Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Joie Verso All-in-one Kindersitz ab Geburt bis 12 Jahre Front- und Reboarder
221° Abgelaufen

Joie Verso All-in-one Kindersitz ab Geburt bis 12 Jahre Front- und Reboarder

199,92€216,68€-8%
32
eingestellt am 14. Feb
Ein schöner Reboarder der auch ab einer gewissen Größe als Frontboarder umgebaut werden kann. Der normale Preis liegt in der Regel bei ~225€.

Hier gibts ein gutes Video mit Erklärungen zu dem Sitz:


Preis ergibt sich mit dem Gutschein und der Bezahlart Vorkasse!

Nur Slate ist direkt verfügbar. Alle anderen Farben haben 23 Tage Lieferzeit.

Passt perfekt, egal ob Baby, Kleinkind oder Fast-Teenager
4 seats in 1
Ein Kindersitz für alle Altersklassen: Ich wachse mit ab dem ersten Tag bis zu dem Moment, in dem die kleinen Passagiere keinen Sitz mehr brauchen (0-36 kg).

look back longer
Rückwärtsgerichtet fahren Babys und Kleinkinder im Auto am sichersten. Deshalb transportiere ich die kleinen Passagiere bis zu einem Gewicht von 18 kg entgegen der Fahrtrichtung – und schütze so effektiv Kopf, Nacken und Wirbelsäule.

Ich wachse nicht nur in der Höhe, sondern auch in der Breite mit. Meine AutoAdjust™ Seitenteile weiten sich beim Höherstellen der Kopfstütze automatisch, damit auch die größten Kleinen bequem Platz finden.

Produktdetails:

  • Gruppe 0+/1/2/3
  • Rückwärtsgerichtet verwendbar: ab Geburt bis 18 kg (circa 4 Jahre)
  • Vorwärtsgerichtet verwendbar: ab 15 bis 36 kg (circa 3 bis 12 Jahre)
  • Rückwärtsgerichtet 2 Neigungswinkel, vorwärtsgerichtet 4 Neigungswinkel
  • Guard Surround Safety™: beidseitig ausklappbare Seitenaufprallschutzelemente für zusätzlichen Schutz des besonders sensiblen Kopfbereichs
  • Kopfstütze in 10 Positionen verstellbar
  • AutoAdjust™: Seitenteile weiten sich beim Höherstellen der Kopfstütze automatisch
  • Grow Together™ Funktion: einhändig verstellbare Kopfstütze mit automatischer Anpassung des 5-Punkt-Gurtsystem auf die passende Gurtlänge
  • Stahlverstärkte Rahmenstruktur
  • ISOFIX-Konnektoren für optionale Verwendung in Gruppe 2/3
  • 3-teilige Neugeboreneneinlage kann individuell angepasst und herausgenommen werden
  • Angenehm weiche und atmungsaktive Bezüge für eine bessere Luftzirkulation an warmen Tagen
  • Abnehmbare Sitzbezüge, Handwäsche bei max. 30°
  • Aufbewahrungsfächer für das 5-Punkt-Gurtsystem, wenn der Sitz vorwärtsgerichtet verwendet wird
  • Angenehmes Sitzklima durch integriertes Luftzirkulationssystem
  • Seitliche Aufbewahrungstaschen aus Meshgewebe für wichtige Reiseutensilien
  • Farbmarkierungen für eine einfache Installation
  • Arretierungssystem für Fahrzeuggurt auf der Rückseite
  • 5-Punkt Sicherheitsgurt mit SoftTouch-Polsterung

Technische Details:

  • Maße (Länge x Breite x Höhe): 52 x 45-51,5 x 62-87 cm
  • Gewicht: 9,3 kg (ohne Neugeboreneneinlage)
  • Rückwärtsgerichtet verwendbar: ab Geburt bis 18 kg (circa 4 Jahre)
  • Vorwärtsgerichtet verwendbar: ab 15 bis 36 kg (circa 3 bis 12 Jahre)
  • Zertifizierung: ECE R44/04
Zusätzliche Info

Gruppen

32 Kommentare
Kann der nur per Isofix montiert werden?
Schlickivor 56 s

Kann der nur per Isofix montiert werden?


Okay, blind.....

Fixierbar mit Fahrzeuggurt und in Gruppe 2/3 optional mit ISOFIX
Joie ist echt zu empfehlen!
Gibt es dazu Tests?
scuropool14.02.2019 16:40

Gibt es dazu Tests?


Nein weil er erst nach dem letzten ADAC Test heraus kam. Wird aller Wahrscheinlichkeit nach jetzt im Frühjahrstest enthalten sein.
chrisss14.02.2019 16:45

Nein weil er erst nach dem letzten ADAC Test heraus kam. Wird aller …Nein weil er erst nach dem letzten ADAC Test heraus kam. Wird aller Wahrscheinlichkeit nach jetzt im Frühjahrstest enthalten sein.


Danke für die Info... gibt es denn schlechte Reboarder?
scuropoolvor 13 m

Danke für die Info... gibt es denn schlechte Reboarder?


Schwierig zu sagen aber ich gehe bei Joie nicht davon aus.
Schade, dass der kein Isofix bei Gruppe 0/1 hat
Von 0 bis 4 Jahre ist der Sitz? Besser einen von der gleichen Marke oder von Kiddy mit der Liegeposition. Der Sitz nicht gerade Rückenfreundlich für das Neugeborene.
theunknown0614.02.2019 18:03

Schade, dass der kein Isofix bei Gruppe 0/1 hat


Was bedeutet dies genau?
Hätte Interesse an diesen Sitz!
Unsere Tochter ist 8 Monate und müssen langsam über einen neuen Sitz nachdenken.
ISOFIX wäre schon toll.
Aber kann dieser dann nicht verwendet werden?
Superior8714.02.2019 18:57

Was bedeutet dies genau?Hätte Interesse an diesen Sitz! Unsere Tochter ist …Was bedeutet dies genau?Hätte Interesse an diesen Sitz! Unsere Tochter ist 8 Monate und müssen langsam über einen neuen Sitz nachdenken. ISOFIX wäre schon toll.Aber kann dieser dann nicht verwendet werden?


  • ISOFIX-Konnektoren für optionale Verwendung in Gruppe 2/3

Geh mal auf die Seite und schau dir das Bild an, wo der Sitz als Reboarder genutzt wird. Da siehst du, dass keine Isofix Befestigung rückwärts gerichtet möglich ist, weil die Konnektoren nach vorne zeigen.

Der Sitz ist also nur komplett mit Station und nicht separat drehbar.

Grüße
Bearbeitet von: "theunknown06" 14. Feb
Superior87vor 1 h, 38 m

Was bedeutet dies genau?Hätte Interesse an diesen Sitz! Unsere Tochter ist …Was bedeutet dies genau?Hätte Interesse an diesen Sitz! Unsere Tochter ist 8 Monate und müssen langsam über einen neuen Sitz nachdenken. ISOFIX wäre schon toll.Aber kann dieser dann nicht verwendet werden?


Also Kinder müssen erst aus der baby Schale wenn sie oben raus wachsen.
Aber ihr könnt den Sitz dann nutzen. Nur wenn rückwärts dann ohne iso fix. Erst wenn der Sitz/das Kind vorwärts gerichtet fahren soll kann Isofix genutzt werden.

Ich selber würde für ein Neugeborenes weiterhin eine Babyschale nutzen. Wir steigen auch jetzt erst mit 17 Monaten auf den Joie um.
Danke für die Antworten
Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 Mon. fahren.
Hatten uns schon einen Reborder ausgesucht, allerdings wäre dieser nur bis max. 4 Jahre.
Es handelt sich um den Britax Römer DualFix M i-Size, dieser kostet aber auch stolze 450€.
Nach 4 Jahren kann man dann wieder ein anderes Modell kaufen.
Welche Alternativen würde es da geben?
Warum nicht den Vorgänger ohne i-size ?

m.babymarkt.de/bri…009

Oder den cybex sirona s i size für 380 Euro
Superior87vor 41 m

Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 …Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 Mon. fahren. Hatten uns schon einen Reborder ausgesucht, allerdings wäre dieser nur bis max. 4 Jahre. Es handelt sich um den Britax Römer DualFix M i-Size, dieser kostet aber auch stolze 450€. Nach 4 Jahren kann man dann wieder ein anderes Modell kaufen.Welche Alternativen würde es da geben?


Joie Spin 360... kostet mal eben 200€ weniger
Superior87vor 1 h, 1 m

Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 …Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 Mon. fahren. Hatten uns schon einen Reborder ausgesucht, allerdings wäre dieser nur bis max. 4 Jahre. Es handelt sich um den Britax Römer DualFix M i-Size, dieser kostet aber auch stolze 450€. Nach 4 Jahren kann man dann wieder ein anderes Modell kaufen.Welche Alternativen würde es da geben?


Gibt es bei Maxi Cosi nicht Größen oder Gewichtsbeschränkungen? Wüsste keine Schale in der das Kind nur 12 Monate liegen darf?
Wenn es nicht unbedingt I-Size sein muss gibt es ja ne große Auswahl an Reboardern. I-Size ist halt begrenzt auf 105 cm. Unsere große ist im Dezember 4 geworden und hat die noch nicht erreicht. Die kurze von der bekannten ist gerade 3 geworden und schon 105 cm groß. Deswegen muss man halt immer gucken welche Tendenz das Kind hat.
Die 105 sagt man ja durchschnittliche mit 4 Jahren. Und ab 4 kann man ja guten Gewissens vorwärts fahren. Dann in den nächsten Sitz mit dem Autogurt gesichert
Der Gutschein wurde bis Sonntag 17.02. Verlängert
theunknown06vor 11 h, 36 m

ISOFIX-Konnektoren für optionale Verwendung in Gruppe 2/3Geh mal auf die …ISOFIX-Konnektoren für optionale Verwendung in Gruppe 2/3Geh mal auf die Seite und schau dir das Bild an, wo der Sitz als Reboarder genutzt wird. Da siehst du, dass keine Isofix Befestigung rückwärts gerichtet möglich ist, weil die Konnektoren nach vorne zeigen.Der Sitz ist also nur komplett mit Station und nicht separat drehbar.Grüße


Irgendwas passt immer nicht, oder?
Dachte grad, das ist jetzt der perfekte Sitz.

Aber ohne Isofix in Gruppe 0/1 ist das ja echt sinnbefreit.

Daher danke für den Hinweis.
Dachte ich mir auch erst, als ich den Sitz zum ersten Mal gesehen hatte
Mal eine Frage an die wo solche Sitze haben.

1. Schaut euch das Video an.
2. Dann bitte sagt mir wie zum Henker ein Kind über 12/14 Monate das 75-85cm groß ist bitte da RÜCKWÄRTS fahren soll?
Soll die Hüfte abgeknickt werden und die Beine Kerzengerade nach oben die Rückenlehne des Rücksitztes nach oben halten oder Schneidet ihr Löcher in den Rücksitz

Nicht falsch verstehen aber wohin soll das Kind bitte mit den Beinen?
Nach unten abklappen wäre eine richtig tolle Dehnung in den Knieen und auf längeren Strecken absolut Trombosegefährdet da ja 0,0 Platz da ist.
Soll das Kleinkind da im Schneidersitz drin sitzen oder die Füße hinter den Kopf klemmen?

Dieser Sitz ist doch Weltfremd und in Real nicht nutzbar da zudem Rückwärts gerichtet die eltern Zwerge sein müssen da die Vordersitze weit weg sein müssen oder eben ein Amerikanischen Straßenkreuzer fahren müssen.

Ich frage mich echt wie man diesen Sitz in gebräuchliche Autos bekommt und das Kind darin "bequem" sitzen kann.

Außer ihr schei**t auf den Komfort des sitzens und sagt Sicherheit geht vor.

????
bigm16.02.2019 09:54

Mal eine Frage an die wo solche Sitze haben.1. Schaut euch das Video an.2. …Mal eine Frage an die wo solche Sitze haben.1. Schaut euch das Video an.2. Dann bitte sagt mir wie zum Henker ein Kind über 12/14 Monate das 75-85cm groß ist bitte da RÜCKWÄRTS fahren soll?Soll die Hüfte abgeknickt werden und die Beine Kerzengerade nach oben die Rückenlehne des Rücksitztes nach oben halten oder Schneidet ihr Löcher in den Rücksitz Nicht falsch verstehen aber wohin soll das Kind bitte mit den Beinen?Nach unten abklappen wäre eine richtig tolle Dehnung in den Knieen und auf längeren Strecken absolut Trombosegefährdet da ja 0,0 Platz da ist.Soll das Kleinkind da im Schneidersitz drin sitzen oder die Füße hinter den Kopf klemmen?Dieser Sitz ist doch Weltfremd und in Real nicht nutzbar da zudem Rückwärts gerichtet die eltern Zwerge sein müssen da die Vordersitze weit weg sein müssen oder eben ein Amerikanischen Straßenkreuzer fahren müssen.Ich frage mich echt wie man diesen Sitz in gebräuchliche Autos bekommt und das Kind darin "bequem" sitzen kann.Außer ihr schei**t auf den Komfort des sitzens und sagt Sicherheit geht vor.????


Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.
chrisss16.02.2019 10:07

Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie …Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.



Sorry aber das ist absoluter Blödsinn.
Das + an Sicherheit ist da.

Faktisch hatten wir bis vor "wenigen" jahren nicht mal Sicherheitsgurte..
Ich bin noch ohne solche Sitze groß geworden und du mit Sicherheit auch.
Die Autos waren damals VIEL unsicherer also was Auffahrunfälle angeht da die Karossen viel steiffer waren also die schläge bei einem Unfall auf die Insaßen waren viel stärker.

Diese Sachen erst mal total neutral also Igoniere es einfach!

Beantwortet nur die Frage:
Wo tut das Kind die Füß hin ?
bigmvor 26 m

Sorry aber das ist absoluter Blödsinn.Das + an Sicherheit ist da.Faktisch …Sorry aber das ist absoluter Blödsinn.Das + an Sicherheit ist da.Faktisch hatten wir bis vor "wenigen" jahren nicht mal Sicherheitsgurte..Ich bin noch ohne solche Sitze groß geworden und du mit Sicherheit auch.Die Autos waren damals VIEL unsicherer also was Auffahrunfälle angeht da die Karossen viel steiffer waren also die schläge bei einem Unfall auf die Insaßen waren viel stärker.Diese Sachen erst mal total neutral also Igoniere es einfach!Beantwortet nur die Frage:Wo tut das Kind die Füß hin ?



1. Vor kurzem? Wenn wir seit der Zeit der Dinosaurier rechnen passt vor kurzem sicherlich. Die Kinder meiner Schwester sind 16 und sind damals schon in richtigen kindersitzen mit Gurten gefahren.
Abgesehen davon haben wir seit Jahren/Jahrzehnten sinkende Verletzungen bei Unfällen von Kindern. Warum? Weil man eben stetig an der Sicherheit arbeitet.

2. Die Füße.. Wenn du dir mal anschaust wir der reboarder im Auto sitzt wirst du sehen das er geneigt ist. Die Beine sind also auf der Fläche zwischen Sitz und Auto. Und ja gegebenenfalls muss das Kind dann auch mal die Beine anwinkeln. Ist aber halt sicherer.
Und wenn alles nicht mehr passt.. Das Kind nicht gut gelaunt ist.. Die Beine zulange.. Dann dreht man den Sitz um und nutzt ihn ganz normal.
Ein Kind in dem Alter 12M + da sind die Knie ja schon weit hinter dem "Ende" des Sitzes.
Deshalb würde ich gerne mal Live Bilder sehen mit Kind wie es da drin sitzen soll.

Ich kann mir das 0 vorstellen.
Bearbeitet von: "bigm" 16. Feb
Superior8714. Feb

Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 …Da wir jetzt noch einen Maxi Cosi haben und diese sollte man nur bis zu 12 Mon. fahren. Hatten uns schon einen Reborder ausgesucht, allerdings wäre dieser nur bis max. 4 Jahre. Es handelt sich um den Britax Römer DualFix M i-Size, dieser kostet aber auch stolze 450€. Nach 4 Jahren kann man dann wieder ein anderes Modell kaufen.Welche Alternativen würde es da geben?


Axkid minikid evtl? Oder allgemein axkid Kindersitze. Ermöglicht rückwärtsgerichtetes Fahren bis 125 cm Körpergröße bzw. 25 kg Körpergewicht.
Bearbeitet von: "Whal" 16. Feb
chrisssvor 13 h, 24 m

Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie …Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.


Mh - Es gibt keinen Kindersitz, in dem das Kind deutlich länger, als 1,5 Jahre lang rückwärts fahren kann. Die Anmerkung von „bigm“ war berechtigt.
Weiß jemand ob der auch in einen Dacia Sandero passt?
bigm16. Feb

Mal eine Frage an die wo solche Sitze haben.1. Schaut euch das Video an.2. …Mal eine Frage an die wo solche Sitze haben.1. Schaut euch das Video an.2. Dann bitte sagt mir wie zum Henker ein Kind über 12/14 Monate das 75-85cm groß ist bitte da RÜCKWÄRTS fahren soll?Soll die Hüfte abgeknickt werden und die Beine Kerzengerade nach oben die Rückenlehne des Rücksitztes nach oben halten oder Schneidet ihr Löcher in den Rücksitz Nicht falsch verstehen aber wohin soll das Kind bitte mit den Beinen?Nach unten abklappen wäre eine richtig tolle Dehnung in den Knieen und auf längeren Strecken absolut Trombosegefährdet da ja 0,0 Platz da ist.Soll das Kleinkind da im Schneidersitz drin sitzen oder die Füße hinter den Kopf klemmen?Dieser Sitz ist doch Weltfremd und in Real nicht nutzbar da zudem Rückwärts gerichtet die eltern Zwerge sein müssen da die Vordersitze weit weg sein müssen oder eben ein Amerikanischen Straßenkreuzer fahren müssen.Ich frage mich echt wie man diesen Sitz in gebräuchliche Autos bekommt und das Kind darin "bequem" sitzen kann.Außer ihr schei**t auf den Komfort des sitzens und sagt Sicherheit geht vor.????


chrisss16. Feb

Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie …Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.


chrisss16. Feb

Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie …Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.


chrisss16. Feb

Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie …Wir schließen daraus.. Lieber Komfort als Sicherheit. So werden Sie wenigstens bequem und zufrieden sterben. Ich weiß ja nicht.


Die wo solche sitze haben geiles deutsch
Gutschein ist leider abgelaufen .
C12ashivor 13 h, 24 m

Gutschein ist leider abgelaufen .


Heute gibt es wieder einen neuen Gutschein. Schau mal in meine Deals
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text