britische Pfund statt Euro oder direkt in japanischen Yen.

Normalerweise orientiert sich der Preis sehr sehr strikt nach dem japanischen Yen und die Preise weichen 1% oder wenn man Glück hat mal 2% ab (meist sogar nach oben), geschuldet an Währungsschwankungen und den langsamen Anpassungen des Reisebüros.
Und manchmal kann man mit der Spracheinstellung "Französisch" auch nochmal ein Paar Euro raushauen. Den Grund dafür kenne ich aber nicht.

Aber, dass ich 6% (Green = erste Klasse) bis 8% (Ordinary = zweite Klasse [btw. deutlich mehr Platz als in unseren ICEs]) hatte ich auf meinen Japanreisen (inzwischen die 4te seit 2010) noch nie gehabt.

Wie kommt man an den Preis:

  • Stellt oben im Menü als Sprache Englisch ein und stellt auf GBP.
  • Benutzt eine Kreditkarte, die KEINE Auslandseinsatzgebühren verlangt bzw. Gebühren für Fremdwährungen.
  • Mastercard hat oft minimal bessere Tauschkurse als VISA (ca. 1%)

Beispiel:
14 Tage + Green (1. Klasse) + Erwachsene:
Statt 504 EUR dann 475 EUR via GBP (6% günstiger ggü. EUR Preis und 7,5% ggü. dem originalen YEN Preis)
7 Tage + Ordinary (2. Klasse) + Erwachsene:
Statt 233 EUR dann 217 EUR via GBP (7,5% günstiger ggü. EUR Preis und 8% ggü. dem originalen YEN Preis)

Aktuell ist auch der EUR/YEN Kurs seit 3 Monaten stark im Aufwind (+8%). Also ein sehr guter Zeitpunkt mit den zusätzlichen 6-8% Rabatt seinen JR Pass für eine Japanreise zu kaufen.918978.jpg
Ich habe mich und meine Freunde direkt für den Preis eingedeckt, sind erst in einem Monat unterwegs, aber ob der Trick mit den Pfund dann immer noch geht und man für 1 Monat auf den Yen-Kurs zocken muss - muss jeder für sich entscheiden.

918978.jpg
Ihr könnt einen kleinen Japan Guide und eine Streckennetzkarte gratis dazu bestellen. Ist nichts besonderes, aber für Japananfänger okey um typische Attraktionen nicht zu verpassen.

Da der Japan Pass eine ungewöhnliche Größe für japanische Bahnfahrkarten hat, aus Pappe ist und man den andauernd rausholen muss, sieht er nach wenigen Tagen wie der klassische Lappen (Führerschein) aus. Um zu vermeiden, dass ein potenzielles Reiseerinnerungsstück total mies aussieht besorgt ihr euch im Daiso (sowas wie ein 1-EUR-Laden in Japan) folgende Hülle für 100 Yen (also < 1 EUR):

918978.jpg
Da gehen dann auch super gut die ganzen Reservierungstickets rein, die man ebenfalls vorzeigen muss und die schön abgestempelt werden vom Schaffner

918978.jpg
PS: Falls jemand auch aufm Snow Fest 2017 in Sapporo ist, gerne melden
Zusätzliche Info
34 Kommentare
Dein Kommentar