Johnnie Walker Double Black Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l) Blitzangebot
185°Abgelaufen

Johnnie Walker Double Black Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l) Blitzangebot

13
eingestellt am 25. Jan 2017
84% reserviert
  • Johnnie Walker Double Black wurde inspiriert von den legendären Aromen von Johnnie Walker Black Label, die darin zu einer einmaligen Intensität gemischt werden.
  • Johnnie Walker Double Black ist der extremere Black Label, kräftiger, intensiver, rauchiger!
  • Geschmack: Vollmundig und komplex mit torfigen Raucharoma, phenolig und intensiv. Äpfel, Birnen und Orangenzeste bringen Frische, während cremige Vanille und Gewürznoten auf der Zunge für Weichheit und Süße sorgen
  • Abgang: Im langen, wärmenden Abgang verbinden sich würzige Eichentannine mit anhaltendem Rauchgeschmack.
  • PVG 31€
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Snirsn25. Jan 2017

    Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als …Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als den normalen Black...hab beide hier im Regal stehen, sind aber natürlich beide Bombe Obwohl natürlich nichts Lagavulin oder Laphroaig schlägt

    ​Laphroaig... Mal richtig schön Torf in die Fresse
    13 Kommentare
    Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als den normalen Black...hab beide hier im Regal stehen, sind aber natürlich beide Bombe Obwohl natürlich nichts Lagavulin oder Laphroaig schlägt
    Bearbeitet von: "Snirsn" 25. Jan 2017
    Snirsn25. Jan 2017

    Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als …Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als den normalen Black...hab beide hier im Regal stehen, sind aber natürlich beide Bombe Obwohl natürlich nichts Lagavulin oder Laphroaig schlägt

    ​Laphroaig... Mal richtig schön Torf in die Fresse
    ottinho25. Jan 2017

    ​Laphroaig... Mal richtig schön Torf in die Fresse



    jau, voll gut!
    Der beste Blended den man so bekommt. Der Devils Cut bringt erst den Geschmack, auf den ich so stehe.
    Abgang: Im langen, wärmenden Abgang verbinden sich würzige Eichentannine mit anhaltendem Rauchgeschmack

    gut für die River Cola
    Snirsn25. Jan 2017

    Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als …Aus eigener Erfahrung find ich den Double Black sogar etwas schwächer als den normalen Black...hab beide hier im Regal stehen, sind aber natürlich beide Bombe Obwohl natürlich nichts Lagavulin oder Laphroaig schlägt



    Aus eigener Erfahrung finde ich ihn viel zu sprittig. Der Alkoholgeschmack ist mir da viel zu vordergründig. Nichts für nen gediegenen Abend. Hilft aber gut bei Zahnschmerzen.
    Bin bei sowas immer zu schnell zu voll. Nix für mich
    Torf is nix für mich ich bin bei den Einsteigern hängen geblieben .
    Finux25. Jan 2017

    Torf is nix für mich ich bin bei den Einsteigern hängen g …Torf is nix für mich ich bin bei den Einsteigern hängen geblieben .



    "6-Ämter-Tropfen"
    abgelaufen
    Arki25. Jan 2017

    Abgang: Im langen, wärmenden Abgang verbinden sich würzige Eichentannine m …Abgang: Im langen, wärmenden Abgang verbinden sich würzige Eichentannine mit anhaltendem Rauchgeschmack gut für die River Cola

    ​Hey werd mal jetzt nicht frech. Schade um die arme River Cola.
    Laphroig naja aromatisch zu simpel gestrickt. Dann lieber Lagavulin.
    Blended ist nur was für 15jährige um's mit Cola zu mischen.
    MSchaffrath25. Jan 2017

    Blended ist nur was für 15jährige um's mit Cola zu mischen.


    Peinlich, fällt mir als erstes bei deinem Kommentar ein. Probiere nur mal den Nikka Whiskey from the Barrel und du siehst es anschließend selbst so.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text