1331°
ABGELAUFEN
JAY-tech Genesis UHD TV (55 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, 6ms, 3x HDMI [2.0], 2x USB, CI+, EEK A) für 377€ versandkostenfrei & ab 16 Uhr für 320,45€ [Mediamarkt]

JAY-tech Genesis UHD TV (55 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, 6ms, 3x HDMI [2.0], 2x USB, CI+, EEK A) für 377€ versandkostenfrei & ab 16 Uhr für 320,45€ [Mediamarkt]

TV & HiFiMedia Markt Angebote

JAY-tech Genesis UHD TV (55 UHD Edge-lit, 250cd/​m², 4.000:1, 6ms, 3x HDMI [2.0], 2x USB, CI+, EEK A) für 377€ versandkostenfrei & ab 16 Uhr für 320,45€ [Mediamarkt]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:377€
Zum DealZum DealZum Deal

Moin.

Ihr erhaltet den Jay-Tech Genesis UHD mit 55'' für 377€ versandkostenfrei bei Mediamarkt (auch über den Ebay-Shop).

Ab 16 Uhr könnt ihr weitere 15% sparen durch diesen Deal = 320,45€.


PVG: 477€


• Diagonale: 55"/140cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: LCD, LED (Edge-lit)
• Helligkeit: 250cd/m²
• Kontrast: 4.000:1 (statisch)
• Reaktionszeit: 6ms
• Blickwinkel (h/v): 170°/160°
• Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2 MPEG-4 AVC
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr)
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio In (1x koaxial), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x CI+ 1.3
• Wiedergabe: MKV, AVI
• Audio-Gesamtleistung: 16W (2x 8W)
• Energieeffizienzklasse: A
• Jahresverbrauch: 159kWh
• Leistungsaufnahme: 109W (typisch), 0.5W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 125.1x78.2x30.9cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 125.1x73x9.2cm
• Gewicht mit Standfuß: 14.50kg
• Gewicht ohne Standfuß: 14.20kg


Jaytech-Sammelthread: mydealz.de/dis…101


Preisverlauf:


Beste Kommentare

flaver77vor 43 m

UHD und Scart Anschluß - Willkommen in 2016


Perfekt für mein SNES

UHD und Scart Anschluß - Willkommen in 2016

romeomojovor 2 h, 29 m

Für Hartz4er wird das ein richtig gutes Gerät sein.Alle anderen... lieber Finger weg


Na dann, gönn dir.

Sorenvor 6 m

Preis ist gut und das Gerät auch. Ich würde es aber mangels WLAN nicht kaufen, sofern man nicht die Möglichkeit hat, es per LAN zu verbinden. Die Vorteile durch das Netz sind zu groß...das geht schon beim EPG los und hört bei Smart Funktionen (hat der TV welche!?) auf.Aber für das Geld kann man auch einfach nichts erwarten...hot!


Ich bevorzuge ein externes Gerät für smart tv etc

144 Kommentare

Der Link zum alten Deal fehlt noch

Redaktion

Babynemovor 1 m

Der Link zum alten Deal fehlt noch


Ja, ich hab stattdessen den Jaytech-Sammelthread verlinkt, dort werden alle Größen und Formate besprochen.

nochmal 3 Euro unter Metro. Nicht schlecht. Sollen ja auch ganz gut sein die Dinger

Auch über eBay (mediamarkt) als heutiges Wow-Angebot zu haben: r.ebay.com/nHRQL5

UHD und Scart Anschluß - Willkommen in 2016

Preis ist gut und das Gerät auch. Ich würde es aber mangels WLAN nicht kaufen, sofern man nicht die Möglichkeit hat, es per LAN zu verbinden. Die Vorteile durch das Netz sind zu groß...das geht schon beim EPG los und hört bei Smart Funktionen (hat der TV welche!?) auf.

Aber für das Geld kann man auch einfach nichts erwarten...hot!

Sorenvor 6 m

Preis ist gut und das Gerät auch. Ich würde es aber mangels WLAN nicht kaufen, sofern man nicht die Möglichkeit hat, es per LAN zu verbinden. Die Vorteile durch das Netz sind zu groß...das geht schon beim EPG los und hört bei Smart Funktionen (hat der TV welche!?) auf.Aber für das Geld kann man auch einfach nichts erwarten...hot!


Ich bevorzuge ein externes Gerät für smart tv etc

Hier gibt es ein Test-Video: youtube.com/wat…5Xo
Zum Spielen oder am PC wohl wegen dem Input-Lag unbrauchbar.

akeshakevor 10 m

Ich bevorzuge ein externes Gerät für smart tv etc


Auch für mal eben schnell EPG und gucken was so läuft? Mit der Variante ohne Wlan hat man doch immer Lücken und nur Text. Mit Wlan gibt's da Bilder, teilweise Videos, Vorschläge, ...

mospidervor 6 m

Hier gibt es ein Test-Video: https://www.youtube.com/watch?v=KsUVC_mH5XoZum Spielen oder am PC wohl wegen dem Input-Lag unbrauchbar.



Wie sieht es inzwischen bei 4k Zuspielung vom PC bezüglich Zwischenbildberechnung aus? Ist das akzeptabel oder eher bescheiden?

flaver77vor 43 m

UHD und Scart Anschluß - Willkommen in 2016


Perfekt für mein SNES

ktxjgvor 26 m

Wie sieht es inzwischen bei 4k Zuspielung vom PC bezüglich Zwischenbildberechnung aus? Ist das akzeptabel oder eher bescheiden?



Ist auch dort vorhanden aber der InputLag etwas geringer als bei 1080p. Filme gehen auch bei 2160p60 Zuspielung durch die Zwischenbildberechnung bzw. werden geglättet. Keine Ahnung wie er das genau erkennt. Games mit 60hz gehen aber bei 2160p60 halbwegs. Samsung TV im Spielemodus ist aber immer schneller als der JTC.
Das Upscaling ist auch nicht so der Bringer, Kontrasterhöhung, Details gehen verloren. Einige nutzen einen externen Scaler der das wohl besser macht und auch einen etwas geringeren InputLag hat als das Upscaling vom JTC.
Für den Preis ist der TV schon ok. Scharfes Bild gibts bei 2160p Zuspielung an HDMI 1 und 2. Wobei durch die Farbunterabtastung bei 60hz Farbverfälschung/Säume prinzipbedingt auftreten. Als Monitor ist der TV auf jeden Fall nix.
Normales Fernsehen geht, Konsolen auch (ggf. mit dem ext. Scaler). Das Panel selbst ist eigentlich gut und auch von der Reaktionszeit (Schlieren) in Ordnung.
Sehr schade das man die Zwischenbildberechnung nicht einfach deaktiveren kann.
Der Mediaplayer kann keine UHD Inhalte abspielen. Bilder mit dem Mediaplayer via USB sehen sehr gruselig aus, keine Ahnung warum er die nicht ordentlich in 4K darstellen kann. Bei PC Zuspielung sehen Bilder natürlich sehr gut aus der Nähe aus.
Bearbeitet von: "CityDuke" 27. September 2016

Sorenvor 26 m

Auch für mal eben schnell EPG und gucken was so läuft? Mit der Variante ohne Wlan hat man doch immer Lücken und nur Text. Mit Wlan gibt's da Bilder, teilweise Videos, Vorschläge, ...


Google chromecast. Firetv stick. Raspberry pi, etc. Alles auch mit hübschen Bildern
Und zzudem bessere funktionen. Aka schneller, zuverlässiger usw

Moderator

Ich hab das Teil auch seit einigen Monaten und bin zufrieden.
Amazon Prime funst gut. Spielen kann ich auch damit. (Halt keine schnellen Games.)
TV Material (SD) sieht halt schlecht aus und zieht Schlieren ohne Ende. Das schau ich aber eh nicht.
Smart TV finde ich persönlich Mist, weil es immer hinterherhinkt und buggy/langsam ist. Da erweitere ich die Glotze lieber selbst mit nem Stick oder PC.

Zusammenfassend würde ich den JTC Leuten empfehlen die nach einem Schnäppchen suchen und bereit sind Kompromisse einzugehen. Der Mehrwert bei 4k/UHD hält sich in Grenzen. Zum einen gibt es kaum Material und zum anderen ist der Unterschied nur bei genauerem Hinsehen zu erkennen. (Vor allem bei normalen Filmen in dem Menschen mitspielen - also keine animierten. )

Bearbeitet von: "Krueck83" 27. September 2016

junkbooiivor 19 m

Perfekt für mein SNES



Nicht nur das, wenn über den Scart Anschluss das Bild auch ausgegeben werden kann, dann kann man darüber sehr einfach ein Ambilight Nachbau anbinden.

JAY-tech Genesis? Ich kenn nur SEGA Genesis

ktxjgvor 21 m

Nicht nur das, wenn über den Scart Anschluss das Bild auch ausgegeben werden kann, dann kann man darüber sehr einfach ein Ambilight Nachbau anbinden.


Im Ernst? Bin schon ne Weile am überlegen, ob ich nen Philips kaufe wegen ambilight, aber eigentlich will ich Sony oder LG. Geben die das Bild an Scart aus? Gibt es eine Lösung, wo man nicht allzu viel basteln muss? Ambilight wär schon toll. aber es muss einfach zu bedienen sein.

Müsste durch diesen Deal
mydealz.de/gut…578
ab 16 Uhr doch nochmal 15 % günstiger werden, oder ?

Weiß jemand wie die Retoure im Falle eines Falles abläuft?
Auf eigene Kosten zurückschicken?
In der Filiale abliefern?
Kostenlos zurückschicken?

Beachten: Der TV wird mit dem eingebauten Sat-Receiver keine 4k Sender empfangen ist daher auf externe Zuspieler angewiesen.
Bearbeitet von: "starbright" 27. September 2016

oceanic815vor 16 m

Im Ernst? Bin schon ne Weile am überlegen, ob ich nen Philips kaufe wegen ambilight, aber eigentlich will ich Sony oder LG. Geben die das Bild an Scart aus? Gibt es eine Lösung, wo man nicht allzu viel basteln muss? Ambilight wär schon toll. aber es muss einfach zu bedienen sein.



Kann ja ggf. einer der ihn hat testen. D.h. SCART Adapter aus der Grabbelkiste ausgraben und dann mit dem AV Eingang verbindungen, das sollte dann einen tollen Loop ergeben.

Was du für das Amilight brauchst: Video Grabber (5-10$), HTPC/Raspberry Pi(>=30€, ggf. geht es auch mit einem Allwinner für <10$), je nach LED Streifen noch einen Arduino (1-5$) und einen passenden LED Streifen (ich würde Arduino + WS2812B wählen, ist mitunter am günstigsten) (je nach Länge so 6-20$).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text