Jumper EZBOOK 3 PRO Notebook
403°Abgelaufen

Jumper EZBOOK 3 PRO Notebook

75
eingestellt am 26. MärBearbeitet von:"jeschu43"
Hallo, bei Gearbest ist gerade das Jumper EZBOOK 3 PRO im Angebot.

Um auf den Preis zu kommen, folgenden Gutscheincode verwenden:
GB4th$2

Alu-Gehäuse
IPS-Display
6 GB Ram
64GB eMMC-Speicher (mit einer m.2 SSD im Format 22x42 erweiterbar) Beispiel:
aliexpress.com/ite…xxo


Specs:
Intel Apollo Lake N3450 Quad Core
13.3 inch FHD IPS Screen with 1920 x 1080 Resolution
6GB DDR3 RAM
64GB eMMC
Dual Band 2.4GHz / 5.0GHz WiFi, Bluetooth 4.0
2x USB3.0 port
Micro SD Card Reader
Mini HDMI Out
Gewicht ~ 1,4 KG
Windows 10 Home
QWERTY Tastatur
Zusätzliche Info
Sprachen: Windows Betriebssystem ist im Chinesisch und Englisch eingebaut, und andere Sprachen müssen bei WiFi heruntergeladen werden.
Hier gibt es einen Testbericht für das EZBOOK 3 PRO
Die Kommentare dadrunter dürften für einige hier auch interessant sein!
20648-7Ds8k.jpg

Gruppen

75 Kommentare
top Preis, aber leider immer nur QWERTY, kein Bock auf Aufkleber...
Wie ist der von der Leistung her so?
Office und Streamen gut möglich?
shuttle222vor 29 m

Wie ist der von der Leistung her so?Office und Streamen gut möglich?


Hab die ältere version, glaub die V3 hier.

Also Netflix und YouTube laufen auf fullhd ohne Probleme. Was bei meiner Version eher das Problem war ist das es durch das Gehäuse teils schlechten WLAN Empfang hatte. Ansonsten für auf der Couch surfen gut geeignet.

Man darf sich halt keine Wundermaschine erhoffen und muss teils selbst bissl was einstellen
Wer mehr lesen will, in dem Forum gibt es viel Infos
Ich hab ihn mir vor einem Monat gekauft. Tastaturaufkleber bei ebay drauf kleben und schon ist das Teil klasse gebrauchbar. Als M.2 hab ich die kleine Transcent 2242 mit 128GB eingebaut - läuft tadellos. Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Nutzung etwa 4-5h. Als Arbeitsgerät (Lehrer) hält es den Arbeitstag locker. Geschwindigkeit ist gerade so noch OK, sodass ich sagen würde, dass man keine Lebenszeit mit warten verliert. Es fühlt sich manchmal nicht maximal schnell an, es ist aber immernoch schnell. Updates dauern aber —> besser über Nacht machen.
Slizer90vor 22 m

Ich hab ihn mir vor einem Monat gekauft. Tastaturaufkleber bei ebay drauf …Ich hab ihn mir vor einem Monat gekauft. Tastaturaufkleber bei ebay drauf kleben und schon ist das Teil klasse gebrauchbar. Als M.2 hab ich die kleine Transcent 2242 mit 128GB eingebaut - läuft tadellos. Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Nutzung etwa 4-5h. Als Arbeitsgerät (Lehrer) hält es den Arbeitstag locker. Geschwindigkeit ist gerade so noch OK, sodass ich sagen würde, dass man keine Lebenszeit mit warten verliert. Es fühlt sich manchmal nicht maximal schnell an, es ist aber immernoch schnell. Updates dauern aber —> besser über Nacht machen.


Ich komm beim Multimedia mit dem Akku sogar 7h hin was machst du denn damit?
Evtl. Mal die Helligkeit runterdrehen wenn's geht^^
Bin auch too zufrieden zocken geht bedingt(alte spiele wie d2 etc. Z.B) und für Office und Multimedia locker schnell genug
Hätte es wahrscheinlich bestellt wenn es aus einem EU Lager wäre.
Ich habe es und bin zufrieden, Preis-Leistung top. Youtube und Office.
Stimmt es, dass die Tastatur beim schnellen Tippen Buchstaben "verschluckt"?
Ich habe das Teil auch seit einigen Monaten. Für mich ist es als Mobilgerät völlig ausreichend. Was mich aber nervt ist das Netzteil. Es ist so ein "Wall-Plug" mit recht kurzem Kabel und dann noch so ein bescheuerter Adapter-Aufsatz für deutsche Steckdosen. Leider passt von den zwei Universal-Netzteilen die ich zu Hause habe keiner der mitgelieferten Aufsätze, weil der Anschluss beim EZBook so winzig ist. Und außerdem hat es auch 12V. Kennt jemand eine gute Alternative zum Netzteil?
mark45vor 6 m

Stimmt es, dass die Tastatur beim schnellen Tippen Buchstaben …Stimmt es, dass die Tastatur beim schnellen Tippen Buchstaben "verschluckt"?


Ich habe die V5 oder V6 und mein Exemplar hat eher das gegenteilige Problem dass gelegentlich - aber zum Glück nur selten - mal ein Buchstabe doppelt kommt. Von "Verschlucken" habe ich noch nichts gemerkt. Aber grundsätzlich könnten Tastatur und Touchpad gerne besser sein. Die Tastatur macht auf mich einen recht fragilen Eindruck, so dass ich beim Tippen eher sachte bin. Und mit Clickpads kann ich sowieso nichts anfangen. Ich verstehe nicht, warum die momentan überall verbaut werden. Nach jedem Click sitzt der Cursor an einer anderen Stelle...
VTGvor 19 m

Ich habe das Teil auch seit einigen Monaten. Für mich ist es als …Ich habe das Teil auch seit einigen Monaten. Für mich ist es als Mobilgerät völlig ausreichend. Was mich aber nervt ist das Netzteil. Es ist so ein "Wall-Plug" mit recht kurzem Kabel und dann noch so ein bescheuerter Adapter-Aufsatz für deutsche Steckdosen. Leider passt von den zwei Universal-Netzteilen die ich zu Hause habe keiner der mitgelieferten Aufsätze, weil der Anschluss beim EZBook so winzig ist. Und außerdem hat es auch 12V. Kennt jemand eine gute Alternative zum Netzteil?


s.aliexpress.com/zzq…3mi

Sollte passen!
Slizer90vor 1 h, 53 m

Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Nutzung etwa 4-5h. Als Arbeitsgerät …Akkulaufzeit bei durchschnittlicher Nutzung etwa 4-5h. Als Arbeitsgerät (Lehrer) hält es den Arbeitstag locker.


4-5 Stunden. Solche Arbeitstage hätte ich auch gerne
Bearbeitet von: "SaBoDealz" 26. Mär
KoLSMSvor 11 m

http://s.aliexpress.com/zzqqI3miSollte passen!



der Link geht bei mir nicht, führt mich nur zu m.de.aliexpress.com/



btw. mal bestellt, wollte eins fürs Studium haben, also nur office. ggf im Urlaub oder auch zuhause mal streamen/filme


in der Beschreibung ist mir aufgefallen:
"Natürlicher Finger-Touchscreen macht das Beste aus Windows 10. Die Auflösung von 1920 x 1080 bietet eine beeindruckende Farb- und Klarheit. Die IPS-Technologie bietet einen weiten Blickwinkel."

Hat das ding auch Touchscreen? @Zomby90@Slizer90@MuratLion1978@VTG
Bearbeitet von: "shuttle222" 26. Mär
Die Hardware ist toll. Bei Problemen darf man das Gerät allerdings entsorgen. Mit einer Garantie würde ich hier nicht rechnen und es gibt auch einige User, die es als unzuverlässig beschreiben. Wie lang ist eigentlich die Lieferzeit? Kommt ggf. noch Zoll hinzu?
Wiedehopfvor 2 m

Die Hardware ist toll. Bei Problemen darf man das Gerät allerdings …Die Hardware ist toll. Bei Problemen darf man das Gerät allerdings entsorgen. Mit einer Garantie würde ich hier nicht rechnen und es gibt auch einige User, die es als unzuverlässig beschreiben. Wie lang ist eigentlich die Lieferzeit? Kommt ggf. noch Zoll hinzu?



Priority versand -> kein Zoll/Steuer da Gearbest das am Zoll... naja lassen wir das
Lieferzeit ist bei Gearbest unterschiedlich, kann von 2-3 Wochen zu 2 Monaten werden
Aktuell würde ich mit 4-6 Wochen rechnen.
SaBoDealzvor 25 m

4-5 Stunden. Solche Arbeitstage hätte ich auch gerne


Plus 8h Unterricht
shuttle222vor 59 m

Priority versand -> kein Zoll/Steuer da Gearbest das am Zoll... naja …Priority versand -> kein Zoll/Steuer da Gearbest das am Zoll... naja lassen wir das


WtF... Was? Übernehmen die den Zoll?
Leider hat es nur genau 2 Tage funktioniert, danach ging nichts mehr. Seitdem lässt es sich nicht mehr
einschalten, nur ein Blinken einer der blauen LEDs wenn es am mitgelieferten Ladegerät hängt.

ebay.de/itm…Udk
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 26. Mär
Wiedehopfvor 18 m

WtF... Was? Übernehmen die den Zoll?



ich bezweifle, dass die was übernehmen
google mal priority versand+gearbest

Wiedehopfvor 9 m

Leider hat es nur genau 2 Tage funktioniert, danach ging nichts mehr. …Leider hat es nur genau 2 Tage funktioniert, danach ging nichts mehr. Seitdem lässt es sich nicht mehr einschalten, nur ein Blinken einer der blauen LEDs wenn es am mitgelieferten Ladegerät hängt.https://www.ebay.de/itm/JUMPER-EZBOOK-3-PRO-VOLL-ALU-ULTRABOOK-NOTEBOOK-DEFEKT/302667044004?hash=item46785c94a4:g:qzUAAOSwtc1apUdk



und wenn du noch weiter suchst, findest du sicher auch negative Berichte über ein iPhone
Damit will ich sagen: Das Ding aufgrund einer Bewertung zu verteufeln halte ich falsch.
Im schlimmsten Fall kann man es ja auch noch über PayPal versuchen (vor allen in so einem Fall)
Bearbeitet von: "shuttle222" 26. Mär
GB und andere Chinahändler geben die maximale Erweiterung des M.2 Ports auf 128GB an. Hat da jemand Erfahrungen mit größeren Speichern gemacht?
shuttle222vor 35 m

wenn du noch weiter suchst, findest du sicher auch negative Berichte über …wenn du noch weiter suchst, findest du sicher auch negative Berichte über ein iPhone


Ja, Apple gibt dir dann 1 Jahr lang ein einfach Neues, danach hast du noch 12 Monate Gewährleistung...

Hier hast du 30 Tage Paypal Garantie und darfst dich mit Chinesen ärgern... Sprachbarriere inkl... Der Preis ist sehr gut, aber 180€ sind mir trotzdem zu viel, um es aus dem Fenster zu werfen^^
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 26. Mär
shuttle222vor 1 h, 58 m

Hat das ding auch Touchscreen?


Ne hat keinen Touchscreen^^
Hab mir vor nem halben Jahr eins bestellt, war leider V4.5 mit dem buggy Keyboard (wobei das mit den Registry Tweaks ertragbar ist).

Hatte mir damals bei AliExpress einfach ne Verlängerung für das Ladekabel für ein paar € bestellt.

Ansonsten kann man echt nix schlechtes über das Ding sagen.
Akku hält lange, Windows 10 ist aktiviert und die Performance reicht für Minigames, YT, Netflix und Browsen.
Bearbeitet von: "Rodler" 26. Mär
Wiedehopfvor 7 m

Ja, Apple gibt dir dann 1 Jahr lang ein einfach Neues, danach hast du noch …Ja, Apple gibt dir dann 1 Jahr lang ein einfach Neues, danach hast du noch 12 Monate Gewährleistung...Hier hast du 30 Tage Paypal Garantie und darfst dich mit Chinesen ärgern... Sprachbarriere inkl... Der Preis ist sehr gut, aber 180€ sind mir trotzdem zu viel, um es aus dem Fenster zu werfen^^



ich bezweifle ganz ernsthaft, dass die Gewährleistung (=Anspruch aus dem Gesetz)bei Apple erst nach 12 Monaten zu laufen beginnt...

Von einer PayPal-Garantie hab ich auch noch nie gehört. Ich kenn nur den Käuferschutz.

Aus China hab ich mir schon Staubsaugerroboter, Handys und elendigst viel Kleinkram bestellt, bisher war noch nie was kaputt bzw. ging innerhalb der ersten sechs Monate (oder überhaupt) kaputt. 2-3x ists nicht angekommen -> Kundenservice hats nach paar E-Mails aber geklärt (zurückerstattet oder neu verschickt).

Wenn doch: Lehrgeld.


Rodlervor 4 m

Ne hat keinen Touchscreen^^Hab mir vor nem halben Jahr eins bestellt, war …Ne hat keinen Touchscreen^^Hab mir vor nem halben Jahr eins bestellt, war leider V4.5 mit dem buggy Keyboard (wobei das mit den Registry Tweaks ertragbar ist).Hatte mir damals bei AliExpress einfach ne Verlängerung für das Ladekabel für ein paar € bestellt.Ansonsten kann man echt nix schlechtes über das Ding sagen.Akku hält lange, Windows 10 ist aktiviert und die Performance reicht für Minigames, YT, Netflix und Browsen.



Okay :D, war mir auch nicht weiter wichtig. Mal schauen ob Gearbest da was springen lässt
Bearbeitet von: "shuttle222" 26. Mär
SaBoDealzvor 2 h, 21 m

4-5 Stunden. Solche Arbeitstage hätte ich auch gerne


Das war auf das Surfen daheim bezogen. Im Unterrichtsalltag kommt es meist nur in kleineren Sequenzen (durchschnittlich zummengerechnet 2h/Tag) zum Einsatz.
Slizer90vor 2 m

Das war auf das Surfen daheim bezogen. Im Unterrichtsalltag kommt es meist …Das war auf das Surfen daheim bezogen. Im Unterrichtsalltag kommt es meist nur in kleineren Sequenzen (durchschnittlich zummengerechnet 2h/Tag) zum Einsatz.



Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Lehrer bei uns je einen Laptop dabei hatte. Ich denke dadurch wird der Unterricht auch nicht besser, da an der Uni (Powerpoint only^^) die "Unterrichtsqualität" eher schlechter ist als in der Schule...
Also kommt das Ding jetzt nicht aus einem Warenlager in Europa, richtig?
Ich checke die beiden Optionen zum Warenlager nämlich nicht ganz.
Würde es mir grundsätzlich nämlich sehr gerne bestellen.
Wie hoch ist das Risiko denn bei der ganzen Geschichte?
Serbentonivor 40 m

Also kommt das Ding jetzt nicht aus einem Warenlager in Europa, …Also kommt das Ding jetzt nicht aus einem Warenlager in Europa, richtig?Ich checke die beiden Optionen zum Warenlager nämlich nicht ganz.Würde es mir grundsätzlich nämlich sehr gerne bestellen. Wie hoch ist das Risiko denn bei der ganzen Geschichte?


Habe mir vor etwas mehr als 2 Wochen aus China bei Gearbest einen Xiaomi Laptop für über 600 Euro bestellt und es ist schon angekommen.
Bearbeitet von: "MyGalileo" 26. Mär
Wiedehopfvor 1 h, 50 m

Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Lehrer bei uns je einen Laptop …Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Lehrer bei uns je einen Laptop dabei hatte. Ich denke dadurch wird der Unterricht auch nicht besser, da an der Uni (Powerpoint only^^) die "Unterrichtsqualität" eher schlechter ist als in der Schule...


Sonst noch irgendwelche Lebensweisheiten zu teilen? Leben und leben lassen... mit oder ohne Notebook.
Hab mir das Teil jetzt auch mal bestellt. Hoffe ich erwische ne gute eMMC, sonst kommt eben noch ne m2 SSD da rein.
Edit: Wie waren eure Erfahrungen mit der Lieferzeit bisher? Bräuchte das Ding in ca. 3 Wochen..
Bearbeitet von: "Shuya90" 26. Mär
shuttle222vor 6 h, 40 m

der Link geht bei mir nicht, führt mich nur zu …der Link geht bei mir nicht, führt mich nur zu https://m.de.aliexpress.com/ btw. mal bestellt, wollte eins fürs Studium haben, also nur office. ggf im Urlaub oder auch zuhause mal streamen/filmein der Beschreibung ist mir aufgefallen:"Natürlicher Finger-Touchscreen macht das Beste aus Windows 10. Die Auflösung von 1920 x 1080 bietet eine beeindruckende Farb- und Klarheit. Die IPS-Technologie bietet einen weiten Blickwinkel."Hat das ding auch Touchscreen? @Zomby90 @Slizer90 @MuratLion1978 @VTG


Sorry,

hatte es per App geteilt, dachte das wird was...

Hier der (hoffentlich) richtige Link:


de.aliexpress.com/ite…yC5
Ist daß das V3 oder V4
Hab das EzBook 3 Pro auch. Sehr schickes Gerät und jetzt wo alles läuft bin ich auch sehr zufrieden mit dem Jumper.
Das Display und das Gehäuse ist toll, bei der Tastatur bin ich zwigespalten. An sich lässt sich sehr gut schreiben aber zum einen Qwertz Layout und zum anderen hakt die linke Shift Taste etwas.

Das Jumper arbeitet auch mit der eMMC sehr flott (wenn man das UEFI Bios freischaltet und dessen Geschwindigkeit hochsetzt). Wo wir auch schon beim größten Minuspunkt meiner Meinung sind... Das UEFI Bios ist shice. Jetzt werden manche sagen, da drin bewege ich mich eh nicht aber spätestens dann wenn ihr vor habt eine M.2 SSD nachzurüsten, wachsen euch graue Haare

Ich hatte 3 SSDs zum testen da. Die Intenso Performance 256GB wurde beim 1. mal erkannt. Ich war so naiv und habe das originale Windows von der eMMC gelöscht (sollte Datenspeicher werden) und wollte Windows nun auf die SSD installieren. Fazit Die Installation ging bei 0% nicht weiter. Danach folge eine Odysee mit anderen Boot USB Sticks, externen DVD Brenner, anderen Windows 10 Image`s usw....
Die Samsung 850Pro wurde erkannt aber nicht als Bootmedium verfügbar. Erst als ich ein wenig im UEFI rumgesucht habe, habe ich eine Einstellung gefunden. Irgendwo unter South Bridge steht die Wahl des OS. Bei mir war es auf Windows gesetzt. Also mal Windows 7 probiert und nach einem Neustart wurde mir erstmals die SSD als Bootmedium angezeigt. Dafür War die Displaybeleuchtung, Touchpad und Tastatur abgeschalten -.-
Mit externen Monitor, USB Tastatur und USB Maus die Windows Installation durchgeführt und wieder das OS im Bios auf Windows gestellt. Resultat: SSD war nicht mehr als Bootmedium verfügbar aber Displaybeleuchtung, Touchpad und Tastatur gingen wieder. Windows startete natürlich nicht mehr. Das Installieren auf die eMMC funktionierte auch nicht mehr solang die SSD drin war.

Hab dann eine Toshiba SSD mit 256GB probiert und ähnliches Verhalten wie die 850Pro. Da ich auch hier nicht das Windows zum laufen gebracht hatte aber wenigstens Windows auf die eMMC zu installieren ging + eingebauter SSD nutze ich ich jetzt wieder die eMMC als Systemspeicher und die SSD nun als Datenspeicher.
VTGvor 10 h, 31 m

Ich habe das Teil auch seit einigen Monaten. Für mich ist es als …Ich habe das Teil auch seit einigen Monaten. Für mich ist es als Mobilgerät völlig ausreichend. Was mich aber nervt ist das Netzteil. Es ist so ein "Wall-Plug" mit recht kurzem Kabel und dann noch so ein bescheuerter Adapter-Aufsatz für deutsche Steckdosen. Leider passt von den zwei Universal-Netzteilen die ich zu Hause habe keiner der mitgelieferten Aufsätze, weil der Anschluss beim EZBook so winzig ist. Und außerdem hat es auch 12V. Kennt jemand eine gute Alternative zum Netzteil?



Hab mir das hier über Amazon geholt und bin damit auch zufrieden. Ladezeit minimal länger als mit dem originalen Netzteil, Kabellänge 2m
border_dalmatinervor 2 h, 14 m

Hab das EzBook 3 Pro auch. Sehr schickes Gerät und jetzt wo alles läuft b …Hab das EzBook 3 Pro auch. Sehr schickes Gerät und jetzt wo alles läuft bin ich auch sehr zufrieden mit dem Jumper.Das Display und das Gehäuse ist toll, bei der Tastatur bin ich zwigespalten. An sich lässt sich sehr gut schreiben aber zum einen Qwertz Layout und zum anderen hakt die linke Shift Taste etwas. Das Jumper arbeitet auch mit der eMMC sehr flott (wenn man das UEFI Bios freischaltet und dessen Geschwindigkeit hochsetzt). Wo wir auch schon beim größten Minuspunkt meiner Meinung sind... Das UEFI Bios ist shice. Jetzt werden manche sagen, da drin bewege ich mich eh nicht aber spätestens dann wenn ihr vor habt eine M.2 SSD nachzurüsten, wachsen euch graue Haare Ich hatte 3 SSDs zum testen da. Die Intenso Performance 256GB wurde beim 1. mal erkannt. Ich war so naiv und habe das originale Windows von der eMMC gelöscht (sollte Datenspeicher werden) und wollte Windows nun auf die SSD installieren. Fazit Die Installation ging bei 0% nicht weiter. Danach folge eine Odysee mit anderen Boot USB Sticks, externen DVD Brenner, anderen Windows 10 Image`s usw....Die Samsung 850Pro wurde erkannt aber nicht als Bootmedium verfügbar. Erst als ich ein wenig im UEFI rumgesucht habe, habe ich eine Einstellung gefunden. Irgendwo unter South Bridge steht die Wahl des OS. Bei mir war es auf Windows gesetzt. Also mal Windows 7 probiert und nach einem Neustart wurde mir erstmals die SSD als Bootmedium angezeigt. Dafür War die Displaybeleuchtung, Touchpad und Tastatur abgeschalten -.-Mit externen Monitor, USB Tastatur und USB Maus die Windows Installation durchgeführt und wieder das OS im Bios auf Windows gestellt. Resultat: SSD war nicht mehr als Bootmedium verfügbar aber Displaybeleuchtung, Touchpad und Tastatur gingen wieder. Windows startete natürlich nicht mehr. Das Installieren auf die eMMC funktionierte auch nicht mehr solang die SSD drin war. Hab dann eine Toshiba SSD mit 256GB probiert und ähnliches Verhalten wie die 850Pro. Da ich auch hier nicht das Windows zum laufen gebracht hatte aber wenigstens Windows auf die eMMC zu installieren ging + eingebauter SSD nutze ich ich jetzt wieder die eMMC als Systemspeicher und die SSD nun als Datenspeicher.


Vllt solltest du es mit einer kleineren ssd versuchen, ich meine bei =/> 128 gb sollten Problemlos gehen.
Verfasser
16911746-g6gTN.jpgHabe bereits den fast baugleichen Yepo zuhause. Da konnte ich relativ einfach die „Y“ mit der „Z“ Taste tauschen.

Zudem habe ich mir diese Tastatureinstellung runtergeladen (Denglisch):

mydealz.de/dis…975

Funktioniert super. Brauche daher auch keine Tastaturaufkleber.
Bearbeitet von: "jeschu43" 26. Mär
jeschu43vor 11 m

[Bild] Habe bereits den fast baugleichen Yepo zuhause. Da konnte ich …[Bild] Habe bereits den fast baugleichen Yepo zuhause. Da konnte ich relativ einfach die „Y“ mit der „Z“ Taste tauschen.Zudem habe ich mir diese Tastatureinstellung runtergeladen (Denglisch):https://www.mydealz.de/diskussion/xiaomi-air-keyboard-layout-1037975Funktioniert super. Brauche daher auch keine Tastaturaufkleber.


Tolle Sache
Werde ich auch so machen ... falls ich mich traue die Tasten auszuhebeln
Verfasser
Habe zudem folgende 256 GB SSD in meinem Yepo eingebaut:
de.aliexpress.com/ite…B=0

Läuft bisher super. Habe Diese jetzt auch für den Jumper bestellt. Sollte eigentlich laufen. In den Bewertungen auf Aliexpress gibt es auch massenhaft positives Feedback.
Wie schnell ist die ssd von AliExpress und wie lange hast die schon am laufen?
Gibt's den jetzt nicht mehr für den Preis?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text