255°
Kajak Sevylor Voyager (älteres Modell)

Kajak Sevylor Voyager (älteres Modell)

Home & LivingObelink Angebote

Kajak Sevylor Voyager (älteres Modell)

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe mich über Kajaks informiert und finde die Sevylors wegen ihrer Stoffhülle recht interessant (Außer Tahiti und Riviera (100€), die sind aus Gummi).
Wie ich es verstanden habe ist das Vorgängermodell das Ranger (ca 200€ gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen). Der Nachfolger (Colorado) kostet 265 neu bei Ebay. Das Voyager gibt es derzeit bei einem Händler für 149 statt 250.
Das Voyager gibt es bei Kleinanzeigen auch mal für 150-170, hier ist es aber neu...

Bisher habe ich keine Ahnung von Kajaks aber werde dieses (mit niedrigen Ansprüchen und Einsatz als langlebiges Flussfahrt- und Badeboot) mal testen. Über Gumotex liest man auch viel Gutes aber die sind auch deutlich teurer...

Wenn jemand was zur Qualität des Bootes sagen kann bitte gerne.

21 Kommentare

Evtl ist auch dieses preislich interessant
Kajak Indika 2

@Lord In der Tat. Die Sitze sind hier nicht befestigt, sondern nur "reingeklemmt", wie beim Riviera. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, in wie weit das relevant ist.

Also für den Preis Mega - ich hab mir letztes Jahr das Kc 305 von asevylor geholt und bin damit schon mehrfach in Hamburg auf den Flüssen unterwegs gewesen. Empfehlung meinerseits noch die Elektrische Pumpe von Aldi für 5€ plus einen kleinen Bleiakku. Damit hast du es schnell aufgepustest und was noch wichtiger ist auch später die komplette Luft wieder raus ( zwecks einpacken ) .Ich hab 250€ bezahlt und dies in keiner Sekunde bereut . Gute Fahrt euch !!!

max. Gewicht 165 kg. Als nix für zwei Menschen mit Muskeln

Naja - es wird wohl auch bei 200 kg nicht untergehen . Würde damit eh nur seichte Gewässer befahren . Also ich belade meiner 1 Kajak auch mit 2 Personen ohne Probleme ...

Danke, ich wollte ohnehin schon lange mal ein Kajak kaufen in dem auch meine Freundin Platz findet.

super, wollte ich schon immer mal haben. Wer hat ne Empfehlung für Paddel und Pumpe?

Die Paddel muss ma sich dann separat kaufen ?

Als Alternative kann man sich auch mal das Intex Challenger K2 ansehen.
Die Intex Doppelhubpumpe gibt's bei Amazon für um die 10€ und funktioniert 1A.

(Hab selber das K2 für meine Frau und mich sowie das K1 für 1 Person)

Professor

max. Gewicht 165 kg. Als nix für zwei Menschen mit Muskeln



"Muskeln" sag doch gleich Nutella X)

Ebenfalls interessant ist das Intex Explorer K2 Kajak. Hat sehr gute Bewertungen bei Amazon (DE und COM) erhalten.
Gab es bis vor kurzem für 89,50 EUR bei schlauchboot-plaza.de/int…-k2

ist aber halt ohne nylon

Zum Aufpumpen bzw. Luftablassen kann ich den Ryobi Akku Kompressor (+Autoventil Bootsadapter) empfehlen. Damit pumpe ich z.B. immer mein iSUP (Fahrräder, Luftmatratzen, Wasserspielzeug etc) auf. Kostet mit Akku zwar ca. 100€, aber es lohnt sich aus meiner Sicht. Für mich war es der beste Kauf der letzten Jahren, trotz der ganzen sonstigen Unterhaltungselektronik.

Ist das echt der Nachfolger vom Colorado?

Hadrrr

Wem das noch zu teuer ist: https://www.youtube.com/watch?v=-wgZkWiH4DY



das Zelt!

Ich verstehe es so: Ranger->Voyager->Colorado

Wer ein wenig mehr ausgeben will, sollte sich mal advanced elements anschauen. Die Dinger gehen richtig ab. Kumpel und ich sind das air frame und air traveller in Dorsten testen gewesen. Richtig geil, können richtig speed aufnehmen ...
Wollten schon das traveller mitnehmen bis er uns mit den ganz neuen Modellen gelockt hat. Müssen wir jetzt eigentlich noch mal hin und ausprobieren.

Ich denke man kann noch sagen: Gummi ist schneller als mit Nylon Überzug. Wenn man mit der Strömung fährt ist das weniger wichtig als auf dem see/Meer. Nylon ist aber natürlich stabiler... Kommt halt drauf an, was man machen möchte.

Ich habs bekommen und direkt gegen das Adventure getauscht, das macht für mich den deutlich besseren Eindruck für 50 Euro mehr

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text