74°
ABGELAUFEN
Jolla Phone (Sailfish OS 2.0) für 184€ (inkl. Versand) Regulär 264€

Jolla Phone (Sailfish OS 2.0) für 184€ (inkl. Versand) Regulär 264€

Handys & TabletsJolla Shop Angebote

Jolla Phone (Sailfish OS 2.0) für 184€ (inkl. Versand) Regulär 264€

Preis:Preis:Preis:184€
Zum DealZum DealZum Deal
Zur Zeit gibt es das Jolla Phone mit dem vor kurzem herausgekommenen Sailfish 2.0 für 169€ zuzüglich Versand 15€.
Das Angebot gilt nur für kurze Zeit.

Besonders macht das Smartphone das Betriebssystem (Sailfish OS). Es läuft nicht mit Android, kann aber Android Apps ausführen.

Die technischen Daten sind nicht mehr auf dem aktuellsten Stand, aber wer an dem Smartphone interessiert ist und es mal ausprobieren möchte, kann denke ich mal zuschlagen.


Technische Daten:
Display
Ample 4.5" IPS qHD display
5-point multi-touch with Gorilla 2™ Glass

Camera
8 megapixel AF camera with LED flash
2 megapixel front-facing camera

Memory
16GB storage, 1GB RAM, MicroSD slot

Talk time & battery
9 / 10 hours (GSM / 3G approx.)
User-replaceable battery

Processor
Qualcomm Dual Core 1.4GHz

Connectivity
GSM/3G/4G LTE

Design & dimensions
Height: 131 mm
Width: 68 mm
Thickness: 9.9 mm
Weight: 141 g

17 Kommentare

Admin

Die Besonderheit des Telefons ist das OS und damit wohl für eine ziemlich spitze, bestimmte Zielgruppe, die sich bewußt gegen den Standard entscheiden.
Hier mal ein Test:
linuxundich.de/gnu…st/
areamobile.de/spe…-os

Eine weitere Besonderheit - Android Apps laufen "trotzdem".

Interessantes Konzept. Im Vergleich zu MeeGo trotzdem zu kompliziert und nicht intuitiv genug. Schade, dass Nokia damit zu spät kam. Das hatte wirklich Potential... Der Preis hier ist schon gut, aber für ein spassiges Experiment sind mir die 184 Euro leider immer noch zu viel.

Redaktion

How_to_navigate_on_Sailfish_OS_-_YouTube

Hardwaremäßig liegt der Wert ungefähr bei 70 Euro für ein vergleichbares Android-Handy. 114 Euro Aufpreis für ein DOA Betriebssystem sind mir dann doch zu viel.

eine mischung der gesten und funktionen von blackberry 10 (wischgesten), windows phone (das platzieren der "kacheln") und andorid (android apps). sieht interessant aus, wäre mir zu umständlich

sound67

Hardwaremäßig liegt der Wert ungefähr bei 70 Euro für ein vergleichbares Android-Handy. 114 Euro Aufpreis für ein DOA Betriebssystem sind mir dann doch zu viel.



Da hast du vollkommen recht.

sound67

Hardwaremäßig liegt der Wert ungefähr bei 70 Euro für ein vergleichbares Android-Handy. 114 Euro Aufpreis für ein DOA Betriebssystem sind mir dann doch zu viel.


Versand, Steuern, Mitarbeiter und die Entwicklung zahlen sich wohl von ganz allein. Von den 100€ Android Geräten brauchst du auch keinen Support erwarten. Die Unternehmen wollen ja auch noch Gewinne erzielen. Der Preis ist schon ziemlich gut für ein Smartphone.
Ich würde gerade für die Software mehr Geld ausgeben, solange die Software Supportet und gewartet wird und dann auch alles läuft wie es soll, kann mir das innere eines Smartphone ziemlich egal sein. Von mir aus kann da auch ein Stein sein, denn das Herz der Geräte ist immer noch das OS.

Support? Für eine Idee, die schon zum Zeitpunkt des Erscheinens des Handys tot war? Und für eine Entwicklung zahlen, deren Entwicklung am Ende angekommen ist?

Abgesehen davon ist die Hardware sehr schwach.

baumarktfuzzy

eine mischung der gesten und funktionen von blackberry 10 (wischgesten), windows phone (das platzieren der "kacheln") und andorid (android apps). sieht interessant aus, wäre mir zu umständlich



Sailfish OS ist von den MeeGo-Entwicklern. Das gab es schon vor BB10. Man munkelte damals auch, dass BB von Meego abgeschrieben hat... Naja, beide Betriebssysteme (so gut wie) tot. Fand das MeeGo-Konzept aber damals wirklich intuitiv und ertappte mich beim nächsten Smartphone nach dem Nokia N9 immer dabei, die MeeGo Gesten nutzen zu wollen.

Jepp, kann mich dem Gesagten nur anschließen; ist ein interessantes Konzept, aber mittlerweilen schlicht und einfach zu teuer, um es mal "auszuprobieren". Dass es auch günstiger gehen kann, zeigt zum Beispiel Firefox OS...

Cold. Wenn ich unbedingt mit dem Sailfish was testen will, kann ich mir auch ein kompatibles Android Telefon holen. Das Nexus 4 gibts doch gebraucht schon für n Apple und n Ei...

Admin

Bob_Fahrer

Interessantes Konzept. Im Vergleich zu MeeGo trotzdem zu kompliziert und nicht intuitiv genug. Schade, dass Nokia damit zu spät kam. Das hatte wirklich Potential... Der Preis hier ist schon gut, aber für ein spassiges Experiment sind mir die 184 Euro leider immer noch zu viel.


Naja, ich glaube es wurde vielen erst später bewußt, dass Google langsam aber sicher der bösere von beiden geworden ist und ein 3. Player wirklich toll wäre

Mal sehen, ob es Cyanogen vielleicht schafft.

KarlG

Cold. Wenn ich unbedingt mit dem Sailfish was testen will, kann ich mir auch ein kompatibles Android Telefon holen. Das Nexus 4 gibts doch gebraucht schon für n Apple und n Ei...



Läuft aber nicht perfekt damit.

Bob_Fahrer

Sailfish OS ist von den MeeGo-Entwicklern. Das gab es schon vor BB10. Man munkelte damals auch, dass BB von Meego abgeschrieben hat... Naja, beide Betriebssysteme (so gut wie) tot. Fand das MeeGo-Konzept aber damals wirklich intuitiv und ertappte mich beim nächsten Smartphone nach dem Nokia N9 immer dabei, die MeeGo Gesten nutzen zu wollen.



Und ich fand MeeGo ne Katastrophe... musste die Anleitung lesen für einfachste Funktionen... das Problem war das es Spinner waren die schon Symbian intuitiv fanden... die waren echt alle Berufblind... nicht umsonst konnte Apple den Markt im Handstreich erobern

Kommentar

Bob_Fahrer

Sailfish OS ist von den MeeGo-Entwicklern. Das gab es schon vor BB10. Man munkelte damals auch, dass BB von Meego abgeschrieben hat... Naja, beide Betriebssysteme (so gut wie) tot. Fand das MeeGo-Konzept aber damals wirklich intuitiv und ertappte mich beim nächsten Smartphone nach dem Nokia N9 immer dabei, die MeeGo Gesten nutzen zu wollen.

Ah, jemand, der Nutzer andere Betriebssysteme als Spinner bezeichnet kann ja nur den Durchblick haben... Lustig übrigens, dass iOS inzwischen auch ganz links nen Newsfeed hat, die MeeGo. Muss Zufall sein...

Bob_Fahrer

Ah, jemand, der Nutzer andere Betriebssysteme als Spinner bezeichnet kann ja nur den Durchblick haben... Lustig übrigens, dass iOS inzwischen auch ganz links nen Newsfeed hat, die MeeGo. Muss Zufall sein...



Meego hatte nie ne Chance... also waren es aus wirtschaftlicher Sicht schon Spinnerei. Ich bezweifel auch das Sailfish je ein Massenprodukt wird. Meegokam viel viel zu spät. Und die Leutre von Nokia waren scheinbar echt berufsblind... und nur weil ein anderes System ein Feature eines anderen umsetzt, macht es das Grundsystem selbst nicht besser. Meego hat sich von iOS und Android inspirieren lassen... dabei evtl. auch manches besser gemacht. Aber es war trotz allem eine Totgeburt.

Kommentar

Bob_Fahrer

Ah, jemand, der Nutzer andere Betriebssysteme als Spinner bezeichnet kann ja nur den Durchblick haben... Lustig übrigens, dass iOS inzwischen auch ganz links nen Newsfeed hat, die MeeGo. Muss Zufall sein...

Na dieser Aussage kann ich doch viel eher zusammen :-D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text