137°
Kaffeevollautomat Melitta Caffeo Solo
7 Kommentare

Wahnsinnig umfangreiche Informationen ...

Idealo

Was willst dazu hören? Kann Kaffee und Espresso. Und für den schmalen Taler kann man nix falsch machen. Selbst online gerade mal geschaut kostet ab 299€ (selbst im online Shop von MM) Amazon und andere. Technische Daten kann man im Internet sehen.

Hab die seit 5 Jahren, wenn das nicht vielleicht ein neues Modell mit gleichem Namen ist. Kann sie empfehlen, einfach sauber zu machen. Bloß der Wassertank könnte größer sein...

Roggitsch

Was willst dazu hören? Kann Kaffee und Espresso. Und für den schmalen Taler kann man nix falsch machen. Selbst online gerade mal geschaut kostet ab 299€ (selbst im online Shop von MM) Amazon und andere. Technische Daten kann man im Internet sehen.



Vergleichspreis,
dass man das Modell nicht vom Foto ablesen muss (auch noch dem Kopf drehen zu dürfen, weil 90° verdreht ...)
Ich erwarte nicht viel.

Kann da die saeco minuto empfehlen. Oft günstiger und auch sehr gut.

Roggitsch

Was willst dazu hören? Kann Kaffee und Espresso. Und für den schmalen Taler kann man nix falsch machen. Selbst online gerade mal geschaut kostet ab 299€ (selbst im online Shop von MM) Amazon und andere. Technische Daten kann man im Internet sehen.


Vielleicht schon mal als Anfang [lokal] in den Titel? Und zumindest die allerwichtigsten Eckdaten...

Habe die Maschine seit Anfang des Jahres. Einstallbare Kaffee- Mahlmenge in 3 Stufen, Kaffemenge (Kaffee in die Tasse) in ca. 12 Stufen, Mahlgrad in 3 Stufen, Brühtemperatur in 3 Stufen. Brühgruppe ist komplett entnehmbar zum manuellen Abwaschen, Maschine stült kurz wenn man sie ausscahlte oder aus (auch wenn die Maschine nach vordefinierter Zeit ausschaltet).
Tolles Feature: die Maschine schalter richtig aus- ein Stromfresser- Standby.
Wasserbehälter ist aufklappbar mit einer Klappe die zum Befüllen offenbleibt wenn man es möchte oder man kann ihn zum Befüllen unter dem Wasserhahn auch komplett abnehmen.

Wer Latte Macchiato mag (loischer Weise extra Milchaufschäumer nötig) sollte unbedingt den stärksten Espresso für sich raussuchen da die Maschine meiner Meinung nicht "Hardcore Espresso" zubereitet. Er schmeckt ohne Frage gut- jedoch würde ich mir etwas feineren Mahlgrad wünschen- sprich den Kaffe schon richtig dickflüssig da ich ungefähr 1/4 Espresso verwende und 3/4 Milchschaum und die Mischung dennoch stark möchte. Die Reinigungs- Tabs von Melitta sind erschwinglich- Kosten ca. 1€ das Stück) und die Reinigung wird alle 1-2 Monate nötig / empfohlen. Es gibt einen Brita Wasserfilter (beiligend) gegen Kalk.
Ganz wichtig: Diesen Kalkfilter erst später wie in der Anleitung beschrieben einlegen. Der Grund dafür ist daß die Maschine erst Wasser im System braucht. Wäre der Filter schon von Anfang an drin schafft die Maschine nicht die "Erstansaugung" und die Pumpe läuft zulange trocken. Entkalken (sollte es iiiirgendwann Mal nötig sein) kann man sie mit normaler Zitronensäure. Am Besten auf Lebensmittelechte achten denn diese kann man auch problemlos schlucken bzw.sie zum Säuern von Konfitüre usw. nehmen.

Würde der Maschine 5 von 5 Punkten geben da Alles funktioniert wie es soll. Wartung günstig ist und die Maschine kompakt ist wäre da nicht das Problem daß ich unbedingt extrem starken Espresso bräuchte.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text