Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
JGMaker Magic 3D-Drucker (22x22x25cm, Metallrahmen, Marlin-Firmware)
215°

JGMaker Magic 3D-Drucker (22x22x25cm, Metallrahmen, Marlin-Firmware)

99,32€148,34€-33% Kostenlos Kostenlos
eingestellt am 1. Jul 2021
Mit dem JGMaker Magic gibt es wieder einen vollwertigen 3D-Drucker für knapp unter 100€. Das ganze mit Versand aus dem EU-Warenlager, somit also ohne Zollkosten und mit schneller Lieferung.
Bezahlen kann man mit PayPal, dort am besten mit Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren in US-Dollar, um den PayPal-Umrechnungskurs nicht bezahlen zu müssen.
Auf der Coupon-Website stand zwar, dass der Code HB031Q für alle Drucker anwendbar sei, bei mir hat er aber nur für den Magic funktioniert. Ihr könnt auch die Variante mit zusätzlichem Ultrabase-Glasbett wählen, diese kostet dann 107,73€, falls euch diese Druckbettoberfläche lieber ist.
Der nächstbeste Preis derzeit müssten 148,34€ bei Aliexpress sein.

Der letzte Deal wurde relativ heiß, dementsprechend gab es dort auch eine ausführliche Diskussion über 8 Seiten zum Magic. Ihr findet dort zum einen Erfahrungsberichte von Leuten die den Drucker bekommen haben und auch Ideen für Upgrades, sowohl der Konstruktion als auch der Firmware.
Besonders hinzuweisen wäre z.B. auf diesen Post von @PetriHail1337 um einen Eindruck vom Drucker zu gewinnen und auf die Marlin-Firmware und die Installationsanleitung von @medri.

Ich habe mir letztendlich doch auch noch einen bestellt, einfach weil er günstig war, obwohl ich schon zwei ähnliche Drucker habe. Der Aufbau geht relativ zügig, das Basisteil unten mit dem Druckbett ist komplett vormontiert. Man schraubt dort seitlich die vertikalen Profile der Z-Achse an, setzt die X-Achse darauf und schraubt dann das Aluminiumprofil, das oben die zwei Z-Achsen verbindet an. Dann bleiben noch ein paar Kleinteile wie der Filamentsensor und der Filamentrollenhalter und die Verkabelung, die beschriftet ist und nur noch eingesteckt werden muss.
Ich denke, dass technisch interessierte 3D-Druck-Anfänger hier auch keine Probleme haben sollten.
1823360-BFReO.jpgDie Druckqualität war out-of-the-box schon gut, ich scheine auch mit dem Druckbett Glück gehabt zu haben. Wie bei eigentlich allen Herstellern gab es da auch ein paar, wo das Druckbett nicht 100% flach war, diese Problematik kann man aber mit (manuellem oder falls ein Sensor dazu gekauft wird automatischem) Mesh-Bedleveling entschärfen (bzw. teils soll es wohl auch an der X-Achse gelegen haben, diese dann ggf. nochmal komplett neu aufbauen). Für den Preis jedenfalls eine Menge brauchbarer Teile die gut als Grundlage fürs Weiterbasteln taugen. Durch die doppelt gelagerte Y-Achse ist er an der Stelle sogar etwas besser als ein Stock-Ender-3.

Technische Daten:
  • Druckvolumen: 22cm x 22cm x 25cm
  • Bowden-Extruder
  • Maximale Hotend-Temerpatur: 245°C
  • Maximale Druckbett-Temperatur: 110°C
  • Druckgeschwindigkeit: 10 bis 120mm/s, 60mm/s empfohlen
  • Für alle gängigen 1,75mm Filamente geeignet (PLA, PETG, ABS usw.)
  • Druckbett mit Haftungs-Aufkleber als Oberfläche
  • Schrittmotortreiber nicht silent
  • Vorinstallierte Düse: 0,4mm
  • Genauigkeit: X/Y-Achse: 0,012mm Z-Achse: 0,001mm
  • Minimale Schichtdicke: 0,05mm
  • Druck von SD-Karte oder über USB-Kabel
  • Größe des Druckers: 44,3cm x 45cm x 47,2cm
  • Filament-Sensor
  • Resume-Print-Funktion für den Fall eines Stromausfalls o.ä.
  • Abnehmbare flexible Druckplattform
  • Vollmetallrahmen
  • Thermal-Runaway-Protection in der Firmware, damit z.B. das Hotend nicht überhitzen kann wenn der Thermistor (her)ausfällt

Neben dem Drucker ist das Werkzeug zur Installation, eine kleine Menge Filament zum Testen und auch eine SD-Karte für Offline-Drucke dabei, welche auch die Bedienungsanleitung in digitaler Form enthält.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
29 Kommentare
Dein Kommentar