673°
JAY-TECH GENESIS UHD TV (48 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A) für 328,95€ inkl. Versand [Real]

JAY-TECH GENESIS UHD TV (48 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A) für 328,95€ inkl. Versand [Real]

TV & HiFiMedia Markt Angebote

JAY-TECH GENESIS UHD TV (48 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, Triple Tuner, 3x HDMI + Scart + VGA, 2x USB, CI+, VESA, EEK A) für 328,95€ inkl. Versand [Real]

Preis:Preis:Preis:328,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Mediamarkt (und nachher auch über den Ebay-Shop) erhaltet ihr den Jay-Tech Genesis UHD mit 48 Zoll für 333€ versandkostenfrei.

Infos zu den verschiedenen Modellen findet ihr im Jay-Tech-Diskussionsthread: mydealz.de/dis…101

Alternativ auch bei Real:
onlineshop.real.de/Ult…001 für 328,95€ mithilfe des 5€-Newsletter-Gutscheins: real.de/der…tml


PVG [Geizhals]: 458,99€


• Diagonale: 49"/124cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: LCD, LED (Edge-lit)
• Helligkeit: 250cd/m²
• Kontrast: 4.000:1 (statisch)
• Reaktionszeit: 6ms
• Blickwinkel (h/v): 170°/160°
• Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 HEVC
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio In (1x koaxial), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x CI+ 1.3
• Wiedergabe: MKV, AVI
• Audio-Gesamtleistung: 16W (2x 8W)
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 130kWh
• Leistungsaufnahme: 89W (typisch), 0.5W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 110.6x69.2x30.9cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 110.6x64.2x9.5cm
• Gewicht mit Standfuß: 11.80kg
• Gewicht ohne Standfuß: 11.50kg
• VESA: 200x200

Beliebteste Kommentare

Habe es schon mal geschrieben, die Dinger versuchen sogar 4k Fotos, die 1:1 dargestellt werden könnten, umzurechnen. Lieber paar Euro dazu sparen und einen Full HD aus der mittelklasse kaufen. Es sollte verboten werden so etwas zu produzieren.

33 Kommentare

Habe es schon mal geschrieben, die Dinger versuchen sogar 4k Fotos, die 1:1 dargestellt werden könnten, umzurechnen. Lieber paar Euro dazu sparen und einen Full HD aus der mittelklasse kaufen. Es sollte verboten werden so etwas zu produzieren.

Bei Real mit 5€ Newsletter Gutschein für 328,95 inkl. Versand.

hab mir den neulich für 279€ gekauft. wenn man über das versteckte Service Menü die Over Scan werte richtig einstellt (auf 0) ist der TV sogar nicht übel für das Geld. Er kann übrigens auch über HDMI 1-2 / 2160p empfangen und darstellen auch wenn was anderes auf der Verpackung steht.

Bearbeitet von: "VinVenom" 11. September

VinVenomvor 43 m

hab mir den neulich für 279€ gekauft. wenn man über das versteckte Service Menü die Over Scan werte richtig einstellt (auf 0) ist der TV sogar nicht übel für das Geld. Er kann übrigens auch über HDMI 1-2 / 2160p empfangen und darstellen auch wenn was anderes auf der Verpackung steht.


Hat aber sicher, wie der billige Orion, horrenden Input-Lag und keinerlei Spielemodus, hab ich Recht?

fbx

Hat aber sicher, wie der billige Orion, horrenden Input-Lag und keinerlei Spielemodus, hab ich Recht?



​Was erwartest du zu dem Preis?

taugt der was? kann jemand was zum Bild, etc. sagen?

fbx

Hat aber sicher, wie der billige Orion, horrenden Input-Lag und keinerlei Spielemodus, hab ich Recht?



Hatte mir damals den 65er in real gekauft und bis heute zufrieden im Einsatz. Die PS4 läuft fast täglich dran ohne das ich irgendwelche Schwierigkeiten damit hätte. Aktuell oft im Multiplayer Verdun, langt um auf Platz 3-8 zu kommen...dass ich nicht mehr schaffe liegt aber nicht am Input Lag sondern eher an meinem allgemein Skill.

Input Lag ist schon sehr hoch. Auf YT gibt ein Video vom 55 Zoll Modell. Ernsthaftes zocken kann man damit vergessen.

derbayer

Input Lag ist schon sehr hoch. Auf YT gibt ein Video vom 55 Zoll Modell. Ernsthaftes zocken kann man damit vergessen.



Blödsinn. Ich zocke auf dem Gerät genauso über Konsole wie davor mit meinem Samsung und dem Philips (beide mit Game-Mode). Ich lasse meine PS4 über den Lindy Upscaler laufen und habe keinerlei Probleme, auch nicht mit schnelleren Shootern wie Doom.

lexingtonp

Blödsinn. Ich zocke auf dem Gerät genauso über Konsole wie davor mit meinem Samsung und dem Philips (beide mit Game-Mode). Ich lasse meine PS4 über den Lindy Upscaler laufen und habe keinerlei Probleme, auch nicht mit schnelleren Shootern wie Doom.



Dann bist du einfach nichts anderes gewohnt. Als Gamer, vor allem wenn man PC und Konsole hat kann man das ganz gut beurteilen.

derbayer

Dann bist du einfach nichts anderes gewohnt. Als Gamer, vor allem wenn man PC und Konsole hat kann man das ganz gut beurteilen.



Das ist möglich, PC hatte ich vor 10 Jahren zuletzt, seit dem nur noch Konsole. Und mit Konsole läßt sich fabelhaft auf der Glotze spielen. Andererseits würde ich mich extrem wundern wenn "PC-Gamer" eine Glotze als Darstellungsgerät wählen.
Bearbeitet von: "lexingtonp" 11. September

Hier mal ein kleines Video von dem JayTech Genesis UHD in 55 Zoll:

youtube.com/wat…5Xo

Klar lässt es sich darauf zocken, mir wäre die Reaktionszeit des Displays und der InputLag aber zu hoch für schnelle Games und einen Game-Modus der die Bildverbesserer abschaltet gibt es leider auch nicht.

Wenn es anders wäre, wäre ich der erste der das Teil bestellt hätte

Bearbeitet von: "derbayer" 11. September

derbayer

Hier mal ein kleines Video von dem JayTech Genesis UHD in 55 Zoll:https://www.youtube.com/watch?v=KsUVC_mH5Xo#t=59m7sKlar lässt es sich darauf zocken, mir wäre die Reaktionszeit des Displays und der InputLag aber zu hoch für schnelle Games und einen Game-Modus der die Bildverbesserer abschaltet gibt es leider auch nicht.Wenn es anders wäre, wäre ich der erste der das Teil bestellt hätte



Ich kannte das Video, da ist wie gesagt ein PC angeschlossen damit habe ich keinerlei Erfahrung. Die PS4 läuft wie gesagt sehr gut mit dem 65er und auch mit schnellen Shootern...Doom würde zbsp. ich nicht zur langsamen Gattung der Shooter zählen.

Nebenbei bemerkt ist der Typ im Video auch nicht gerade eine Koriphäe, der TV lässt sich mit etwas Einarbeitungszeit sehr gut einstellen und konfigurieren und mit ein wenig Zusatzinvestitionen wie dem kleinen Upscaler für 45€ zumindest was die Konsole angeht optimal nutzen, darüberhinaus sieht das Bild hervorragend aus. .

Und auch wenn ich mich wiederholen muss...welcher PC-Hardcore-Gamer um alles in der Welt nutzt eine Glotze um darüber zu spielen, die investieren in richtige Monitore die mindestens das 3-5 fache dieses Fernsehers kosten.

Bearbeitet von: "lexingtonp" 15. September

Aber darum geht es ja in der Kommentarfunktion. Die positiven und negativen Eigenschaften zu erwähnen um andere User aufzuklären.

Anständige 4k Monitore zum Gaming für den PC gibt es schon für 400-500€

Aber wegen der relativ hohen Gefahr auf Pixelfehler zu treffen, der interne Mediaplayer der kein 4k kann oder halt der InputLag wären für mich zu viele Nachteile, auch wenn der TV sehr günstig ist.

Für 4k Filme über einen externen zuspieler ist der aber völlig ausreichend.

derbayer

Aber darum geht es ja in der Kommentarfunktion. Die positiven und negativen Eigenschaften zu erwähnen um andere User aufzuklären.Anständige 4k Monitore zum Gaming für den PC gibt es schon für 400-500€ :)Aber wegen der relativ hohen Gefahr auf Pixelfehler zu treffen, der interne Mediaplayer der kein 4k kann oder halt der InputLag wären für mich zu viele Nachteile, auch wenn der TV sehr günstig ist.Für 4k Filme über einen externen zuspieler ist der aber völlig ausreichend.



Das stimmt, jemand der gerne viele interne smarte Funktionen möchte muss darum einen Bogen machen. Ich war aber lange auf der Suche nach einem völlig "unsmartem" TV (das ist heutzutage fast genauso schwer bzw. unmöglich wie einen bezahlbaren Videorekorder zu finden). Deswegen gefiel mir der JTC ohne Schnickschnack sofort, selbst die kleinen eingebauten Gadgets wie den Bildbetrachter und den AVI-Player hätten Sie gerne weglassen können...aber die kann ich noch verschmerzen.

Diese ganzen SmartTV-Funktionen sind auch mir ein Dorn im Auge. Das braucht meistens kein Mensch, macht die Geräte teurer, unsicherer und fehleranfälliger.

Abschließend kann man zum dem TV wohl sagen: you get what you pay for - nur eben ein wenig mehr. Schon extrem günstig geworden der Einstig in die 4k-Welt. Könnte man die Bildverbesserer ausschalten wäre er wohl ein sehr guter TV für den Preis, so ist er eben "nur" gut.

Bearbeitet von: "derbayer" 11. September

Von mir aus können Sie einen 80"@4k, 3x hdmi und 2x DP für 600€ ohne Tuner, ohne alles verkaufen.

Das wär mal was feines.


@Topic

Guter TV.

mal so ne Frage in die Runde
ich habe vor mir einen 4k Tv nächsten Monat zuzulegen.

Taugt ein schöner Hisense für rund 400€ (in Angeboten günstiger) nicht mehr ?
ich selbst kann bei 1 Meter Sitzabstand leider nur höchstens 43 Zoll kaufen.

Vielen Dank im voraus.

Die "Billigheimer" unterscheiden sich doch größtenteils eh nur durch mehr oder weniger eingebaute Funktionen, Optionen und Anschlüssen. Da ist es im Grunde egal ob es ein JTC, Telefunken oder Hisense wird. Im Endeffekt sind dort eh die gleichen Hand voll Panels verbaut die in dieser Preisklasse genommen werden. Einfach kaufen was einen persönlich anspricht und wenn es nichts sein sollte zurück damit.

Das ist ein TV und kein Monitor: Für alle die da an Gaming denken

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text