94°
Kalender von Amazon sehr stark reduziert
23 Kommentare

War gestern schon ein Deal drin, allerdings nur mit Link auf einen der Kalender.
Hab mir mal den "Naturland Deutschland" mit 50% Erpsarnis gegönnt.

mhh - ich seh es irgendwie nicht ein für Kalender zu zahlen. Bekommt man doch eh überall Ende des Jahres hinterhergeworfen - was stört da einem bissl Werbung....

Ich hatte nur den schönsten rausgesucht, aber gut...

@ brightside ich denke es geht um die Bilder etc.

MrBrightside

mhh - ich seh es irgendwie nicht ein für Kalender zu zahlen. Bekommt man doch eh überall Ende des Jahres hinterhergeworfen - was stört da einem bissl Werbung....


Manche brauchen auch Kalender während des Jahres, nicht nur am Ende

@peterauto21 Nicht wenn man ihn dann in 7 Jahren wieder benutzen kann :P

Natürlich am Ende des alten Jahres das entsprechende neue Jahr

MrBrightside

mhh - ich seh es irgendwie nicht ein für Kalender zu zahlen. Bekommt man doch eh überall Ende des Jahres hinterhergeworfen - was stört da einem bissl Werbung....

Schaut mal bei Kaufhof nach, da Kosten die Kalender auch nur 1, 3 und 5€.

Amazon? seit der ARD Doku wie die Ihre Mitarbeiter behandeln immer
-> Autocold

Was daran wirklich wahr ist und ob das Einzelfälle sind kann man aber meiner Meinung nach nicht so genau sagen

peter_k

Amazon? seit der ARD Doku wie die Ihre Mitarbeiter behandeln immer -> Autocold


Gibt es die auf Youtube, oder nenn mir am besten bitte den Namen.
Edit: Gefunden! Das betrifft aber nur die Personen, welche für Amazon direkt arbeiten. Bei den Marktplatzhändlern wird das zwar etwas anders ausssehen, aber so ist das halt mit dem Onlinehandel. Selbst im Laden hat man doch keine Freude mehr, "Du bist Deuschland".

Menschen = Stück-Einheit

Um genauer zu werden, geht es um die Saison Kräfte und nicht um die Festangestellen Mitarbeiter von Amazon.

Kalender von 2011 jetzt noch günstiger

Und was macht man damit ? :p:D

seit ich von den Arbeitsumständen bei amazon in Deutschland gehört habe, sind die bei mir "blacklisted". Ich kaufe ja nicht bei kik und mein Frisör kostet auch mehr als 20€. Da werde ich konsequenterweise auch auf Amazon erstmal verzichten. Das Netz hat shoppingtechnisch mehr als Amazon zu bieten. Solche Arbeitsumstände dürfen nicht einreißen in unserem Land und das muss man bestimmten Firmen manchmal spüren lassen.

peter_k

Amazon? seit der ARD Doku wie die Ihre Mitarbeiter behandeln immer -> Autocold

so eine doku gab es schon vor zig jahren. erst regen sich alle auf, vergessen bzw verdrängen das dann und bestellen da trotzdem. es ist überall der gleiche scheiß. nur wo ich das problem auf lange sicht sehe ist, dass wir uns zurückentwikeln zur quasi monopolstellung. es werden immer weniger anbieter, weil amazon mit ihrer breiten palette fast jeden preis unterbietet und die kleineneren anbierer, die sich auf ein bestimmtes sortiment konzentrieren, auf lange sicht gesehen untergehen werden. wenn amazon das aber iwann nicht mehr nötig hat, weil es keine großartige konkurenz mehr gibt, die die preise nach unten drücken kann, was kommt dann? prost-mahlzeit.
13477694qb.jpg

peter_k

Amazon? seit der ARD Doku wie die Ihre Mitarbeiter behandeln immer -> Autocold



Das weißt du erst seit der ARD-Doku???

ich finds lustig wie alle wegen der doku rumheulen und am ende bestellen sie trotzdem wieder bei amazon ^^
solang ich mein zeug günstig dort kriege werd ich auch da bestellen, mir doch egal wie die arbeitsbedingungen dort sind, ich muss ja da nicht arbeiten

Richtig, als wenn sich was an meinem Bestellverhalten verändert wird, weil paar Ausländische mitarbeiter über eine Zeitarbeitsfirma einstellt werden.
Ja und? hier doch sowieso nur noch normal.
Was holen die überhaupt Ausländer hierher, gibt doch genug Arbeitslose die auch angefangen hätten.
Naja das artet nur wieder aus.
ICH BESTELLE JEDENFALLS WEITERHIN BEI AMAZON.

der fehler liegt nicht bei demjenigen, dem es ermöglicht wird, solch machenschaften legal umzusetzen. dafür ist eigentlich die politik zuständig, die aber leider von großen lobbygruppen beherrscht wird.....

wenn ich die von der leyen höre, könnte ich kotzen. erst ging es den kleinen leuten an den kragen, nun macht man sich an die etwas größeren ran. "facharbeiterkräftemangel"...schön leute von ausserhalb der eu mit ner blue card nach deutschland verfrachten, die dann für den halben bruttolohn arbeiten lassen und damit konkurrenz auf das stammpersonal und deren gehälter ausüben. es gibt genügend qualifiziertes personal in deutschland, nur dieses möchte auch unter vernünftigen arbeitsbedingungen und zu "normalen" löhnen arbeiten. 13478275ws.jpg





Ich bestelle nie wieder bei amazon! Oh das neue iPhone - muss.. kaufen.. iPhone..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text