Kamera Schulter Gurt - Alternative zur Sun Sniper/ R-strap
124°Abgelaufen

Kamera Schulter Gurt - Alternative zur Sun Sniper/ R-strap

16
eingestellt am 5. Jan 2012
Hallo,

vor ein paar Wochen bestellte ich mir diesen Gurt in China, da mit das Original von Sun Sniper zu teuer ist.

Anbei ein Link zum 50€ Teuren Orginal: sun-sniper.com/the…tml

Der China Gurt kann durchaus mithalten. Die Verarbeitung ist Top und der Gurt ist groß und verteilt sich gut auf der Schulter. Auch die Halterung mit der Stativschraube ist gut verarbeitet und hält Problemlos meine K7 mit Batteriegriff und einem Tamron 70-200 /2,8.

Der Vorteil des Gurtes ist, das mit die Cam ruckzuck Auslösebereit hat und sich das Gewicht angenehm verteilt.

Man sollte aufpassen, wenn man sich durch Menschen bewegt. Diese Billig Version hat kein Stahlfaden intrigiert, wie eine noch teurere Version vom Original. Also aufpassen vor Cuttermesser und co. (Wenn es auf dem Rücken getragen wird)
Bei Dealextreme kostet es 16,60$. (günstigster Preis im PVG)
Ab 3 Artikeln 14,80$

In den Kommentaren auf DE wird moniert das der Gurt kurz ist. Das kann ich nicht bestätigen, man kann ihn gut verstellen und die Länge reicht vollkommen aus. (1,85, m)

Versand ist frei. Versand dauert ca. 10 Tage +
Bezahlung per Paypal
Zusätzliche Info
DealXxtreme Angebote

Gruppen

Beste Kommentare

Klarer Fall von am falschen Ende gespart...
Ich hänge doch nicht meine teuere DSLR an einen Billiggurt oO

16 Kommentare

Kann ich empfehlen. Habe den schon etwas länger und er steht dem Sniper One eigentlich in nichts nach.

Habe das Teil seit einem MeinPaket-Angebot kurz nach Eröffnung des DIenstes, waren damals auch dort 15 Euro:

Pro
- Kameraplatte weit besser als das SunSniper-Knöpchen, hält bombensicher

Contra
- dafür das Gelenk nicht, uns ist eines einfach ausgeleiert und die Cam knallte auf den Betonboden. Fettes Glück dass nur die GeLi zersplitterte und der Body derbe Kratzer davontrug
- Schulterpad rutschig, oft rotiert der ganze Gurt

Verfasser
Michalala

Habe das Teil seit einem MeinPaket-Angebot kurz nach Eröffnung des … Habe das Teil seit einem MeinPaket-Angebot kurz nach Eröffnung des DIenstes, waren damals auch dort 15 Euro:Pro- Kameraplatte weit besser als das SunSniper-Knöpchen, hält bombensicherContra- dafür das Gelenk nicht, uns ist eines einfach ausgeleiert und die Cam knallte auf den Betonboden. Fettes Glück dass nur die GeLi zersplitterte und der Body derbe Kratzer davontrug- Schulterpad rutschig, oft rotiert der ganze Gurt



An welcher Stelle ist er gerissen? War es die gleiche Herstelellerfirma?

sorry aber das ist definitiv am falschen ende gespart. Ich verstehe nicht wie man seine 700€ Kamera an so einem China ding dranhängen kann.
@Michalala
Darf ich fragen ob ihr den Gurt nach diesem Vorfall noch einsetzt?

gibt es für unter 14 euro auch bei ebay

ebay.de/itm…85e

bzw. in ner einfacheren ausführung schon für knapp 11 euro

ebay.de/itm…45b

Klarer Fall von am falschen Ende gespart...
Ich hänge doch nicht meine teuere DSLR an einen Billiggurt oO

Man kann sich hier den anderen kritischen Stimmen anschließen, wenn jemand soetwas haben will spart man wohl am falschen Ende. Das fehlende Stahlband trägt wohl auch nicht zur Beruhigung bei einer Kamera ab 500€ bei.

Außerdem gibt es das Original ab 42€ inkl. Versand.

Jeder, dem seine Ausrüstung lieb und teuer ist, verzichtet auf so ein Teil.
Ich werde meine Kamera, die zusammen mit Objektiv fast 1.500,- kostet, nicht so einem Gurt anvertrauen. Mir läuft es gerade eiskalt den Rücken runter oO

sorry aber fuer mich eiskalt - wie schon groeny geschrieben hat: Meine Cam kostet inkl Objektiv 1500euro vertraue ich da einem China Produkt ??? Sorry aber wenn man schon so viel Kohle ausgibt, sollte man in Sachen Sicherung der Ausruestung keine Kompromisse machen und WENN dann bestimmt keinen China-Kompromiss.
Auch kann man meiner Meinung nach nicht den Preis mit dem Original vergleichen. Auf ebay gibt es tonnenweise China Ware die einen Bruchteil des jew. Originals kostet. Damit koennte man mydealz ueberschwemmen, - ein gutes Angebot ists deswegen aber noch lange nicht ...
PS: Habe gehoert in der Turkei vor Ort gibts massenweise ipeds und ipuds fuer 90% off ... :P

Hallo, sehe das genau wie groeny und woowoo. Bei solchen Werten geht Sicherheit vor. Gerade bei dem Anwendungsbereich ist man gerne mit lichtstarken Telezooms unterwegs, die schon mal ohne Body 1,5 kilo(gramm und -Euro) auf die Waage bringen. Da sollte man auf die ordentliche Ausführung des Gurtes schon Acht geben.

...wenn der Gurt zu kurz ist, sind zudem auch 15 Euro zuviel.

just my 2 cents

So ein Kameragurt interessiert mich schon eine Weile. Ich möchte da allerdings auch kein Risiko eingehen. Das es hier ja scheinbar auch ein paar gibt, die mit Markenprodukten Erfahrung haben, fände ich es gut wenn da jemand eine Empfehlung für einen günstigen Gurt geben könnte.

Mir bekannt sind der o.g. Sun Sniper und Black Rapid... beide gehen aber erst ab ca. 50€ los was mMn. für so einen Gurt schon recht viel Geld ist.

Also da habe ich meine EOS 7D mit dem EF 100 - 400 L lieber um den Hals hängen, nicht unbedingt bequem, aber sicher unterwegs...
COLD

Ich habe nen SunSniper mit Metallfaden. Er war zwar teuer, aber das sollte es einem wert sein, wenn man schon so viel Geld für die Cam ausgibt. Ich kann den Gurt (SunSniper) nur empfehlen und würde ihn selbst auch direkt nochmal kaufen. Ja keine Kompromisse machen! Ne neue Cam kommt euch teurer.

Becolux

An welcher Stelle ist er gerissen? War es die gleiche Herstelellerfirma?



Gleiches Fabrikat.
Nicht der Gurt riss, das halte ich auch nicht für realistisch. Aber das Metallgelenk das Gurt mit Karabiner verbindet, am ehesten mit einem Kugelgelenk zu vergleichen, zerlegte sich in seine zwei Teile.

Wir suchen jetzt gerade nach einem Dritthersteller-Gelenk, da die Aufhängeplatte viel viel besser ist als das SunSniper-Teil - siehe dortige Amazon-Bewertungen!
Hier gibt es auch eine ökologischere Variante...
gruenografie.de/sho…tml

Ein Kameragurt aus alten Sicherheitsgurten...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text