Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
UE Blast Weiß 62,37€
597°

UE Blast Weiß 62,37€

62,37€89€-30% 4,86€ o2 Shop Angebote
31
597°
UE Blast Weiß 62,37€
eingestellt am 4. Sep
Tagchen,

im O2 Shop (Sofortkauf oder Ratenzahlung) erhaltet ihr die

JBL Charge 3: Portabler Lautsprecher (6000mAh Akku, 20W RMS, IPX7 Schutzklasse)

für 81,87€ inkl. VSK

PVG 119,78€ (Saturn, Idealo wahnsinnige 179€)


Oder der UE Blast in weiß für 62,37€: Klick | PVG andere Farben 89€ Danke @Xdiavel

1647710.jpg

Produkttyp: Bluetooth Lautsprecher
Signalübertragung: Kabellos und Kabelgebunden
Frequenzgang: 65-20000 Hz
Gesamtleistung (W): 20 Watt
Wirkungsgrad: 80 dB (A)
Art.-Nr.: 2522857
Bluetooth: ja
Wasserfest: ja
Anschlüsse: 1x Micro-USB, 1x AUX, 1x USB
Besondere Merkmale: Kabellose Verbindung mit bis zu 3 Smartphones oder Tablets möglich, Wasserfest (IPX7), Freisprecheinrichtung, JBL Connect, JBL Bass Radiator, 4.5 Std. Akku Ladezeit, Google Now und Siri via Buetooth
Sprachsteuerung: ja
App-steuerbar: ja
Betriebsart: Netz-/Akkubetrieb
Powerbank-Funktion: ja
Batterie-/ Akkutyp: Li-Ion
Akku-Laufzeit: bis zu 20 Std.
Akku-Kapazität: 6000 mAh
Eingangsspannung: 5 Volt
Anwendungsbereich: Inside and Outside
System oder kompatibel mit System: Bluetooth
Breite: 213 mm
Höhe: 88.5 mm
Tiefe: 87 mm
Farbe: Schwarz
Gewicht: 800 g
Lieferumfang: Bluetooth Lautsprecher, Micro USB Kabel, Schnellstartanleitung
Packmaße (BxHxT) (cm): 175 mm / 115 mm / 220 mm


1647710.jpg
Frequenzbereich 90Hz-20kHz
Anschlüsse Bluetooth, WLAN
Stromversorgung Li-Ionen-Akku, USB
Wiedergabedauer 12h
Abmessungen (BxHxT) 68x188x68mm
Besonderheiten wasserdicht (IP67), Sprachassistent (Amazon Alexa)
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Der hohe Idealo Preis ist aber auch wegen neuer Version Charge 4?

Diese kostet idealo auch 120 EUR.

Hier eine Amazon zum Unterschied 3er zu 4er.
Der größte Unterschied scheint USB-C bei der 4er zu sein:


"Da ich mich zwischen Charge 4 und Charge 3 nicht entscheiden konnte, habe ich mir mal beide Lautsprecher besorgt.
Nach 2 Tagen ausführlichen vergleichen und testen, hier nun mein Ergebnis und die wichtigsten Unterschiede !
Im Gegensatz zum Charge 3 ist der Charge 4 einen Tick größer, hat kein Netzteil im Lieferumfang, hat keine Telefonannahmefunktion und ist ein Monolautsprecher. Nach vorn strahlt nur ein Lautsprecher, der rechts neben dem JBL Logo verbaut ist. Der Charge 3 hat 2 Frontlautsprecher (Stereo), jeweils einen links und einen rechts vom JBL Logo.
Neu ist beim Charge 4 u.a. der USB C Anschluss, etwas mehr Akku ( macht sich aber nicht bemerkbar).
Die Verarbeitungsqualität ist bei beiden Lautsprechern top und sehr hochwertig.
Nun aber das Wichtigste, die Klangqualität:
Obwohl der Charge 4 ein Monolautsprecher ist, können meine Ohren (nach ausführlichen Probehören) klanglich keinen Unterschied zwischen Charge 4 und 3 feststellen.
Der Charge 4 ist auf keinen Fall besser und der Charge 3 auf keinen Fall schlechter.
Das der 4er klanglich besser sein soll, wie einige berichten, kann ich absolut nicht bestätigen.
Wie auch schon in einigen YouTube Videos berichtet, ist der Unterschied minimal und für den Normalverbraucher nicht hörbar. Ich habe alle möglichen Soundrichtungen probiert und empfinde beide identisch.
Beide haben den typischen JBL, bassbetonten, fetten Sound.
Nichts für konservative Musikliebhaber, die nach Höhen, Mitten und Tiefen suchen.
Hier steht der fette Beat im Vordergrund.
Das was mich aber beim 4er gestört hat, ist die Anordnung des Frontlautsprechers ( rechts vom JBL Logo).
Sitzt man nah am 4er (z.b. Lautsprecher auf dem Schreibtisch), hatte ich immer das Gefühl, der Ton kommt rechts aus dem Lautsprecher. Das relativiert sich natürlich mit der Entfernung, störte mich aber.
Warum hat man diesen Singlespeaker rechts vom Logo angeordnet hat und nicht mittig, verstehe ich nicht !
Das ist beim 3er besser, da dieser 2 Lautsprecher (2Treiber) nach vorn hat.
Fazit:
Der Charge 4 ist ein toller Bluetooth-Lautsprecher, aber der 3er (obwohl älter) ist nicht nur klanglich absolut identisch, er hat auch ein paar Funktionen (z.b.Telefonannahme) und Zubehör mehr. Ich finde ihn auch im Nahbereich besser.
Darüber hinaus ist der 3er bei einem Preis von rund 100.- (Preis schwankt) rund 30-40.- billiger und auf USB C kann ich verzichten.
Unter dem Strich ist der 3er der bessere Deal.
FÜR MICH WIRD ES DER CHARGE 3 !"
31 Kommentare
Kann man 2 oder gar 3 Stück mit einander Koppeln?
Kenne mich nicht aus mit JBL
Bearbeitet von: "Andynho" 4. Sep
Du enttäuschst mich. Deine themenfremden Deals nehmen zu Aber hot für den Preis!
Andynho04.09.2020 13:00

Kann man 2 oder gar 3 Stück mit einander Koppeln?


Bis 100
schorF04.09.2020 13:00

Bis 100


Ernst gemeint oder veräppelst du mich?
Andynho04.09.2020 13:01

Ernst gemeint oder veräppelst du mich?


Nee, im Ernst
dani.chii04.09.2020 13:00

Du enttäuschst mich. Deine themenfremden Deals nehmen zu Aber hot für …Du enttäuschst mich. Deine themenfremden Deals nehmen zu Aber hot für den Preis!



naja, wenn ich bei meiner Suche über sowas hier stolpere im O2 Shop
schorF04.09.2020 13:01

Nee, im Ernst


Cool, danke, dann lohnen sich ja direkt mal 3 Stück Danke für den Deal
Noch eine Laien Frage:
Ist die Charge 4 sehr viel besser ?
Der hohe Idealo Preis ist aber auch wegen neuer Version Charge 4?

Diese kostet idealo auch 120 EUR.

Hier eine Amazon zum Unterschied 3er zu 4er.
Der größte Unterschied scheint USB-C bei der 4er zu sein:


"Da ich mich zwischen Charge 4 und Charge 3 nicht entscheiden konnte, habe ich mir mal beide Lautsprecher besorgt.
Nach 2 Tagen ausführlichen vergleichen und testen, hier nun mein Ergebnis und die wichtigsten Unterschiede !
Im Gegensatz zum Charge 3 ist der Charge 4 einen Tick größer, hat kein Netzteil im Lieferumfang, hat keine Telefonannahmefunktion und ist ein Monolautsprecher. Nach vorn strahlt nur ein Lautsprecher, der rechts neben dem JBL Logo verbaut ist. Der Charge 3 hat 2 Frontlautsprecher (Stereo), jeweils einen links und einen rechts vom JBL Logo.
Neu ist beim Charge 4 u.a. der USB C Anschluss, etwas mehr Akku ( macht sich aber nicht bemerkbar).
Die Verarbeitungsqualität ist bei beiden Lautsprechern top und sehr hochwertig.
Nun aber das Wichtigste, die Klangqualität:
Obwohl der Charge 4 ein Monolautsprecher ist, können meine Ohren (nach ausführlichen Probehören) klanglich keinen Unterschied zwischen Charge 4 und 3 feststellen.
Der Charge 4 ist auf keinen Fall besser und der Charge 3 auf keinen Fall schlechter.
Das der 4er klanglich besser sein soll, wie einige berichten, kann ich absolut nicht bestätigen.
Wie auch schon in einigen YouTube Videos berichtet, ist der Unterschied minimal und für den Normalverbraucher nicht hörbar. Ich habe alle möglichen Soundrichtungen probiert und empfinde beide identisch.
Beide haben den typischen JBL, bassbetonten, fetten Sound.
Nichts für konservative Musikliebhaber, die nach Höhen, Mitten und Tiefen suchen.
Hier steht der fette Beat im Vordergrund.
Das was mich aber beim 4er gestört hat, ist die Anordnung des Frontlautsprechers ( rechts vom JBL Logo).
Sitzt man nah am 4er (z.b. Lautsprecher auf dem Schreibtisch), hatte ich immer das Gefühl, der Ton kommt rechts aus dem Lautsprecher. Das relativiert sich natürlich mit der Entfernung, störte mich aber.
Warum hat man diesen Singlespeaker rechts vom Logo angeordnet hat und nicht mittig, verstehe ich nicht !
Das ist beim 3er besser, da dieser 2 Lautsprecher (2Treiber) nach vorn hat.
Fazit:
Der Charge 4 ist ein toller Bluetooth-Lautsprecher, aber der 3er (obwohl älter) ist nicht nur klanglich absolut identisch, er hat auch ein paar Funktionen (z.b.Telefonannahme) und Zubehör mehr. Ich finde ihn auch im Nahbereich besser.
Darüber hinaus ist der 3er bei einem Preis von rund 100.- (Preis schwankt) rund 30-40.- billiger und auf USB C kann ich verzichten.
Unter dem Strich ist der 3er der bessere Deal.
FÜR MICH WIRD ES DER CHARGE 3 !"
M.e. sollte man den Preisvergleich beim charge 4 sehen.kostet aktuell 120. Lag aber schon unter 100.
hurtig04.09.2020 13:07

M.e. sollte man den Preisvergleich beim charge 4 sehen.kostet aktuell 120. …M.e. sollte man den Preisvergleich beim charge 4 sehen.kostet aktuell 120. Lag aber schon unter 100.



sollen wir jetzt immer Bestpreise als PVG nehmen. Wenn der 3er bei Saturn nicht günstiger wäre als der 4er, hätte ich den 4er vermutlich genommen, obwohl der ja nicht vergleichbar ist.
ThomAK04.09.2020 13:09

sollen wir jetzt immer Bestpreise als PVG nehmen. Wenn der 3er bei Saturn …sollen wir jetzt immer Bestpreise als PVG nehmen. Wenn der 3er bei Saturn nicht günstiger wäre als der 4er, hätte ich den 4er vermutlich genommen, obwohl der ja nicht vergleichbar ist.


Lieber thomak, von Bestpreis habe ich nicht gesprochen. Es wäre aber eine Erwähnung wert. Dein Deal ist gut keine Frage. Man muss ihn nur im Verhältnis sehen. Und ja...ich bin dafür auch eine Bestpreis und vergleichspreis Anzeige zu haben
hurtig04.09.2020 13:12

Lieber thomak, von Bestpreis habe ich nicht gesprochen. Es wäre aber eine …Lieber thomak, von Bestpreis habe ich nicht gesprochen. Es wäre aber eine Erwähnung wert. Dein Deal ist gut keine Frage. Man muss ihn nur im Verhältnis sehen. Und ja...ich bin dafür auch eine Bestpreis und vergleichspreis Anzeige zu haben



alles gut :-)
Wenn der 4er besser wäre als der 3er, hätte ich auch darauf hingewiesen. Das ist hier aber nicht der Fall, sondern wohl eher das Gegenteil
Andynho04.09.2020 13:00

Kann man 2 oder gar 3 Stück mit einander Koppeln?Kenne mich nicht aus mit …Kann man 2 oder gar 3 Stück mit einander Koppeln?Kenne mich nicht aus mit JBL



Man kann jede Device miteinander Koppeln bei JBL Charge 3 zum beispiel mit JBL XTREME problemlos möglich
MS_Support04.09.2020 13:18

Man kann jede Device miteinander Koppeln bei JBL Charge 3 zum beispiel mit …Man kann jede Device miteinander Koppeln bei JBL Charge 3 zum beispiel mit JBL XTREME problemlos möglich


Also kann man quasi in jedem Zimmer eine Box aufstellen (wenn es die Verbindung zulässt) und ne nette Haus Party feiern? Richtig ?!
jul1ian04.09.2020 13:06

Der hohe Idealo Preis ist aber auch wegen neuer Version Charge 4?Diese …Der hohe Idealo Preis ist aber auch wegen neuer Version Charge 4?Diese kostet idealo auch 120 EUR.Hier eine Amazon zum Unterschied 3er zu 4er.Der größte Unterschied scheint USB-C bei der 4er zu sein:"Da ich mich zwischen Charge 4 und Charge 3 nicht entscheiden konnte, habe ich mir mal beide Lautsprecher besorgt.Nach 2 Tagen ausführlichen vergleichen und testen, hier nun mein Ergebnis und die wichtigsten Unterschiede !Im Gegensatz zum Charge 3 ist der Charge 4 einen Tick größer, hat kein Netzteil im Lieferumfang, hat keine Telefonannahmefunktion und ist ein Monolautsprecher. Nach vorn strahlt nur ein Lautsprecher, der rechts neben dem JBL Logo verbaut ist. Der Charge 3 hat 2 Frontlautsprecher (Stereo), jeweils einen links und einen rechts vom JBL Logo.Neu ist beim Charge 4 u.a. der USB C Anschluss, etwas mehr Akku ( macht sich aber nicht bemerkbar).Die Verarbeitungsqualität ist bei beiden Lautsprechern top und sehr hochwertig.Nun aber das Wichtigste, die Klangqualität:Obwohl der Charge 4 ein Monolautsprecher ist, können meine Ohren (nach ausführlichen Probehören) klanglich keinen Unterschied zwischen Charge 4 und 3 feststellen.Der Charge 4 ist auf keinen Fall besser und der Charge 3 auf keinen Fall schlechter.Das der 4er klanglich besser sein soll, wie einige berichten, kann ich absolut nicht bestätigen.Wie auch schon in einigen YouTube Videos berichtet, ist der Unterschied minimal und für den Normalverbraucher nicht hörbar. Ich habe alle möglichen Soundrichtungen probiert und empfinde beide identisch.Beide haben den typischen JBL, bassbetonten, fetten Sound.Nichts für konservative Musikliebhaber, die nach Höhen, Mitten und Tiefen suchen.Hier steht der fette Beat im Vordergrund.Das was mich aber beim 4er gestört hat, ist die Anordnung des Frontlautsprechers ( rechts vom JBL Logo).Sitzt man nah am 4er (z.b. Lautsprecher auf dem Schreibtisch), hatte ich immer das Gefühl, der Ton kommt rechts aus dem Lautsprecher. Das relativiert sich natürlich mit der Entfernung, störte mich aber.Warum hat man diesen Singlespeaker rechts vom Logo angeordnet hat und nicht mittig, verstehe ich nicht !Das ist beim 3er besser, da dieser 2 Lautsprecher (2Treiber) nach vorn hat.Fazit:Der Charge 4 ist ein toller Bluetooth-Lautsprecher, aber der 3er (obwohl älter) ist nicht nur klanglich absolut identisch, er hat auch ein paar Funktionen (z.b.Telefonannahme) und Zubehör mehr. Ich finde ihn auch im Nahbereich besser.Darüber hinaus ist der 3er bei einem Preis von rund 100.- (Preis schwankt) rund 30-40.- billiger und auf USB C kann ich verzichten.Unter dem Strich ist der 3er der bessere Deal.FÜR MICH WIRD ES DER CHARGE 3 !"


Danke sehr
Die Charge 4(!) für ~80 EUR war zusammen mit der elektrischen Fliegenklatsche für 5 EUR vor 15 Jahren glaube ich die besten Investitionen in meinem Leben. ...im Ernst, P/L einfach top bei der Soundqualli.
Kann den kauf nicht abschließen, die Seite bricht immer wieder ab, wenn ich auf " Zur Kasse " drücke.
Leider nur für Bestandskunden
Fedi04.09.2020 13:30

Leider nur für Bestandskunden


nein, einfach auf Neukunde ändern
ThomAK04.09.2020 13:31

nein, einfach auf Neukunde ändern


Stimmt!
Das ist ja dämlich gemacht!
Danke für den Hinweis!
Andynho04.09.2020 13:03

Cool, danke, dann lohnen sich ja direkt mal 3 Stück Danke für den Deal


Dann hol dir für das Geld lieber die extreme statt 3 zu koppeln.
Wo kann man neukunde account erstellen ? ich find es nicht
Leider abgelaufen: "zzt. nicht lieferbar"
Danke für den Deal. Habe mir jetzt nach ca. einem Jahr die zweite Charge 3 gekauft um beide zu koppeln.

Bin sehr zufrieden mit der Box. Freue mich auf die Nr. 2...
Habe mich für den Charge 4 vorletzte Woche für 100€ entschieden gehabt. Da der Charge 3 damals nicht zu dem Preis zu bekommen war. Letztlich war USB C auch ausschlaggebend. Der Lautsprecher wird auch von DAUs benutzt und bei Micro USB sind mir bereits einige Geräte gestorben, weil die DAUs versuchten irgendwie den Stecker doch verkehrt herum reinzustellen.
PPP12304.09.2020 14:13

Habe mich für den Charge 4 vorletzte Woche für 100€ entschieden gehabt. Da …Habe mich für den Charge 4 vorletzte Woche für 100€ entschieden gehabt. Da der Charge 3 damals nicht zu dem Preis zu bekommen war. Letztlich war USB C auch ausschlaggebend. Der Lautsprecher wird auch von DAUs benutzt und bei Micro USB sind mir bereits einige Geräte gestorben, weil die DAUs versuchten irgendwie den Stecker doch verkehrt herum reinzustellen.


Was bitte sind „DAUs“ ??(lol)
Andynho04.09.2020 15:42

Was bitte sind „DAUs“ ??(lol)



Siehe: de.wikipedia.org/wik…ser

DAU = Dümmster anzunehmender User... ich wollte nicht minderbemittelte Personen schreiben.
Bearbeitet von: "PPP123" 4. Sep
PPP12304.09.2020 15:44

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Dümmster_anzunehmender_User DAU = …Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Dümmster_anzunehmender_User DAU = Dümmster anzunehmender User... ich wollte nicht minderbemittelte Personen schreiben.


PPP12304.09.2020 15:44

Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Dümmster_anzunehmender_User DAU = …Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Dümmster_anzunehmender_User DAU = Dümmster anzunehmender User... ich wollte nicht minderbemittelte Personen schreiben.


Geil, mit Wiki Eintrag
Meine JBL-Bestellung wurde gerade storniert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text