JBL LSR308 Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor pro Stück (Thomann)
359°

JBL LSR308 Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor pro Stück (Thomann)

176€199€ -12% Thomann Angebote
24
eingestellt am 28. Nov
Moin,

bei Thomann gibt's gerade die JBL LSR308 recht günstig.

Vergleichspreis bei Idealo 199€Jetzt auch bei Amazon für 176€ erhältlich

1084611.jpg
Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor
  • 8" (203 mm)-Tieftöner
  • 1" (25 mm)-Hochtöner
  • Verstärker: 56 W Class-D für Tieftöner und 56 W Class-D für Hochtöner
  • Frequenzbereich: 37 thomann - 24.000 Hz
  • 112 dB max. SPL (C-Weighted)
  • Eingänge: XLR und Klinke symmetrisch
  • magnetisch abgeschirmt
  • Hoch- und Tieftonanpassung je +/- 2 dB
  • Abmessungen (H x B x T): 419 x 254 x 308 mm
  • Gewicht: 8,6 kg

Beste Kommentare

jeder mensch sollte gute lautsprecher besitzen um sie von schlechten differenzieren zu können
24 Kommentare

jeder mensch sollte gute lautsprecher besitzen um sie von schlechten differenzieren zu können

Die machen einen sehr guten Eindruck, passende Frequenzmessungen: docs.google.com/doc…sic
Bin leider Zuhause und im Büro schon versorgt

hab meine im frühjahr zu fast dem preis gekauft - nur warens die 305er. man sollte sich aber bewusst darüber werden, wie groß die teile sind (wenn sie auf den tisch sollen). sofern sind die 305er mit momentan rund 125 EUR vielleicht eine gute alternative.

Cuerexvor 28 m

jeder mensch sollte gute lautsprecher besitzen um sie von schlechten …jeder mensch sollte gute lautsprecher besitzen um sie von schlechten differenzieren zu können


Ach was... die sind auch nicht besser als die Aktivboxen für 50 Euro oder die "guten" Logitech für 25,- Euro (Ironie off)
Bearbeitet von: "turbofinger" 28. Nov

Hab die kleineren , gibt nichts besser für den preis

Warte eigentlich auf die Jamo 628, also ein 5.0 System...

turbofingervor 11 m

Ach was... die sind auch nicht besser als die Aktivboxen für 50 Euro oder …Ach was... die sind auch nicht besser als die Aktivboxen für 50 Euro oder die "guten" Logitech für 25,- Euro (Ironie off)


Oh du glaubst gar nicht, wie viele Menschen das wirklich glauben

thwind1911vor 11 m

Oh du glaubst gar nicht, wie viele Menschen das wirklich glauben

Doch, glaub ich. Darum hab ichs ja geschrieben

BIGSmilevor 57 m

Warte eigentlich auf die Jamo 628, also ein 5.0 System...



kann ich empfehlen. sie spielen aber etwas diffuser als man denkt. raum akustik abstimmung ist der schlüssel, gepaart mit hochqualitativ abgemischter musik
Bearbeitet von: "Cuerex" 28. Nov

Amazon hat nachgezogen, aber erst ab 5.12. lieferbar. JBL finde ich ganz gut :-)

Verfasser

eumel42vor 7 m

Amazon hat nachgezogen, aber erst ab 5.12. lieferbar. JBL finde ich ganz …Amazon hat nachgezogen, aber erst ab 5.12. lieferbar. JBL finde ich ganz gut :-)


war die ganze Zeit schon, aber ich kann dort nur einen Lautsprecher in den Warenkorb legen

eumel42vor 9 m

Amazon hat nachgezogen, aber erst ab 5.12. lieferbar. JBL finde ich ganz …Amazon hat nachgezogen, aber erst ab 5.12. lieferbar. JBL finde ich ganz gut :-)


Amazon Link
Bearbeitet von: "BIGSmile" 28. Nov

Verfasser

BIGSmilevor 2 m

Amazon Link


15551534-oCfGf.jpg

MeProYouSuckvor 5 m

war die ganze Zeit schon, aber ich kann dort nur einen Lautsprecher in den …war die ganze Zeit schon, aber ich kann dort nur einen Lautsprecher in den Warenkorb legen


ah, ok. das ist natürlich total sinnvoll.

BIGSmilevor 1 h, 25 m

Warte eigentlich auf die Jamo 628, also ein 5.0 System...


Die Jamos sind aber eine ganz andere (eher von den erwähnten Schlechten) Klasse als die LSRs.
die 628er sind Großflächenware ohne wirkliche Qualitäten außer vereinzelter Ramschpreise.


Ganz nebenbei ist 5.0 zu keiner Zeit für normale Räume zu empfehlen. Unterhalb der Schröderfrequenz hat man schon genug Probleme mit einer Bassquelle im Raum, diese in den Griff zu kriegen. Bei Anregung von mehreren Bassschallquellen im nicht schalloptimierten Raum kommt es zu nicht vorhersehbaren Laufzeitfehlern und damit verbundenen Auslöschungen und Schallmaxima.

Lieber 4.1.:
Gute Lautsprecher haben ein anständiges Staging, dass auch außerhalb des Sweepspot funktioniert. Etwas Basotect hinter die Lautsprecher und gut ist. der Sub ist mit einem DSP für die bevorzugten Hörposition gut in den Griff zu bekommen (MniDSP, Antimode, XT32 oder Berhinger PEQ)

Ich wage zu behaupten, dass es zu dem hier aufgerufenen Preis keinen besseren Lautsprecher geschweige denn einen Lautsprecher inkl Verstärker gibt.

kaufabwicklungenvor 1 h, 41 m

Die Jamos sind aber eine ganz andere (eher von den erwähnten Schlechten) …Die Jamos sind aber eine ganz andere (eher von den erwähnten Schlechten) Klasse als die LSRs.die 628er sind Großflächenware ohne wirkliche Qualitäten außer vereinzelter Ramschpreise.Ganz nebenbei ist 5.0 zu keiner Zeit für normale Räume zu empfehlen. Unterhalb der Schröderfrequenz hat man schon genug Probleme mit einer Bassquelle im Raum, diese in den Griff zu kriegen. Bei Anregung von mehreren Bassschallquellen im nicht schalloptimierten Raum kommt es zu nicht vorhersehbaren Laufzeitfehlern und damit verbundenen Auslöschungen und Schallmaxima.Lieber 4.1.: Gute Lautsprecher haben ein anständiges Staging, dass auch außerhalb des Sweepspot funktioniert. Etwas Basotect hinter die Lautsprecher und gut ist. der Sub ist mit einem DSP für die bevorzugten Hörposition gut in den Griff zu bekommen (MniDSP, Antimode, XT32 oder Berhinger PEQ)Ich wage zu behaupten, dass es zu dem hier aufgerufenen Preis keinen besseren Lautsprecher geschweige denn einen Lautsprecher inkl Verstärker gibt.


Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Macht es Sinn 4 oder 5 von diesen zu kaufen? Falls ja, wie steuert man die dann sinnvoll an? Der Zweck ist ein Heimkinosystem mit dem auch bei Gelegenheit Musik hören kann.

MeProYouSuckvor 2 h, 55 m

war die ganze Zeit schon, aber ich kann dort nur einen Lautsprecher in den …war die ganze Zeit schon, aber ich kann dort nur einen Lautsprecher in den Warenkorb legen


Ich hatte das selbe Problem. Ich habe eine Box in den Warenkorb gelegt und dann kurz vor Beendigung(Erst nach Eingabe von Bankdaten usw..) nochmal die Stückzahl auf 2 geändert. Habe nun den Preis für 2 bezahlt und hoffe das auch 2 ankommen
Bearbeitet von: "Fueblo" 28. Nov

BIGSmilevor 2 h, 17 m

Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Macht es Sinn 4 oder 5 von d …Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Macht es Sinn 4 oder 5 von diesen zu kaufen? Falls ja, wie steuert man die dann sinnvoll an? Der Zweck ist ein Heimkinosystem mit dem auch bei Gelegenheit Musik hören kann.


Mögliche Zuspieler wären: Surround Vorstufe, AVR mit Pre Outs oder ein HTPC mit entsprechenden analogen Ausgängen. Je nach Preisklasse Cinch oder XLR Kabel statt Lautsprecherstrippe.

Die LSR kann man nur als Center nutzen, wenn man sie nicht legt, da sonst die Bündelung durch die Waveguide in die falsche Richtung ginge.

Bitte unbedingt beachten: Die Lautsprecher haben 20er Tieftoner in der Front Baffle. Manch aktiver Subwoofer hat gleichgroße Membranen. Die LS lassen sich also nicht vor der Frau im Wohnzimmer verstecken. Evtl für die Surrounds die 305 ansehen, auch wenn die X-Over bei identischen Lautsprechern zum Sub besser zu bewerkstelligen ist (die Phase dreht sich zur Tuningfrequenz des BR Kanals um 180°, bei unterschiedlichen Tuningfrequenzen hat man einer unterschiedlich gedrehte Phase/ steigende Gruppenlaufzeit).

Zum Schluss das allerwichtigste: Probehören. Diese Lautsprecher sind dazu gedacht richtig zu spielen. Man muss herausfinden ob man das möchte. Über die Ortsanpassungsfilter kann man sie aber noch ein bischen nach Geschmack sounden.

PS: Ein A3 Block sollte in etwa die Größe der Lautsprecher haben. Ansonsten mal die Rezensionen bei amazon,bei Thomann und das Google doc oben am Anfang des Threads lesen. Da ist so ziemlich alles gesagt,
Bearbeitet von: "kaufabwicklungen" 28. Nov

Verfasser

Fueblovor 4 h, 55 m

Ich hatte das selbe Problem. Ich habe eine Box in den Warenkorb gelegt und …Ich hatte das selbe Problem. Ich habe eine Box in den Warenkorb gelegt und dann kurz vor Beendigung(Erst nach Eingabe von Bankdaten usw..) nochmal die Stückzahl auf 2 geändert. Habe nun den Preis für 2 bezahlt und hoffe das auch 2 ankommen


Hm jetzt geht es auch ohne Probleme ^^ naja schon bei thomann bestellt

MeProYouSuckvor 8 m

Hm jetzt geht es auch ohne Probleme ^^ naja schon bei thomann bestellt


Wobei ich auch eher bei Thomann bestellen würde: die wissen was sie verkaufen und sind sehr kulant in der Abwicklung und hatten zumindest früher auch mal einen „Thomann Garantie“ gratis auf drei Jahre. Bin gerade zu fail ob auf dem Handy zu suchen, ob es die noch gibt. Habe schon lange nichts mehr bestellt, weiß es zufällig jemand auswendig?

Verfasser

kaufabwicklungenvor 7 m

Wobei ich auch eher bei Thomann bestellen würde: die wissen was sie …Wobei ich auch eher bei Thomann bestellen würde: die wissen was sie verkaufen und sind sehr kulant in der Abwicklung und hatten zumindest früher auch mal einen „Thomann Garantie“ gratis auf drei Jahre. Bin gerade zu fail ob auf dem Handy zu suchen, ob es die noch gibt. Habe schon lange nichts mehr bestellt, weiß es zufällig jemand auswendig?


Hab nachgeschaut, gibts noch!

3 Jahre Garantie
Ihre Einkäufe bei Thomann sind durch unsere 3 Jahre Thomann Garantie abgesichert, d. h. wir verlängern thomann die Garantiefrist des Herstellers (in der Regel 12 Monate) auf unsere Kosten auf volle 36 Monate – ohne zusätzliche Kosten oder Aufwand für Sie.

kaufabwicklungenvor 14 h, 10 m

Ich wage zu behaupten, dass es zu dem hier aufgerufenen Preis keinen …Ich wage zu behaupten, dass es zu dem hier aufgerufenen Preis keinen besseren Lautsprecher geschweige denn einen Lautsprecher inkl Verstärker gibt.


Da lehnst Du Dich weit aus dem Fenster. Die Magnat Monitor Supreme 200 sind immer noch sehr sehr gute Lautsprecher mit excelenter Linearität und schönem Stageing (4,8er Rating bei über 170 Ratings, ich glaub es gibt kein besser bewerteten LS mit über 100 Reviews). kosten bei Amazon 120 das Paar, gibts oft auch für 99. Dazu einen kleinen Class-D Verstärker für 35 Euro. Lässt sich dann auch besser die Lautstärke vom Schreibtisch ändern. Also gut 150 zusammen, absolutes bestes Preis-Leistungsverhältnis. Hab ich selber im Studio, bessere Regal-Lautsprecher sind nur noch Nuancen besser, nichts was ein normal Ohr noch wahrnehmen kann und es geht dann auch mehr ich Richtung subjektive Vorlieben. Alesis Monitor One MK II wären auch noch ein Tipp aber die gibts leider nicht mehr neu, kamen auch nur 100 das Paar. Gute Lautsprecher müssen also nicht teurer sein.

amazon.de/gp/…new

amazon.de/ONE…N2G
Bearbeitet von: "ndorphin" 29. Nov

Wie würde man die LSR 308 sinnvollerweise am PC mit USB- oder Toslink-Ausgang anschliessen?
Die Teile haben ja ausschliesslich Klinke 6.3 und XLR als Eingänge.

indiana_horst29. Nov

Wie würde man die LSR 308 sinnvollerweise am PC mit USB- oder …Wie würde man die LSR 308 sinnvollerweise am PC mit USB- oder Toslink-Ausgang anschliessen?Die Teile haben ja ausschliesslich Klinke 6.3 und XLR als Eingänge.


An ein Audio Interface! Dieses schließt man per USB an den PC an. Das Interface wandelt dann von digital in analog um. Ich habe mir zB das Tascam UL 122 gekauft, gab es mal sehr günstig gebraucht auf eBay. Für Lautsprecher in dieser Kategorie bzw für alle die Wert auf Soundqualität legen ein absolutes muss, da die Soundkarte im PC in der Regel äußerst dürftig ist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text