-184°
JBL 5.1-Surround-Sound-System mit einem leistungsstarken Subwoofer. 15 EUR.

JBL 5.1-Surround-Sound-System mit einem leistungsstarken Subwoofer. 15 EUR.

ElektronikMedia Markt Angebote

JBL 5.1-Surround-Sound-System mit einem leistungsstarken Subwoofer. 15 EUR.

Preis:Preis:Preis:15€
Zum DealZum DealZum Deal
JBL
Cinema 610
Lautsprecher-Sets
JBL 5.1-Surround-Sound-System mit einem leistungsstarken Subwoofer
Lautsprechersystem:
Aktiv
Lautsprecher-Typ:
5.1 System
Anzahl Lautsprecher:
5.1
Signalübertragung:
kabelgebunden
Frequenzgang:
38 - 20.000 Hz
Frequenzgang Satellit:
130 - 20.000 Hz
Frequenzgang Center Lautsprecher:
150 - 20.000 Hz
Frequenzgang Subwoofer:
46 - 250 Hz
Impedanz:
8 Ohm
Gesamtleistung (W):
60 Watt

20 Kommentare

Hab ich gerade auch schon versucht geht nicht. Ist mit Sicherheit nen Preisfehler.

5d5ab286a725d92d3be8810cbacd3185.png

geht leider nicht

Laut Amazon 299,00€ Wie lang das wohl hält?

ja denke Ich auch, aber vieleicht bei jemand klappt es, just 4 fun! :-)))

woodleader

Hab ich gerade auch schon versucht geht nicht. Ist mit Sicherheit nen Preisfehler.

fkt

Laut Amazon 299,00€ Wie lang das wohl hält?


ich hoffe dass amazon macht mit, 15 EUR.

woodleader

Hab ich gerade auch schon versucht geht nicht. Ist mit Sicherheit nen Preisfehler.



Wär auf jeden fall der Hammer. bei knapp 290 Euro und 95 % Ersparnis

kein deal, da vor 4 minuten eigestellt, aber seit 19 minuten nicht mehr verfügbar.

gratulation!

ja, just 4 fun, Gute Laune für den Feierabend!!, :-))

alec

kein deal, da vor 4 minuten eigestellt, aber seit 19 minuten nicht mehr verfügbar.gratulation!

unfassbar überragender Deal^^

Schachtjor_Karaganda

unfassbar überragender Deal^^

Schachtjor_Karaganda

unfassbar überragender Deal^^

Unfassbar ^^

Ich frage mich wie weit man mit 60 Watt kommmen will ^^

War wohl ein Einzelstück...

Digitallogics666

Ich frage mich wie weit man mit 60 Watt kommmen will ^^


na solang es 60 richtige Watt sind, sprich Sinus und man diese dann nicht noch von DM zu € umrechnen muss, kann man mit 50 Watt schon bisl was anfangen!
Ist immerhin besser als würde dann da stehen Mega Power und Bass satt mit 2120 Watt PMPO
und mal ganz ehrlich: ich bin in dem Alter wo ich von der (in meinem Fall) DDR nichts mitbekommen habe, dennoch 23 Jahre nach der Wende feststellen musste das Radios und Lautsprecher (k.A. ob das für die meisten gilt oder galt) einen für mich erschreckend grandiosen Klang erzeugen konnten, z.B. RFT Boxen und die hatten nochmal einen Bruchteil der 50 Watt und klangen trotzdem hervorragend !
Aber auch als ich einen sogenannten "Feunenschund" X) X) X) geil- machte und das Siemens Club 816 aus dem Jahre 1982 entdeckte und testete, blieb mir erstmal die Spucke weg... oO
mal abgesehen davon, das man damit Frequenzbänder empfangen konnte von denen ich bis dato noch nie gehört hatte und so erstmal ein paar "Fischköppen" zuhören konnte (Hamburger Hafenfunk oder so), machte auch dieses Teil einen fantastischen Klang und dies mit sage und schreibe 4 Watt
4_band_stereo_radio_recorder_club_827318
und ich bin was Rauschen oder Überbelastung von Lautsprechern angeht sehr empfindlich und kann gute Lautsprecher von schlechten doch ein wenig unterscheiden. Habe selbst ein Teufel Theater 8 THX Ultra 2, weil ich viel Wert auf guten Klang in allen Lagen lege, aber die alten Teile reissens echt raus...

geile komentar! X)

Digitallogics666

Ich frage mich wie weit man mit 60 Watt kommmen will ^^

geiles Deutsch!

Digitallogics666

Ich frage mich wie weit man mit 60 Watt kommmen will ^^

Teufel guter klang he hab ich da was falsch verstanden
Teufel ist Schrott in modernem Gehäuse

Für 3.500 Euro waren die 2010 schon befriedigend aber gab schon alternativ bessere Boxen

studiobizzare

Für 3.500 Euro waren die 2010 schon befriedigend aber gab schon alternativ bessere Boxen


mag sein, ich spreche auch nicht von dem neuen Zeug, dieses System ist wesentlich älter...
und ja: es hat einen guten, wenn nicht sogar ausgezeichneten, ach wenn ichs mir recht überlege, ist es ausgezeichnet und dies mehrfach! Habe schon die verschiedensten Gerätschaften der höherpreisigen Konkurrenz gehört und da kam nun mal leider (wenn man nicht leicht das doppelte ausgeben will), nichts ran! Ich glaube das viele Kino und Konzertsäle nicht umsonst diese Systeme einsetzten und einsetzen.
Ich glaube auch nicht, dass diese gesamten Testurteile vom ADAC geschrieben wurden, denn damals war Teufel noch "in den Kinderschuhen" und hat sich die Promo sicher nicht "ervorteilt" bzw. gekauft!
Aber bin dann bei deinem Kommentar doch schon gespannt, was du denn für "gut" erachtest???
und jetzt komm mir bitte bloß nicht mit BOSE, oder ähnlichem, denn sonst müsste ich den Kommentar irgendwie mit Säure aus meinem Display löschen

studiobizzare

Für 3.500 Euro waren die 2010 schon befriedigend aber gab schon alternativ bessere Boxen


und im Übrigen: ich habe das System auch schon im direkten Vergleich gegen eine Mittelklasse PA-Anlage wie sie in kleineren Diskotheken auch eingesetzt wird, antreten lassen...
Vom Pegel her vielleicht ein wenig leiser, aber: komplett ohne ein geringstes Anzeichen von Verzerrungen und der Bass ging einfach so tief in den Keller, ohne Pegeleinbußung (was einfach das THX Ultra 2 gewährleistet) das die PA-Anlage, wie ein schlechtes Kinderradio aussehen ließ

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text