Kärcher FC 5 Premium Hartbodenreiniger Nass-Trockensauger weiß [comtech]
228°Abgelaufen

Kärcher FC 5 Premium Hartbodenreiniger Nass-Trockensauger weiß [comtech]

159€188,47€-16%comtech Angebote
14
eingestellt am 11. Dez 2017
Im Rahmen des X-Mas Sale von comtech gibt es den Kärcher FC 5 für 159 €.

Falls ihr den comtech paydirekt Gutschein noch nicht genutzt habt kommt man sogar auf 149 € mit Zahlungsart paydirekt. Dazu Gutscheincode 'paydirekt" verwenden.

Preisvergleich: 188,47 € bei Rakuten ( geizhals.de/kae…tml ).

Technische Daten
  • Leistung: 460 Watt
  • Reinigungsleistung für Räume bis 60m²
  • Wasserbehälters: 0.4 Liter
  • Auf sämtlichen Hartböden wie z.B. Parkett, Laminat, Kork, Stein, Linoleum oder PVC
  • Für hygienische Reinigungseinsätze in sämtlichen Bereichen (z.B. Toilette, Küche, Bad etc.)
  • Kabellänge: 7 m
  • Trocknungszeit gereinigter Boden: 2 min
  • Arbeitsbreite Walzen: 300 mm
  • Gewicht: 5 kg
Lieferumfang
  • Kärcher FC 5 Premium Hartbodenreiniger
  • 2-Tank-System
  • Reinigungswalzenpaar gelb
  • Reinigungswalzenpaar grau
  • Bodenreiniger Universal 30 ml
  • Reinigungs- und Parkstation
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Ähnliches Anwendungsgebiet wie der Xiaomi? Welcher ist besser?
Sorry aber die Maschine ist der letzte Käse einmal getestet seitdem steht sie in der ecke.
So viele Tests die alle irgendwelche "schwierigen Flecken" damit bearbeiten. Holt das Ding echt jemand raus wann immer er Milch verschüttet? Hätte jetzt eher gesagt ab und an über Laminat oder Fliesen damit, dann muss man nicht mit Eimer und Mop rummachen und es geht mehr weg als mit dem Staubsauger...

@Baumschueler magst noch was dazu sagen WIESO das Gerät Käse ist?
Ich glaub du hast recht mit dem Käse.. Hab mir das Video hier angesehen und finde das der Aufwand zu groß ist! Aber Danke trotzdem fürs Angebot!!
Also ich habe das Gerät seit Samstag uns bin zufrieden. Natürlich kann man nicht verlangen das das Gerät Nüsse oder ähnliche große Gegenstände aufsaugen kann, so wie einige primitive Lebensformen das in ihrer Bewertung kritisiert haben.

Das Gerät zu bedienen erfordert auch Kraft, ist jedoch nicht so mühselig wie ein Mop und ein Eimer. Hier ist der Kraftaufwand meiner Meinung nach höher.
Ich hab das Teil auch da seit Samstag. Schon etwas schwerfällig. Werde ihn mit dem Xiaomi Wischer vergleichen sobald der da ist. Dann entscheiden wer bleiben darf.
Hab mir das Gerät bei der Media Markt Aktion geholt und nutze es fast täglich. Ich sauge vorher aber kurz durch, da der Kärcher keinen Staubsauger ersetzt. Das Gerät macht gut sauber und vor allem schnell. Mit etwas Übung schneller und besser als Eimer und Wischmop. Bin rundum zufrieden und glücklich damit.
tovalo11. Dez 2017

Ich hab das Teil auch da seit Samstag. Schon etwas schwerfällig. Werde ihn …Ich hab das Teil auch da seit Samstag. Schon etwas schwerfällig. Werde ihn mit dem Xiaomi Wischer vergleichen sobald der da ist. Dann entscheiden wer bleiben darf.


Der Xiaomi Wischer wischt doch aber nicht mit Wasser oder irre ich mich?
Mit was wischt der sonst?
tovalo11. Dez 2017

Mit was wischt der sonst?


Der saugt das wasser aber nicht ab bzw macht sich nicht sauber von alleine
Blulub11. Dez 2017

So viele Tests die alle irgendwelche "schwierigen Flecken" damit …So viele Tests die alle irgendwelche "schwierigen Flecken" damit bearbeiten. Holt das Ding echt jemand raus wann immer er Milch verschüttet? Hätte jetzt eher gesagt ab und an über Laminat oder Fliesen damit, dann muss man nicht mit Eimer und Mop rummachen und es geht mehr weg als mit dem Staubsauger...@Baumschueler magst noch was dazu sagen WIESO das Gerät Käse ist?



Gerne doch :-) wir haben einen fast weißen Fliesen Boden der eigentlich ziemlich Pflegeleicht ist, ich als Mann kann schon mal sagen das die Führung des Gerätes wirklich schwer ist und für meine Frau ist das Gerät kaum zu Händeln. Was ich erhrlich gesagt auch blöd finde ist das ich einem Haushalt mit Kindern die gerne mal kleckern nicht den Druck aufbringen kann um getrocknete Flüssigkeit zu entfernen. Wir haben jetzt den hier kaercher.com/at/…tml im Preis liegen zwar Welten aber beim Reinigen auch.
Ich habe das Gerät seit ca. vier Wochen. Zusammenfassend kann ich sagen:
-der Staubsauger wird nicht ersetzt
-sehr nützlich zu dieser Jahreszeit, wenn ständig Dreck mit den Schuhen ins Haus getragen wird (Kinder, nasse Schuhe usw). Es wird im Eingangsbereich fast täglich verwendet
-sehr nützlich im Küchenbereich, insbesondere,um Fettspritzer vor dem Herd zu beseitigen

Nachteile:
-erfordert schon etwas Pflegeaufwand (Zeit), wenn man das Gerät nach Gebrauch nach Anleitung handelt
-(lange) Haare müssen herausgefummelt werden, nachdem die Rollen entfernt wurden
-Gewicht/Handling: Aber einen Putzeimer müsste man auch schleppen.
-wenn der Auffangbehälter zu voll wird (Vorsicht bei zu hoher Dosierung von Reinigern) , schäumt es ziemlich stark und Wassertropfen gelangen bei meinem Gerät in den Ansaugtrakt.

Das fällt mir auf Anhieb ein. Ich denke, eine gute Investition für Küche und Eingangsbereich, um schnell sauber zu machen.
Ich habe mir das Gerät vor fast 3 Montaen zugelgt und ärger mich von Benutzung zu Benutzung mehr darüber.
Irgentwann findet man einfach keine Gründe mehr sich das Teil schön zu reden und damit das ausgegebene Geld zu rechtfertigen.

Fakt ist: Ein herkömmlicher Bodenwischer + Eimer ist definitiv gründlicher, wesentlich schneller und leichter. Benötigte Zeit und Reinigungsleistung des Kärcher können da einfach nicht mithalten. Hinzukommt die aufwendige Reinigung nach jedem Einzatz.
Der einzige Vorteil den ich sehen kann, ist die schneller Trocknung des Bodens nach dem Wischen, das ist aber auch wirklich Alles.
Danke schonmal für die ganzen Kommentare
Andreas_198311. Dez 2017

Ich habe mir das Gerät vor fast 3 Montaen zugelgt und ärger mich von B …Ich habe mir das Gerät vor fast 3 Montaen zugelgt und ärger mich von Benutzung zu Benutzung mehr darüber.Irgentwann findet man einfach keine Gründe mehr sich das Teil schön zu reden und damit das ausgegebene Geld zu rechtfertigen. Fakt ist: Ein herkömmlicher Bodenwischer + Eimer ist definitiv gründlicher, wesentlich schneller und leichter. Benötigte Zeit und Reinigungsleistung des Kärcher können da einfach nicht mithalten. Hinzukommt die aufwendige Reinigung nach jedem Einzatz. Der einzige Vorteil den ich sehen kann, ist die schneller Trocknung des Bodens nach dem Wischen, das ist aber auch wirklich Alles.


Wie aufwendig ist die Reinigung? In den Videos hieß es Rollen können in die Waschmaschine, Eimer kann in die Spülmaschine.. was steht dann noch groß an?
Blulub11. Dez 2017

Danke schonmal für die ganzen KommentareWie aufwendig ist die Reinigung? …Danke schonmal für die ganzen KommentareWie aufwendig ist die Reinigung? In den Videos hieß es Rollen können in die Waschmaschine, Eimer kann in die Spülmaschine.. was steht dann noch groß an?



Die Rollen lassen sich wirklich leicht abnehmen und waschen. Problem hierbei ist, dass man das gesamte Gerät hierzu hinlegen muss. Um es hinzulegen, müssen erst alle Tanks entleert werden. Nach 3 fast Monaten ist mein Gerät auch nicht mehr 100% Dicht, was bedeutet beim Wischen und insbesondere beim Hinlegen tropft es irgendwo raus. Hinzukommt, der Kärcher ist nicht grad ein Leichtgewicht.
Man mag jetzt sagen, das sei Meckern auf hohem Niveau aber im Vergleich, einen Lappen Spüle ich 5 Sekunden aus und scheiß ihn in die Wäsche und habe zusätzlich noch gründlicher und schneller gewischt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text