137°
je 2 kostenlose Songs eurer Wahl bei iomoio.com und mp3million.com !

je 2 kostenlose Songs eurer Wahl bei iomoio.com und mp3million.com !

Freebies

je 2 kostenlose Songs eurer Wahl bei iomoio.com und mp3million.com !

Hallo zusammen,
Ich habe gerade eben die Seite iomoio.com entdeckt.
Dort bekommt man eigentlich alle Songs, sowohl aktuell, als auch alt für sehr sehr günstig (0,12€ pro Song, ~1,50€-2€ für ein neues Album).
Wenn man sich auf dieser Seite einen Account erstellt und ihn bestätigt bekommt man 0,24€ (=2 Songs) auf sein Konto gutgeschrieben (man muss nur Email und pw. Beim Account angeben!).
Es gibt auch aktuelle Charts (von Deutschland nicht ganz aktuell, aber immerhin) und Bestseller aus verschiedenen Ländern und auch eigene Charts der Seite.
Es sind allerdings einige Songs in den Charts nicht verfügbar, über die Suchfunktion findet man die meisten jedoch problemlos.

Da ich weiß das illegale Deals hier entfernt werden und nicht erwünscht sind, habe ich mich mal über die Legalität des ganzen informiert und bin auf folgendes gestoßen:
"Legal oder illegal?
Alle Webseiten verweisen darauf, dass sie dem ukrainischen Urheberrecht unterliegen und die Regelungen einhalten.

Besitzen sie damit auch das Recht, ihre Songs deutschen Kunden anzubieten?
Über diese Frage wird heftig gestritten, die Musikindustrie verneint das. Es gibt jedoch derzeit keine Rechtsprechung, die die Angebote als verboten erklärt. Es ist auch nicht Ihre Aufgabe als Kunde, über die Rechtmäßigkeit der Seite zu befinden.

Nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz darf ein Nutzer eine Mediendatei zum privaten Gebrauch vervielfältigen – also auch herunterladen –, sofern die Datei nicht aus einer offensichtlich rechtswidrigen Quelle stammt. Offensichtlich rechtswidrig sind die Angebote der Billiganbieter nach Auffassung vieler Juristen nicht, zumal der Käufer für die Songs ja bezahlt.

Wäre das Angebot nur in der Ukraine oder Russland erlaubt, wäre es zudem ein Leichtes, den Zugang von Deutschland aus zu verhindern. Auf YouTube erleben das die Nutzer ständig, wenn statt des gewünschten Musikvideos nur der Text erscheint "Das Angebot ist in Ihrem Land nicht verfügbar"."
(Quelle: www.pc-magazin.de)

Viel Spaß

Edit: auf der seite mp3million.com gibts auch noch 2 kostenlose Tracks, also hat man schon 4 !
Danke an 777.
mp3million.com/cre…unt

11 Kommentare

HOT!

FCKGEMA

HOT!


FCKGEMA passt ja perfekt dazu

Noch günstiger (8 Cent pro Song) ist mp3million.com

wenn es iTunes wäre MEGA HOT aber so nur ein HOT

iTunes sucks.

clel

Noch günstiger (8 Cent pro Song) ist http://www.mp3million.com


Und 2 kostenloses Tracks gibt es da auch.

Wobei ich mir immernoch unsicher bin was die Legalität dieser Anbieter an sich angeht. Wie können die Musik so verramschen? Ist mir suspekt.

Naja, die künstler bekommen da aber sicherlich nix ab - da ladet ihrs dann besser direkt von OneClick-Hostern... So unterstützt ihr nur irgendwelche Grauzonen-Mafia-Firmen...

Scripter

Naja, die künstler bekommen da aber sicherlich nix ab - da ladet ihrs dann besser direkt von OneClick-Hostern... So unterstützt ihr nur irgendwelche Grauzonen-Mafia-Firmen...


Von Oneclick Hostern Laden ist illegal, das hier "legal".

Scripter

Naja, die künstler bekommen da aber sicherlich nix ab - da ladet ihrs dann besser direkt von OneClick-Hostern... So unterstützt ihr nur irgendwelche Grauzonen-Mafia-Firmen...


Kommt aber doch aus selbe hinaus - ärger bekommt man auch bei ochs keinen - ich kaufe musik nicht aus angst vorm erwischt werden, sondern damit die künstler etwas davon haben sollen... das ist hier offensichtlich nicht der fall stattdessen bekommen irgendwelche dubiosen firmen mein geld, die die arbeit anderer verkaufen.

Scripter

Kommt aber doch aus selbe hinaus - ärger bekommt man auch bei ochs keinen - ich kaufe musik nicht aus angst vorm erwischt werden, sondern damit die künstler etwas davon haben sollen... das ist hier offensichtlich nicht der fall stattdessen bekommen irgendwelche dubiosen firmen mein geld, die die arbeit anderer verkaufen.


LOL. Wenn Du Musik kaufst, bekommen die Künstler als allerallerletzte was ab. Ein paar Cent. Ich kaufe Musik grundsätzlich nur auf Konzerten von den Künstlern selbst. Ich hoffe, dass die so wenigstens ein bisschen mehr abbekommen.

Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass dieses Angebot hier legal ist. Möchte hier den Tipp nicht schlecht machen, danke ja für jeden Tipp, aber "offensichtlich nicht legal" trifft hier doch zu. Wer da was andres denkt, der ignoriert die Alarmglocken, die ihm vorher geläutet haben. Denn der wichtigste Spruch hier für jeden ist: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht! Und bitte, wer glaubt hier wirklich, dass dieses Angebot LEGAL ist? Denkt mal drüber nach. Meine 2cents. PS: ich habe jeden Tag mit Gesetzen, Rechten und Vorschriften zutun...

Scripter

Kommt aber doch aus selbe hinaus - ärger bekommt man auch bei ochs keinen - ich kaufe musik nicht aus angst vorm erwischt werden, sondern damit die künstler etwas davon haben sollen... das ist hier offensichtlich nicht der fall stattdessen bekommen irgendwelche dubiosen firmen mein geld, die die arbeit anderer verkaufen.


Mach ich i.d.R. genauso :-) Ich wär ja immernoch für ne Möglichkeit, Bands einfach so Geld spenden zu können... dann lädt man sich einfach, was einen interessiert und was gefällt, wird per Spende abgegolten. Gema, Plattenfirma und Co. Bekommen erstmal nix und die Band zahlt dann eben für die Dienste, die sie auch in Anspruch nehmen möchte... denke die meisten Künstler würden damit besser wegkommen als jetzt und diese ganze Abmahn- und Youtubesperrscheiße hätte endlich mal ein Ende... aber naja... dazu wirds wohl nie kommen und der einzige Weg, der Contentindistrie nicht alles in den Rachen zu werfen sind Konzerte, Merchandise und Co...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text