25°
ABGELAUFEN
Jay-Tech PA10.1M Quad-Core Android Tablet Cyberport Cybersale

Jay-Tech PA10.1M Quad-Core Android Tablet Cyberport Cybersale

ElektronikCyberport Angebote

Jay-Tech PA10.1M Quad-Core Android Tablet Cyberport Cybersale

Preis:Preis:Preis:79€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute im Cyberport Cybersale ist das Jay-Tech PA10.1M
Der Preis laut Idealo ist 149,00 womit 79,00 eine ordentliche Ersparnis darstellt.

Idealo: idealo.de/pre…tml

Die Hardware-Daten klingen gut und das Tablet läuft mit Android 4.4.2.
Bei dem Preis und den Daten kann man denke ich nicht viel falsch machen.

Die Eckdaten:

Cortex A7 Quad-Core 1,2Ghz
1GB Ram
16 GB intern + SD-Slot bis 32GB
Android 4.4.2
Auflösung: 1024 x 600

Beliebteste Kommentare

wurscht

- 1024x600 auf nem 10 Zoll - 1GB Ram Geiz ist eben doch nicht geil.


Ich stelle mal die Behauptung auf, dass man ein Tablet ca. 40 cm dichter vor den Augen hat als einen 23 Zoll Monitor

18 Kommentare

Brutale Auflösung oO, jaytech halt.

Ich bin ja allem gegenüber offen, Jay-Tech kommt mir aber nicht ins Haus.

- 1024x600 auf nem 10 Zoll
- 1GB Ram

Geiz ist eben doch nicht geil.

ja, die Display-Auflösung ist echt nicht gut, aber bei dem Preis kann man ja nicht viel mehr erwarten :-P

"Bei dem Preis und den Daten kann man denke ich nicht viel falsch machen."
Welche Daten?

Aber 120€ gespart.....

wurscht

- 1024x600 auf nem 10 Zoll - 1GB Ram Geiz ist eben doch nicht geil.



ich stelle mal die Behauptung auf, das ein 23Zoll FullHD Monitor eine mindestens 20% schlechtere Auflösung hat.
für 79 € definitiv hot

wurscht

- 1024x600 auf nem 10 Zoll - 1GB Ram Geiz ist eben doch nicht geil.


Ich stelle mal die Behauptung auf, dass man ein Tablet ca. 40 cm dichter vor den Augen hat als einen 23 Zoll Monitor

KurtKotze

ich stelle mal die Behauptung auf, das ein 23Zoll FullHD Monitor eine mindestens 20% schlechtere Auflösung hat. für 79 € definitiv hot



Das Problem ist doch, dass meistens die Displayqualität mit der Auflösung korreliert. Schlechte Auflösung=schlechtes Display; Gute Auflösung= gutes Display.

Das Gerät spiegelt stark und hat ein farbenarmes Display

wurscht

- 1024x600 auf nem 10 Zoll - 1GB Ram Geiz ist eben doch nicht geil.



Ich stelle mal die Behauptung auf, das es maximal 30cm weniger sind (Monitor 70cm entfernt), da halte ich nen 10 Zoll tablet nicht 30 cm vor meine augen. ist aber auch egal.
ich hab mir das odys wintab 10 "geleistet" da kamen auch kommentare betreffend der geringen auflösung von nur 1.280 x 800. und ich muss sagen, dass ich da nicht das gefühl habe, das da irgendwas unscharf/kantig ist. 1024x ist nicht pralle, aber auch nicht so, dass man deshalb das tablet nicht nutzen kann.

wenn ich nen 10 Zoll Display in 40cm abstand halte, ist es mir schleierhaft, wie da jemand einen bildpunkt sehen will, der gradmal 0,2mm groß ist. ppi hin oder her, irgendwann muss auch mal gut sein, ist ja schon fast wie bei kopfhörern, wo hersteller frequenzen von 4 - 80.000 hz versprechen, obwohl ich mal schätze, das maximal 15-25.000 hz überhaupt für das menschliche Ohr hörbar sind.


wurscht

- 1024x600 auf nem 10 Zoll - 1GB Ram Geiz ist eben doch nicht geil.



Ist genauso wie die Leute die 800Hz Bildfrequenz am Fernseher sehen können! X)

Ich teile deine Meinung!!!

KurtKotze

Ich stelle mal die Behauptung auf, das es maximal 30cm weniger sind (Monitor 70cm entfernt), da halte ich nen 10 Zoll tablet nicht 30 cm vor meine augen. ist aber auch egal. ich hab mir das odys wintab 10 "geleistet" da kamen auch kommentare betreffend der geringen auflösung von nur 1.280 x 800. und ich muss sagen, dass ich da nicht das gefühl habe, das da irgendwas unscharf/kantig ist. 1024x ist nicht pralle, aber auch nicht so, dass man deshalb das tablet nicht nutzen kann. wenn ich nen 10 Zoll Display in 40cm abstand halte, ist es mir schleierhaft, wie da jemand einen bildpunkt sehen will, der gradmal 0,2mm groß ist. ppi hin oder her, irgendwann muss auch mal gut sein, ist ja schon fast wie bei kopfhörern, wo hersteller frequenzen von 4 - 80.000 hz versprechen, obwohl ich mal schätze, das maximal 15-25.000 hz überhaupt für das menschliche Ohr hörbar sind.



Zum ersten Teil: Ich hatte dasselbe Tablet... Öffne mal die Standard-Tastatur im Internetexplorer. Dort merkt man auf jeden Fall die treppenartigen Kanten der Buchstaben.. Auch beim Lesen von Texten fällt es einem auf.

"obwohl ich mal schätze, das maximal 15-25.000 hz überhaupt für das menschliche Ohr hörbar sind".

Die obere Grenze ist etwas hoch 20k Hz sind realistischer...



Du vergleichst aber an dieser Stelle Äpfel mit Birnen...

Es ist möglich den Unterschied zwischen Full HD und HD wahrzunehmen...

Jedoch ist es nicht möglich, dass man Ultraschall hört...

Hier geht's doch gar nicht um Auflösungsluxus (als Retina und Brimborium) sondern einfach die technische Hinlänglichkeit: klebt mal eine Zeitung bei 600 Pixel aufs iPad oder den Monitor und schaut, was da von einer Homepage noch dargestellt wird. Da fehlt mehr als da ist.

Daveman8

ja, die Display-Auflösung ist echt nicht gut, aber bei dem Preis kann man ja nicht viel mehr erwarten :-P



amazon.de/dp/…hgw

WatchAddict

Hier geht's doch gar nicht um Auflösungsluxus (als Retina und Brimborium) sondern einfach die technische Hinlänglichkeit: klebt mal eine Zeitung bei 600 Pixel aufs iPad oder den Monitor und schaut, was da von einer Homepage noch dargestellt wird. Da fehlt mehr als da ist.



??? android skaliert doch das bild recht gut. Ist ja nicht wie bei windows, wo statusleisten eine fixe höhe haben.
d.h. der Bildausschnitt bleibt immer gleich, egal was du für eine Auflösung hast. Es nimmt halt nur der treppeneffekt bei geringerer Auflösung zu.


KurtKotze

android skaliert doch das bild recht gut.


Durchaus, aber sobald man unter die native Auflösung der Seite skaliert, wird's zwar grundsätzlich dargestellt, ist aber keineswegs mehr ansehnlich.

Was ein Schrott

KurtKotze

android skaliert doch das bild recht gut.


also ist mir bei smartphones, die auch unter 600pixel haben ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen.

und die Mydealz-Seite scheint in 1024x600 auch noch passabel auszusehen.
unbenannts8wrximl2g.jpg
chrome bietet ja in den Entwicklertools ne Voransicht, wie Internetseiten in verschiedenen Auflösungen aussehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text