JBL Charge 2 - sehr guter kleiner portabler Bluetooth-Lautsprecher für 88€ *UPDATE*

TV & HiFiTelekom Angebote

JBL Charge 2 - sehr guter kleiner portabler Bluetooth-Lautsprecher für 88€ *UPDATE*

Redaktion

UPDATE 2

kosti83 hat gestern schon darauf hingewiesen, dass es die Lautsprecher ab heute offline im Angebot geben wird. wuddja hat dann bemerkt, dass es auch online geht – vielen Dank dafür:




Ursprünglicher Artikel vom 22.06.2015


Antics hatte bereits vor gut zwei Wochen darauf hingewiesen, dass JBLs SoundLink Mini Rivale Charge 2 im Telekom Online-Shop zum Bestpreis von 88 € zu haben ist, was wohl auch der Grund dafür ist, dass die Standardfarbe schwarz bereits vergriffen ist; nichtsdestotrotz können farbenfrohe Menschen immer noch zum Schnäppchenpreis zuschlagen:



JBL-Charge-2-rot.jpgJBL-Charge-2-blau.jpg


Im Vergleich zur ersten JBL Charge Generation hat sich beim Charge 2 nicht nur optisch etwas getan – der Charge 2 sieht wirklich deutlich wertiger aus – sondern auch qualitativ. Die Lautsprechermembranen an der Seite fangen bei Bässen an zu vibrieren, was natürlich immer ganz cool aussieht. In Testberichten schneidet der Charge 2 hinlänglich der Klangqualität besser ab als sein wohl stärkster Konkurrent, SoundLink Mini von Bose. Der Sound wird als natürlich, dennoch bassreich beschrieben, wobei der Bass aber nicht so überbetont wie beim SoundLink ist und somit auch die Mitten nicht überspielt werden. Der Klang ist präzise und kraftvoll. Trotz des kleinen Formats soll der Klang lt. Testberichten sehr weiträumig sein und somit auch ein tolles Erlebnis bei Hörbüchern sein. Auch von einem seitlichen Hörwinkel aus bleibt der Sound naturgetreu, allerdings kommt der Charge 2 aufgrund seiner Bauweise nicht an den 360° Sound eines Fugoo oder UE Boom heran.


Bedient wird der kleine Soundmacher über fünf Knöpfchen: Power, lauter, leiser, Pairing (Bluetooth) und “Social-Mode” – der Social-Mode ist eine ganz nette Funktion für alle, die nicht den Musikdiktator spielen möchten. Bis zu drei Leute können sich mit ihrem Mobilgerät gleichzeitig am Lautsprecher anmelden, pausiert der eine seinen Stream, fängt die Mucke des nächsten an.


Warum heißt das Ding eigentlich “Charge”? – weil es eine USB-Buchse zum Laden eines Tablets/Smartphones hat. Es ist also im Grunde auch ein musikspielender portabler Akku. Je nachdem wie hoch man die Lautstärke ansetzt, sollte der Akku des Charge 2 zwischen 4 und 10 Stunden halten. Auch hier sticht der Charge 2 seinen Konkurrenten SoundLink Mini aus, der maximal 6 Stunden halten soll bei niedriger Lautstärke.


Was kann man noch Negatives über den Bluetooth-Lautsprecher sagen? – anzumerken ist sicherlich leider noch, dass das Charge 2 per se nicht spritzwassergeschützt ist und auch keine entsprechende Hülle mitliefert.


■ Technische Details (Quelle: Heise.de)


  • Leistung: 2x 7.5W
  • Display: nein
  • Tuner: nein
  • Frequenzbereich: 75Hz-20kHz
  • Anschlüsse: AUX In, Bluetooth
  • Stromversorgung: Li-Polymer-Akku/USB
  • Wiedergabedauer: 12h
  • Abmessungen (BxHxT): 184x79x75mm
  • Gewicht: 540g
  • Besonderheiten: integriertes Mikrofon, Ladefunktion (USB)

In diesem YouTube-Video wird versucht, den Klang von Charge 2 und SoundLink Mini zu vergleichen:


thumb_Nqj-Dnu_In8.jpg


 


Ursprüngliches UPDATE 1 vom 4.12.2015

magentus hat auf einen guten Preis für den kleinen Speaker hingewiesen, diesmal ist er in Schwarz und Rot erhältlich:




117 Kommentare

Sehr gutes Ding, hatte es schon letzte woche bestellt und ist heute angekommen. Ich glaube für das Geld kriegt man nichts besseres. Neuste Firmware ist auch drauf, also keine Probleme mehr mit Artefakten bei geringer Lautstärke. Alles in allem ein Superteil!

Das Teil ist richtig top!
In der Preisklasse unschlagbar.

In Bayreuth im Telekomladen in der Maxstraße waren heute morgen noch 2 schwarze verfügbar. Einen davon habe ich mitgenommen.

hot

Admin

Übrigens, ja der Charge 2+ ist schon draußen, kostet aber 169€ und klingt kein Deut besser:
http://www.oluvsgadgets.net/2015/06/review-jbl-charge-2-plus.html

Gutes Teil, größter Knackpunkt sind die links und rechts freiliegenden Membranen. Für den Klang sicherlich wichtig, aber auch sehr empfindlich.

Wer das Teil unterwegs dabei hat, muss also gut darauf aufpassen damit niemand dagegentritt oder anderweitig die Membran beschädigt.

Wie sicher könnt ihr sein, dass die neuste Firmware bereits drauf ist ? Und wie schlägt sich der JBL euer Meinung nach gegen den soundlink mini ?

Kann man das gleiche machen, wie mit der Beat Pill? Hot für den Preis.

Blau ist seit längerem ausverkauft...

Preis HOT - Shop not.

Kein Paypal?!

Hab den, bin sehr zufrieden, hab damit aber noch nie ein Gerät aufgeladen.



Julian:
Wie sicher könnt ihr sein, dass die neuste Firmware bereits drauf ist ? Und wie schlägt sich der JBL euer Meinung nach gegen den soundlink mini ?



Kurz, besser

Kannst Geräte aufladen (ja kann der Soundlink Mini 2 auch), Sound klingt besser vor allem im Mittel und High Bereich, Bass ist gleich aber insgesamt besser.

Hatte beide im Test und habe mich für die Charge 2 entschieden.

Cool. Hoffe die Firmware ist aktuell

"guter Klang und tiefer Bass"
"Frequenzbereich: 75Hz-20kHz"

Naja, manche Leute scheinen unter "Bass" wohl was anderes zu verstehen als tiefe Töne.

Die Telekomshops kriegen fast täglich neue Charge II in schwarz rein für 88.

Einfach mal nachfragen: hatte mir einen schwarzen der nächsten Lieferung reserviert und bei der Abholung lagen da dann noch 2-3 weitere (Lüdenscheid).

Blau und rot finde ich echt nicht so schön an dem Teil.

Ist die Charge 2+ besser geworden oder ist es einfach nur spritzwasserdicht?

gibt der eigentlich ein STEREO Klangbild wieder, also linken und rechten Kanal getrennt jeweils links bzw. rechts, oder wird das ein (mono)mischmasch auf beiden seiten gleich?

HOT

Admin

@Stuart0610: Mit Firmware Update gibt es wohl kaum Unterschiede zwischen den beiden.

Vor / Nachteile zum JBL Charge V1?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text