Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
JOOKI Music Player für Kinder im "CRAZY OCTOBER DEAL" - Alternative zur Toniebox
220° Abgelaufen

JOOKI Music Player für Kinder im "CRAZY OCTOBER DEAL" - Alternative zur Toniebox

144,98€199,99€-28%
59
eingestellt am 22. Okt 2019Lieferung aus Belgien

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bin gerade auf der Suche nach einer Toniebox Alternative und da bin ich über den JOOKI Music Player gestolpert.
Sieht kindgerecht aus und scheint deutlich flexibler zu sein als die Toniebox, vor allem wenn man ein Spotify oder Deezer Premium Abo hat. Damit kann man dann wohl flexibel Playlists mit den Figuren bzw. Token verknüpfen und hat so sehr sehr viele Möglichkeiten, immer neue Musik oder Hörspiele auf den JOOKI zu bringen.

Ich kenne die Toniebox nicht im Detail, aber das Konzept des JOOKI spricht mich eher an - auch wenn es nicht ganz so schick aussieht und auch ein paar (kleine) Nachteile hat.

Bei amazon gibt es einige zufriedene Rezensionen z.B. amazon.de/gp/…H4X

Lieferumfang:
  • 1 Jooki music player
  • 5 Figurines (a set of 5 colored figurines)
  • 1 free Memory Card
  • 1 USB Charging Cable

Versand im Shop kostet nach DE 4,99 (wenn man 3 Stück oder mehr bestellt fallen die Versandkosten weg...ob man dann 2 Retoure schicken möchte...naja, wenn man meint)
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
glug22.10.2019 21:27

145 Euro?


Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.
Für mich gibt es keine Nachteile, ich liebe die Jooki Box. Einmalige Anschaffung und keine Folgekosten

Ihr seid keine mydealzer wenn ihr wirklich die Tonibox kauft. 15 Euro pro Figur mit vlt. 4 Liedern drauf plus die Anschaffungskosten. Die meisten Leute die ich kenne haben bereits mehr ausgegeben für die Figuren

Zur Klarstellung, dass ist ein WLAN Lautsprecher plus Bluetooth Lautsprecher plus MP3 Player plus Internet Radio Funktion

In Spotify erscheint die Box als Lautsprecher
Man kann sie entsprechend als Bluetooth Box nutzen
Oder MP3s auf die SD Karte per App oder Web-Oberfläche übertragen und die in Playlisten ordnen
Oder ein Internet Radio zuordnen, ich kann da sehr Kinderlieder123 von laut.fm empfehlen.

Die 5 Figuren kann man zuordnen wie man möchte und jederzeit ändern
BenJam22.10.2019 21:29

Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.


Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später 10 Tonies haben. 1 Tonie kostet meist um die 10€, eher mehr. Also wäre das schon ein Wert von ca. 100€. Die Tonie Box kostet ungefähr 60€... Sind wir schon bei 160€....
Celin9122.10.2019 21:37

Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später … Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später 10 Tonies haben. 1 Tonie kostet meist um die 10€, eher mehr. Also wäre das schon ein Wert von ca. 100€. Die Tonie Box kostet ungefähr 60€... Sind wir schon bei 160€....


Es gibt mittlerweile in jeder Stadtbücherei tonies zum ausleihen. Leihgebühr: 0€.
59 Kommentare
145 Euro?
Bearbeitet von: "glug" 22. Okt 2019
glug22.10.2019 21:27

145 Euro?


Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.
Kurzer Erfahrungsbericht:
Habe die Toniebox nicht getestet, aber letztes Jahr zu Weihnachten einen Jooki geholt. Bin damit zufrieden.
Bald wird es wohl auch mit Spotify „Basis“ gehen, ist aktuell in der Beta-Phase.
Einzig die (gefühlte) Akku-Laufzeit von 5 Stunden stört mich etwas. Habe es aber noch nicht wirklich gemessen und bin evtl von der Laufzeit eines einfachen BT Lautsprechers von Anker „verwöhnt“. Und das Booten dauert etwas, die Kinder warten dann ungeduldig.
mabo122.10.2019 21:32

Kurzer Erfahrungsbericht:Habe die Toniebox nicht getestet, aber letztes …Kurzer Erfahrungsbericht:Habe die Toniebox nicht getestet, aber letztes Jahr zu Weihnachten einen Jooki geholt. Bin damit zufrieden.Bald wird es wohl auch mit Spotify „Basis“ gehen, ist aktuell in der Beta-Phase.Einzig die (gefühlte) Akku-Laufzeit von 5 Stunden stört mich etwas. Habe es aber noch nicht wirklich gemessen und bin evtl von der Laufzeit eines einfachen BT Lautsprechers von Anker „verwöhnt“. Und das Booten dauert etwas, die Kinder warten dann ungeduldig.


Bei amazon wird von ca. 7h Laufzeit gesprochen - klar, mehr wäre besser.
Die knappe Minute zum Starten kann natürlich nerven...da auf ein Firmwareupdate zu hoffen scheint wohl leider naiv
Danke für das Feedback - ich werde ihn jetzt mal bestellen.
Ein Echo Dot tut's auch...
BenJam22.10.2019 21:29

Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.


Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später 10 Tonies haben. 1 Tonie kostet meist um die 10€, eher mehr. Also wäre das schon ein Wert von ca. 100€. Die Tonie Box kostet ungefähr 60€... Sind wir schon bei 160€....
Für mich gibt es keine Nachteile, ich liebe die Jooki Box. Einmalige Anschaffung und keine Folgekosten

Ihr seid keine mydealzer wenn ihr wirklich die Tonibox kauft. 15 Euro pro Figur mit vlt. 4 Liedern drauf plus die Anschaffungskosten. Die meisten Leute die ich kenne haben bereits mehr ausgegeben für die Figuren

Zur Klarstellung, dass ist ein WLAN Lautsprecher plus Bluetooth Lautsprecher plus MP3 Player plus Internet Radio Funktion

In Spotify erscheint die Box als Lautsprecher
Man kann sie entsprechend als Bluetooth Box nutzen
Oder MP3s auf die SD Karte per App oder Web-Oberfläche übertragen und die in Playlisten ordnen
Oder ein Internet Radio zuordnen, ich kann da sehr Kinderlieder123 von laut.fm empfehlen.

Die 5 Figuren kann man zuordnen wie man möchte und jederzeit ändern
Celin9122.10.2019 21:35

Ein Echo Dot tut's auch...


Danach geht ja dann jeder Lautsprecher. Es geht ja um selbst bestimmtes Steuern der Kids
Man kann das Ding auch übrigens für sich selbst benutzen, der Klang ist echt gut und man kann in der App die Lautstärke Begrenzung ausschalten.
Wir haben die Toniebox jetzt 2 Jahre und die Kinder lieben die Box. Die kleine von 2 weiß genau welche Figur welches Hörspiel oder welche Musik ist. Die große mit 6 nutzt sie auch gern.
Die Tonies sind immer wieder im Angebot und ständig gibt es neue.

Würde sie jedem Empfehlen.
Bearbeitet von: "SchaeppchenAffe" 22. Okt 2019
Celin9122.10.2019 21:35

Ein Echo Dot tut's auch...


Und wenn Freunde zu Besuch kommen müssen Ihre Eltern erst unterschreiben, dass sie einverstanden sind, dass alle Gespräche ihres Kindes aufgezeichnet und "zu Analysezwecken" zu amazon gesendet werden. (à la heise.de/new…tml)

Kann man machen...
SchaeppchenAffe22.10.2019 21:48

Wir haben die Toniebox jetzt 2 Jahre und die Kinder lieben die Box. Die …Wir haben die Toniebox jetzt 2 Jahre und die Kinder lieben die Box. Die kleine von 2 weiß genau welche Figur welches Hörspiel oder welche Musik ist. Die große mit 6 nutzt sie auch gern. Die Tonies sind immer wieder im Angebot und ständig gibt es neue. Würde sie jedem Empfehlen.


Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt schön gemacht, keine Frage.
Einzig die Tatsache, dass man nach 1-2 Jahren wahrscheinlich 30-40 der Figuren im Kinderzimmer rumliegen hat...und diese dann ~300€ gekostet haben, schreckt mich schon etwas ab.
ttraguth22.10.2019 21:53

Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt …Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt schön gemacht, keine Frage.Einzig die Tatsache, dass man nach 1-2 Jahren wahrscheinlich 30-40 der Figuren im Kinderzimmer rumliegen hat...und diese dann ~300€ gekostet haben, schreckt mich schon etwas ab.

Das stimmt schon, jedoch eine super Sachen für "oma bringt mal einen mit", der Nikolaus kommt oder oder oder..

Die Handhabung ist einfach, Figur aussuchen, drauf stellen und es geht los.
SchaeppchenAffe22.10.2019 21:48

Wir haben die Toniebox jetzt 2 Jahre und die Kinder lieben die Box. Die …Wir haben die Toniebox jetzt 2 Jahre und die Kinder lieben die Box. Die kleine von 2 weiß genau welche Figur welches Hörspiel oder welche Musik ist. Die große mit 6 nutzt sie auch gern. Die Tonies sind immer wieder im Angebot und ständig gibt es neue. Würde sie jedem Empfehlen.


Hab sie getestet als sie neu war und fand sie nicht gut. Nette Idee aber ging zurück.
Wo ist nun die Alternative
Der Preisvergleich ist etwas unfair. Das Schöne an Tonie ist, dass man stets neue Figuren schenken kann, auch als Idee für Verwandte. Das Kind freut sich immer wieder aufs neue. Und die Kreativ Tonies kann man mit eigenen MP3s bespielen, freie Hörspiele findet man ja an jeder Ecke im Netz. Was mich als Erwachsener eher an Tonie nervt, ist die bescheidene Klangqualität (was der eigentlichen Zielgruppe aber völlig egal ist).
huhu181122.10.2019 22:01

Wo ist nun die Alternative


Na wenn man einen Musikabspieler für Kinder sucht, der sich mit Figuren steuern lässt. Alternativ ist vor allem die Möglichkeit Streaming Dienste als Quelle angeben zu können. Ich finde das passt ganz gut.
titus2222.10.2019 22:01

Der Preisvergleich ist etwas unfair. Das Schöne an Tonie ist, dass man …Der Preisvergleich ist etwas unfair. Das Schöne an Tonie ist, dass man stets neue Figuren schenken kann, auch als Idee für Verwandte. Das Kind freut sich immer wieder aufs neue. Und die Kreativ Tonies kann man mit eigenen MP3s bespielen, freie Hörspiele findet man ja an jeder Ecke im Netz. Was mich als Erwachsener eher an Tonie nervt, ist die bescheidene Klangqualität (was der eigentlichen Zielgruppe aber völlig egal ist).


Der PVG ist ja nur das günstigste Angebot für den JOOKI und nicht für die Toniebox. Die ist in der Anschaffung deutlich billiger, keine Frage.

Aber es geht ja nicht nur um die Anschaffung, sondern die Gesamtkosten über die Laufzeit. Da könnte der JOOKI günstiger sein. Ich recherchiere auch gerade, ob man die Tokens nicht auch mit eigenen Figuren selbst kreativ bearbeiten kann.
ttraguth22.10.2019 22:03

Na wenn man einen Musikabspieler für Kinder sucht, der sich mit Figuren …Na wenn man einen Musikabspieler für Kinder sucht, der sich mit Figuren steuern lässt. Alternativ ist vor allem die Möglichkeit Streaming Dienste als Quelle angeben zu können. Ich finde das passt ganz gut.


Wir haben so ein Jooki Teil seit 2 Monaten. Es sind 5 Figuren gleich mit dabei, so dass für das Kind eine Auswahl vorhanden ist. Ich habe noch so zusätzliche Chips (könnte man ne Figur draufkleben) gekauft, die wir aber bisher nicht gebraucht haben. Nach der Anschaffung waren und bleiben die Folgekosten gleich null. Akkuleistung reicht für uns ohne Probleme und man kann das Teil auch gut mit ins Auto nehmen.
Ich habe mich vor allem gegen die Tonibox entschieden, weil ich die Preise für die Tonies einfach unverschämt finde. Auf irgendeine Cloud will ich auch nix laden (Kreativtoni und insb. die zugehörigen AGB), aber da bin ich sowieso etwas speziell. Habe unsere Box allerdings, wie es sich für den guten Mydealzer gehört, im Amazon Warehouse Deal gekauft, lag noch unter dem jetzigen Angebotspreis. Würde die Box sofort wieder kaufen.
ttraguth22.10.2019 21:53

Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt …Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt schön gemacht, keine Frage.Einzig die Tatsache, dass man nach 1-2 Jahren wahrscheinlich 30-40 der Figuren im Kinderzimmer rumliegen hat...und diese dann ~300€ gekostet haben, schreckt mich schon etwas ab.


Und wenn irgendwann die Server abgeschaltet werden, sind diese 300€ auf einmal nichts mehr wert
Celin9122.10.2019 21:37

Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später … Teure Alternative? Bei einer Tonie Box werden die Kids früher oder später 10 Tonies haben. 1 Tonie kostet meist um die 10€, eher mehr. Also wäre das schon ein Wert von ca. 100€. Die Tonie Box kostet ungefähr 60€... Sind wir schon bei 160€....


Es gibt mittlerweile in jeder Stadtbücherei tonies zum ausleihen. Leihgebühr: 0€.
prenand22.10.2019 23:29

Es gibt mittlerweile in jeder Stadtbücherei tonies zum ausleihen. …Es gibt mittlerweile in jeder Stadtbücherei tonies zum ausleihen. Leihgebühr: 0€.


Bei uns nicht. Aber das ist für mich sowieso irrelevant, da wir sie nicht nutzen. Viel Geld gespart
huhu1811:
Wo ist nun die Alternative

Für Bastler:
Phoniebox oder Tonuino

Für Kaufer:
Tigerbox
Alilo Honey Bunny
Hörbert (eigentlich ein Phoniebox...)
BenJam22.10.2019 21:29

Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.


Am Ende ist es schon die bessere Alternative. Hier zahlst du zu Beginn 140€ und hast quasi 5 Figuren dabei die frei bespielbar sind. Die Nachfolge Figuren sind auch günstiger. Hast keine Cloud Anbindung (hoffe das stimmt so).

Das Tonie Öko-System geht ins endlose. 70€ für die Box plus pro tonie 10-15€. Da bist du schnell über den Startpreis hier.
Vom System favorisiere ich das Jooki System klar. Der hohe Startpreis hat mich damals abgeschreckt und wir haben dann von der Patentante eine Toniebox geschenkt bekommen ... leider
Wenn man schon eine günstige Alternative sucht, dann könnte das ein altes Handy oder Tablet mit Family Link und BT-Lautsprecher sein. Da halten sich die Kosten in Grenzen und Audiodateien und Streaming-Dienste kann man nach Bedarf aufspielen und mit dem Alter mitwachsen lassen.
Ab 5-6 Jahren kommen die Kinder damit ganz gut zurecht.
titus2222.10.2019 22:01

Der Preisvergleich ist etwas unfair. Das Schöne an Tonie ist, dass man …Der Preisvergleich ist etwas unfair. Das Schöne an Tonie ist, dass man stets neue Figuren schenken kann, auch als Idee für Verwandte. Das Kind freut sich immer wieder aufs neue. Und die Kreativ Tonies kann man mit eigenen MP3s bespielen, freie Hörspiele findet man ja an jeder Ecke im Netz. Was mich als Erwachsener eher an Tonie nervt, ist die bescheidene Klangqualität (was der eigentlichen Zielgruppe aber völlig egal ist).


Die Figuren sind sehr teuer, ca. 15€ für Toniebox, und dann ist oft nur 1 Geschichte drauf.

HIER kannst Du die SDHC -Karte mit Musikalben und Hoerbüchern vollballern und aktivierst/steuerst(?) das Abspielen nur mit der Figur.

Alben und Hoefbücher kann man dann ja trotzdem noch verschenken, nur eben zum halben Preis ... oder doppelt so viele.
Vorteil der Tonies:

Beim Verkauf der Figuren kannst du locker 80% der UVP verlangen, werden trotzdem gekauft.
Da man als Mydealzer aber meist weniger als 80% bezahlt, macht man hier kein Verlustgeschäft
Bei Rossmann gab's vor einiger Zeit die Dog-Box. ca. 20 Euro, funktioniert mit SD-Karte. Perfekt für die Kinder! 140 Euro?
Ezprezzo22.10.2019 23:54

huhu1811:Wo ist nun die Alternative (confused)Für Bastler:Phoniebox oder …huhu1811:Wo ist nun die Alternative (confused)Für Bastler:Phoniebox oder TonuinoFür Kaufer:TigerboxAlilo Honey BunnyHörbert (eigentlich ein Phoniebox...)



Phoniebox ist super für Bastler! Der Bootvorgang dauert zwar auch etwas, aber weniger als eine Minute - meine ich.
Außerdem kann man sie dann später auch als Stream-Abspieler umrüsten, wenn die Kleinen was anderes hören wollen.
ttraguth22.10.2019 21:51

Und wenn Freunde zu Besuch kommen müssen Ihre Eltern erst unterschreiben, …Und wenn Freunde zu Besuch kommen müssen Ihre Eltern erst unterschreiben, dass sie einverstanden sind, dass alle Gespräche ihres Kindes aufgezeichnet und "zu Analysezwecken" zu amazon gesendet werden. (à la https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Manager-Osterloh-warnt-seine-Gaeste-vor-Smart-Speakern-4561322.html)Kann man machen...

Also schaltest du dein Handy Zuhause immer aus und besitzt keinen Gmail-Account...die lauschen auch mit?!
ttraguth22.10.2019 21:53

Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt …Ja, etwas schicker finde ich die Toniebox auch...die Tonies sind auch echt schön gemacht, keine Frage.Einzig die Tatsache, dass man nach 1-2 Jahren wahrscheinlich 30-40 der Figuren im Kinderzimmer rumliegen hat...und diese dann ~300€ gekostet haben, schreckt mich schon etwas ab.


Ziemlich wertstabil. Kannst du ohne nennenswerten Verlust verkaufen, wenn du die Figuren zum guten Kurs bekommst
Grässlich was manche hier wirklich als Alternative anbieten.
Dann kann ich ja gleich wieder ein paar Kassetten nehmen.
BenJam22.10.2019 21:29

Was für eine teure Alternative....hab ich auch gerade gedacht.


Eine Alternative muss nicht immer günstiger sein, sondern kann eben auch einfach besser sein.

Genau das ist bei dem Jooki mit den 5 Figuren als Alternative zur Toniebox der Fall.
Nach ca. 6 Toniefiguren hat sich der Jooki mit den 5 Figuren im Vergleich schon amortisiert.

Für jeden der sowieso Spotify oder Deezer hat, ist der Jooki somit einfach die bessere Wahl, da sich ganz einfach auf den Jooki-Figuren Hörspiele von dort wie "Benjamin Blümchen, "Bibi und Tina", usw. usf. verknüpfen lassen.
Außerdem kann man Kindermusik-Playlisten nach Wunsch erstellen sowie Hörspiel-Internetradio-Sender auf eine Figur legen.

Außerdem die Funktion, die zahlreichen kostenlosen Hörspiele und Hörbücher auf der mitgelieferten Speicherkarte zu nutzen.

Also viel besserer Funktionsumfang und auch später noch für Kinder und Eltern als mobiles Internet-Radio nutzbar... Ein Gerät für's Leben sozusagen.

Wir haben bisher nur die Toniebox, aber überlegen die Anschaffung einer Jooki-Box, da das Gerät echt super ist.
Bearbeitet von: "HeaDFiX" 23. Okt 2019
Ist schon keine schlechte Idee und wesentlich flexibler das ganze, im Vergleich zur Toniebox.

Aber sollte man dann nicht auch die Kosten von Deezer oder Spotify mit einbeziehen? Zumindest prozentual, denn auf das Jahr gerechnet kommt man da auch auf ~120€.
Das wird schon das eine oder andere mal als Argument gebracht das die Box damit verbunden werden kann. Somit hat man ja auch Folgekosten.
Obwohl das natürlich kein Muss ist für die Nutzung.
Kalle0623.10.2019 09:17

Ist schon keine schlechte Idee und wesentlich flexibler das ganze, im …Ist schon keine schlechte Idee und wesentlich flexibler das ganze, im Vergleich zur Toniebox. Aber sollte man dann nicht auch die Kosten von Deezer oder Spotify mit einbeziehen? Zumindest prozentual, denn auf das Jahr gerechnet kommt man da auch auf ~120€.Das wird schon das eine oder andere mal als Argument gebracht das die Box damit verbunden werden kann. Somit hat man ja auch Folgekosten.Obwohl das natürlich kein Muss ist für die Nutzung.


Da hast du Recht, aber wir zbsp nutzen Spotify und co. sowieso schon. Bei einer Toniebox muss explizit für dieses Teil ein Tonie gekauft werden... Spotify nutzen wir als Familie. Jeder kann seine Musik hören die er möchte, die Kinder müssen nicht "drauf Rum schlagen" oder sonstige Bewegungen mit dem Echo Dot durchführen.
Nur auf den Preis abzustellen, finde ich zu kurz gedacht. Beim Jooki sind 5 "leere" Figuren dabei, bei Tonie 1. Dann kauft zur Toniebox noch 4 andere Kreativ-Tonies und ihr seid auf demselben Level - und preislich immer noch unter dem Jookie. Niemand MUSS Lizenzfiguren nachkaufen, dieselben Hörspiele kann man sich woanders "gratis" laden und auf die Kreativ-Tonies spielen. Und das ist auch nicht komplizierter als die Jooki mit MP3s zu füttern.

Jooki ist für den technisch verspielten Erwachsenen-mydealzer natürlich die weitaus interessante Alternative, liefert auf dem Papier das bessere Preis-Feature-Verhältnis. Keine Frage. Aus Elternsicht sollte man sich aber fragen, womit mein Kind mehr Freude hat. Letztendlich ist der 3-Jährigen egal, wie "Bibi Blocksberg" auf bzw. aus dem Lautsprecher kommt. Praktisch bei der Toniebox ist z.B. dass die Figuren per Magnet halten (und somit beim Umhertragen nicht gleich runterfallen) und die Öhrchen intuitiv und super leicht zu drücken sind.
Kalle0623.10.2019 09:17

Ist schon keine schlechte Idee und wesentlich flexibler das ganze, im …Ist schon keine schlechte Idee und wesentlich flexibler das ganze, im Vergleich zur Toniebox. Aber sollte man dann nicht auch die Kosten von Deezer oder Spotify mit einbeziehen? Zumindest prozentual, denn auf das Jahr gerechnet kommt man da auch auf ~120€.Das wird schon das eine oder andere mal als Argument gebracht das die Box damit verbunden werden kann. Somit hat man ja auch Folgekosten.Obwohl das natürlich kein Muss ist für die Nutzung.


Wie gesagt, manche haben es eh, somit entstehen auch keine Zusatzkosten.
Und über ausländische Guthabenkarten und Family-Sharing liegt man bei wenigen €uros monatlich.
Es sollen bald auch Free-Accounts an dem Jooki funktionieren.

Außerdem ist es wie du schon sagst kein Muss für die Nutzung, sondern man kann einfach wie erwähnt die zahlreichen kostenlosen Hörspiele und Hörbücher für Kinder auf die Speicherkarte laden...
Ansonsten gibt es noch zahlreiche Internet-Radio-Sender mit Hörspielen für Kinder ohne Ende.
klausi122.10.2019 22:23

Wir haben so ein Jooki Teil seit 2 Monaten. Es sind 5 Figuren gleich mit …Wir haben so ein Jooki Teil seit 2 Monaten. Es sind 5 Figuren gleich mit dabei, so dass für das Kind eine Auswahl vorhanden ist. Ich habe noch so zusätzliche Chips (könnte man ne Figur draufkleben) gekauft, die wir aber bisher nicht gebraucht haben. Nach der Anschaffung waren und bleiben die Folgekosten gleich null. Akkuleistung reicht für uns ohne Probleme und man kann das Teil auch gut mit ins Auto nehmen.Ich habe mich vor allem gegen die Tonibox entschieden, weil ich die Preise für die Tonies einfach unverschämt finde. Auf irgendeine Cloud will ich auch nix laden (Kreativtoni und insb. die zugehörigen AGB), aber da bin ich sowieso etwas speziell. Habe unsere Box allerdings, wie es sich für den guten Mydealzer gehört, im Amazon Warehouse Deal gekauft, lag noch unter dem jetzigen Angebotspreis. Würde die Box sofort wieder kaufen.


Also ich hab die Amazon-Warehouse-Deals schon seit Monaten im Blick und viel günstiger als bei diesem Angebot hier kann es vor 2 Monaten nicht gewesen sein...?!

Zumal das bei den Warehouse-Deals ja Gebrauchtware ist und hier neu für 145 Tacken ist schon ein verdammt guter Preis!

Und da ja auch immer viele hier mit dem Wiederverkaufswert der Toniefiguren kommen...
Der Wiederverkaufswert eines Jooki bei eBay liegt auch immer noch sehr hoch - da der Gebrauchtmarkt dafür winzig ist... Die meisten wollen ihn wohl doch lieber behalten!
klausi122.10.2019 22:23

Wir haben so ein Jooki Teil seit 2 Monaten. Es sind 5 Figuren gleich mit …Wir haben so ein Jooki Teil seit 2 Monaten. Es sind 5 Figuren gleich mit dabei, so dass für das Kind eine Auswahl vorhanden ist. Ich habe noch so zusätzliche Chips (könnte man ne Figur draufkleben) gekauft, die wir aber bisher nicht gebraucht haben. Nach der Anschaffung waren und bleiben die Folgekosten gleich null. Akkuleistung reicht für uns ohne Probleme und man kann das Teil auch gut mit ins Auto nehmen.Ich habe mich vor allem gegen die Tonibox entschieden, weil ich die Preise für die Tonies einfach unverschämt finde. Auf irgendeine Cloud will ich auch nix laden (Kreativtoni und insb. die zugehörigen AGB), aber da bin ich sowieso etwas speziell. Habe unsere Box allerdings, wie es sich für den guten Mydealzer gehört, im Amazon Warehouse Deal gekauft, lag noch unter dem jetzigen Angebotspreis. Würde die Box sofort wieder kaufen.



Das mit der Cloud stimmt, und empfinde ich als PERVERS!

in den AGB steht ja auch, dass stichprobenhaft die Aufnahmen auf dem Kreativfigürchen von Mitarbeitern abgehört werden.
Pfui Teufel!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text