200°
ABGELAUFEN
JVC DLA-X75R High-End 3D Beamer mit 4K upscaling
JVC DLA-X75R High-End 3D Beamer mit 4K upscaling
  1. Elektronik
  2. Beamer

JVC DLA-X75R High-End 3D Beamer mit 4K upscaling

Preis:Preis:Preis:2.750€
Zum DealZum DealZum Deal
Der JVC DLA-X75R ist schon seit einigen Jahren verfügbar und hat bei Tests sehr gut abgeschnitten.
Über Sensor-Shift kann er FullHD Filmmaterial auf 4k hochskalieren, was sehr gut aussehen soll. Auch der native Kontrast von 1:80.000 wird sehr gelobt. Mit 4K-Quellmaterial kann er aber nichts anfangen.

Der leise und schwere Beamer ist inzwischen ein Auslaufmodell und ist jetzt erstmals für unter 3000€ erhältlich (Mitte 2016 noch 4700€). Er hat das THX 3D Logo.

Technische Daten:
• Typ: LCOS
• Chips: 3x 0.70"
• Auflösung (nativ): Full HD (1920x1080)
• Helligkeit: 1200 ANSI Lumen
• Kontrast: 90.000:1
• Bildverhältnis: 16:9 nativ
• Lampenlebensdauer: 4000/-/- Stunden (Standard/Eco/Eco+)
• Geräuschentwicklung: -/23dB(A) (Standard/Eco)
• Lens-Shift: motorisiert
• Anschlüsse: 1x VGA, 2x HDMI, 1x Komponenten (3x RCA), 1x LAN, 1x RS-232
• Stromverbrauch: 360/-W (Standard/Eco)
• Abmessungen (BxHxT): 455x179x472mm
Gewicht: 15.40kg
• Besonderheiten: 4K-Upscaling (3840x2160), 3D-Ready (aktiv)
• Herstellergarantie: drei Jahre

Der gleiche Händler bietet das Gerät auf eBay, im eigenen Shop und bei check24 an (auch bei Amazon, aber dort für 2999€).
Andere Händler bieten den Beamer nicht (mehr) an.
3D-Brillen sowie der für 3D nötige 3D-Synchro-Sender sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Der Versand ist kostenlos.

Hier noch die Beschreibung des Händlers:

Dieser D-ILA-Projektor bringt die Videos auf der Leinwand in der extrem hohen 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) groß heraus. Hinter der Super- High- Definition- Qualität steckt die Original E-Shift-Technologie. Darüber hinaus zeigt dieser 4K-Beamer auch dynamische und plastische 3D-Bilder. Dabei sorgen ein integrierter, bisher nur Profigeräten vorbehaltener 2D/3D-Videokonverter und die Frame-Adressierung für die Minimierung unerwünschter Überblendeffekte (Crosstalk) und eine helle, brillantere 3D-Darstellung. Dieser Projektor bringt neben einem hohen nativen Kontrastverhältnis von 80.000:1 eine Reihe neuer Technologien und Funktionen zur Steigerung der Bildqualität mit.
Unter anderem tragen die Real Colour Imaging-Technologie mit exklusiven Farbprofilen, erweitertem Farbraum und der Farbtemperatureinstellung einer Xenon-Lampe genauso wie das 7- Achsen- Farbmanagement- System, die 255 Screen-Modi, Clear Motion Drive, die weiteren Einstellmöglichkeiten für höchste Bildqualität, die Lens Memory-Funktion zur Speicherung von 3 Optik-Einstellungen, die Pixel Adjust-Funktion in feinen 1/6-tel Pixel-Stufen, der integrierte, automatische Objektivschutz und die digitale Keystone-Korrektur dazu bei, höchste Ansprüche zu erfüllen. Und das Beste: Dieser Projektor ist auch mit dem ISF- und dem THX-3D-Zertifikat ausgezeichnet. Optionales Zubehör: Erhältlich sind zwei verschiedene 3D-Brillen - das batteriebetriebene Modell PK-AG1-B und die leichte, wiederaufladbare Variante PK-AG2-B, deren Akku im Dauerbetrieb bis zu 40 Stunden durchhält; ein 3D-Synchro-Sender (PK-EM1) ist ebenfalls für die 3D-Wiedergabe erforderlich.

Beste Kommentare

drops1111vor 42 m

Für den Preis kaufe ich mir lieber einen großen Fernseher! Außerdem: üb …Für den Preis kaufe ich mir lieber einen großen Fernseher! Außerdem: überteuerter alter Elektronikmüll!


Und außerdem braucht man für diesen Beamer noch eine große leere Wand mit Raufasertapete, möglichst weiß zum Projezieren. Zudem sind da auch keine Lautsprecher für den ultimativen Sound wie in einem TV drin... Danke fürs Teilen deiner fundierten Sachkenntnis zum Thema Heimkino.
Bearbeitet von: "dr_Pfiend" 6. Apr
19 Kommentare

Verfasser

Aktueller Nachfolger scheint der JVC DLA-X7500B zu sein, der bietet native 4K-Auflösung und 1900 ANSI Lumen für 6500€.
Bearbeitet von: "showerpopper" 6. Apr

Na ja ein sehr guter Beamer, aber der muss ca. 4 Jahre alt sein. X75 - > X700 - > X7000 - > X7500

showerpoppervor 12 m

Aktueller Nachfolger scheint der JVC DLA-X7500B zu sein, der bietet native …Aktueller Nachfolger scheint der JVC DLA-X7500B zu sein, der bietet native 4K-Auflösung und 1900 ANSI Lumen für 6500€.



Nein, der 7500B hat ebenfalls "nur" Pixel Shifting, also keine native 4k-Auflösung.
Bearbeitet von: "schachi08" 6. Apr

Verfasser

Mekalivor 3 m

Na ja ein sehr guter Beamer, aber der muss ca. 4 Jahre alt sein. X75 - > …Na ja ein sehr guter Beamer, aber der muss ca. 4 Jahre alt sein. X75 - > X700 - > X7000 - > X7500


Ja laut Geizhals.de war er Ende 2012 für 7000€ erstmal im Preisvergleich.

Für den Preis kaufe ich mir lieber einen großen Fernseher! Außerdem: überteuerter alter Elektronikmüll!

1200 Ansilumen, das funktioniert wirklich nur richtig abgedunkelt.
Damit reiner Heimkinobeamer. Damit braucht man nicht anfangen Bilder auf Omas Geburtstag zu zeigen.

drops1111vor 42 m

Für den Preis kaufe ich mir lieber einen großen Fernseher! Außerdem: üb …Für den Preis kaufe ich mir lieber einen großen Fernseher! Außerdem: überteuerter alter Elektronikmüll!


Und außerdem braucht man für diesen Beamer noch eine große leere Wand mit Raufasertapete, möglichst weiß zum Projezieren. Zudem sind da auch keine Lautsprecher für den ultimativen Sound wie in einem TV drin... Danke fürs Teilen deiner fundierten Sachkenntnis zum Thema Heimkino.
Bearbeitet von: "dr_Pfiend" 6. Apr

Ich versteh nicht ganz wie 1080p zu 4K upscaling funktionieren soll wenn er gar kein 4k kann.

alh8888vor 39 m

Ich versteh nicht ganz wie 1080p zu 4K upscaling funktionieren soll wenn …Ich versteh nicht ganz wie 1080p zu 4K upscaling funktionieren soll wenn er gar kein 4k kann.



Das würde mich auch interessieren. Ich kann mir einen 1080p-Kamerasensor vorstellen, der durch minimale Sensorbewegungen dann statische Motive mit 4K auflöst. Aber "Pixel Shift" bei der Wiedergabe vorhandener FullHD-Filme?

dailydr1v3rvor 2 h, 48 m

1200 Ansilumen, das funktioniert wirklich nur richtig abgedunkelt. Damit …1200 Ansilumen, das funktioniert wirklich nur richtig abgedunkelt. Damit reiner Heimkinobeamer. Damit braucht man nicht anfangen Bilder auf Omas Geburtstag zu zeigen.



Völliger Schwachsinn...betreibe den LG Largo mit kalibrierten ca 700 Lumen auf zusätzlich einer grauen Leinwand und habe keine Probleme mit dem Bild. Natürlich sollte der Raum zumindest etwas abgedunkelt sein, aber ein Heimkino mit schwarzen Wänden und ohne Fenster muss es deswegen lange nicht sein...

Gibt es schon brauchbare LED-Beamer die auch bei Tageslicht (keine direkte Sonneneinstrahlung) ein gutes HD Bild abliefern?

ScannerDarklyvor 1 h, 58 m

Gibt es schon brauchbare LED-Beamer die auch bei Tageslicht (keine direkte …Gibt es schon brauchbare LED-Beamer die auch bei Tageslicht (keine direkte Sonneneinstrahlung) ein gutes HD Bild abliefern?



Ja, die nennen sich Fernseher.

Günstiger und besser (und z.T. günstiger): Epson EH-TW-7300 oder 9300. Die können 4K verarbeiten und in 4K (eShift) wiedergeben. Außerdem wird HDR unterstützt. Das Bild ist in einem dunklen Raum zwar besser aber es ist auch bei Tageslicht ein ordentliches Bild.
Natürlich ist ein handelsüblicher Flachbildschirm günstiger aber den bekommt man nicht in 3,5m breite

bitte mehr beamer deals jo der jvc 7500 wäre super...fehlt nur noch eine vernünftige Übertragung ohne kabel...

Gibt es sowas vergleichbares auch bezahlbar

freue mich schon auf den LG Andante HF80... das wird ein cooles Teil.

hurtigvor 52 m

bitte mehr beamer deals jo der jvc 7500 wäre super...fehlt nur noch …bitte mehr beamer deals jo der jvc 7500 wäre super...fehlt nur noch eine vernünftige Übertragung ohne kabel...

Siehe Epson EH-TW-9300W da kann bei Bedarf auch 4K Wireless übertragen werden.

opteron_xx5198vor 38 m

Siehe Epson EH-TW-9300W da kann bei Bedarf auch 4K Wireless übertragen …Siehe Epson EH-TW-9300W da kann bei Bedarf auch 4K Wireless übertragen werden.



da hast du grundsätzlich recht aber leider nur bis 4k / 30p und nicht 60p ! das empfinde ich als manko...
wenn schon denn schon !

Verfasser

Filme sind aber meist 24p
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text