Je eine Stange Selection Vintage 2014 und Arpeggio (Wert 8,50€) bei Kauf von 23 Stangen geschenkt
94°Abgelaufen

Je eine Stange Selection Vintage 2014 und Arpeggio (Wert 8,50€) bei Kauf von 23 Stangen geschenkt

33
eingestellt am 23. Mär
Vom 20. März bis zum 15. April 2017 erhalten Sie eine Stange Limited Edition Selection Vintage 2014 (5,00€) und eine Stange Arpeggio (3,50€) bei einem Kauf von 23 Stangen Kaffee geschenkt.

Dieses Angebot gilt einmalig für Bestellungen über den NespressoOnlineshop, die aktuellste Version der Nespresso APP sowie für Bestellungen über unsere Service-Hotline: 0800 18 18 444 (gebührenfrei, 24/7).
Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Angebot online oder über unsere APP wahrzunehmen.

Dieses Angebot gilt nicht bei Käufen in der Nespresso Boutique.
Sie erhalten im gleichen Zeitraum einmalig eine Stange Limited Edition Selection Vintage 2014 geschenkt, wenn Sie 14 Stangen Kaffee in unseren Boutiquen (deutschlandweit) kaufen.

(Preis: 23 Stangen * 10 Kapseln * 0,35€ günstigste Kapsel = 80,50€)

Lesenswert: Das Märchen vom Hermes und den bösen Espressokapseln.

Beste Kommentare

Sparollivor 7 m

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist …Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.



SportSchottevor 6 m

Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise be …Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise beschweren und Bio kaufen aber sich dann den maßlos überteuerten Kaffee aus Aluminium zapfen.




Bei jedem Kapsel Deal die selben Kommentare.
Wird es nicht langweilig?

Ja wir wissen alle wie schlecht und böse diese Kapseln sind, dennoch werden sie von sehr vielen Personen gekauft
Jeder kann doch machen was er will.

Würde gerne wissen, wie viele Umweltsünden ihr am Tag euch so leistet.
Bearbeitet von: "noname951" 23. Mär

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.
33 Kommentare

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.

Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise beschweren und Bio kaufen aber sich dann den maßlos überteuerten Kaffee aus Aluminium zapfen.

SportSchottevor 3 m

Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise be …Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise beschweren und Bio kaufen aber sich dann den maßlos überteuerten Kaffee aus Aluminium zapfen.


Der Satz ergibt irgendwie wenig Sinn, aber die Kernaussage ist wahr

Sparollivor 7 m

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist …Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.



SportSchottevor 6 m

Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise be …Diese ganze Nespresso Scheiße gehört echt verboten. Über Kaffee Preise beschweren und Bio kaufen aber sich dann den maßlos überteuerten Kaffee aus Aluminium zapfen.




Bei jedem Kapsel Deal die selben Kommentare.
Wird es nicht langweilig?

Ja wir wissen alle wie schlecht und böse diese Kapseln sind, dennoch werden sie von sehr vielen Personen gekauft
Jeder kann doch machen was er will.

Würde gerne wissen, wie viele Umweltsünden ihr am Tag euch so leistet.
Bearbeitet von: "noname951" 23. Mär

Sparollivor 10 m

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist …Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.

​Fliegst du in den Urlaub?
Fährst du Auto?
Wie groß ist dein Haus bzw. deine Wohnung / würde die Hälfte davon nicht genügen?
Wirfst du Lebensmittel in den Müll?

Ich finde Nespresso absolut verschwenderisch. Aber ganz ehrlich - das ist nicht das Einzige in unserer Konsumgesellschaft, was vermeidbar wäre.

Sparollivor 12 m

Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist …Wer bei so etwas wie diesen Kapseln mitmacht kann nicht rechnen und ist auch noch eine Umweltsau.

Das Geld ist da. Not your problem.

fred61vor 16 m

Das Geld ist da. Not your problem.

​Haha.. so siehts aus

Sind ja quasi 10 % Rabatt - gibt's da sonst mal Rabatte bei nespresso?

HOT - Vielen Dank!

wini999vor 42 m

Aber ganz ehrlich - das ist nicht das Einzige in unserer …Aber ganz ehrlich - das ist nicht das Einzige in unserer Konsumgesellschaft, was vermeidbar wäre.


Klar.
Aber es ist etwas was man vermeiden kann ohne einbußen hinsichtlich der Lebensqualität zu haben.
Wenn ich mit Nespressokaffee meinen Garten düngen möchte muss ich den Kram jedesmal aus den Aludosen pulen. Danke. Da werf ich lieber ein Papierpad in die Siebträgermachine - genauso simpel in der Anwendung wie Nespresso, aber besserer Kaffee weil Siebträgermaschinen einfach mehr Druck aufbauen und dennoch keinerlei Sauerei weil der Kaffee bereits dosiert im Pad steckt und einfach wieder aus dem Siebträger genommen werden kann.

Ich bin niemand der sagt wir müssen alle auf Annehmlichkeiten verzichten. Wir müssen ja nicht gleich mit der Tupperdose zum Supermarkt um Verpackungsmüll zu sparen (auch wenn es vielleicht besser wäre). Aber dort wo wir ohne uns einschränken zu müssen etwas für die Umwelt tun können, sollten wir das auch machen.

TenDancevor 17 m

Klar.Aber es ist etwas was man vermeiden kann ohne einbußen hinsichtlich …Klar.Aber es ist etwas was man vermeiden kann ohne einbußen hinsichtlich der Lebensqualität zu haben.Wenn ich mit Nespressokaffee meinen Garten düngen möchte muss ich den Kram jedesmal aus den Aludosen pulen. Danke. Da werf ich lieber ein Papierpad in die Siebträgermachine - genauso simpel in der Anwendung wie Nespresso, aber besserer Kaffee weil Siebträgermaschinen einfach mehr Druck aufbauen und dennoch keinerlei Sauerei weil der Kaffee bereits dosiert im Pad steckt und einfach wieder aus dem Siebträger genommen werden kann.Ich bin niemand der sagt wir müssen alle auf Annehmlichkeiten verzichten. Wir müssen ja nicht gleich mit der Tupperdose zum Supermarkt um Verpackungsmüll zu sparen (auch wenn es vielleicht besser wäre). Aber dort wo wir ohne uns einschränken zu müssen etwas für die Umwelt tun können, sollten wir das auch machen.


Also ich finde geschmacklich kann so ein Papierpad nicht mit den Kapseln mithalten sry. Und mit DRUCK hat das überhaupt nix zutun :P wer sich mal ein wenig mit dem Thema beschäftigt hat und vlt Verfahrenstechnik als Studienfach hatte, weiß das der Druckabfall über den Filterkuchen zu groß ist als das ein Unterschied feststellbar ist.

Wer wirklich guten Kaffee trinken will, kauft ganze Bohnen, hat eine eigene Kaffeemühle und eine Siebträgermaschine. Praktisch ist das aber auch nicht

Kaffee als Stangenware ?

Echt geiles Promotionteam das die da haben.
Soll wahrscheinlich die ganzen Ex- Raucher ansprechen.

Nix geht über Filterkaffee!
Bearbeitet von: "deeper" 23. Mär

wini999vor 1 h, 35 m

​Fliegst du in den Urlaub? Fährst du Auto? Wie groß ist dein Haus bzw. dei …​Fliegst du in den Urlaub? Fährst du Auto? Wie groß ist dein Haus bzw. deine Wohnung / würde die Hälfte davon nicht genügen? Wirfst du Lebensmittel in den Müll? Ich finde Nespresso absolut verschwenderisch. Aber ganz ehrlich - das ist nicht das Einzige in unserer Konsumgesellschaft, was vermeidbar wäre.



Hast nattürlich recht... andererseits ist Nespresso wirklich eine extrem perverse Form der Umweltsünde. Andererseits zeigt der Deal natürlich wie degeneriert viele Konsumenten sind... bei dem Kauf von 23 Stangen bekommt man 2 "geschenkt"... die Ersparnis ist so lala (habs nur Überschlagen )

Wobei ich persönlich auch kotze über diese Wohlstandsmüslis... wir haben hier ne Bioeisdiele... da kommen echt irgendwelche Landeier mit dem Auto gefahren. Oder alternativ Plastikbecher mitnehmen... entweder richtig Bio oder es einfach sein lassen.

Shoop nicht vergessen

Ich kann echt nicht die Finger still halten, wenn ich Kommentare ueber Umweltsau lese, weil ich gescheiten Espresso, aber keinen Aufwand mit einer Siebtraegermaschine haben moechte.

Zum Background - meine Nespresso Krupps tut es schon seit mittlerweile 12 Jahren. Einfach mit Essig gespuelt alle paar Wochen.

Meine Autos sind 21 und 14 Jahre alt. Meine IT bestand bis vor kurzem aus alten Dual Core Notebooks fuer 70Euro, und mein 6 Jahre altes gebrauchtes Smartphone fuer 35 Euro wurde durch das gleiche Model fuer noch weniger Geld ersetzt. Mein TV ist winzig und auch schon 7 Jahre alt. Meine Klamotten alt aber hochwertig.

Fasst auch an die eigene Nase.

Und wenn einer von euch mir erzaehlen will, das mein Muell-Fingerprint zu gross sei - geht Sterben - ich geniesse derweil meinen Alumuell-Espresso.

Edit : Link vergessen :

ello.co/her…snw

Die klassische Espresso-Maschine verschwendet doppelt so viel Energie, wie die Herstellung des Jahresbedarfs an Nespressokapseln für dieselbe Menge Kaffee aus fabrikneuem Aluminium verschlingen würde.
Bearbeitet von: "JOT" 23. Mär

Der Hinweis auf den Text ist ok, der Artikel selbst und die Kommentare echt gut. Aber wer kauft heute wirklich noch Produkte von Nestlé? Ich denke ein Unternehmen mit einer Politik wie Nestlé gehört verboten (Wasser sollte ein freies Gut für alle sein!) . Ich kaufe Bohnen, mahle sie und packe sie in meine kleine elektrische Espressomaschine. Unten Wasser rein, dann das Sieb mit Kaffee, oben fertiger, frischer Espresso nach dem Kochen. Ist einfach, preiswert und gut. Und ich unterstütze kein Nestlé. Und weil man immerhin an einer Stelle nachdenkt und das Verhalten verändert, muss ich nicht gleich mein Motorrad abschaffen. Wäre doch schön, wenn Jeder, oder Jede etwas für unsere Umwelt tut. Man muss nicht gleich Greenpeace Aktivist/ in werden, oder Containern. Schlecht wäre es aber auf keinen Fall.
Bearbeitet von: "freakyflow" 23. Mär

freakyflowvor 14 m

Der Hinweis auf den Text ist ok, der Artikel selbst und die Kommentare …Der Hinweis auf den Text ist ok, der Artikel selbst und die Kommentare echt gut. Aber wer kauft heute wirklich noch Produkte von Nestlé? Ich denke ein Unternehmen mit einer Politik wie Nestlé gehört verboten (Wasser sollte ein freies Gut für alle sein!) . Ich kaufe Bohnen, mahle sie und packe sie in meine kleine elektrische Espressomaschine. Unten Wasser rein, dann das Sieb mit Kaffee, oben fertiger, frischer Espresso nach dem Kochen. Ist einfach, preiswert und gut. Und ich unterstütze kein Nestlé. Und weil man immerhin an einer Stelle nachdenkt und das Verhalten verändert, muss ich nicht gleich mein Motorrad abschaffen. Wäre doch schön, wenn Jeder, oder Jede etwas für unsere Umwelt tut. Man muss nicht gleich Greenpeace Aktivist/ in werden, oder Containern. Schlecht wäre es aber auf keinen Fall.



Nestle oder wer auch immer noch ... *pfff* Such dir aus von welchem der wenigen Oligopol-Teilnehmern du dich "verschxxxen" laesst :

alles-schallundrauch.blogspot.nl/201…htm

Musst halt schon zu deinem lokalen Marktstand oder Bauern pilgern.

Sorry - bin grade sarkastisch.

HOT!

Umweltverschmutzung? euer Ernst?

Ich will morgens, wenn die Zeit knapp ist, keine 10 Minuten meinen Espresso zubereiten. Kapsel rein und los geht's. Ist zwar kein schöner vierfacher wie man Ihn aus Italien kennt, aber schmecken tut es auch.

Die, die sich hier über Umweltverschmutzung beschweren fahren bestimmt ne 25 Jahre alte 120PS Kröte die mehr die Umwelt verpestet als alle MyDealzer mit Ihren Nespresso Kapseln zusammen

Bloodraptorvor 4 h, 10 m

HOT! Umweltverschmutzung? euer Ernst?Ich will morgens, wenn die Zeit knapp …HOT! Umweltverschmutzung? euer Ernst?Ich will morgens, wenn die Zeit knapp ist, keine 10 Minuten meinen Espresso zubereiten. Kapsel rein und los geht's. Ist zwar kein schöner vierfacher wie man Ihn aus Italien kennt, aber schmecken tut es auch.Die, die sich hier über Umweltverschmutzung beschweren fahren bestimmt ne 25 Jahre alte 120PS Kröte die mehr die Umwelt verpestet als alle MyDealzer mit Ihren Nespresso Kapseln zusammen

​Es gibt genügend Benziner welche 20 Jahre alt sind die Du locker mit 7l auf 100km fahren kannst. Sauberer sind moderne Benziner nicht, Diesel schon gar nicht. Wenn Du mit dem Prius auch mal Autobahn fährst braucht der auch 6l und mehr. Die Umweltbelastung zur Herstellung eines solchen Fahrzeugs steht in keiner Relation zur praktischen Ersparnis.

Um Kaffee in einer Güte zu erhalten wie bei Nespresso brauche ich:
1. einen akzeptablen Siebträger, der auch tunlichst nach dem Gebrauch wieder gereinigt werden muss
2. eine akzeptable Kaffeemühle
3. eine gute, lokale Rösterei
4. einen Vakuumierer, um Portionen von Bohnen tiefgekühlt lagern zu können.

Dann muss ich
- eine Portion aus der Kühltruhe nehmen
- aus der Folie auspacken
- in die Mühle geben und mahlen
- das Pulver in den Siebträger umfüllen und tampern
>>> Maschine anschalten, Tasse drunter, Knopf drücken
- Siebträger abnehmen und reinigen

Bei Nespresso muss ich
- eine Kapsel nehmen
- in die Maschine einlegen und sie schließen
>>> Maschine anschalten, Tasse drunter und Knopf drücken
- Maschine öffnen, Kapsel fällt in Auffangbehälter
- Auffangbehälter nach x Kapseln leeren und reinigen
Achso, was ich tatsächlich noch mache und das ist wirklich aufwändig: Ich sammel die Kapseln in einen Korb, lasse sie trocknen und leere später den Kaffee raus, um Aluminium und Kaffee getrennt zu entsorgen.
Ich bin mir nicht mal sicher, ob das nötig ist. Habe mal gehört, dass der Kaffee beim - durchaus aufwändigen - Recyclen einfach verbrennen soll. Aber ich mache das so.

Für mich ist das einfach ein Bequemlichkeitsding.
Ich müsste, um einzeln, aromasicher abgepackten Kaffee zu haben, viel mehr Aufwand betreiben, als ich es mit den Kapseln tun muss.

Außerdem erfordert der Umgang mit einer Siebträgermaschine auch etwas Übung. Zumindest, wenn man den perfekten Espresso machen will.
Diese Lernkurve hat mir zu lange gedauert. Vielleicht fehlte mir auch das Engagement.
Mit den Ergebnissen der Nespresso bin ich zufrieden. Baristas haben da sicher höhere Ansprüche.

JOTvor 11 h, 45 m

Nestle oder wer auch immer noch ... *pfff* Such dir aus von welchem der …Nestle oder wer auch immer noch ... *pfff* Such dir aus von welchem der wenigen Oligopol-Teilnehmern du dich "verschxxxen" laesst : http://alles-schallundrauch.blogspot.nl/2012/04/10-konzerne-kontrollieren-was-wir.htmMusst halt schon zu deinem lokalen Marktstand oder Bauern pilgern. Sorry - bin grade sarkastisch.


Ich würde meien Informationen nicht alleine von dieser Seite beziehen..Nur mal als Tipp.

Mothervor 7 h, 43 m

Kaffee-Stangen!? Welcher MyDealzer zahlt dafür das zehn bis …Kaffee-Stangen!? Welcher MyDealzer zahlt dafür das zehn bis hundertfache des normalen Kaffeepreises und lässt sich dabei noch vergiften?



Mußt mal deine Infos anschauen, dann da steht:

Kommt das Metall als Aluminiumoxid vor, wie bei vielen Haushaltsprodukten aus Alu, sind die Moleküle zu groß, um durch die Hautbarriere zu gelangen. Alu anfassen ist also ungefährlich. Anders sieht es aber bei Einwegaluschalen aus, wie man sie beim Essen auf Rädern bekommt. Säure löst dabei besonders viel Aluminium aus der Verpackung, und das betrifft dann auch Tomatensoßen. Man sollte auch lieber kein Sauerkraut im Alutopf kochen und Essiggurken nicht in Alufolie wickeln.

Stichwort Säure: Ich habe durchaus schon 'zerfressene' Alufolie von Tomaten und ähnlichem gehabt (sogar über Nacht).
Allerdings hat eine 3 Jahre alte Nespressokapsel, die ich mal zerlegt hatte, keinerlei optische Beeinträchtigungen aufgewiesen. Soweit wähne ich mich mal - bei normal gelagerter, 3 Monate alter Ware - auf der sicheren Seite.

Aluminium in Deos hingegen, habe ich schon seit Jahren verbannt.
Bearbeitet von: "JOT" 24. Mär

freakyflowvor 4 m

Ich würde meien Informationen nicht alleine von dieser Seite beziehen..Nur …Ich würde meien Informationen nicht alleine von dieser Seite beziehen..Nur mal als Tipp.



Hast Recht - Ich wollte nur das Bild und habe den erst besten Link genommen. Das Bild zeigt Fakten. Oder sind die nun auch schon 'alternativ' frei nach Trump?

@doneone : Ich müsste, um einzeln, aromasicher abgepackten Kaffee zu haben, viel mehr Aufwand betreiben, als ich es mit den Kapseln tun muss.

Der Mann weiß wovon er spricht

Macht mal einen Kaffee-Röstkurs mit, der wird euch die Augen öffnen, warum vakuumisierter Kaffee (ich rede nur von gerösteten Bohnen - noch nicht mal gemahlener Kaffee) innerhalb kurzer Zeit nach Anbrechen des Vakuums eine Menge seines Aromas verliert.
Das kann so bei den einzelnen Kapseln niemals passieren.
Desweiteren kostet alleine ein gescheites Mahlwerk schon einige hundert Euro, dessen Mahlergebnis auch von Luftfeuchte, Temperatur und Bohnenqualität abhängt, etc, etc.
Bearbeitet von: "JOT" 24. Mär

JOTvor 10 m

Hast Recht - Ich wollte nur das Bild und habe den erst besten Link …Hast Recht - Ich wollte nur das Bild und habe den erst besten Link genommen. Das Bild zeigt Fakten. Oder sind die nun auch schon 'alternativ' frei nach Trump?


Und nochmal: ich hole meine News woanders her..Alternativ ist für mich etwas ganz anderes..Bilder können selten Fakten zeigen, werden aber oft verändert -> Manipulation. So reicht jetzt. Es ging ja hier um Nestlé und seine Kapseln..

JOTvor 3 h, 32 m

Mußt mal deine Infos anschauen, dann da steht: Kommt das Metall als …Mußt mal deine Infos anschauen, dann da steht: Kommt das Metall als Aluminiumoxid vor, wie bei vielen Haushaltsprodukten aus Alu, sind die Moleküle zu groß, um durch die Hautbarriere zu gelangen. Alu anfassen ist also ungefährlich. Anders sieht es aber bei Einwegaluschalen aus, wie man sie beim Essen auf Rädern bekommt. Säure löst dabei besonders viel Aluminium aus der Verpackung, und das betrifft dann auch Tomatensoßen. Man sollte auch lieber kein Sauerkraut im Alutopf kochen und Essiggurken nicht in Alufolie wickeln.Stichwort Säure: Ich habe durchaus schon 'zerfressene' Alufolie von Tomaten und ähnlichem gehabt (sogar über Nacht).Allerdings hat eine 3 Jahre alte Nespressokapsel, die ich mal zerlegt hatte, keinerlei optische Beeinträchtigungen aufgewiesen. Soweit wähne ich mich mal - bei normal gelagerter, 3 Monate alter Ware - auf der sicheren Seite.Aluminium in Deos hingegen, habe ich schon seit Jahren verbannt.



Das mit den Deos war auch mein Aha-Erlebnis: gut 10 Jahre alles wunderbar damit und dann wurds plötzlich von Tag zu Tag immer schlimmer, ohne dass ich auch nur wusste, was die Ursache war. Beruhigend, wenn die Nestlé-Variante kein klassisches Alu sondern eine Verbindung ist und auch längerfristig nicht von Säure aufgelöst wird/sofort gesundheitsschädlich wirkt, schonmal ein gutes Zeichen. Allerdings hat es bei den Alusalzen in Deos ja auch viele Jahre gedauert, bis da Probleme bekannt wurden. Ganz abgesehen davon, dass es wohl keine so reinen Fertigungstechniken gibt, dass auch hier zumindest im Promille-Bereich noch andere Formen von Alu dabei sein dürften, die dann mehrheitlich giftig sind. Ich verstehe nicht, warum die nicht zB Kupfer nehmen; das ist als Kochutensil im Gourmet-Bereich voll etabliert und würde dann auch den Luxuspreisaufschlag fast rechtfertigen. Aber Alu ist doch einfach schäbig? Oder schmeckt das aus Kapseln echt so viel besser als aus Pads, Bialetti oder Ibrik? Ist ehrlich gesagt eine der ganz wenigen Zubereitungsarten, die ich noch nie probiert habe.

Leider steht in solchen Beiträgen immer furchtbar viel Schund, der rein gar nichts mit unserem Schnäppchen Forum zu tun hat.
Das Angebot ist etwa 10% günstiger als bei ansonsten völlig stabilem Preisgefüge.
Super Beitrag also und Weltverbesserer sollten sich einfach in Weltverbesserer-Foren verziehen! Dankeschön.
Bearbeitet von: "Saftel" 24. Mär

So, gerade bestellt.
Durch 23+2 auch die Express-Lieferung bekommen.

Verfasser

Um der Aluminium-Umweltbelastung nochmal etwas nachzugreifen: Habe heute eine der ekelhaften Apfelstrudel-Kapseln geleert und mit einer leeren Katzen-Nassfutterschale (auch Alu) verglichen.

Kapsel: ~0,65g
Futterschale: ~2,60g

Prost

hazzelnutvor 2 h, 44 m

Um der Aluminium-Umweltbelastung nochmal etwas nachzugreifen: Habe heute …Um der Aluminium-Umweltbelastung nochmal etwas nachzugreifen: Habe heute eine der ekelhaften Apfelstrudel-Kapseln geleert und mit einer leeren Katzen-Nassfutterschale (auch Alu) verglichen.Kapsel: ~0,65gFutterschale: ~2,60gProst



Deine Katze ist voll die Umweltsau

Danke für den Deal, auch wenn der in der Beschreibung verlinkte Artikel die Fakten ähnlich verdreht wie die Kapselhasser es tun.

Läuft bis 17. April
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text