JUMPER EZbook X4 Notebook
284°Abgelaufen

JUMPER EZbook X4 Notebook

36
eingestellt am 12. Jun
Hier das neue Modell vom Jumper..
Sorry Beschreibung ist von Gearbest, bin gerade unterwegs:

JUMPER EZbook X4 Notebook
Ausgestattet mit einem 14,1-Zoll-FHD-Display , angetrieben von Intel Gemini Lake N4100 Prozessor . Entworfen mit HDMI-Ausgang , können Sie es an Monitore, Fernseher oder Projektoren anschließen, perfekt für die Erstellung Ihres persönlichen Heimkinos. Dual-Band 2,4 GHz / 5,0 GHz WiFi unterstützt, sorgt für High-Speed-Surfen.

Haupteigenschaften:
● Microsoft Windows 10 Home-Betriebssystem
Bietet eine leistungsfähigere Leistung, bringt Ihnen mehr reibungslose und wunderbare Benutzererfahrung
● 14,0-Zoll-FHD-Bildschirm
Bietet gute Erfahrung zum Ansehen von Videos und Surfen im Internet
● Intel Gemini Lake N4100 Quad Core 1.1 GHz, bis zu 2,4 GHz
Ultra-Low-Voltage-Plattform und Quad-Core-Verarbeitung bieten maximale Effizienz mit hohem Wirkungsgrad
● Intel HD Graphics 600 Integrierte Grafik
Besser und schneller beim Spielen und Videos schauen
● 4 GB DDR4L RAM für Advanced Multitasking, bis zu 8 GB
Umfangreicher RAM-Speicher mit hoher Bandbreite für die reibungslose Ausführung von Spielen, Fotos und Video-Editing-Anwendungen
● 128 GB SSD Speicherkapazität
Bietet Platz zum Speichern von Bildern, Videos, Musik und mehr
● Frontkamera für Fotos und Persönlichen Chat
Mit der 2.0MP Frontkamera können Sie unvergessliche Momente festhalten oder mit Freunden chatten
● Dualband 2,4 GHz / 5,0 GHz WiFi
Ermöglicht die Verbindung mit dem Internet innerhalb der Reichweite eines verfügbaren drahtlosen Netzwerks
● HDMI-Ausgang
Sie können das Gerät an einen hochauflösenden Monitor oder Projektor anschließen

Wer sich etwas einlesen möchte, hier ein Link, der nützlich sein könnte:
www china-gadgets de/jum…ok/
Zusätzliche Info
Entgegen einiger Meinungen und Internet Infos: Der RAM Speicher ist definitiv verlötet, keine Slots zum Aufrüsten!!!
Der Hinweis "bis zu 8 GB" ist missverständlich. Er besagt lediglich dass der SoC bis zu 8GB unterstützen könnte. Sprich es sind Modellvarianten des SoC mit bis zu 8GB möglich. Dieser hat jedoch nur 4GB.

Gruppen

36 Kommentare
Ist das jetzt ein Deal? Was ist denn der Vergleichspreis?
hartware.de/201…0p/

Immerhin Alu ...
Bearbeitet von: "Strange" 12. Jun
Besser :
SSD
Ram aufrüstbar auf 8GB
Besserer Prozi
MicroHDMI
Beleuchtete Tastatur
Dünner...

Bin gespannt.
QWERTY Tastatur
Sorry für die dürftige Dealerstellung..

Ich frage mich, ob hier noch weitere Kosten hinzukommen, wie z.B. die Einfuhrumsatzsteuer.. da es aus China verschickt wird.
Stoff9vor 24 m

(...) Beleuchtete Tastatur (...)


... zumindest die Tasten, auf denen kein QWERTZ- Aufkleber ist...
Bearbeitet von: "Individuum" 12. Jun
Mmm beleuchtete Tastatur wäre schon schön, aber damit fallen Aufkleber für eiine QWERTZ Tastatur aus.
Interessant wäre noch ob auch eine zusätzliche SSD im M.2 Format nachrüstbar ist.

Edit: Nootbookcheck hatte den X4 auch schon in den Krallen:
notebookcheck.com/EZb…htm

Die 128GB SSD ist bereits eine M.2 SSD, also scheint diese genauso wie der RAM Upgradebar zu sein.
Interessant wäre noch um wie viel schneller der N4100 CPU zum N3450 ist.

Habe derzeit ein 3 Pro Jumper. Bis auf die Probleme mit der nachgerüsteten M.2 SSD eigentlich ein schönes Gerät.
Aber über 250€ ist mir ein Tick zu viel. Wenn der Preis unter 220€ fällt werde ich wohl wechseln
Bearbeitet von: "border_dalmatiner" 12. Jun
border_dalmatinervor 12 m

Mmm beleuchtete Tastatur wäre schon schön, aber damit fallen Aufkleber für …Mmm beleuchtete Tastatur wäre schon schön, aber damit fallen Aufkleber für eiine QWERTZ Tastatur aus.Interessant wäre noch ob auch eine zusätzliche SSD im M.2 Format nachrüstbar ist.Edit: Nootbookcheck hatte den X4 auch schon in den Krallen:https://www.notebookcheck.com/EZbook-X4-Guenstiges-Notebook-setzt-auf-Gemini-Lake-CPU.308348.0.htmDie 128GB SSD ist bereits eine M.2 SSD, also scheint diese genauso wie der RAM Upgradebar zu sein. Interessant wäre noch um wie viel schneller der N4100 CPU zum N3450 ist. Habe derzeit ein 3 Pro Jumper. Bis auf die Probleme mit der nachgerüsteten M.2 SSD eigentlich ein schönes Gerät. Aber über 250€ ist mir ein Tick zu viel. Wenn der Preis unter 220€ fällt werde ich wohl wechseln


Ich warte noch drauf, was Teclast als Antwort bringt
border_dalmatinervor 14 m

Mmm beleuchtete Tastatur wäre schon schön, aber damit fallen Aufkleber für …Mmm beleuchtete Tastatur wäre schon schön, aber damit fallen Aufkleber für eiine QWERTZ Tastatur aus.Interessant wäre noch ob auch eine zusätzliche SSD im M.2 Format nachrüstbar ist.Edit: Nootbookcheck hatte den X4 auch schon in den Krallen:https://www.notebookcheck.com/EZbook-X4-Guenstiges-Notebook-setzt-auf-Gemini-Lake-CPU.308348.0.htmDie 128GB SSD ist bereits eine M.2 SSD, also scheint diese genauso wie der RAM Upgradebar zu sein. Interessant wäre noch um wie viel schneller der N4100 CPU zum N3450 ist. Habe derzeit ein 3 Pro Jumper. Bis auf die Probleme mit der nachgerüsteten M.2 SSD eigentlich ein schönes Gerät. Aber über 250€ ist mir ein Tick zu viel. Wenn der Preis unter 220€ fällt werde ich wohl wechseln


Hier ist ein Vergleich:
cpu.userbenchmark.com/Com…922


Was hattest du für Probleme beim nachrüsten? Bei meinem Teclast F7 ging das ohne Probleme.
dreyer92vor 6 m

Hier ist ein …Hier ist ein Vergleich:http://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Celeron-N4100-vs-Intel-Celeron-N3450/m407836vsm208922Was hattest du für Probleme beim nachrüsten? Bei meinem Teclast F7 ging das ohne Probleme.


Danke.
Hatte 3 SSD's probiert. EIne Samsung 850 Evo, eine Intenso Top 240GB und schlussendlich eine billige Toshiba OEM 256GB SSD.
Auf keiner SSD war es möglich sinnvoll Windows zu installieren. Das UEFI Bios ist ein Grauen beim Jumper 3 Pro. Man musste dort unter OS Änderungen vornehmen. Entweder man konnte danach von M.2 SSD booten und die Bildschirmbeleuchtung, Tastatur und Touchpad waren aus oder die SSD wurde nicht zum booten erkannt dafür ging der Rest.
Am Ende konnte ich Windows wieder auf die eMMC aufspielen. Habe aber immernoch hin und wieder Aussetzer beim Zugriff auf die SSD. Ziemlich nervend...
border_dalmatinervor 6 m

Danke.Hatte 3 SSD's probiert. EIne Samsung 850 Evo, eine Intenso Top 240GB …Danke.Hatte 3 SSD's probiert. EIne Samsung 850 Evo, eine Intenso Top 240GB und schlussendlich eine billige Toshiba OEM 256GB SSD.Auf keiner SSD war es möglich sinnvoll Windows zu installieren. Das UEFI Bios ist ein Grauen beim Jumper 3 Pro. Man musste dort unter OS Änderungen vornehmen. Entweder man konnte danach von M.2 SSD booten und die Bildschirmbeleuchtung, Tastatur und Touchpad waren aus oder die SSD wurde nicht zum booten erkannt dafür ging der Rest.Am Ende konnte ich Windows wieder auf die eMMC aufspielen. Habe aber immernoch hin und wieder Aussetzer beim Zugriff auf die SSD. Ziemlich nervend...


Okay, ja das ist mies.
Hab ne SSD von Aliexpress drin sehr günstig und rennt wie sau.
aliexpress.com/ite…B=0
Bearbeitet von: "dreyer92" 12. Jun
Sieht ganz gut aus. Nutze heute noch mein Ezbook 2. Tolles Teil. Für 190 kauf ich das Neue.
Nett. Prozessor 10% schneller als 3450, nur noch 4GB RAM, kein IPS, 13mm dick was gut ist....beleuchtete Tastatur die leider sinnlos ist mit Aufklebern.

Da würde ich lieber in DE kaufen.

Wie immer mein Tipp. Odys Winbook als Warehousedeal in sehr gut ( meins war ohne jede Schramme und neu) fúr 225,- Euro. Passen auch M.2. 80 mm SSDs rein.
Bearbeitet von: "DickeHose" 12. Jun
Das der RAM nachrüstbar ist, halte ich für ein ganz ganz böses Gerücht. Die Gemini Lake sowie der Vorgänger Apollo Lake sind auf SoC's Mainboards und die Rams werden grundsätzlich verlötet.
Bearbeitet von: "ernsthaft" 12. Jun
Hat sich schonmal jemand daran gemacht es mit macOS zum laufen zu bringen? Wäre cool es als günstigen Hackintosh für die Eltern zum laufen zu bringen.
das wird nicht klappen. Gemini/Apollo ist nicht supported.
Morpheus0001vor 5 m

Hat sich schonmal jemand daran gemacht es mit macOS zum laufen zu bringen? …Hat sich schonmal jemand daran gemacht es mit macOS zum laufen zu bringen? Wäre cool es als günstigen Hackintosh für die Eltern zum laufen zu bringen.

Aldi hat halt für 299€ ein ähnliches Gerät mit dem N5000 und 3 Jahren Garantie.

Übrigens hat die neue Generation schon deutlich mehr Rechenleistung pro Kern, um die 25% mehr. Davon kann man im Desktopbereich nur träumen.
MotherTeresavor 2 h, 16 m

Aldi hat halt für 299€ ein ähnliches Gerät mit dem N5000 und 3 Jahren Gara …Aldi hat halt für 299€ ein ähnliches Gerät mit dem N5000 und 3 Jahren Garantie. Übrigens hat die neue Generation schon deutlich mehr Rechenleistung pro Kern, um die 25% mehr. Davon kann man im Desktopbereich nur träumen.


Allerdings auch 20% höhere TDP, oder?

Wie ist denn die Akkuleistung im Vergleich zum Chuwi Lapbook 14?
Da hole ich regelmäßig mehr als 8 Stunden raus, trotz Browser, eclipse und co.
Weiß jemand ob bei der Bestellung bei Gearbest Zollgebühren aufgebrummt werden? Versandlager ist nämlich in China.
Max235vor 6 h, 47 m

Weiß jemand ob bei der Bestellung bei Gearbest Zollgebühren aufgebrummt w …Weiß jemand ob bei der Bestellung bei Gearbest Zollgebühren aufgebrummt werden? Versandlager ist nämlich in China.


Nein kein Zoll mit Germany Express / Priority Line
Schade das bei Gearbest die GB Points nicht mehr bei Flash Sales anwendbar sind. Hab noch über 10€ in GB Points..
Vorsicht, RAM anscheinend nicht austauschbar! Siehe youtube. Hoffe ich kann noch stornieren
border_dalmatinervor 1 h, 39 m

Schade das bei Gearbest die GB Points nicht mehr bei Flash Sales anwendbar …Schade das bei Gearbest die GB Points nicht mehr bei Flash Sales anwendbar sind. Hab noch über 10€ in GB Points..


Geht schon bei Flash Sales, nur hier irgendwie nicht, ich denke es liegt an der Promo Beigabe.
bir1337vor 10 m

Vorsicht, RAM anscheinend nicht austauschbar! Siehe youtube. Hoffe ich …Vorsicht, RAM anscheinend nicht austauschbar! Siehe youtube. Hoffe ich kann noch stornieren


Welches Video?
Nrcnvor 10 h, 23 m

Allerdings auch 20% höhere TDP, oder? Wie ist denn die …Allerdings auch 20% höhere TDP, oder? Wie ist denn die Akkuleistung im Vergleich zum Chuwi Lapbook 14?Da hole ich regelmäßig mehr als 8 Stunden raus, trotz Browser, eclipse und co.



Gibt einige Tests zu dem Medion E4254. Akkulaufzeit soll tatsächlich bescheiden sein, so um die 4h. Aber die 3 Jahre Garantie ist schon gut weil die Dinger nicht gerade lange aushalten, der Medion dürfte vom selben OEM stammen wie die Chuwis, Jumpers usw.. Der N5000 hat im geekbench über 2000 Punkte, der ältere N3450 um die 1400. Der N4100 liegt bei etwa 1800. Schon ein deutlicher Unterschied zur Vorgängergeneration.

Bist du mit dem Lapbook 14 zufrieden? Es soll ja eine neue Revision mit kleinerem Akku, schlechterer Tastatur und ohne m.2 Anschluss geben. Dabei soll die Tastatur teilweise nicht auf sanfte Anschläge reagieren was selbst bei bei 125€ ein KO Kriterium ist.

bir1337vor 51 m

Video


Hmpf, damit leider wieder uninteressant, 8 GB sollten es schon sein.

techtablets.com/201…op/
Der sieht interessant aus.
Bearbeitet von: "Peacecamper" 13. Jun
Ich tendier da auch eher zu dem ezbook 3 pro
DickeHosevor 17 h, 27 m

Nett. Prozessor 10% schneller als 3450, nur noch 4GB RAM, kein IPS, 13mm …Nett. Prozessor 10% schneller als 3450, nur noch 4GB RAM, kein IPS, 13mm dick was gut ist....beleuchtete Tastatur die leider sinnlos ist mit Aufklebern. Da würde ich lieber in DE kaufen.Wie immer mein Tipp. Odys Winbook als Warehousedeal in sehr gut ( meins war ohne jede Schramme und neu) fúr 225,- Euro. Passen auch M.2. 80 mm SSDs rein.


Wie ist das Odys allgemein so... ? Spiele mit dem Gedanken mir das WinBook 14 in grau zu holen, mir gefällt das Design und der Fingerabdrucksensor sehr gut
Bearbeitet von: "Borotes" 13. Jun
MotherTeresavor 3 h, 24 m

Gibt einige Tests zu dem Medion E4254. Akkulaufzeit soll tatsächlich …Gibt einige Tests zu dem Medion E4254. Akkulaufzeit soll tatsächlich bescheiden sein, so um die 4h. Aber die 3 Jahre Garantie ist schon gut weil die Dinger nicht gerade lange aushalten, der Medion dürfte vom selben OEM stammen wie die Chuwis, Jumpers usw.. Der N5000 hat im geekbench über 2000 Punkte, der ältere N3450 um die 1400. Der N4100 liegt bei etwa 1800. Schon ein deutlicher Unterschied zur Vorgängergeneration. Bist du mit dem Lapbook 14 zufrieden? Es soll ja eine neue Revision mit kleinerem Akku, schlechterer Tastatur und ohne m.2 Anschluss geben. Dabei soll die Tastatur teilweise nicht auf sanfte Anschläge reagieren was selbst bei bei 125€ ein KO Kriterium ist.


Mein Chuwi müsste von Anfang 2017 sein, alte Version. Bis auf das komische Touchpad absolut perfekt. Benutze zu 99% eine kleine Bluetoothmaus.
Einzig eine Hintergrundbeleuchtung der Tasten wäre wünschenswert.
Ist mein täglicher Begleiter zum surfen und bisschen Programmierarbeit auf der Couch, wenn an der Arbeit mal wieder mehr zu tun ist als ich schaffe.
Hab noch nichtmal die Kühlung modifiziert obwohl ich die Teilw gleich mitbestellt hab, da ich noch keine Zwangsabschaltung durch Überhitzung hatte.
Warte auf einen würdigen Nachfolger. Das selbe Gerät mit bel. Tastatur, 6/8 GB RAM und 128GB Speicher für ~200€ wäre ein Sofortkauf.
Borotesvor 21 h, 44 m

Wie ist das Odys allgemein so... ? Spiele mit dem Gedanken mir das …Wie ist das Odys allgemein so... ? Spiele mit dem Gedanken mir das WinBook 14 in grau zu holen, mir gefällt das Design und der Fingerabdrucksensor sehr gut


Also ich mag es. Wird als Schreibmaschine bzw doch mehr für YouTube und Netflix verwendet.
Über das Winbook 14 kann ich nichts sagen. Odys kauft die Dinger ggf. bei anderem Hersteller und somit kann es ganz anders sein. Vorteile grundsätzlich
sind:
Garantie in Germany
Deutsche Tastatur
Deutscher Stecker
Kein Zoll oder Abwicklungsgebühren
des Transporteurs.
Gut ist wohl auch das Trekstore Primebook P14B ( ist schwarz !!!! und hat
in der B Version den N4100 Prozessor. )
Bei Conrad vor kurzem noch 299 mit Office für ein Jahr inklusive.

Bei meinem 13,3" könnte ich noch eine
SSD nachrüsten und war nicht beschränkt auf die 42mm Baulänge der M.2. Auch hat das Winbook 13 einen USB-C mit Thunderbold ( Hub benötigt).

Alternativen aus DE.

Update!!!!!!!!!!!

Trekstore Primebook P14B ca

259Euro !!!!!!!!!

bei Conrad inkl 1 Jahr Office

!!!!!!!!!!!!!!

Produktdaten Überblick
Display: 35.8 cm (14.1 Zoll) IPS-Technologie, Farbdisplay Full HD 1920 x 1080 Pixel
Prozessor: Intel® Pentium® (N4200) (bis zu 4 x 2,50 GHz, 2 MB Intel® Cache)
Office 365 Personal für 12 Monate inklusive. Die Software ist bereits vorinstalliert
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
Speicher: 64 GB SSD
Grafik: Intel HD Graphics 500
Besonderheiten: Fingerprint-Sensor, Stereo-Lautsprecher, Dual-Mikrofon
Schnittstellen: M.2 SSD Erweiterungs-Slot, USB-Type-C™ 3.1 Gen 1, Micro-HDMI®, 2 x USB 3.1 Gen 1, Audio Out/Mic In (3,5 mm)
Netzwerk: WLAN (WiFi IEEE 802.11ac/b/g/n: 2.4 GHz/5 GHz), Bluetooth 4.2, Miracast™
Betriebssystem: Windows® 10 Home

Odys Winbook 13 für 225 Euro bei Amazon Warehousedeal in sehr gut also Neu.

Odys Winbook 14 für 270 dito

Bei Amazon innerhalb der ersten 2 Jahre bei Defekt oder Nichtgefallen volles Geld
zurück. Warum da noch in China kaufen!?
Bearbeitet von: "DickeHose" 14. Jun
@DickeHose
Suche gerade nach Ersatz für mein leider defektes Ultrabook. Wäre das Trekstor ein passender Ersatz? Hauptsache leicht und 14" FHD. Primär schreibe ich Texte, also blogge, surfe und ab und zu schaue ich Netflix. Akkulaufzeit ist temporär weil immer eine Steckdose in der Nähe. Schon mal danke für deine Einschätzung
welzepitvor 17 m

@DickeHose Suche gerade nach Ersatz für mein leider defektes Ultrabook. …@DickeHose Suche gerade nach Ersatz für mein leider defektes Ultrabook. Wäre das Trekstor ein passender Ersatz? Hauptsache leicht und 14" FHD. Primär schreibe ich Texte, also blogge, surfe und ab und zu schaue ich Netflix. Akkulaufzeit ist temporär weil immer eine Steckdose in der Nähe. Schon mal danke für deine Einschätzung


Ich würde aktuell glaube ich dieses hier kaufen: conrad.de/de/…g!!
Deutscher Händler, deutsche Tastatur. Bei Nichtgefallen schickst du es halt ohne Stress wieder zurück.
welzepitvor 23 h, 31 m

@DickeHose Suche gerade nach Ersatz für mein leider defektes Ultrabook. …@DickeHose Suche gerade nach Ersatz für mein leider defektes Ultrabook. Wäre das Trekstor ein passender Ersatz? Hauptsache leicht und 14" FHD. Primär schreibe ich Texte, also blogge, surfe und ab und zu schaue ich Netflix. Akkulaufzeit ist temporär weil immer eine Steckdose in der Nähe. Schon mal danke für deine Einschätzung


Also es ist nicht so leistungsstark wie teure Ultrabooks. Es reicht aber OHNE Kompromisse für Office, Netflix YouTube und Erwachsenenseiten. Die Spezifikationen lesen sich gut beim Trekstore. Scheinbar hat es auch einen Thunderbold Type C Anschluss. Mit einem Hub kannst du (Weiteres USB C Netzteil virrausgesetzt) mit einem Stecker das Ding
an Monitor, Tastatur etc. stecken. Auch ist das Gerät via USB C zu laden (gab im Test der Computerbild ja Ärger wegen Interferenzen .
Ich kenne das Trekstore nicht. Ich habe das Odys Winbook 13 als sehr gut Warehousedeal. Mit dem "Schutz" von Amazon lebe ich besser. Das Odys hat NUR einen USB - C.
Unterm Strich ist das Trekstore ein super Deal inkl. Office.
aktuell bei Gearbest für 243,60 € > gearbest.com/pro…tml

Ich suchte für eine Freundin ein neues Notebook und hab Ihr zum Angebot von Conrad für 269 € für das Primebook P14B-PO geraten. Zwar weniger SSD-Speicher (64 anstatt 128 GB) als das X4 und in schwarz anstatt silber aber dafür aus Deutschland mit Garantie. Kann bei Nichtgefallen einfach zurück geschickt werden.
Wenn das X4 unter 200 € kosten würde wäre das OK.
Ich habe das China-Notebook gekauft. Da hier einige damit Erfahrung haben, kurz zwei Fragen:

1) Das Notebook ist klasse verarbeitet. Außer die Buchse der Spannungsversorgung. Kann man da was ändern?

2) Welche M.2 passt in den Slot? Kann mir jemand eine 256GB-Variante empfehlen? Habe ein 512GB-Modul ausprobiert. Es passt aber nicht in den Sockel :-(

Danke schon jetzt für die Hilfe. Ich weiss, dass ich auf Euch MyDealz'er zählen kann ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text