Jura S8 One Touch (moonlight silver) - Kaffeevollautomat
387°

Jura S8 One Touch (moonlight silver) - Kaffeevollautomat

1.349€1.499€ -10%
Admin 23
eingestellt am 27. Nov
Tja, meine Kapselmaschine ist gerade kaputt gegangen, also... nein, werde ich mir die Jura S8 trotzdem nicht kaufen, aber für den ein oder anderen ist es ja vielleicht dennoch interessant:


Ja, es sind nur genau 10% Rabatt, aber online ist die Maschine sonst sehr preisstabil bei 1499€. Außerdem kann man bei Zahlung per Paydirekt ja auch nochmal 5€ zusätzlich sparen.

1084338-Zxvl4.jpg
Hier kann man sich den smarten Kaffeevollautomaten auch nochmal in bewegten Bildern ansehen:



Technische Daten:
Farbe: silber/schwarz • Pumpendruck: 15bar • Fassungsvermögen Wassertank: 1.9l, mit integriertem Wasserfilter Claris Smart • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 280g • Fassungsvermögen Kaffeesatzbehälter: 16 Portionen • Display: LCD-Touchscreen (TFT) • Mahlwerk: stufenlos einstellbares Mahlwerk (AromaG3) • Milchsystem: ja • Kaffeemenge: 10-stufig programmierbar • Wassermenge: programmierbar • Kaffeetemperatur: 3-stufig programmierbar • Ausstattung: für Kaffeebohnen und Kaffeepulver geeignet, 15 programmierbare Speicherplätze, App-Steuerung optional, Touch-Control-Bedienung, variables Brühsystem 5-16g, Vorbrühsystem, Heißwasserfunktion, 3-stufig einstellbare Heißwassertemperatur, doppelter höhenverstellbarer Kaffeeauslauf 72-118mm, doppelter höhenverstellbarer Milchkaffeeauslauf 114-160mm, 2-Tassen-Funktion (mit Milch), Tassenbeleuchtung, automatische Abschaltung (Energiesparmodus), programmierbare Ausschaltzeit • Reinigung: Spülfunktion, automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm, automatisches Reinigungsprogramm der Milchschaumleitungen, einstellbare Wasserhärte • Festwasseranschluss: nein • Leistung: 1450W

Beste Kommentare

Hab über 15 Jahre JURA Maschinen gereinigt, repariert und Kaffee genossen. Von Schimmel höre ich jetzt zum ersten mal.

Bestimmt sitzt das Problem vor der Maschine ...

Würde mir keine Maschine mehr ohne entnehmbare Brühgruppe kaufen. Was man da so rauswischen kann ist echt grausig.
23 Kommentare

Qualität hat eben seinen Preis geiles Teil

Inklusive schimmelbildung in und um der Brüheinheit

Qualität hat sein preis...

Schönes Teil,aber Schimmelbrutstätte.......wer einmal so ein Teil nach einem Jahr aufgemacht hat,der will keine Jura oder Krups mehr. Trotz"Hygienezertifikat" vom TÜV.

Wird leider nicht mehr in der Schweiz hergestellt (zumindest dieses Modell). Finde ich bei diesen Preisen ziemlich unverschämt, zumal man hier den Namen ja mit bezahlt.

Wir nutzen schon ist langem Jura und wenn man sie nach Vorschrift reinigt und dafür auch die originalen Mittel benutzt, ist da nichts mit Schimmel - und ich habe schon einige Maschinen auseinandergenommen...

Ich lese immer S8 und werde doch bitter enttäuscht. Galaxy wo bist Du?

Würde mir keine Maschine mehr ohne entnehmbare Brühgruppe kaufen. Was man da so rauswischen kann ist echt grausig.

patstarvor 9 m

Ich lese immer S8 und werde doch bitter enttäuscht. Galaxy wo bist Du?


Für 1349€? Kann dir eines senden, wenn du den Preis bezahlst....

Also wegen Schimmel..
Ich hab genau gestern zum ersten Mal meine Jura S9 Impressa zerlegt, die ist etwa 12 Jahre alt.

Grund zur Wartung war vorallem das der Kaffee nichtmehr geschmeckt hat. Bin also auch von Schimmel und ko ausgegangen.

Weder in der Brühgruppe noch in der Mahleinheit war Schimmel. Nach neuen Dichtungen und Mahlsteinen sowie feinjustieren schmeckt nun auch der Kaffee wieder.

Da schimmelt nichts wenn man sie wie vom Hersteller empfohlen behandelt und pflegt.

Wer die Maschine natürlich mit 10 Portionen kaffeeprütt stehen lässt und 3 Wochen nach Malle fährt, muss sich nicht wundern wenn es irgendwann unschön wird.

Tolle maschine, schickes Design, guter Preis

Hab über 15 Jahre JURA Maschinen gereinigt, repariert und Kaffee genossen. Von Schimmel höre ich jetzt zum ersten mal.

Bestimmt sitzt das Problem vor der Maschine ...

Schimmel nur, wenn man nicht nach Vorschift reinigt. RTFM!

Also, ich habe 2 Jahre lang Maschinen revidiert. Siemens,Saeco,Melitta und Co können verschimmelt sein. Bei schlechter Pflege. Die bekommt man dann auch meist komplett eingesaut, Tresterbehälter noch voll. Jura und Krups haben immer Schimmel. Manchmal eingetrocknet und nicht ganz so heftig,aber ohne habe ich keine gesehen. Und das dürften 50-100 gewesen sein.

Bringt eure Maschine jährlich zur Wartung wie es sich gehört dann habt ihr sicherlich keine Probleme... Bisschen Pflege gehört nunmal dazu

AndreBeckervor 2 h, 18 m

Bringt eure Maschine jährlich zur Wartung wie es sich gehört dann habt ihr …Bringt eure Maschine jährlich zur Wartung wie es sich gehört dann habt ihr sicherlich keine Probleme... Bisschen Pflege gehört nunmal dazu



Bei der Wartung wird jedesmal die Brühgruppe getauscht,muss man aber eben auch bezahlen,dann ist die erstmal wieder Schimmelfrei......bei einer Melitta werde ich jetzt nach 6 Jahren mal die Brühgruppe tauschen (vermutlich,bekomme sie erst morgen) bis dahin hat die keine Werkstatt gesehen. Alleine die Wartungskosten würden schon für eine Neue reichen.......

zerushvor 5 h, 30 m

Hab über 15 Jahre JURA Maschinen gereinigt, repariert und Kaffee genossen. …Hab über 15 Jahre JURA Maschinen gereinigt, repariert und Kaffee genossen. Von Schimmel höre ich jetzt zum ersten mal.Bestimmt sitzt das Problem vor der Maschine ...


Schau mal....yammi.

Die meisten die hier von Schimmel reden, haben auch echt 0 Ahnung von einem Vollautomaten oder reinigen diesen nicht ordentlich.

#sorrynotsorry

Haben die Jura-Kaffeeautomaten immer noch eine fest verbaute Brüheinheit die der Anwender nicht selbst reinigen kann? Wenn ja, dann bin ich froh mich doch für eine Nivona entschieden zu haben (Laut Verkäufer mit "Jura-Technik") da dort die Brüheinheit herausnehmbar und leicht zu reinigen ist.
Ich reinige meine Brüheinheit 1-2 wöchentlich und nach zwei Wochen kann es schon einmal vorkommen, dass dort ein kleiner Schimmelbrocken in einer Ecke hängt. Wenn ich mir nun vorstelle, dass man ein Gerät hat bei dem man die Brüheinheit nicht herausnehmen und reinigen kann... Bääh
Jura könnte das vermutlich auch so konstruieren (vor allem bei diesen Gerätepreisen) aber dann würde ja eine riesengroße Einnahmequelle wegfallen.
Bearbeitet von: "DealZTaur" 28. Nov

Das ist ja nett. Wenn ich also meine Maschine jährlich von anderen putzen lasse sehe ich selber nie Schimmel. Faszinierend! Was soll denn dann so rin jährlicher Service kosten?

p0rn00pavor 7 h, 51 m

Die meisten die hier von Schimmel reden, haben auch echt 0 Ahnung von …Die meisten die hier von Schimmel reden, haben auch echt 0 Ahnung von einem Vollautomaten oder reinigen diesen nicht ordentlich. #sorrynotsorry


Wenn man die Brüheinheit nicht herausnehmen kann, kommt man bestimmt auch nicht an jede Stelle des Geräten. Deshalb kann ich mir schon vorstellen dass es bei diesen Geräten ein Schimmelproblem gibt. Für mich sind solche Geräte auf jeden Fall ein NoGo. Meine Nivona habe ich nun schon länger und werde auch schon deshalb in Zukunft bei diesen Maschinen bleiben (Intelligente Steuerung bzw Systemüberwachung, durch die herausnehmbare Brüheinheit leicht zu reinigen,...und macht einen leckeren Kaffee/Cappuccino/Latte )
Bearbeitet von: "DealZTaur" 28. Nov

kein S8 drinne

und nun zum Thema Schimmel >>IN<< der Brüheinheit
Wer so wenig Kaffee trinkt das dort Schimmel auftritt, brauch keine Kaffeemaschine.
Brühen = Heiss also normal genutzte Maschine ausgeschlossen das es vorkommt


Der Schimmel tritt dann schon eher da auf, wo der Kaffeesatz auf dem Weg von der Brüheinheit zum Tresterbehälter runterfällt oder auch mal im Tresterbehälter selbst. Nur da ist der Kaffee ja schon in der Tasse.
Sprich je nachdem wie gut der Transport funktioniert gibts halt mehr oder weniger Sauerei.
Tropfwasserbehälter neigt ebenfalls zur Verschlammung da Kaffee nun mal Ölhaltig ist, aber kein Schimmel da, weil ja Wasser regelmäßig dahin tropft.
Schimmel also nur, wenn Kaffeetresterreste anfangen zu trocknen.

Das sind meine persönlichen Erfahrungen und hier gehen Mengen an Kaffee durch. Und ja, es tritt wie oben beschrieben an diesen Punkten auch mal Schimmel auf, wenn man mal wieder keinen Bock oder Zeit hatte etwas pfleglicher zu sein.

Aber der Kaffee schmeckte immer gleich.
Bearbeitet von: "UmHimmelWillen" 28. Nov

UmHimmelWillenvor 7 h, 30 m

Ganz billige Lackierung des Kunststoff bei Jura S8also wenn das bei der …Ganz billige Lackierung des Kunststoff bei Jura S8also wenn das bei der auch so ist und das für 1350 Tacken , nee danke




Mein Golf 3 Baujahr 1995 hatte damals auch Probleme, weil Volkswagen sparen wollte und ab dem Baujahr qualitativ minderwertigere verzinkte Bleche verwendet hat. Also wenn das bei einem VW Passat aktuellen Baujahr noch so ist ... nee danke.

Die S8 ist eine uralte Maschine... manche Leute sind einfach nur herrlich zu lesen
Bearbeitet von: "zerush" 29. Nov

patstar27. Nov

Ich lese immer S8 und werde doch bitter enttäuscht. Galaxy wo bist Du?


Nein Danke...so war das nicht gemeint 😜
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text