Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
JBL Charge 3 für 89€ & Bose Soundlink Mini 2 für 111€ [Lokal Gelsenkirchen Saturn]
444° Abgelaufen

JBL Charge 3 für 89€ & Bose Soundlink Mini 2 für 111€ [Lokal Gelsenkirchen Saturn]

111€123,90€-10%
18
eingestellt am 8. MaiVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"beymen"
Bei Saturn in Gelsenkirchen bekommt ihr den JBL Charge 3 für 89 & Bose Soundlink Mini 2 für 111€.

PVG für den Charge 3 liegt bei ca 99€.
PVG für den Soundlink Mini liegt bei ca. 124€



1376154.jpgTechnische Daten:
  • Display: nein
  • Tuner: nein
  • Anschlüsse: AUX In (3.5mm), Bluetooth, USB
  • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku, Netzbetrieb, USB
  • Wiedergabedauer: 10h
  • Abmessungen (BxHxT): 180x51x58mm
  • Gewicht: 670g
  • Farbe: schwarz
  • Besonderheiten: integriertes Mikrofon



1376154.jpg
Technische Daten:
  • Leistung: 20W RMS
  • Display: nein
  • Tuner: nein
  • Frequenzbereich: 65Hz-20kHz
  • Anschlüsse: Bluetooth 4.1
  • Stromversorgung: Li-Polymer-Akku (6000mAh), USB
  • Wiedergabedauer: 20h
  • Abmessungen (BxHxT): 213x89x87mm
  • Gewicht: 800g
  • Besonderheiten: integriertes Mikrofon, Ladefunktion (USB), spritzwassergeschützt
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
yumm08.05.2019 10:18

Ich rede von den Klangeffekten. Der Charge ist halt nur Stereo während …Ich rede von den Klangeffekten. Der Charge ist halt nur Stereo während Atmos Raumklang ist.




Raumklang auf nem Handy, merkste selber oder? Marketing klappt bei dir anscheinend.

Deinen Fokus verstehe ich irgendwie nicht, noch weniger deinen Vergleich. Willst Raumklang, redest dann von Handylautsprechern. Wenn man sich eine mobile Box kauft, dann bestimmt nicht wegen Raumklang, sondern für Musik und da reicht Mono oder auch Stereo vollkommen aus oder brauchst du bei Musik Surround Sound?!
Ich weiß nicht was dir Raumklang bei Musik bzw. im Park/Garten/am Pool oder einfach draußen bringen soll.
yumm08.05.2019 12:55

Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch …Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch einfach mal aus. Auch sind die Anforderungen jedes Einzelnen auch anders: Ich nutz die Box zB im Bad / Küche. Ich sage nicht, das das Handy besser ist, aber klanglich schon. Nur das Volumen und Lautstärke fehlen natürlich


Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy "klanglich besser ist" als ein Charge 3? Allerdings "fehlen dann Volumen und Lautstärke"!? Du wärst in meiner Generation ein überzeugter Kunde vom Jamba-Spar-Abo gewesen!
18 Kommentare
Die JBL Charge 3 gab es innerhalb der letzten Woche 3 oder 4 mal Lokal für 77€. Denke es wird nicht mehr lange dauern bis sie überall zu dem Preis erhältlich ist
Wie sind beide im Vergleich? Selbst mein Samsung S9 mit Atmos klingt - natürlich nicht vom Volumen her - besser als der Charge 3
Bearbeitet von: "yumm" 8. Mai
Den JBL Charge 3 bekommt man bei Amazon nur noch gebraucht. Der 4er ist das aktuelle Modell. Trotzdem gutes Angebot.
yummvor 7 m

Wie sind beide im Vergleich? Selbst mein Samsung S9 mit Atmos klingt - …Wie sind beide im Vergleich? Selbst mein Samsung S9 mit Atmos klingt - natürlich nicht vom Volumen her - besser als der Charge 3


Das will ich hören
GE autohot
yumm08.05.2019 09:51

Wie sind beide im Vergleich? Selbst mein Samsung S9 mit Atmos klingt - …Wie sind beide im Vergleich? Selbst mein Samsung S9 mit Atmos klingt - natürlich nicht vom Volumen her - besser als der Charge 3



Wat?
Du vergleichst jetzt nicht wirklich Handylautsprecher mit einem Lautsprecher?!
Spacket08.05.2019 10:14

Wat?Du vergleichst jetzt nicht wirklich Handylautsprecher mit einem …Wat?Du vergleichst jetzt nicht wirklich Handylautsprecher mit einem Lautsprecher?!


Ich rede von den Klangeffekten. Der Charge ist halt nur Stereo während Atmos Raumklang ist.
yumm08.05.2019 10:18

Ich rede von den Klangeffekten. Der Charge ist halt nur Stereo während …Ich rede von den Klangeffekten. Der Charge ist halt nur Stereo während Atmos Raumklang ist.




Raumklang auf nem Handy, merkste selber oder? Marketing klappt bei dir anscheinend.

Deinen Fokus verstehe ich irgendwie nicht, noch weniger deinen Vergleich. Willst Raumklang, redest dann von Handylautsprechern. Wenn man sich eine mobile Box kauft, dann bestimmt nicht wegen Raumklang, sondern für Musik und da reicht Mono oder auch Stereo vollkommen aus oder brauchst du bei Musik Surround Sound?!
Ich weiß nicht was dir Raumklang bei Musik bzw. im Park/Garten/am Pool oder einfach draußen bringen soll.
Spacket08.05.2019 10:39

Raumklang auf nem Handy, merkste selber oder? … Raumklang auf nem Handy, merkste selber oder? Marketing klappt bei dir anscheinend.Deinen Fokus verstehe ich irgendwie nicht, noch weniger deinen Vergleich. Willst Raumklang, redest dann von Handylautsprechern. Wenn man sich eine mobile Box kauft, dann bestimmt nicht wegen Raumklang, sondern für Musik und da reicht Mono oder auch Stereo vollkommen aus oder brauchst du bei Musik Surround Sound?!Ich weiß nicht was dir Raumklang bei Musik bzw. im Park/Garten/am Pool oder einfach draußen bringen soll.


Ist dein Name Programm!?

Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch einfach mal aus. Auch sind die Anforderungen jedes Einzelnen auch anders: Ich nutz die Box zB im Bad / Küche. Ich sage nicht, das das Handy besser ist, aber klanglich schon. Nur das Volumen und Lautstärke fehlen natürlich
Bearbeitet von: "yumm" 8. Mai
Ich finde die JBL auch eher mittelmäßig. Für das Volumen hatte ich mir klanglich von ihr mehr erhofft.
Ich schließe mich der oberen Meinung an. JBL charge 3 ist Schrott. Klanglich. Für das Geld.
Bearbeitet von: "Kokadin" 8. Mai
yummvor 46 m

Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch …Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch einfach mal aus. Auch sind die Anforderungen jedes Einzelnen auch anders: Ich nutz die Box zB im Bad / Küche. Ich sage nicht, das das Handy besser ist, aber klanglich schon. Nur das Volumen und Lautstärke fehlen natürlich



Ist dein Anzeigebild dein wahres Gesicht?
Ne lassen wir das... sollte nicht negativ klingen eben

Ich weiß was du meinst aber der Vergleich an sich mit mini Lautsprechern ergibt für mich einfach keinen Sinn. Die Box ist nicht für Raumklang gemacht, das meinte ich. Die Charge 4 zB hat nicht mal Stereo Sound aber das braucht man auch nicht wirklich zum Musik hören (wie du auch schon geschrieben hast) im Bad/Küche.

Kokadinvor 17 m

Ich schließe mich der oberen Meinung an. JBL charge 3 ist Schrott. …Ich schließe mich der oberen Meinung an. JBL charge 3 ist Schrott. Klanglich. Für das Geld.



Schrott würde ich jetzt nicht sagen aber würde für das gleiche Geld auf jeden Fall die Charge 4 aus dem Outlet holen (wenn ich noch keine hätte).
yumm08.05.2019 12:55

Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch …Ist dein Name Programm!?Nimm ein S9 (quer halten) und probiere es doch einfach mal aus. Auch sind die Anforderungen jedes Einzelnen auch anders: Ich nutz die Box zB im Bad / Küche. Ich sage nicht, das das Handy besser ist, aber klanglich schon. Nur das Volumen und Lautstärke fehlen natürlich


Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy "klanglich besser ist" als ein Charge 3? Allerdings "fehlen dann Volumen und Lautstärke"!? Du wärst in meiner Generation ein überzeugter Kunde vom Jamba-Spar-Abo gewesen!
crazylex4Svor 1 h, 4 m

Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy …Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy "klanglich besser ist" als ein Charge 3? Allerdings "fehlen dann Volumen und Lautstärke"!? Du wärst in meiner Generation ein überzeugter Kunde vom Jamba-Spar-Abo gewesen!


Like wegen der Generation
crazylex4S08.05.2019 15:08

Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy …Ich soll ein S9 "für Atmos quer halten" um festzustellen, dass das Handy "klanglich besser ist" als ein Charge 3? Allerdings "fehlen dann Volumen und Lautstärke"!? Du wärst in meiner Generation ein überzeugter Kunde vom Jamba-Spar-Abo gewesen!


weiss ja nicht, wie es bei dir ist, aber da deine Lauscher links und rechts sitzen, die Speaker durch das drehen dann ebenfalls, erhälst du Stereo Sound mit Atmos Effekt.

Aber ich merk schon, du hast weder das S9 noch den JBL je in der Hand gehalten und überzeugst nur durch nutzloses Gesülz, das keinem hilft.

Die eigentliche Frage lautet immer noch, wie sich der Charge im Gegensatz zum Soundlink schlägt.
Bearbeitet von: "yumm" 8. Mai
yumm08.05.2019 21:08

weiss ja nicht, wie es bei dir ist, aber da deine Lauscher links und …weiss ja nicht, wie es bei dir ist, aber da deine Lauscher links und rechts sitzen, die Speaker durch das drehen dann ebenfalls, erhälst du Stereo Sound mit Atmos Effekt.Aber ich merk schon, du hast weder das S9 noch den JBL je in der Hand gehalten und überzeugst nur durch nutzloses Gesülz, das keinem hilft.Die eigentliche Frage lautet immer noch, wie sich der Charge im Gegensatz zum Soundlink schlägt.


Na endlich verwendest Du mal das Wort „Hilfe“.
Gern geschehen:

Ich habe in meinem Heimkino u.a. nen 11kanal Verstärker mit Decken Einbau Lautsprechern und vor allem: Dolby Atmos Material (Filme mit Atmos Tonspur, also hinterlegte Höheninformationen). Dein Smartphone hat weder Decken Lautsprecher, noch Atmos Material, und selbst Atmos-Lite (Reflektion von der Decke) ist unmöglich. Atmos hebt sich also vor allem durch die Verwendung von Höhenlautsprechern von anderen Tonformaten ab. Die mindest Voraussetzungen für echtes Atmos sind 5.1.2 Kanäle, also 7 Lautsprecher (davon 2 an der Decke) + Subwoofer.

Ja, Atmos lizenziert als Marketing-Gag Smartphones, da sie durch Software / Equalizer (vor allem über Stereo-Kopfhörer) Raumklang simulieren. Beim S8 gab es das als Firmware Update (!). Dass Atmos Smartphones besser klingen als ein Handy ohne Atmos ist gut möglich. Aber die Aussage, dass ein S9 auch nur ansatzweise „besser“ klingt als ein aktiver Bluetooth Lautsprecher der JBL Charge Klasse ist hanebüchen!

„Vong Dolby Atmos her schon“.!?

Der Frequenzgang (der den Klang maßgeblich bestimmt) eines Smartphone Lautsprechers wird (rein physikalisch) niemals einem JBL Lautsprecher diesen Volumens das Wasser reichen. Und da spielt es keine Rolle ob das Handy Atmos, Auro, oder DTS lizensiert ist.

Der Unterschied zwischen einem echtem, räumlichen Atmos Effekt und Smartphone Atmos ist pi mal Daumen so groß wie der klangliche Unterschied zwischen nem S9 und nem JBL Charge.

Zu deiner „eigentlichen Frage“: der Soundlink Mini klingt deutlich besser, definierter und mehr nach HiFi. Er kommt nicht ganz an den B&O Sound ran, der aus meiner Sicht den Spitzenplatz innehält. Der JBL ist dagegen n unsauberer Brüllwürfel. Aber diese Frage hat auch immer etwas mit Geschmack zu tun, also beantworte sie Dir lieber selbst bei einem direkten Vergleich im Geschäft.

Kind regards.
Bearbeitet von: "crazylex4S" 9. Mai
crazylex4S09.05.2019 03:35

Na endlich verwendest Du mal das Wort „Hilfe“. Gern geschehen:Ich habe in m …Na endlich verwendest Du mal das Wort „Hilfe“. Gern geschehen:Ich habe in meinem Heimkino u.a. nen 11kanal Verstärker mit Decken Einbau Lautsprechern und vor allem: Dolby Atmos Material (Filme mit Atmos Tonspur, also hinterlegte Höheninformationen). Dein Smartphone hat weder Decken Lautsprecher, noch Atmos Material, und selbst Atmos-Lite (Reflektion von der Decke) ist unmöglich. Atmos hebt sich also vor allem durch die Verwendung von Höhenlautsprechern von anderen Tonformaten ab. Die mindest Voraussetzungen für echtes Atmos sind 5.1.2 Kanäle, also 7 Lautsprecher (davon 2 an der Decke) + Subwoofer. Ja, Atmos lizenziert als Marketing-Gag Smartphones, da sie durch Software / Equalizer (vor allem über Stereo-Kopfhörer) Raumklang simulieren. Beim S8 gab es das als Firmware Update (!). Dass Atmos Smartphones besser klingen als ein Handy ohne Atmos ist gut möglich. Aber die Aussage, dass ein S9 auch nur ansatzweise „besser“ klingt als ein aktiver Bluetooth Lautsprecher der JBL Charge Klasse ist hanebüchen!„Vong Dolby Atmos her schon“.!? Der Frequenzgang (der den Klang maßgeblich bestimmt) eines Smartphone Lautsprechers wird (rein physikalisch) niemals einem JBL Lautsprecher diesen Volumens das Wasser reichen. Und da spielt es keine Rolle ob das Handy Atmos, Auro, oder DTS lizensiert ist. Der Unterschied zwischen einem echtem, räumlichen Atmos Effekt und Smartphone Atmos ist pi mal Daumen so groß wie der klangliche Unterschied zwischen nem S9 und nem JBL Charge.Zu deiner „eigentlichen Frage“: der Soundlink Mini klingt deutlich besser, definierter und mehr nach HiFi. Er kommt nicht ganz an den B&O Sound ran, der aus meiner Sicht den Spitzenplatz innehält. Der JBL ist dagegen n unsauberer Brüllwürfel. Aber diese Frage hat auch immer etwas mit Geschmack zu tun, also beantworte sie Dir lieber selbst bei einem direkten Vergleich im Geschäft. Kind regards.


Saftig
crazylex4S09.05.2019 03:35

Na endlich verwendest Du mal das Wort „Hilfe“. Gern geschehen:Ich habe in m …Na endlich verwendest Du mal das Wort „Hilfe“. Gern geschehen:Ich habe in meinem Heimkino u.a. nen 11kanal Verstärker mit Decken Einbau Lautsprechern und vor allem: Dolby Atmos Material (Filme mit Atmos Tonspur, also hinterlegte Höheninformationen). Dein Smartphone hat weder Decken Lautsprecher, noch Atmos Material, und selbst Atmos-Lite (Reflektion von der Decke) ist unmöglich. Atmos hebt sich also vor allem durch die Verwendung von Höhenlautsprechern von anderen Tonformaten ab. Die mindest Voraussetzungen für echtes Atmos sind 5.1.2 Kanäle, also 7 Lautsprecher (davon 2 an der Decke) + Subwoofer. Ja, Atmos lizenziert als Marketing-Gag Smartphones, da sie durch Software / Equalizer (vor allem über Stereo-Kopfhörer) Raumklang simulieren. Beim S8 gab es das als Firmware Update (!). Dass Atmos Smartphones besser klingen als ein Handy ohne Atmos ist gut möglich. Aber die Aussage, dass ein S9 auch nur ansatzweise „besser“ klingt als ein aktiver Bluetooth Lautsprecher der JBL Charge Klasse ist hanebüchen!„Vong Dolby Atmos her schon“.!? Der Frequenzgang (der den Klang maßgeblich bestimmt) eines Smartphone Lautsprechers wird (rein physikalisch) niemals einem JBL Lautsprecher diesen Volumens das Wasser reichen. Und da spielt es keine Rolle ob das Handy Atmos, Auro, oder DTS lizensiert ist. Der Unterschied zwischen einem echtem, räumlichen Atmos Effekt und Smartphone Atmos ist pi mal Daumen so groß wie der klangliche Unterschied zwischen nem S9 und nem JBL Charge.Zu deiner „eigentlichen Frage“: der Soundlink Mini klingt deutlich besser, definierter und mehr nach HiFi. Er kommt nicht ganz an den B&O Sound ran, der aus meiner Sicht den Spitzenplatz innehält. Der JBL ist dagegen n unsauberer Brüllwürfel. Aber diese Frage hat auch immer etwas mit Geschmack zu tun, also beantworte sie Dir lieber selbst bei einem direkten Vergleich im Geschäft. Kind regards.


like weil fundierte kenntnisse und geil geschrieben !
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text