150°
ABGELAUFEN
Jura Z6 Satinsilber Spar-Set (Vollautomat mit Glas-Milchbehälter)
Jura Z6 Satinsilber Spar-Set (Vollautomat mit Glas-Milchbehälter)
ElektronikRedcoon Angebote

Jura Z6 Satinsilber Spar-Set (Vollautomat mit Glas-Milchbehälter)

Preis:Preis:Preis:1.587,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Gemeinde,

mein Preiswecker hat gerade angeschlagen.
Es geht um die Jura z6, hier mit einem "gratis" Milchbehälter.

Von Kaffeeautomaten insbesondere Jura (ohne herausnehmbare Brühgruppe) kann jeder halten was er möchte, ich finde die Verarbeitung und das Ergebnis genial.

Hier nur einige Specs der Herstellerseite:
-Mehrstufiges AromaG3-Mahlwerk: für beste Ergebnisse
-Wassertankbeleuchtung: blau
-Milchtemperatur: in 10 Stufen einstell- und programmierbar
-Milchschaumtemperatur: in 10 Stufen einstell- und programmierbar
-P.E.P.© von JURA: Puls-Extraktionsprozess für perfekten Espresso

Vergleichspreis bei idealo: 1800€


5€ Rabatt noch per Newsletter möglich, somit 1582,45€
- Dave0815

29 Kommentare

Verfasser

merk

Danke!

Bearbeitet von: "Bubser2000" 14. Jul 2016

Verfasser

Bubser2000

übersehe ich was ... welcher anbieter ? kein Link ?


Da war ich wohl mal wieder zu schnell, danke

was liebe ich den schönen alten Filterkaffee.

Wieviel Kaffee man für diesen Preis kaufen kann

Kaffee, Autohot.
Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals eine Aero Press rausgelassen. Also auch momentan eher noch bei der Filterkaffeefraktion.
Dafür dann aber guter Kaffee, fair und direkt gehandelt für 25€/kg über das Internet bezogen. Kann ich nur weiter empfehlen. Auch denen, die hier zuschlagen. Einfach mal recherchieren, welche Qualität deutscher Supermarkt Kaffee so im weltweiten Vergleich besitzt.

Bearbeitet von: "byheb" 14. Jul 2016

Gut das es bei dem Preis die 0% Finanzierung gibt oO Habe noch nie über Finanzierung etwas gekauft... sollte man ja nicht machen, oder ? aber 0% ... hätte ich bei 6 Monaten a 265 Euro fertig (innerhalb der Gewährleistung wo der Händler beweisen muss...) ... hmmmm

Gibt es ähnliches Set für Anfänger?

perfekt fürs Gästeklo, wenn es mal wieder etwas länger dauert.

ich würde mir niemals ein gerät holen, dessen Brühgruppe nicht entfernbar ist, schonmal gesehen wie sowas nach 2 Wochen aussieht, wenn man es täglich benutzt und nicht säubert, richtig ekelhaft, mein Kollege hat einen Fachhandel und wartet die Teile. Man sieht es von außen leider nicht.
Jura hin oder her, man bezahlt auch hier den Namen wie bei Apple, Weber und co

Vor allem die blaue Wassertankbeleuchtung gibt dem Kaffee ein unvergleichliches Aroma........:p

byheb

Kaffee, Autohot.Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals eine Aero Press rausgelassen. Also auch momentan eher noch bei der Filterkaffeefraktion. Dafür dann aber guter Kaffee, fair und direkt gehandelt für 25€/kg über das Internet bezogen. Kann ich nur weiter empfehlen. Auch denen, die hier zuschlagen. Einfach mal recherchieren, welche Qualität deutscher Supermarkt Kaffee so im weltweiten Vergleich besitzt.



@byheb: könntest du mir einen Anbieter für guten Filterkaffee empfehlen? Danke

Verfasser

byheb

Kaffee, Autohot.Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals … Kaffee, Autohot.Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals eine Aero Press rausgelassen. Also auch momentan eher noch bei der Filterkaffeefraktion. Dafür dann aber guter Kaffee, fair und direkt gehandelt für 25€/kg über das Internet bezogen. Kann ich nur weiter empfehlen. Auch denen, die hier zuschlagen. Einfach mal recherchieren, welche Qualität deutscher Supermarkt Kaffee so im weltweiten Vergleich besitzt.



Hier sind ein paar gute Röstereien genannt.
https://www.mydealz.de/gesuche/suche-gute-privat-rösterei-aus-deutschland-oder-schweiz-647925

​der deutsche Supermarkt Kaffee hat tatsächlich die Qualität, die man bereit ist zu bezahlen. Man darf sogar noch 2,19€ und 7% MwSt abziehen um zu sehen, wie der tatsächliche Nettopreis ist.

vergleicht man das mit einem vierfach so teuren Produkt ist wohl klar wer gewinnt, ist bei jedem anderen Produkt auch nicht anders.

Inzwischen gibt es auch im Supermarkt eine breit gefächerte Palette an verschiedenen Qualitäten und für den aufgerufenen Preis (netto) ist der deutsche kaffeemarkt unschlagbar.

byheb

Kaffee, Autohot.Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals eine Aero Press rausgelassen. Also auch momentan eher noch bei der Filterkaffeefraktion. Dafür dann aber guter Kaffee, fair und direkt gehandelt für 25€/kg über das Internet bezogen. Kann ich nur weiter empfehlen. Auch denen, die hier zuschlagen. Einfach mal recherchieren, welche Qualität deutscher Supermarkt Kaffee so im weltweiten Vergleich besitzt.



​das wollte ich eigentlich zitieren, siehe oben

Austausch Z9 gegen Z6 ? :-) wenn ich es nur wüsste ?

Bearbeitet von: "kfechner" 14. Jul 2016

Wassertankbeleuchtung......

byheb

Kaffee, Autohot.Habe mir allerdings am Prime Day bei den Warehouse Deals eine Aero Press rausgelassen. Also auch momentan eher noch bei der Filterkaffeefraktion. Dafür dann aber guter Kaffee, fair und direkt gehandelt für 25€/kg über das Internet bezogen. Kann ich nur weiter empfehlen. Auch denen, die hier zuschlagen. Einfach mal recherchieren, welche Qualität deutscher Supermarkt Kaffee so im weltweiten Vergleich besitzt.


Nochmal kurz nachgelesen. Ich glaube, das hier verstößt nicht gegen die mydealz-Regeln, da ich nichts weiter mit der Seite zu tun habe: Bei Coffee Circle habe ich in den letzten Wochen sehr viel über Kaffee gelernt. Bei vielen Google Suchen zum Thema Kaffee, Kaffeezubereitung, etc. landest Du sowieso dort.

Das Konzept kurz zusammengefasst ist: Kaffee wird direkt vor Ort (z.B. Äthiopien) gekauft und selber importiert und in Deutschland in kleinen Mengen geröstet. Er kommt dann durch Direktvertrieb über das Internet zum Kunden, was sicherstellt, dass man frisch gerösteten Kaffee bekommt. Die Bauern profitieren angeblich mehr als bei "normalem" Fairtrade, außerdem kann vom Kaffeeimporteur gezielt gute Qualität gekauft und gefördert werden. Bei Fairtrade landet angeblich teilweise der minderwertige Kaffee, den die Bauern anderweitig nicht verkaufen können. Ähnliche Konzepte bieten glaube ich sonntagmorgen oder kleine lokale Röstereien.

Ein echter Mydealzer spart sich natürlich die Kaffeesteuer von 2,19€ pro Kilo und besorgt sich hochwertigen Rohkaffee für 10-15€ pro Kilo. Der kann z.B. mit einer Popcornmaschine oder einer Heißluftpistole selber geröstet und dann nach Bedarf portionsweise gemahlen werden. Ist mein nächstes Projekt

Bearbeitet von: "byheb" 14. Jul 2016

Ach Shit bestellt :-) Dann kommt die Z9 halt bei Ebay rein :-) ist 25 Monate alt :-)

kfechner

Ach Shit bestellt :-) Dann kommt die Z9 halt bei Ebay rein :-) ist 25 Monate alt :-)


Warum zur Hölle sollte man eine Z9 gegen eine Z6 eintauschen.
Die Z6 ist ein Plastikbomber (Sparmaßnahmen) und hat nicht mal mehr zwei Heizungskreisläufe für Milch und Kaffee wie die Z9....
Z9 ist deutlich wertiger verarbeitet und bis auf P.E.P. hat ist sie auch technisch überlegen.

Weil es Spaß macht :-) Die Z9 ist auch ein Plastikbomber. Brauche keine 2 Heizkreisläufe. Wir trinken zu 90% Kaffee und 9% Latte 1% Milch. Bei der Z6 finde ich persönlich es einfach schöner, dass nicht so viel an der Vorderseite angebracht ist sieht aufgeräumter auf.

eher der Schimmel in den Juras

kfechner

Weil es Spaß macht :-) Die Z9 ist auch ein Plastikbomber. Brauche keine 2 Heizkreisläufe. Wir trinken zu 90% Kaffee und 9% Latte 1% Milch. Bei der Z6 finde ich persönlich es einfach schöner, dass nicht so viel an der Vorderseite angebracht ist sieht aufgeräumter auf.



Nunja wer wirklich was vernünftiges will holt sich einen guten ST mit einer guten Mühle. Je nach Modell kostet das sogar weniger aber dafür kann man dann echten Espresso genießen der mit VA's unmöglich ist (gibt eine Ausnahme bei Quickmill).
Bei einem ST hat man dann auch kein Schimmel und sind wirklich robust.
Und schöner ausschauen tut so etwas auch:
baresta.com/dom…tch
Wobei man keinen Zweikreiser braucht wenn man kaum Milchgetränke trinkt...
Bearbeitet von: "SnakeX" 15. Jul 2016

Siebträger Maschinen sind aber erheblich aufwendiger in Handhabung und benötigen Vorheizzeiten etc. Also absolut keine echte Alternative zu einem Kaffeevollautomaten.

Und ich trinke keinen Espresso :-)

elknipso

Siebträger Maschinen sind aber erheblich aufwendiger in Handhabung und benötigen Vorheizzeiten etc. Also absolut keine echte Alternative zu einem Kaffeevollautomaten.


Das ist völliger Quatsch.
Ein KVA benötigt mehr Pflege als man denkt. Von wegen Knöpfchen drücken und fertig. Gerade bei Milchgetränken ist eine sofortige Pflege unerlässlich.

ST ist keineswegs kompliziert. Siebträger unter Mühle halten -> Knöpfchen drücken -> Festdrücken (tampern) -> Wasser durchlassen -> Ausklopfen fertig. Die Handgriffe gehen nach kurzer Eingewöhnung schneller von der Hand als ein Durchspülen eines KVA's.
Und wer keinen Espresso trinkt kann einen Americano oder Long Black problemlos herstellen....
Bearbeitet von: "SnakeX" 15. Jul 2016

elknipso

Siebträger Maschinen sind aber erheblich aufwendiger in Handhabung und benötigen Vorheizzeiten etc. Also absolut keine echte Alternative zu einem Kaffeevollautomaten.



Das ist kein "völliger Quatsch", aber glaub ruhig was Du willst. Wenn für Dich eine Siebträger Maschine einfacher zu bedienen ist, und weniger aufwendig. Dann rede Dir das ruhig ein. Wenn Du fest genug daran glaubst, kannst Du sicher auch die Vorlaufzeit ignorieren bis das Ding mal endlich betriebsbereit ist ;).
Für die meisten ist nach wie vor ein KVA die bessere Wahl, was natürlich nicht heißt, dass dieser keinerlei Pflege benötigt, das ist natürlich auch Unsinn.

Alles wo Milch durchläuft wird täglich gereinigt. Außerdem Spült die Jura nach Jedem Milch / Milchprodukt Automatisch. Mit Wasser durch.

elknipso

Das ist kein "völliger Quatsch", aber glaub ruhig was Du willst. Wenn für Dich eine Siebträger Maschine einfacher zu bedienen ist, und weniger aufwendig. Dann rede Dir das ruhig ein. Wenn Du fest genug daran glaubst, kannst Du sicher auch die Vorlaufzeit ignorieren bis das Ding mal endlich betriebsbereit ist ;).Für die meisten ist nach wie vor ein KVA die bessere Wahl, was natürlich nicht heißt, dass dieser keinerlei Pflege benötigt, das ist natürlich auch Unsinn.



Ich brauch mir nichts einreden da ich eine st habe und einen KVA hatte.
Und bei der "Vorlaufzeit" muss ich nicht daneben stehen und warten. Um 9 Bar Brühdruck zu erreichen muss die Brüheinheit aus Metall sein und dieses Metall muss aufgeheizt werden. Die Physik lässt sich da auch nicht austricksen und deswegen haben die VA's eben nur 4-5 bar Brühdruck mit ihren Plastik Brüheinheiten (warum? kaltes Metall kühlt eben gut den Kaffee und Plastik muss nicht aufgeheizt werden X) ) und können daher kein Espresso herstellen für den mind. 9bar benötigt wird.
Es gibt aber neben der E-61 Brühgruppe aber auch Thermoblocksysteme oder z.b. die Brühgruppe der BZ10 die deutlich schneller Betriebsbereit ist.
Der Vorteil der E-61 Brühgruppe ist die konstante Temperatur damit der Espresso weder über noch unter extrahiert. Thermoblocksysteme sind dort nicht so zuverlässig.

Den Ein-Knopf KVA der alles kann gibt es leider nicht auch wenn die Hersteller das gerne weiß machen. Warum schreiben die Hersteller denn so gerne "15 Bar Pumpendruck" auf die Maschine obwohl sie durch einen Druckminderer auf 4-5 bar Brühdruck reduziert werden?
Diese Täuschung funktioniert leider sehr gut wie man hier sehen kann....
Bearbeitet von: "SnakeX" 18. Jul 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text