Joy-Con 2er-Set für Nintendo Switch bei Conrad
-132°Abgelaufen

Joy-Con 2er-Set für Nintendo Switch bei Conrad

54
eingestellt am 4. Feb
Bei Conrad gibt es das Joy-Con 2er-Set in grau oder neon blau+rot für Nintendo Switch im Online-Shop von Conrad für 69,44€ bei Benutzung eines Newsletter-Gutscheins im Wert von 5,55€ (Versandkostenfrei)


Regulärer Preis bei Conrad: 74,99€
Newsletter-Gutschein: 5,55€
Preis: 69,44€ inkl. Versandkosten


Preisvergleich (idealo)= 71,04 € inkl. Versand (bei Sofortüberweisung) Link: Hier klicken
Preis bei Amazon.de= 79,99€ inkl. Versand. Link: Hier klicken
Erspanis gegenüber dem Standardpreis von 79,99€ = 13%


Bisher ist dies der günstigste Preis für die Joy-cons!

Beste Kommentare

Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit doch ist. Ein stupider, dämlicher 0815-PS4-Controller darf UVP 69€ kosten, da interessiert es keine Sau. Sony darf auch sehr hohe Gebühren verlangen, damit man Online-Spiele online spielen darf (kommt bei Nintendo auch, aber viel geringer). Auch das interessiert keine Sau. Sony darf auch für reine Downloads bei Spielen doppelt so viel verlangen im Vergleich zur PC-Version. Auch hier keine Klagen. Darauf baut dann ein Abzock-Seasons-Pass-Abzocksystem auf, um den Preis der Spiele teilweise grad noch mal zu verdoppeln. Kein Problem, oder? Die dürfen auch knapp 300€ für Hardware verlangen, die sich im unteren Mittelklassebereich im Vergleich zu Pc ansiedelt. Niemand sagt was. Erst mit der Pro bekommt man etwas solides, das schlägt aber schon mit 400€ zu Buche. Die haben auch nur wenige eigene Exklusivtitel, fast nur dumme Ports, scheint super anzukommen. Aber Nintendo darf für ein Tablet, welches einen Bildschirm liefert mit zwei Controllern, nutzbar am TV, als Bildschirm oder als Handheld keine 300€ verlangen trotz innovativer Entwicklung und vielen Ideen, einer wundervollen Exklusivtitelwelt und mit einem Controller-Set, das lauter coole neue Features beinhaltet? Und das gilt dann auch für den separaten Controller? Zu teuer, weil er von Nintendo ist? Und dann noch: "Oh nein, er ist klein, sollen sie doch lieber riesige Controller-Prügel designen"..... Ein Set bedient teilweise zwei Spieler und: es wird eben Spiele für zwei Spieler geben! Und man muss erst mal keine Controller nachkaufen und wenn man ein Set kauft, hat man je nach Game die Möglichkeit, bis zu vier Spieler zu versorgen und hat sonst trotzdem zwei vollwertige Controller. Mehrspieler-Games sind eh Partygames oder Mario oder ähnliches und dafür ist eine Con-Hälfte perfekt. Kauft doch für die PS4 mal vier Controller und zählt mal zusammen! Abgesehen davon: gibt es da überhaupt Spiele für vier?

Ich finde die Preise von Nintendo nicht unfair. Irgendwie müssen die auch Geld verdienen oder wofür macht man als Unternehmen den Scheiß? Ich hör nur Rumgeheule, was da alles kacke sein soll. Keiner von Euch hat das Teil bis jetzt je in der Hand gehabt. Man bekommt endlich die beliebte Bewegungssteuerung zurück, hat eine doppelt so performante Wii U in Form eines dafür ultraschlanken Tablets, hat vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, Spiele, die Spass machen, die Tiefe haben und wo es nicht nur im bessere Grafik geht.

Wie gesagt, der Pöbel ist im Allgemeinen eher dumm.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 4. Feb

Und noch eins in Bezug auf "Kinderabzocke": abgesehen davon, dass die Konsole eher auf Erwachsene abzielt (siehe Werbekampagne), Du kaufst die Konsole und bist erst mal bedient. Auch wenn alle paar Wochen mal ein Kumpel vorbei kommt, um Mario Kart zu zocken. Dafür braucht man nämlich erst mal keinen zweiten Controller. Kaufst Du Dir eine PlayStation, wirfst Du wahrscheinlich grad noch einen zweiten Controller mit in den Einkaufswagen oder besorgst ihn sonst wo. Oder Dein Kumpel kommt und muss zuschauen...... sprich die Investition ist eigentlich unverzichtbar. So und jetzt rechnet noch mal schön nach. Andererseits muss der Kumpel ja eh zuschauen, oder bei was soll er denn eigentlich mitspielen können außer Little Big Planet oder Mortal Kombat... gibt ja groß nichts. Ist halt wie gesagt nur ein schlechter PC für Bequeme.

Nicht, dass ich sie nicht mag, ihre Daseinsberechtigung heißt VR.

Aber es ist nicht vergleichbar. Nintendo ist der einzige, noch übrig gebliebene Videospielekonsolenhersteller, die anderen sind Computerspielekonsolenhersteller. Das ist der feine Unterschied.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 5. Feb

Da sieht man mal wie wenig Ahnung Menschen hier haben...
Ihr wisst aber dass es keine gewöhnlichen Controller sind?
1. Gyrosensor
2. HD Rumbel
3. Kann man für 2 Spieler verwenden
4 Infrarot für bestimmte Gestiken
sowas kostet halt... sorry
der ps4 Kontroller hat auch zum Start 64 Euro gekostet
54 Kommentare

Oh man die Preise sind eine Frechheit! Ich werde irgendwann in Zukunft mal für 50-55€ zugreifen. Das ist mir derzeit echt zu happig. Trotzdem hot für den jetzigen Preis.

wo gibts denn die switch überhaupt?

Der Preis ist absolut überzogen!

das ist ja günstig lol kinderabzocke

Verfasser

Teuer sind die Teile allemal.... trotzdem ist dies der bisherige Bestpreis für die Teile...

kowesix1vor 12 m

https://www.amazon.fr/Console-Nintendo-Switch-paire-Joy-Con/dp/B01M6ZGICT/ref=sr_1_1?s=videogames&ie=UTF8&qid=1486218493&sr=1-1&keywords=nintendo+switch zb


Keine Lieferung nach Deutschland

Nintendo weiß wirklich, wie sie ihren Leuten die Hosen ausziehen.

NeroRayvor 1 m

Nintendo weiß wirklich, wie sie ihren Leuten die Hosen ausziehen.

​die Konsole ist nicht mal draußen... das wird sich dann alles regulieren und einpendeln..

man ist selbst schuld wenn man vorbestellt
Avatar

GelöschterUser209738

Nntendo Deals nerven nur noch weil sie nach dem Motto "Preis egal, ist Nintendo" erstellt werden.

Ein Joycon ist doch wie eine Wii Fernbedienung und die haben doch auch neu 40-50€ gekostet
Also passt es doch von den Preisen
Und im Vergleich zum Pro Controller kriegt man 2 zum gleichen Preis

Verfasser

Hier geht es nicht um die überteuerten Preise von Nintendo , sondern um die Ersparnis von +- 10€ beim Kauf der Joy-cons, die vor Kurzem noch ausverkauft waren!!!

Da haben genügend Leute die Teile bei Amazon für 79,99€ vorbestellt....


Der Pro Controller-Deal hat 280° und bei dem sind es auch 10€ Ersparnis....
Bearbeitet von: "Senketsu" 4. Feb

Senketsuvor 10 m

Hier geht es nicht um die überteuerten Preise von Nintendo (dem stimme ich …Hier geht es nicht um die überteuerten Preise von Nintendo (dem stimme ich zu !!!), sondern um die Ersparnis von +- 10€ beim Kauf der Joy-cons, die vor Kurzem noch ausverkauft waren!!! Da haben genügend Leute die Teile bei Amazon für 79,99€ vorbestellt.... Der Pro Controller-Deal hat 280° und bei dem sind es auch 10€ Ersparnis....

Halleluja

Die aktuelle unverschämte Preispolitik von Nintendo bringt mich schon fast dazu, meine vorbestellte Switch zu kündigen.

Senketsuvor 36 m

Hier geht es nicht um die überteuerten Preise von Nintendo (dem stimme ich …Hier geht es nicht um die überteuerten Preise von Nintendo (dem stimme ich zu !!!), sondern um die Ersparnis von +- 10€ beim Kauf der Joy-cons, die vor Kurzem noch ausverkauft waren!!! Da haben genügend Leute die Teile bei Amazon für 79,99€ vorbestellt.... Der Pro Controller-Deal hat 280° und bei dem sind es auch 10€ Ersparnis....



Wie kann etwas ausverkauft sein, das noch garnicht zum Verkauf steht?
Diese Nintendo-Vorbesteller-Deals sind ungefähr wie die 1€-Maus-Deals oder der Gästeklo-Witz, total nervig und sinnfrei.

NeroRayvor 56 m

Nintendo weiß wirklich, wie sie ihren Leuten die Hosen ausziehen.

​Am besten kann das aber immer noch Apple

Überteuert? Die sind gerade mal 15 € (mit Deal 10 €) teurer als die der Konkurrenz der letzten Generation damals, und hier bekommt man ein Paket, das in den meisten Spielen für 2 Spieler ausreicht...

Da sieht man mal wie wenig Ahnung Menschen hier haben...
Ihr wisst aber dass es keine gewöhnlichen Controller sind?
1. Gyrosensor
2. HD Rumbel
3. Kann man für 2 Spieler verwenden
4 Infrarot für bestimmte Gestiken
sowas kostet halt... sorry
der ps4 Kontroller hat auch zum Start 64 Euro gekostet

Die kommen leider nicht pünktlich
Bei mir steht Lieferdatum 6.3.
Zumindest in die Filiale saß andere zeug kommt auch frühstens am 4. Per Post

Hatte schon im.Zuge des pro Controllers auch diese mitgenommen

Verfasser

zapp26vor 54 m

Wie kann etwas ausverkauft sein, das noch garnicht zum Verkauf steht?Diese …Wie kann etwas ausverkauft sein, das noch garnicht zum Verkauf steht?Diese Nintendo-Vorbesteller-Deals sind ungefähr wie die 1€-Maus-Deals oder der Gästeklo-Witz, total nervig und sinnfrei.


Na wenn das Kontingent aufgebraucht ist.... Nintendo Switch Zubehör konnte man bis vor ein paar Tagen nicht mehr bei Amazon vorbestellen." Alles nicht verfügbar":

playnation.de/spi…tml
Bearbeitet von: "Senketsu" 4. Feb

LitIrovor 2 h, 10 m

Da sieht man mal wie wenig Ahnung Menschen hier haben... Ihr wisst aber …Da sieht man mal wie wenig Ahnung Menschen hier haben... Ihr wisst aber dass es keine gewöhnlichen Controller sind? 1. Gyrosensor 2. HD Rumbel 3. Kann man für 2 Spieler verwenden 4 Infrarot für bestimmte Gestiken sowas kostet halt... sorry der ps4 Kontroller hat auch zum Start 64 Euro gekostet


Die Dinger sind winzig klein,wenn du die für zwei Spieler verwendest. Und eventuell erst einmal schauen, ob und in welchem Maß all diese tollen Funktionen auch in Spielen umgesetzt werden. Es bringt wirklich nichts, wenn nur 2 oder 3 Spiele zum Teil davon profitieren.

NeroRayvor 21 m

Die Dinger sind winzig klein,wenn du die für zwei Spieler verwendest. Und …Die Dinger sind winzig klein,wenn du die für zwei Spieler verwendest. Und eventuell erst einmal schauen, ob und in welchem Maß all diese tollen Funktionen auch in Spielen umgesetzt werden. Es bringt wirklich nichts, wenn nur 2 oder 3 Spiele zum Teil davon profitieren.


Ja dennoch ist das enthalten und bei den anderen Controllern eben nicht. Darum geht es und unabhängig was in Zukunft passiert. Aber es gibt schon einige Spiele die angekündigt sind, die das HD Rumble Feature werden. Und klar sind die Dinger klein, aber um kurzfristig bisschen mit nem Kumpel eine Runde Mario Kart zu spielen reicht es allemal.

Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit doch ist. Ein stupider, dämlicher 0815-PS4-Controller darf UVP 69€ kosten, da interessiert es keine Sau. Sony darf auch sehr hohe Gebühren verlangen, damit man Online-Spiele online spielen darf (kommt bei Nintendo auch, aber viel geringer). Auch das interessiert keine Sau. Sony darf auch für reine Downloads bei Spielen doppelt so viel verlangen im Vergleich zur PC-Version. Auch hier keine Klagen. Darauf baut dann ein Abzock-Seasons-Pass-Abzocksystem auf, um den Preis der Spiele teilweise grad noch mal zu verdoppeln. Kein Problem, oder? Die dürfen auch knapp 300€ für Hardware verlangen, die sich im unteren Mittelklassebereich im Vergleich zu Pc ansiedelt. Niemand sagt was. Erst mit der Pro bekommt man etwas solides, das schlägt aber schon mit 400€ zu Buche. Die haben auch nur wenige eigene Exklusivtitel, fast nur dumme Ports, scheint super anzukommen. Aber Nintendo darf für ein Tablet, welches einen Bildschirm liefert mit zwei Controllern, nutzbar am TV, als Bildschirm oder als Handheld keine 300€ verlangen trotz innovativer Entwicklung und vielen Ideen, einer wundervollen Exklusivtitelwelt und mit einem Controller-Set, das lauter coole neue Features beinhaltet? Und das gilt dann auch für den separaten Controller? Zu teuer, weil er von Nintendo ist? Und dann noch: "Oh nein, er ist klein, sollen sie doch lieber riesige Controller-Prügel designen"..... Ein Set bedient teilweise zwei Spieler und: es wird eben Spiele für zwei Spieler geben! Und man muss erst mal keine Controller nachkaufen und wenn man ein Set kauft, hat man je nach Game die Möglichkeit, bis zu vier Spieler zu versorgen und hat sonst trotzdem zwei vollwertige Controller. Mehrspieler-Games sind eh Partygames oder Mario oder ähnliches und dafür ist eine Con-Hälfte perfekt. Kauft doch für die PS4 mal vier Controller und zählt mal zusammen! Abgesehen davon: gibt es da überhaupt Spiele für vier?

Ich finde die Preise von Nintendo nicht unfair. Irgendwie müssen die auch Geld verdienen oder wofür macht man als Unternehmen den Scheiß? Ich hör nur Rumgeheule, was da alles kacke sein soll. Keiner von Euch hat das Teil bis jetzt je in der Hand gehabt. Man bekommt endlich die beliebte Bewegungssteuerung zurück, hat eine doppelt so performante Wii U in Form eines dafür ultraschlanken Tablets, hat vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, Spiele, die Spass machen, die Tiefe haben und wo es nicht nur im bessere Grafik geht.

Wie gesagt, der Pöbel ist im Allgemeinen eher dumm.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 4. Feb

Und noch eins in Bezug auf "Kinderabzocke": abgesehen davon, dass die Konsole eher auf Erwachsene abzielt (siehe Werbekampagne), Du kaufst die Konsole und bist erst mal bedient. Auch wenn alle paar Wochen mal ein Kumpel vorbei kommt, um Mario Kart zu zocken. Dafür braucht man nämlich erst mal keinen zweiten Controller. Kaufst Du Dir eine PlayStation, wirfst Du wahrscheinlich grad noch einen zweiten Controller mit in den Einkaufswagen oder besorgst ihn sonst wo. Oder Dein Kumpel kommt und muss zuschauen...... sprich die Investition ist eigentlich unverzichtbar. So und jetzt rechnet noch mal schön nach. Andererseits muss der Kumpel ja eh zuschauen, oder bei was soll er denn eigentlich mitspielen können außer Little Big Planet oder Mortal Kombat... gibt ja groß nichts. Ist halt wie gesagt nur ein schlechter PC für Bequeme.

Nicht, dass ich sie nicht mag, ihre Daseinsberechtigung heißt VR.

Aber es ist nicht vergleichbar. Nintendo ist der einzige, noch übrig gebliebene Videospielekonsolenhersteller, die anderen sind Computerspielekonsolenhersteller. Das ist der feine Unterschied.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 5. Feb

Verfasser

Könnt ihr euch nicht einfach über eine 12€ Ersparnis freuen? (Ja, mit vermutlich verspäteten Versand)
Nein, ihr müsst die Switch wieder schlecht reden...

Wie war es denn mit der Wii (Im Jahr 2006!! ) ? Da hat eine Wii-Mote 30-40€ ohne nunchuck gekostet.

Die Preise werden auf Dauer eh wieder etwas sinken und Dritthersteller werden auch Zubehör auf den Markt bringen
68€ für das Joy-con Set sind 34€ für einen Joy-con. Wo ist das noch teuer ??? Und wer von euch hatte einen Joycon schon in der Hand gehabt?
Bearbeitet von: "Senketsu" 4. Feb

MistaMillavor 27 m

Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit …Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit doch ist. Ein stupider, dämlicher 0815-PS4-Controller darf UVP 69€ kosten, da interessiert es keine Sau. Sony darf auch sehr hohe Gebühren verlangen, damit man Online-Spiele online spielen darf (kommt bei Nintendo auch, aber viel geringer). [...]


DANKE!
Bearbeitet von: "Ritzlinger" 4. Feb

MistaMillavor 22 h, 56 m

Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit …Hier wieder mal ein Beispiel, wie dumm und einfältig die Allgemeinheit doch ist. Ein stupider, dämlicher 0815-PS4-Controller darf UVP 69€ kosten, da interessiert es keine Sau. Sony darf auch sehr hohe Gebühren verlangen, damit man Online-Spiele online spielen darf (kommt bei Nintendo auch, aber viel geringer). Auch das interessiert keine Sau. Sony darf auch für reine Downloads bei Spielen doppelt so viel verlangen im Vergleich zur PC-Version. Auch hier keine Klagen. Darauf baut dann ein Abzock-Seasons-Pass-Abzocksystem auf, um den Preis der Spiele teilweise grad noch mal zu verdoppeln. Kein Problem, oder? Die dürfen auch knapp 300€ für Hardware verlangen, die sich im unteren Mittelklassebereich im Vergleich zu Pc ansiedelt. Niemand sagt was. Erst mit der Pro bekommt man etwas solides, das schlägt aber schon mit 400€ zu Buche. Die haben auch nur wenige eigene Exklusivtitel, fast nur dumme Ports, scheint super anzukommen. Aber Nintendo darf für ein Tablet, welches einen Bildschirm liefert mit zwei Controllern, nutzbar am TV, als Bildschirm oder als Handheld keine 300€ verlangen trotz innovativer Entwicklung und vielen Ideen, einer wundervollen Exklusivtitelwelt und mit einem Controller-Set, das lauter coole neue Features beinhaltet? Und das gilt dann auch für den separaten Controller? Zu teuer, weil er von Nintendo ist? Und dann noch: "Oh nein, er ist klein, sollen sie doch lieber riesige Controller-Prügel designen"..... Ein Set bedient teilweise zwei Spieler und: es wird eben Spiele für zwei Spieler geben! Und man muss erst mal keine Controller nachkaufen und wenn man ein Set kauft, hat man je nach Game die Möglichkeit, bis zu vier Spieler zu versorgen und hat sonst trotzdem zwei vollwertige Controller. Mehrspieler-Games sind eh Partygames oder Mario oder ähnliches und dafür ist eine Con-Hälfte perfekt. Kauft doch für die PS4 mal vier Controller und zählt mal zusammen! Abgesehen davon: gibt es da überhaupt Spiele für vier?Ich finde die Preise von Nintendo nicht unfair. Irgendwie müssen die auch Geld verdienen oder wofür macht man als Unternehmen den Scheiß? Ich hör nur Rumgeheule, was da alles kacke sein soll. Keiner von Euch hat das Teil bis jetzt je in der Hand gehabt. Man bekommt endlich die beliebte Bewegungssteuerung zurück, hat eine doppelt so performante Wii U in Form eines dafür ultraschlanken Tablets, hat vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, Spiele, die Spass machen, die Tiefe haben und wo es nicht nur im bessere Grafik geht.Wie gesagt, der Pöbel ist im Allgemeinen eher dumm.

​ Fanboy. Hier hat keiner von ps4 Controllern gesprochen und 69€ kosten die auch nicht.
Außerdem hat der einen riesigen Vorteil gegenüber der Nintendo-Konkurrenz seit der Wii, er hat Trigger, nicht nur Schulterbuttons. Bei Rennspielen meiner Meinung nach unabdingbar.
Bevor jetzt jemand auf die Idee kommt ich wäre Sony-Fanboy, von Sony ich hatte bisher nur die PSP.

zapp26vor 3 h, 21 m

​ Fanboy. Hier hat keiner von ps4 Controllern gesprochen und 69€ kosten die …​ Fanboy. Hier hat keiner von ps4 Controllern gesprochen und 69€ kosten die auch nicht. Außerdem hat der einen riesigen Vorteil gegenüber der Nintendo-Konkurrenz seit der Wii, er hat Trigger, nicht nur Schulterbuttons. Bei Rennspielen meiner Meinung nach unabdingbar. Bevor jetzt jemand auf die Idee kommt ich wäre Sony-Fanboy, von Sony ich hatte bisher nur die PSP.


Da hast Du recht mit den Triggern. Darum geht es aber nicht. Sondern darum, dass hier immer etwas verglichen wird, was gar keinen Sinn macht und dass die Preise bei Nintendo nicht völlig überzogen sind, sondern dass alle in etwa das selbe verlangen. Ich besitze zwei PS4-Controller, sind super. Aber auch die JoyCons könnten geil und innovativ sein.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 6. Feb

MistaMillavor 2 h, 21 m

Da hast Du recht mit den Triggern. Darum geht es aber nicht. Sondern …Da hast Du recht mit den Triggern. Darum geht es aber nicht. Sondern darum, dass hier immer etwas verglichen wird, was gar keinen Sinn macht und dass die Preise bei Nintendo nicht völlig überzogen sind, sondern dass alle in etwa das selbe verlangen. Ich besitze zwei PS4-Controller, sind super. Aber auch die JoyCons könnten geil und innovativ sein.

​ Das “Problem“ was ich damit habe, ist das “könnte“. Nintendo kündigt was an und bereits Monate vorher werden täglich Deals erstellt, egal ob der Preis gut oder schlecht ist. Zum Teil weiß man es auch nicht, wer sagt denn, dass die Switch zum Release nicht 280€ kosten wird und die Controller 60€? Eine Woche vor Release kann ich verstehen, aber Monate vorher, wtf?

Zum Thema Preis, Nintendo lässt sich am ehesten mit Apple vergleichen, es würde mich wundern, wenn die reinen Herstellungskosten mehr als die Hälfte vom Gerätepreis ausmachen. Da kann auch keiner mit Qualität als Argument kommen, siehe 3DS Kameras oder die resistiven Touchscreens. Man kann nur hoffen, dass die Werbung nicht zu viel vom Gewinn abzwackt und die Entwickler/Ingenieure angemessen verdienen.

zapp26vor 6 h, 15 m

​ Das “Problem“ was ich damit habe, ist das “könnte“. Nintendo kündigt was …​ Das “Problem“ was ich damit habe, ist das “könnte“. Nintendo kündigt was an und bereits Monate vorher werden täglich Deals erstellt, egal ob der Preis gut oder schlecht ist. Zum Teil weiß man es auch nicht, wer sagt denn, dass die Switch zum Release nicht 280€ kosten wird und die Controller 60€? Eine Woche vor Release kann ich verstehen, aber Monate vorher, wtf? Zum Thema Preis, Nintendo lässt sich am ehesten mit Apple vergleichen, es würde mich wundern, wenn die reinen Herstellungskosten mehr als die Hälfte vom Gerätepreis ausmachen. Da kann auch keiner mit Qualität als Argument kommen, siehe 3DS Kameras oder die resistiven Touchscreens. Man kann nur hoffen, dass die Werbung nicht zu viel vom Gewinn abzwackt und die Entwickler/Ingenieure angemessen verdienen.




Denke nicht, dass sich die UVP jetzt noch ändert. Das sind doch offizielle Preise. Und wer von Anfang an dabei sein will, geht von der UVP aus und da ist jedes Prozent doch ein Gewinn!

Also der 3DS hat ja echt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber konnte damals schon Augmented Reality. Wer konnte das bislang sonst groß? Dafür haben die Kameras gereicht. Also wer von einer Spielkonsole oder von einem Handheld erwartet, dass man damit tolle Selfies oder Urlaubsbilder schießen kann, der hat sie glaub nicht mehr alle :-D

Was gibt es an den Touchscreens auszusetzen?

Ok, wer macht es dann falsch oder richtig? Sony, die Hardware unter wert raus bringen und schon mal fast pleite waren zu Zeiten der PS3? Wie soll Nintendo überleben, wenn es seine Konsolen für 100€ verhökert?

Elektronik ist doch eigentlich so billig, was heult jeder rum? Hab mir mal ein Atari Jaguar gekauft, die erste 64bit-Konsole, das Ding hat 800 DM (Deutsche Mark) gekostet. Der erste PC 1992 hat 4000 DM gekostet. Möchte jetzt nicht lauter Geräte aufzählen, aber 300€ sind verhältnismäßig human. Es gehört ja auch ein liebevoll abgestimmtes Betriebssystem dazu, geht ja nicht nur um die reine Hardware.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 6. Feb

MistaMillavor 5 h, 29 m

Denke nicht, dass sich die UVP jetzt noch ändert. Das sind doch offizielle …Denke nicht, dass sich die UVP jetzt noch ändert. Das sind doch offizielle Preise. Und wer von Anfang an dabei sein will, geht von der UVP aus und da ist jedes Prozent doch ein Gewinn!Also der 3DS hat ja echt schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber konnte damals schon Augmented Reality. Wer konnte das bislang sonst groß? Dafür haben die Kameras gereicht. Also wer von einer Spielkonsole oder von einem Handheld erwartet, dass man damit tolle Selfies oder Urlaubsbilder schießen kann, der hat sie glaub nicht mehr alle :-DWas gibt es an den Touchscreens auszusetzen?Ok, wer macht es dann falsch oder richtig? Sony, die Hardware unter wert raus bringen und schon mal fast pleite waren zu Zeiten der PS3? Wie soll Nintendo überleben, wenn es seine Konsolen für 100€ verhökert?Elektronik ist doch eigentlich so billig, was heult jeder rum? Hab mir mal ein Atari Jaguar gekauft, die erste 64bit-Konsole, das Ding hat 800 DM (Deutsche Mark) gekostet. Der erste PC 1992 hat 4000 DM gekostet. Möchte jetzt nicht lauter Geräte aufzählen, aber 300€ sind verhältnismäßig human. Es gehört ja auch ein liebevoll abgestimmtes Betriebssystem dazu, geht ja nicht nur um die reine Hardware.

​ Dass man zum Release die UVP zahlen muss, ist eher selten.

Die Kameras des 3DS sind unglaublich mies, ich behaupte mal, dass mein altes Sony Ericsson K750i gleichwertige Bilder geschossen hat. Mir geht es da auch nicht um tolle Fotografie, aber zumindest halbwegs brauchbare 3D-Bilder aufnehmen zu können wäre toll.
Anfang 2016 ein Gerät mit resistivem Touch herauszubringen, naja, da kann ich wie mit der Kamera argumentieren. Kapazitiv ist einfach besser, vor allem für die Bedienung mit dem Finger.
AR war nur eine kleine Spielerei, mehr nicht.

Die ganzen innovativen Spielereien kosten im Endeffekt nur Geld und werden nicht genutzt. Hier schreibt einer von HD Rumble und Gesten-Steuerung, wie werden ja sehen wie gut das umgesetzt und genutzt wird. Ich schätze das wird ähnlich laufen wie der 3D-Effekt und die Integrierung des Bildschirms im Controller in Spielen.

zapp26vor 7 m

​ Dass man zum Release die UVP zahlen muss, ist eher selten. Die Kameras d …​ Dass man zum Release die UVP zahlen muss, ist eher selten. Die Kameras des 3DS sind unglaublich mies, ich behaupte mal, dass mein altes Sony Ericsson K750i gleichwertige Bilder geschossen hat. Mir geht es da auch nicht um tolle Fotografie, aber zumindest halbwegs brauchbare 3D-Bilder aufnehmen zu können wäre toll. Anfang 2016 ein Gerät mit resistivem Touch herauszubringen, naja, da kann ich wie mit der Kamera argumentieren. Kapazitiv ist einfach besser, vor allem für die Bedienung mit dem Finger. AR war nur eine kleine Spielerei, mehr nicht. Die ganzen innovativen Spielereien kosten im Endeffekt nur Geld und werden nicht genutzt. Hier schreibt einer von HD Rumble und Gesten-Steuerung, wie werden ja sehen wie gut das umgesetzt und genutzt wird. Ich schätze das wird ähnlich laufen wie der 3D-Effekt und die Integrierung des Bildschirms im Controller in Spielen.


Die Kamera ist völlig egal, das ist ein Mittel zum Zweck, hier geht es nicht um die Fotos. Das nutzt doch nicht wirklich jemand, auch wenn es gute Cams wären??

Ich persönlich finde das mit dem resistivem Touch besser, da man mit einem Pen viel genauer und graziler arbeiten kann. Pixelgenau nämlich. Und das braucht man teilweise beim Spielen. Ich hasse z.B. Games auf dem Tablet oder Handy, bei denen man ständig daneben langt... die denken sich da schon was dabei. Der 3DS und auch das Wii U - Pad lassen sich super mit dem Pen bedienen. Viel angenehmer, als darauf rumzufingern.

Ob AR eine Spielerei war oder nicht, darum geht es nicht, sondern dass sie es schon so lange können, darum geht's! Ich glaube nicht, dass das AR hier beim 3DS großen Einfluss auf den Preis hatte.

Die Wii U war doch nur die Vorstufe zu dem jetzt. Ich persönlich finde es zum Teil geiler, ab und zu mal auf das Sofa zu flacken und auf dem Display zu zocken, so wie mit einem 3DS oder früher Gameboy, anstatt immer vom TV oder Beamer abhängig zu sein. Das Ding mal vor der Nase haben hat auch was! Ermöglicht auch ganz andere Sitzpositionen, da kann man auch mal rumflacken.

MistaMilla6. Februar

Die Kamera ist völlig egal, das ist ein Mittel zum Zweck, hier geht es …Die Kamera ist völlig egal, das ist ein Mittel zum Zweck, hier geht es nicht um die Fotos. Das nutzt doch nicht wirklich jemand, auch wenn es gute Cams wären??Ich persönlich finde das mit dem resistivem Touch besser, da man mit einem Pen viel genauer und graziler arbeiten kann. Pixelgenau nämlich. Und das braucht man teilweise beim Spielen. Ich hasse z.B. Games auf dem Tablet oder Handy, bei denen man ständig daneben langt... die denken sich da schon was dabei. Der 3DS und auch das Wii U - Pad lassen sich super mit dem Pen bedienen. Viel angenehmer, als darauf rumzufingern.Ob AR eine Spielerei war oder nicht, darum geht es nicht, sondern dass sie es schon so lange können, darum geht's! Ich glaube nicht, dass das AR hier beim 3DS großen Einfluss auf den Preis hatte.Die Wii U war doch nur die Vorstufe zu dem jetzt. Ich persönlich finde es zum Teil geiler, ab und zu mal auf das Sofa zu flacken und auf dem Display zu zocken, so wie mit einem 3DS oder früher Gameboy, anstatt immer vom TV oder Beamer abhängig zu sein. Das Ding mal vor der Nase haben hat auch was! Ermöglicht auch ganz andere Sitzpositionen, da kann man auch mal rumflacken.



Nach der Logik könnte man auch einfach den LCD gegen einen Schwarz-Weiß-Bildschirm tauschen, die Analog-Sticks gegen 4 Knöpfe tauschen und Soundausgabe wieder auf 8bit stellen. Die Kameras sind einfach nicht zeitgemäß, jedes Billig-Smartphone hat bessere. Es ist ein kleines Wunder, dass die Switch immerhin 720p, sowie kapazitiven Touch hat und nicht nur ein kompakteres Wii-U-Gamepad mit integrierter Wii U ist.

Naja, das ist komplett am Thema vorbei. Mir ging es um die viel zu zahlreichen Vorbesteller-Deals, die im Grunde bestenfalls Normalpreis und nur Vorbestellungsverfügbarkeitshinweise sind, jedoch schon über einen Monat vor Release täglich nerven. Macht doch einfach einen Sammel-Deal auf, so wie es beim Amazon-Warehouse gemacht wird.

zapp26vor 7 m

Nach der Logik könnte man auch einfach den LCD gegen einen …Nach der Logik könnte man auch einfach den LCD gegen einen Schwarz-Weiß-Bildschirm tauschen, die Analog-Sticks gegen 4 Knöpfe tauschen und Soundausgabe wieder auf 8bit stellen. Die Kameras sind einfach nicht zeitgemäß, jedes Billig-Smartphone hat bessere. Es ist ein kleines Wunder, dass die Switch immerhin 720p, sowie kapazitiven Touch hat und nicht nur ein kompakteres Wii-U-Gamepad mit integrierter Wii U ist.Naja, das ist komplett am Thema vorbei. Mir ging es um die viel zu zahlreichen Vorbesteller-Deals, die im Grunde bestenfalls Normalpreis und nur Vorbestellungsverfügbarkeitshinweise sind, jedoch schon über einen Monat vor Release täglich nerven. Macht doch einfach einen Sammel-Deal auf, so wie es beim Amazon-Warehouse gemacht wird.


Welcher Honk nutzt eine Kamera am 3DS? Wer macht sowas? Und wer echauffiert sich darüber ernsthaft? Dummes Geschwätz, ganz ehrlich. Die sind hauptsächlich dafür da, um die Augmented-Funktionen zu ermöglichen.

Was stört Dich daran? Einer von vielen Deals, die man überblättert. Verstehe Deinen Groll nicht, ist mydealz Dein Lebensinhalt? Und es ist doch eine Ersparnis da... Du hast Probleme...

MistaMillavor 1 h, 39 m

Welcher Honk nutzt eine Kamera am 3DS? Wer macht sowas? Und wer …Welcher Honk nutzt eine Kamera am 3DS? Wer macht sowas? Und wer echauffiert sich darüber ernsthaft? Dummes Geschwätz, ganz ehrlich. Die sind hauptsächlich dafür da, um die Augmented-Funktionen zu ermöglichen.Was stört Dich daran? Einer von vielen Deals, die man überblättert. Verstehe Deinen Groll nicht, ist mydealz Dein Lebensinhalt? Und es ist doch eine Ersparnis da... Du hast Probleme...


Keiner, sieht einfach zu schlecht aus. Es gibt auch Leute, die ganz gerne mal einen 3D-Schnappschuss von Dingen machen wollen, ohne, dass alles gleich nach aussieht. Dich scheinen die Kritikpunkte an der Hardware ja besonders zu treffen, wirst du von Nintendo bezahlt oder was ist los?

Wenn es einer von vielen Deals wäre, dann wär's ja kein Problem, jedoch ist das vor allem seit der NES Classic Mini nicht mehr nur einer.

Naja, ich bin dann mal raus.

zapp26vor 19 m

Keiner, sieht einfach zu schlecht aus. Es gibt auch Leute, die ganz gerne …Keiner, sieht einfach zu schlecht aus. Es gibt auch Leute, die ganz gerne mal einen 3D-Schnappschuss von Dingen machen wollen, ohne, dass alles gleich nach aussieht. Dich scheinen die Kritikpunkte an der Hardware ja besonders zu treffen, wirst du von Nintendo bezahlt oder was ist los? Wenn es einer von vielen Deals wäre, dann wär's ja kein Problem, jedoch ist das vor allem seit der NES Classic Mini nicht mehr nur einer.Naja, ich bin dann mal raus.


Bist Du 12? Der Argumentation nach schon.

MistaMillavor 41 m

Bist Du 12? Der Argumentation nach schon.


Was besseres fällt dir nicht ein? Glückwunsch.

zapp26vor 2 h, 37 m

Keiner, sieht einfach zu schlecht aus. Es gibt auch Leute, die ganz gerne …Keiner, sieht einfach zu schlecht aus. Es gibt auch Leute, die ganz gerne mal einen 3D-Schnappschuss von Dingen machen wollen, ohne, dass alles gleich nach aussieht. Dich scheinen die Kritikpunkte an der Hardware ja besonders zu treffen, wirst du von Nintendo bezahlt oder was ist los? Wenn es einer von vielen Deals wäre, dann wär's ja kein Problem, jedoch ist das vor allem seit der NES Classic Mini nicht mehr nur einer.Naja, ich bin dann mal raus.


Was für ein Lauch du bist

bstengervor 52 m

Was für ein Lauch du bist

​ Korrektur: Was für 1 Lauch du bist.
Dürfte eher deine Ausdrucksweise sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text