Kalender „Behinderte Menschen malen“ 2017 kostenlos bestellen.
2117°Abgelaufen

Kalender „Behinderte Menschen malen“ 2017 kostenlos bestellen.

157
eingestellt am 11. Nov 2016
Von der Seite kopiert.

Jedes Jahr lobt das Landesamt den Wettbewerb „Behinderte Menschen
malen“ aus. In vielen voll- und teilstationären Einrichtungen greifen
die Betreuten im Rahmen der Kunst- und Maltherapie zu Stift oder Pinsel
und bringen ihre „inneren“ Bilder zu Papier. Eine Auswahl dieser Werke
ist der Öffentlichkeit in Form eines Kalenders zugänglich, den das
Landesamt herausgibt.


Der Kalender spiegelt die Ergebnisse der Kunst- und Maltherapie wider
und zeigt eine Reihe eindrucksvoller, gelungener Bilder. Das Projekt
leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Integration behinderter
Menschen in die Gesellschaft.


Die Kunst- und Maltherapie erfolgt überwiegend auf der Ebene der
nonverbalen Kommunikation. Hierbei ist nicht so sehr das Einzelergebnis
von Bedeutung als vielmehr der Gestaltungsprozess, bei dem die/der
Betreute verschiedene Lösungswege ausprobiert. Im Rahmen des
bildnerischen Gestaltens ermöglichen Form und Farbe den individuellen
Ausdruck von Emotionen.

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Super.Da hat es ein leider verstorbener Freund vor ein paar Jahren auch reingeschafft,das hat ihn sehr stolz gemacht.

soulfly3vor 11 h, 50 m

Da kann ich nur zitieren:Lern mal Respekt.[Bild]



Wer Respekt zu lernen hat, bist Du. Du willst Dich mit übersteigerter political correctness profilieren, beleidigst dabei aber selbst. Mein kleines Wortspiel ist in keiner Weise respektlos, beleidigend oder diskriminierend.

Abgesehen davon gibt es Künstler, die tatsächlich behinderte Menschen malen. Was soll denn so Besonderes daran sein?! Behinderte Menschen nicht zu malen, wäre dagegen tatsächlich Ausgrenzung und Diskriminierung.


Bearbeitet von: "CMDR" 12. Nov 2016

Admin

Richtig tolles Projekt und sehr schöner Deal! Januar, Mai und Juli (der is imho richtig, richtig genial!) und August find ich absolut toll und Februar erinnert mich irgendwie an das Cover vom 2011er SBTRKT Album, was zu meinen Lieblingsplatten der letzten Jahre gehört.
Ich bin dankbar dafür, durch solche Bilder und Projekte einen ganz anderen Blick auf unsere Welt werfen zu können. Das geht glaub ich vielen ab, die nie das Glück hatten, aufgrund von Sozialstunden, Zivildienst oder sozialem Jahr Zeit mit diesen Menschen zu verbringen.

CMDRvor 58 m

Klingt interessant, immer nur Landschaften sind langweilig, warum also nicht auch mal behinderte Menschen malen....


Du solltest mal lesen was du geschrieben hast.....
157 Kommentare

Super.Da hat es ein leider verstorbener Freund vor ein paar Jahren auch reingeschafft,das hat ihn sehr stolz gemacht.

Tolle Bilder, xxx.
Bearbeitet von: "bear2" 11. Nov 2016

Danke

Super Toll, das schick ich meiner Mutter, die an einer Förderschule arbeitet.

Ich könnte nicht so malen

ja, ich könnte auch nicht so gut malen. bei mir ist alles irgendwie krikelkrakel

Ich finde dass die Begehrtheit solcher Bilder um einiges höher sein müsste. In der Kunst wird doch immer nach dem kleinkarierten emotionalen Gespür des Künstlers gewertet...

Der Januar gefällt mir am besten.
lsjv.rlp.de/fil…pdf (pdf mit den Bildern)

Das sind Künstler !

CMDRvor 58 m

Klingt interessant, immer nur Landschaften sind langweilig, warum also nicht auch mal behinderte Menschen malen....


Du solltest mal lesen was du geschrieben hast.....

CMDRvor 1 h, 6 m

Klingt interessant, immer nur Landschaften sind langweilig, warum also nicht auch mal behinderte Menschen malen....


Pass auf, für den Witz wirste dir noch was anhören dürfen

Katzenlady13vor 19 m

Du solltest mal lesen was du geschrieben hast.....


Meinungstolerant bist du aber auch nicht.

soulfly3vor 1 h, 16 m

Da kann ich nur zitieren:Lern mal Respekt.[Bild]


Deine Kritik ist aber auch nicht besser.

Super Hot! Vielen Dank für den Tipp.

Am besten gefällt mir Juli-Kalenderblatt.

Wasweissdennichvor 35 m

auch Menschen mit Behinderung haben ein Recht darauf das man sich über sie lustig macht


Find ich ja auch.

Admin

Richtig tolles Projekt und sehr schöner Deal! Januar, Mai und Juli (der is imho richtig, richtig genial!) und August find ich absolut toll und Februar erinnert mich irgendwie an das Cover vom 2011er SBTRKT Album, was zu meinen Lieblingsplatten der letzten Jahre gehört.
Ich bin dankbar dafür, durch solche Bilder und Projekte einen ganz anderen Blick auf unsere Welt werfen zu können. Das geht glaub ich vielen ab, die nie das Glück hatten, aufgrund von Sozialstunden, Zivildienst oder sozialem Jahr Zeit mit diesen Menschen zu verbringen.

Ja, sehr schöner Deal ... HOT!

Danke

Es müsste heißen : Malende Menschen mit Behinderung.

Behinderte oder behinderte Menschen ist nicht erwünscht als Begriff und der Satzbau so auch noch doppeldeutig.

gefällt mir! DANKE! hab mal für mich und die Nachbarin bestellt..........

janrykervor 25 m

Es müsste heißen : Malende Menschen mit Behinderung.Behinderte oder behinderte Menschen ist nicht erwünscht als Begriff und der Satzbau so auch noch doppeldeutig.

Schreib es an den Herausgeber.

lsjv.rlp.de/de/…en/

Mein Favorit ist Juli und toller Deal.

gutermannvor 10 h, 8 m

Deine Kritik ist aber auch nicht besser.



gutermannvor 10 h, 9 m

Meinungstolerant bist du aber auch nicht.



Hmmmmm.........Was will uns der Schriftsteller damit vermitteln.

soulfly3vor 11 h, 50 m

Da kann ich nur zitieren:Lern mal Respekt.[Bild]



Wer Respekt zu lernen hat, bist Du. Du willst Dich mit übersteigerter political correctness profilieren, beleidigst dabei aber selbst. Mein kleines Wortspiel ist in keiner Weise respektlos, beleidigend oder diskriminierend.

Abgesehen davon gibt es Künstler, die tatsächlich behinderte Menschen malen. Was soll denn so Besonderes daran sein?! Behinderte Menschen nicht zu malen, wäre dagegen tatsächlich Ausgrenzung und Diskriminierung.


Bearbeitet von: "CMDR" 12. Nov 2016

Die Bilder sehen besser aus als alles, was ich so zustande bekomme.

hätte dafür sogar geld gezahlt..
gibt es eine offizielle spendenplattform?

Katzenlady13vor 11 h, 7 m

Du solltest mal lesen was du geschrieben hast.....


Naja, er macht sich keinesfalls über Menschen mit Behinderung lustig, er sagt ja in keinster Weise etwas negatives über jemanden oder?

janrykervor 1 h, 42 m

Es müsste heißen : Malende Menschen mit Behinderung.Behinderte oder behinderte Menschen ist nicht erwünscht als Begriff und der Satzbau so auch noch doppeldeutig.



Haben die dich tatsächlich nicht vorher gefragt, wie sie es schreiben sollen?! Sind die behindert oder was?

777vor 12 h, 26 m

Der Januar gefällt mir am besten.https://lsjv.rlp.de/fileadmin/lsjv/Dateien/Aufgaben/Behinderte_Menschen/Kalender/Kalender_Behinderte_Menschen_malen.pdf (pdf mit den Bildern)


Die sieht aus wie lexi Belle

gutermannvor 11 h, 46 m

Deine Kritik ist aber auch nicht besser.


Ich finde Der Spruch hat was karitatives.

Bei solchen Dingen bin ich raus. Habe einmal einer seriösen Gesellschaft gespendet und prompt jedes Jahr zu Weihnachten gemalte Bilder unaufgefordert mit Überweisungsbeleg und der Bitte um neue Spende zugesandt bekommen. So etwas finde ich unerträglich aufdringlich, hoffe das hier ist wirklich seriös, dann fänd ich's gut - bin aber bei der Erfahrung bei solchen Sachen raus!

pretiumvor 1 h, 1 m

Haben die dich tatsächlich nicht vorher gefragt, wie sie es schreiben sollen?! Sind die behindert oder was?


Fp

Hypnosvor 23 m

Bei solchen Dingen bin ich raus. Habe einmal einer seriösen Gesellschaft gespendet und prompt jedes Jahr zu Weihnachten gemalte Bilder unaufgefordert mit Überweisungsbeleg und der Bitte um neue Spende zugesandt bekommen. So etwas finde ich unerträglich aufdringlich, hoffe das hier ist wirklich seriös, dann fänd ich's gut - bin aber bei der Erfahrung bei solchen Sachen raus!


Wir spenden für zwei kartitative Organisationen mit einen Spendenplan.
Briefe mit Rechenschaftsbericht und zeitgleich Überweisungformuar sind immer dabei. Finde ich auch nicht unbedingt fair zumal man ja schon wie ein Abo spendet.
Aber das ist nun mal so und wird seine Gründe haben. Das hält uns nicht ab einen kleinen Betrag der Gesellschaft zurück zu geben, die es notwendiger haben wir.

StOrYtElLeRvor 10 h, 10 m

Ich finde die Bilder durchweg hässlich und die "Künstler" talentfrei



Ernsthaft? Wenn das so ist... Wo kann man dann Deinen Kalender bekommen? Ich würde dann gerne mal Dein Talent begutachten wollen.

Die Bilder sind der Wahnsinn! Der Titel ist find ich nicht so glücklich gewählt. Der hört sich so behindert an. Aber die Bilder könnten ja echt in den großen Museen dieser Welt hängen. Und das tolle ist doch, dass diese Bilder Visionen völlig ohne Behinderungen sind. Unglaublich!
Para-Kunst wäre vielleicht besser...

CMDRvor 13 h, 47 m

Klingt interessant, immer nur Landschaften sind langweilig, warum also nicht auch mal behinderte Menschen malen....

You Made My Day


CMDRvor 13 h, 47 m

Klingt interessant, immer nur Landschaften sind langweilig, warum also nicht auch mal behinderte Menschen malen....


soulfly3vor 13 h, 45 m

Da kann ich nur zitieren:Lern mal Respekt.



Nicht immer alles so ernst nehmen. Die Menschen mit Behinderung die ich kenne (und das sind berufsbedingt ein paar) würden fast alle über so einen Witz lauthals lachen.

Also...

Das Wort " behinderter Mensch" ist im allgemeinen NEGATIV belegt !

Heutzutage verwendet man " Menschen mit Handicap" bzw " Menschen welche in ihren physisch bzw. psychische Eigenschaften eingeschränkt sind" !


Mich wundert es immer wieder, dass gerade die Menschen die in diesem Umfeld tätig sind immer noch diese negative Bewertung benutzen..

Weiteres verkneifen ich mir hier...

gutermannvor 32 m

Wir spenden für zwei kartitative Organisationen mit einen Spendenplan. Briefe mit Rechenschaftsbericht und zeitgleich Überweisungformuar sind immer dabei. Finde ich auch nicht unbedingt fair zumal man ja schon wie ein Abo spendet. Aber das ist nun mal so und wird seine Gründe haben. Das hält uns nicht ab einen kleinen Betrag der Gesellschaft zurück zu geben, die es notwendiger haben wir.


Mit notwendig oder nicht bin ich als Tätiger im sozialen Bereich vorsichtig. Man muss sich da nichts vormachen. Der Bereich ist ein riesiges Geschäft und die Betreuung von Menschen mit Behinderung, Pflege, Jugendhilfe, Behindertenwerkstätten etc. lässt sich der Staat bzw das Land(selbstverständlich nicht zu Unrecht) einiges kosten(eine Stunde ambulantes Betreutes Wohnen, was noch zu den günstigsten Angeboten gehört, kostet hier z.B. über 65€). Es gibt natürlich auch Gesellschaften, die auf Hilfe und Spenden angewiesen sind. Bei großen Trägern kann man jedoch davon ausgehen, dass es nicht so ist. Wir schicken jedes Jahr kostenlos und ohne Spendenbitte mehrere Hundert Kalender mit Kunstwerken unserer Klienten an Partner, Vereinsmitglieder, Spender, Klienten etc und der Gewinn ist am Jahresende locker im hohen 6stelligen Bereich.

Trotzdem natürlich eine sehr nette Geste von dir und jedem der spendet.
Bearbeitet von: "CrowleyX1" 12. Nov 2016

Wasweissdennichvor 8 h, 54 m

auch Menschen mit Behinderung haben ein Recht darauf das man sich über sie lustig macht




genau! seid nicht immer so überkorrekt, das grenzt mehr aus!
"Oje...ein Mensch mit Behinderung...den behandle ich lieber wie eine Porzellanvase!"
Bearbeitet von: "testerererer" 12. Nov 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text