470°
ABGELAUFEN
[Juni] Hin- und Rückflüge von Leipzig nach Korfu ab 49,98€
[Juni] Hin- und Rückflüge von Leipzig nach Korfu ab 49,98€
ReisenCondor Angebote

[Juni] Hin- und Rückflüge von Leipzig nach Korfu ab 49,98€

Admin

Preis:Preis:Preis:49,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Also günstiger geht es nun wirklich nicht mehr. Einziges Manko: Leipzig. Nein nur Spaß. Zurück zu den Fakten: Condor bietet gerade für nur 49,98€ Flüge von Leipzig nach Korfu an. Es gibt allerdings nur einen möglichen Termin: 07. bis 14.06.

Bei dem Preis ist nur auf dem Hinweg zusätzlich zum Handgepäck noch ein aufzugebendes Gepäckstück inklusive. Für 20€ kann man aber einen Koffer für die Rückreise dazu buchen und landet dann bei 69,98€ für Flüge inklusive Gepäck. Wer also im Juni nochmal kurz nach Griechenland möchte und aus der Nähe von Leipzig kommt, kann jetzt für einen schmalen Taler dorthin.

Leider kann man bei Condor nicht auf die Suchergebnisse verlinken, daher müsst ihr die Daten dann diesmal noch selber eintragen.

Beste Kommentare

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



Die beiden Landebahnen sind 3600m lang, länger als die in Tegel beispielsweise. Hier starten/landen täglich Antonovs (ja, auch die An-225, das größte Frachtflugzeug der Welt), da wird das auch für eine popelige Passagiermaschine reichen.

Kommentar

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



So ein Schwachsinn, wäre ihm in Berlin nicht anders ergangen. LEJ ist n top Flughafen und Leipzig eine wundervolle Stadt.

HOT wegen Leibzsch-Witz!

33 Kommentare

so bekommt man mehr touristen ... der flug wird bestimmt von grichenland gesponsert?

Redaktion

Einziges Manko: Leipzig.


-.-'' ... gibt bald Autocold-Votings hier^^

HOT wegen Leibzsch-Witz!

nun ja. dann ist man auf korfu. und dann? es ist heiß. es ist teuer. deutsche touristen werden als kleines dankeschön für die zwangssparmaßnahmen bevorzugt öffentlich im hafenbecken ertränkt.

Einziges Manko: Leipzig.


och...der Flughafen ist schön...klein

VerfasserAdmin

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein


jop, hab ich mal vor ein paar Jahren feststellen dürfen, als wir auf dem Weg nach Berlin dort mehr oder weniger notlanden mussten, weil es in Berlin zu stark geschneit hat für eine Landung und uns bzw. dem Flieger der Sprit ausgegangen ist. Da meinte der Captain, dass die Landung wohl etwas holprig wird, weil er ziemlich stark bremsen muss um überhaupt rechtzeitig zum stehen zu kommen. ^^

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



Du müsstest den Flughafen auf Korfu sehen ^^ Damals hat der Pilot nach der Landung mit enthusiastischer Stimme gesagt: "Wir haben Korfu getroffen"

An sich eine schöne Insel, aber als ich da war, war da so etwas wie eine Wespenplage... Sehr unangenehm

Sehr geil für meinen Albanientrip. nur der falsche Monat

David

jop, hab ich mal vor ein paar Jahren feststellen dürfen,


Wir waren total überrascht, als wir die Rolltreppe hochkamen. Ach wie übersichtlich...
naja, der Schwerpunkt ist ja auch nicht Personenverkehr.

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



Die beiden Landebahnen sind 3600m lang, länger als die in Tegel beispielsweise. Hier starten/landen täglich Antonovs (ja, auch die An-225, das größte Frachtflugzeug der Welt), da wird das auch für eine popelige Passagiermaschine reichen.

Kommentar

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



So ein Schwachsinn, wäre ihm in Berlin nicht anders ergangen. LEJ ist n top Flughafen und Leipzig eine wundervolle Stadt.

VerfasserAdmin

rhythmuskaputt

Die beiden Landebahnen sind 3600m lang, länger als die in Tegel beispielsweise. Hier starten/landen täglich Antonovs, da wird das auch für eine popelige Passagiermaschine reichen.


Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Das Problem war nicht die Länge der Bahnen, sondern dass es auch dort sehr stark geschneit hat (aber offensichtlich nicht ganz so schlimm wie zur gleichen Zeit in Berlin). War bisher nur meine einzige Bekanntschaft mit dem Flughafen Leipzig, deswegen hatte ich das noch zusätzlich erwähnt.

Zupaylakao2

..und Leipzig eine wundervolle Stadt.



Das würde ich auch nicht bestreiten.

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



Sorry, aber das ist absoluter Quatsch. Zumindest kann das beschriebene Landeproblem nichts mit der Flughafengröße / Landebahnlänge zu tun gehabt haben. Der Flughafen Leipzig / Halle (übrigens das größte DHL-Luftfrachdrehkreuz Deutschlands) verfügt über 2 x 3600m lange Start-/Landebahnen, die es auch dem A380 ermöglichen problemlos zu landen.

Täglich starten und landen dort im Frachtverkehr u.a. die riesigen Antonow-Maschinen und unzählige Fracht-Boeing 747 verschiedener Cargo-Carrier..

Edit: ich war zu langsam

David

Da hab ich mich missverständlich ausgedrückt..



Passiert. X)

Unbestritten ist LEJ im Passagieraufkommen keine große Nummer (dafür im Frachtaufkommen Nr. 2 hinter Frankfurt) und ein provinziell anmutender Flughafen. Ich glaube, Leipzig liegt einfach zu nah an Berlin, als das es sich lohnen würde. Aber die Stadt boomt ja gerade kräftig, mal sehen wo die Reise hingeht.

Einziges Manko: Leipzig.


Klein, aber mein.. Bzw. unser.

Traurig das alles.

Avatar

GelöschterUser178172

evolver

Klein, aber mein.. Bzw. unser.Traurig das alles.


Wem gehört die Welt?

Plane gerade meinen Sommerurlaub und von Köln aus geht es für 60 Euro nach Korfu.. DIe Frage die ich mir aber stelle ist "was nun" kann mir jemand Tipps geben ob sich die Insel lohnt? Ein paar Tage entspannen am Strand,etwas sightseeing mit einem Mietwagen. GEnerell wollten wir irgendeine griechische Insel anpeilen aber Pauschalurlaub hat uns bisher nicht so gefallen. Nun hatte ich halt die Idee alles selber zu organisieren..

gowithflow

Plane gerade meinen Sommerurlaub und von Köln aus geht es für 60 Euro nach Korfu.. DIe Frage die ich mir aber stelle ist "was nun" kann mir jemand Tipps geben ob sich die Insel lohnt? Ein paar Tage entspannen am Strand,etwas sightseeing mit einem Mietwagen. GEnerell wollten wir irgendeine griechische Insel anpeilen aber Pauschalurlaub hat uns bisher nicht so gefallen. Nun hatte ich halt die Idee alles selber zu organisieren..



Klar, Korfu gibt einiges her. Im Süden der Insel sind vor allem die Pauschalurlauber angesiedelt. Ruhiger ist es im Nordwesten. Als Unterkunft kann ich das Sunrock Hostel beim Pelekas Beach empfehlen. Wird von sehr netten Inhabern geführt, und ist malerisch gelegen. Dazu gibt es Frühstück und ein gemeinsames Abendessen, bei dem man sehr schnell in Kontakt mit anderen internationalen Gästen kommt.
Für partywütige soll der "pink palace" die erste Wahl sein...
Empfehlenswert ist auf jeden Fall auch ein Abstecher nach Albanien (allerdings muss hier ein wenig mehr Zeit eingeplant werden, um auch über die Hafenstadt Seranda hinaus etwas zu sehen).

2w2

nun ja. dann ist man auf korfu. und dann? es ist heiß. es ist teuer. deutsche touristen werden als kleines dankeschön für die zwangssparmaßnahmen bevorzugt öffentlich im hafenbecken ertränkt.



Unsinn. Zimmer ab 25 Euro im Juni. Wahhhnsinnig teuer. ^^

so viel bla, bla....

gowithflow

Plane gerade meinen Sommerurlaub und von Köln aus geht es für 60 Euro nach Korfu.. DIe Frage die ich mir aber stelle ist "was nun" kann mir jemand Tipps geben ob sich die Insel lohnt? Ein paar Tage entspannen am Strand,etwas sightseeing mit einem Mietwagen. GEnerell wollten wir irgendeine griechische Insel anpeilen aber Pauschalurlaub hat uns bisher nicht so gefallen. Nun hatte ich halt die Idee alles selber zu organisieren..



KorfU:

sunnycars.de/Rei…pdf


Für 'nen Zwanni einfach übersetzen nach Albanien. Impressionen und Ideen gibts hier:

arte.tv/gui…1-2

arte.tv/gui…2-2

gowithflow

Plane gerade meinen Sommerurlaub und von Köln aus geht es für 60 Euro nach Korfu.. DIe Frage die ich mir aber stelle ist "was nun" kann mir jemand Tipps geben ob sich die Insel lohnt? Ein paar Tage entspannen am Strand,etwas sightseeing mit einem Mietwagen. GEnerell wollten wir irgendeine griechische Insel anpeilen aber Pauschalurlaub hat uns bisher nicht so gefallen. Nun hatte ich halt die Idee alles selber zu organisieren..




Hey danke das werde ich mir nachher mal anschauen. Nach aktuelle Angaben ist es wohl ein zwanni hn und ein zwanni zurück...

MeinNameIstHorst

[ Klar, Korfu gibt einiges her. Im Süden der Insel sind vor allem die Pauschalurlauber angesiedelt. Ruhiger ist es im Nordwesten. Als Unterkunft kann ich das Sunrock Hostel beim Pelekas Beach empfehlen. Wird von sehr netten Inhabern geführt, und ist malerisch gelegen. Dazu gibt es Frühstück und ein gemeinsames Abendessen, bei dem man sehr schnell in Kontakt mit anderen internationalen Gästen kommt. Für partywütige soll der "pink palace" die erste Wahl sein... Empfehlenswert ist auf jeden Fall auch ein Abstecher nach Albanien (allerdings muss hier ein wenig mehr Zeit eingeplant werden, um auch über die Hafenstadt Seranda hinaus etwas zu sehen).



Hey danke habe mir gerade mal die Homepage angeschaut. Sieht echt gut aus, warst du selber schn vor Ort? Wichtig ist meiner besseren Hälfte Meerblick und private Bathroom. Das scheint hier ja gegeben zu sein. Ich finde es klingt sehr gut. Mal sehen

Gibt es Pegida Demos auch auf Korfu?

Condor bietet übrigens noch weitere Strecken für 49€ an, das ganze ist eine immer mal wiederkehrende Aktion und nennt sich "Eintagsfliegen"
Bin selber schon zu dem Preis ab Düsseldorf geflogen...

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



nope. der flughafen ist riesig und deutschlands größter frachtumschlagplatz. mit zwei landebahnen beide länger als beide berlinflughäfen, die derzeit in betrieb sind..

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein


Das Gebäude

Murmel1

och...der Flughafen ist schön...klein



9469835-TzMdy

jap, sieht echt klein aus^^

Auf Korfu waren wir mittlerweile 2 Mal und es werden weitere Reisen hinzukommen.
Die Insel ist überschaubar und am Besten mit einem Mietwagen von drive-corfu.de zu entdecken. Günstige Preise, gute Fahrzeuge, Hotelzustellung und -abholung, faire Bedingungen. Nur online und ab 7 Tage Mietdauer buchbar.

Preislich günstig, nicht zu warm ( Mai ), bis August keine Wespenplage, sehr grün ( viele Olivenbäume ), freundliche Menschen, die über alle Touris erfreut sind, da sie seit einigen Jahren einen enormen Rückgang in dieser für sie wichtigen Branche verspüren.

Tolle Landschaft, herrliche Aussichten, schöne Strände, kurvige Straßen ( nichts für Raser ).

Corfu Stadt, der Pantokrator, Kap Drastis bei Peroulades, auf jeden Fall die Panoramabar oberhalb vom Longasstrand ( mit gläsernem Aussichtsbalkon über der Kreidesteilfelsenküste ), das idyllische Afionas mit der tollen Aussicht oberhalb der Bucht von Agios Georgios , das alles sind einige der lohnenswerten Ziele auf dieser fantastischen Insel im Mittelmeer.
Mehr Infos und auch Bilder auf den Seiten von corfu.de/kor…htm sowie korfu-nordwest.de/per…htm .

Der Flugplatz ist ein echtes Erlebnis. Extrem kurze Lande- und Startbahn. Und man kann alles aus nächster Nähe miterleben, wenn man sich auf die schmale Brücke direkt vor dem Geschehen begibt, die über den See führt.

Im Süden der Insel sind die dauerfeiernden sonnenverbrannten Engländer. Also viel Krach.
Sidari im Nordwesten hat mir auch nicht zugesagt – zuviele Spielcasinos und Tourigeschäfte.

Die Dörfer im Hinterland sind oftmals ursprünglich und gemütlich sowie sehr ruhig.

Eines war allerdings in einem Punkt ein wenig moderner: Ein Relikt aus König Otto ( Rehagel ) Tagen, bestehend aus einem abgeschiedenen Fussballplatz mitten im Wald mit Kunstrasen und Flutlicht. Irgendwo bei Trimodi oder Lafki.

Ärgerlich ist beim Rückflug die Sicherheitsabfertigung. Anders als beim Einchecken gibt es nur 1 Schalter für alle Abfliegenden.

Leipzig ist ein moderner Flughafen in der Mitte Deutschlands mit Bahnanbindung.
Nichts Negatives.

Zu dem Flugpreis ist es eine günstige Alternative zum überlaufenen Mallorca ( meiner anderen Lieblingsinsel im Mittelmeer ).

robbelgobbel123

jap, sieht echt klein aus^^


Scheinbar noch nie von da abgeflogen
Familiär... angenehm

Kommentar

dopaya

so bekommt man mehr touristen ... der flug wird bestimmt von Griechenland gesponsert?

..nein..von uns (-;

Moeppi017

Auf Korfu waren wir mittlerweile 2 Mal und es werden weitere Reisen hinzukommen. Die Insel ist überschaubar und am Besten mit einem Mietwagen von http://www.drive-corfu.de zu entdecken. Günstige Preise, gute Fahrzeuge, Hotelzustellung und -abholung, faire Bedingungen. Nur online und ab 7 Tage Mietdauer buchbar. Preislich günstig, nicht zu warm ( Mai ), bis August keine Wespenplage, sehr grün ( viele Olivenbäume ), freundliche Menschen, die über alle Touris erfreut sind, da sie seit einigen Jahren einen enormen Rückgang in dieser für sie wichtigen Branche verspüren. Tolle Landschaft, herrliche Aussichten, schöne Strände, kurvige Straßen ( nichts für Raser ). Corfu Stadt, der Pantokrator, Kap Drastis bei Peroulades, auf jeden Fall die Panoramabar oberhalb vom Longasstrand ( mit gläsernem Aussichtsbalkon über der Kreidesteilfelsenküste ), das idyllische Afionas mit der tollen Aussicht oberhalb der Bucht von Agios Georgios , das alles sind einige der lohnenswerten Ziele auf dieser fantastischen Insel im Mittelmeer. Mehr Infos und auch Bilder auf den Seiten von http://www.corfu.de/korfu-orte-afionas.htm sowie http://www.korfu-nordwest.de/peroulades.htm . Der Flugplatz ist ein echtes Erlebnis. Extrem kurze Lande- und Startbahn. Und man kann alles aus nächster Nähe miterleben, wenn man sich auf die schmale Brücke direkt vor dem Geschehen begibt, die über den See führt. Im Süden der Insel sind die dauerfeiernden sonnenverbrannten Engländer. Also viel Krach. Sidari im Nordwesten hat mir auch nicht zugesagt – zuviele Spielcasinos und Tourigeschäfte. Die Dörfer im Hinterland sind oftmals ursprünglich und gemütlich sowie sehr ruhig. Eines war allerdings in einem Punkt ein wenig moderner: Ein Relikt aus König Otto ( Rehagel ) Tagen, bestehend aus einem abgeschiedenen Fussballplatz mitten im Wald mit Kunstrasen und Flutlicht. Irgendwo bei Trimodi oder Lafki. Ärgerlich ist beim Rückflug die Sicherheitsabfertigung. Anders als beim Einchecken gibt es nur 1 Schalter für alle Abfliegenden. Leipzig ist ein moderner Flughafen in der Mitte Deutschlands mit Bahnanbindung. Nichts Negatives. Zu dem Flugpreis ist es eine günstige Alternative zum überlaufenen Mallorca ( meiner anderen Lieblingsinsel im Mittelmeer ).



Danke für die Tipps! Habe erst am Freitag ein Flug nach Korfu von Köln aus gebucht im Juni für 60€.

Dann wünsche ich Dir gutes Wetter und viele wundervolle Sonnenuntergänge.

An Korfus Ostküste verbindet ein Steg die Halbinsel Analipsi mit dem gegenüberliegendem Ufer. Ein kurzer Weg, wenn man das Kloster Vlacherna oder die Mäuseinsel besichtigen möchte, der die Fahrt durch Korfu Stadt erspart.
Absolut beeindruckend ist es aber vom Steg aus die in geringer Höhe über einen fliegenden Flugzeuge beim Landeanflug auf den ganz in der Nähe liegenden Flughafen von Korfu zu beobachten.
Zu lesen und zu betrachten auf korfu-ratgeber.de/url…ni/

Übrigens gibt es einen Lidl an der Ausfallstrasse von Korfu Stadt ( Kerkyra ) Richtung Norden.

Es mag zwar verlockend sein, ist aber das unfallträchtigste Fortbewegungsmittel auf der Insel:

Ein Quad. Man verliert zu schnell die Kontrolle und landet neben der Strasse wenn man sich von der herrlichen Landschaft zum Gucken betören laesst und die Konzentration auf die oftmals nicht berauschenden Strassenuntergründe und -verläufe darunter leidet. Die Engländer lassen sich davon nicht abschrecken und kurven oftmals in 10er Trupps ueber die ganze Insel.

Dann lieber einen Großradroller - aber Sicherheitsbekleidung mitnehmen. Nur die Helme werden gestellt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text