333°
ABGELAUFEN
Johnnie-Walker Blue Label - 99,99 -> 20 € Ersparnis

Johnnie-Walker Blue Label -  99,99 -> 20 € Ersparnis

FoodAmazon Angebote

Johnnie-Walker Blue Label - 99,99 -> 20 € Ersparnis

Preis:Preis:Preis:99,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bestimmt nur was für Liebhaber oder als Weihnachtsgeschenk für einen solchen (Schwiegervater z.B.). Beschreibung bitte direkt dem Link folgend entnehmen.
Geliefert wird in einer Geschenkverpackung.


PVG: 119,99€ inkl Versandkosten, gelegentlich günstiger.



Wem die 0,7l Flasche zu teuer ist, kann um 17:45 mal in die Blitzangebote schauen,da gibts die 0,2l Flasche. PVG dafür derzeit 36,60€

20 Kommentare

der schmeckt doch am besten mit nem ja!-Cola oder?

Sehr guter Preis und einer meiner liebsten Whiskys kann man sich über die Feiertage die eine oder andere Flasche von genehmigen

Ne nur mit der Lidl Cola 1,5 Liter für 19 Cent im Super Spar Angebot. Dan schmeckts Doppelt so gut. Aber nicht die Eiswürfel vergessen, umso mehr umso besser

basti84vor 3 m

der schmeckt doch am besten mit nem ja!-Cola oder?


Bei so einem guten Tropfen sollte man am Cola nicht sparen.Ich würde ein warmes Pepsi empfehlen.

Als Geschenk für Möchtegern-Whiskykenner bestens geeignet. Echte Whiskyfans würden nie im Leben 100€ dafür bezahlen

Seid ihr verrückt??

Dieses grandiose Getränk kann man doch nicht mit Marken-Zuckerwasser verdünnen.

Schöne eine Tasse heißen Kakao (Nesquik vermeiden. Lieber JA! Schokolade schmelzen und mit ordentlich Stevia mischen)
Und dazu dann so ausm Handgelenk den WhiskEy reinkippen. Darf ruhig ein wenig daneben gehen. Das zeigt (wie in Japan), das man den Gast respektiert.

Im Ernst. Danke für den Hinweis hier und mit 17 Uhr. Wollte den Blue schon immer mal probieren. Der fehlt mir noch

dcdeadvor 4 m

Als Geschenk für Möchtegern-Whiskykenner bestens geeignet. Echte Whiskyfans würden nie im Leben 100€ dafür bezahlen

​was findet dieser Fan denn interessant (nur so rein aus interesse man ist ja für neues offen)

kornivor 9 m

Seid ihr verrückt??Dieses grandiose Getränk kann man doch nicht mit Marken-Zuckerwasser verdünnen.Schöne eine Tasse heißen Kakao (Nesquik vermeiden. Lieber JA! Schokolade schmelzen und mit ordentlich Stevia mischen)Und dazu dann so ausm Handgelenk den WhiskEy reinkippen. Darf ruhig ein wenig daneben gehen. Das zeigt (wie in Japan), das man den Gast respektiert.Im Ernst. Danke für den Hinweis hier und mit 17 Uhr. Wollte den Blue schon immer mal probieren. Der fehlt mir noch

"​Whisky (in Irland und in den USA überwiegend Whiskey) ist eine durch Destillation aus Getreidemaische gewonnene und mindestens drei Jahre im Holzfass gereifte Spirituose."

hell.kreak767vor 9 m

​was findet dieser Fan denn interessant (nur so rein aus interesse man ist ja für neues offen)


Also für knapp unter 100€ z.B. den 18 jährigen Higland Park, mit mehr Torf den Laphroaig 18y. Für etwas weniger € die Lagavulin distiller edition (75€) und für um die 50€ den normalen 16 jährigen Lagavulin, den Ardbeg Uigeadail. Nur so als Beispiele
Bearbeitet von: "dcdead" 21. November

hell.kreak767vor 10 m

​was findet dieser Fan denn interessant (nur so rein aus interesse man ist ja für neues offen)




Ich denke mal, ohne zu wissen was du magst hilft dir das nicht viel



dcdeadvor 26 m

Als Geschenk für Möchtegern-Whiskykenner bestens geeignet. Echte Whiskyfans würden nie im Leben 100€ dafür bezahlen



Ich mag mir hier nicht Anmaßen ein Urteil über den Whisky zu fällen, zumal ich ihn noch nie getrunken habe
Hoffe mal der kommt als Geschenk trotzdem gut an, finde er macht zumindest optisch was her, und den Namen kennt man auch ;-)

dcdeadvor 51 m

Als Geschenk für Möchtegern-Whiskykenner bestens geeignet. Echte Whiskyfans würden nie im Leben 100€ dafür bezahlen




Leider doch, da in den letzten Jahren die Preis sehr schnell hochgeschossen sind
Wenn ich den Preis meines Lieblingswhisky sehe, könnte ich heulen (Yamazaki 18 Jahre). Ich habe noch 1 3/4 Flaschen da und traue mich seit dem die Flasche über 300€ gegangen ist diesen nicht mehr zu trinken Gekauft habe ich dies mal für 80€ die Flasche. Und wenn du dir die dt. Preise mal anschaust z.B. Senft Whisky die steigen auch schneller, wie ein Drache im Wind, alleine in 2 Jahren um 20€ die Flasche.

Bearbeitet von: "Slowman" 21. November

hell.kreak767vor 54 m

​was findet dieser Fan denn interessant (nur so rein aus interesse man ist ja für neues offen)

​Ist halt ein Blended, also eine (geheime) Mischung aus endlos vielen Whiskys (gleicher 'Art', ähblichen Alters, Qualität). Ich trinke den Double Black hin und wieder auch gerne - dessen Preis auch gerade gut ist - würde für einen Blended aber nie 100€ ausgeben.
Ich persönliche bevorzuge Irische, die gehen gut runter und sind meist sehr klar im Geschmack! Oder - wenn auch ganz andere Geschmacksrichtung - Speysides!

Aber sehr wichtig: Blended ist nicht gleich schelcht, da wird auf höchten Niveau eine Mischung zusammengestellt. Das kann viel besser als ein Single Malt sein!

Interessiert man sich wirklich dafür, einfach mal etwas Zeit im Internet verbringen oder einem guten Tasting beiwohnen.

pcpaulvor 1 h, 2 m

Ne nur mit der Lidl Cola 1,5 Liter für 19 Cent im Super Spar Angebot. Dan schmeckts Doppelt so gut. Aber nicht die Eiswürfel vergessen, umso mehr umso besser



sven007vor 1 m

[Bild]


Das meinte ich voll ernte

dcdeadvor 55 m

Also für knapp unter 100€ z.B. den 18 jährigen Higland Park, mit mehr Torf den Laphroaig 18y. Für etwas weniger € die Lagavulin distiller edition (75€) und für um die 50€ den normalen 16 jährigen Lagavulin, den Ardbeg Uigeadail. Nur so als Beispiele

​perfekt den destillers Edition hab ich ausm letzten deal für 69 :-) danke für die infos

kornivor 58 m

Ich denke mal, ohne zu wissen was du magst hilft dir das nicht viel

​bin noch ziemlicher Anfänger. den besten den ich bisher hatte war der Tobermory 15 Jahre - der war so toll und zart im Anhang kein doofer Geschmack aber der kostet mittlerweile 140€ (50 mehr als damals lokal).

wisst ihr wo man den "billig" oder einen vergleichbaren herbekommt? hab mich in den verliebt

Lässt sich übrigens Prima mit dem Prime Now Gutschein kombinieren

dcdeadvor 2 h, 26 m

Als Geschenk für Möchtegern-Whiskykenner bestens geeignet. Echte Whiskyfans würden nie im Leben 100€ dafür bezahlen

​Das ist doch kompletter Bullshit. Der Blue Label schmeckt hervorragend und wahnsinnig komplex. Genau so wie man es von einem 100€ Whisky erwarten kann. Wer Blends als gepunschte Pampe betrachtet, offenbart seine Unkenntnis hinsichtlich Whiskys.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text