KÄRCHER HOCHDRUCKREINIGER K2 FULL CONTROL HOME [Screwfix]
222°Abgelaufen

KÄRCHER HOCHDRUCKREINIGER K2 FULL CONTROL HOME [Screwfix]

10
eingestellt am 5. Okt 2017
Nabend

Für alle die den Sommer noch nicht aufgegeben haben oder für diejenigen die den Sommer jetzt schon vermissen!

Newsletter abonnieren und ihr spart euch die 5 € um auf den Dealpreis zu kommen.

Versandkostenfrei
PVG: 98.94€

Ich hoffe ich konnte zwischen Sturm und Gewitter etwas Sonne bringen.

Technische Daten
Flächenleistung: 20m²/h
Anschlussleistung: 1,4kW
Max.Zulauftemperatur: 40°C
Fördermenge: max360l/h
Pumpendruck: 20-110 bar
Gewicht ohne Zubehör: 4,3 kg

Dreckfräser
4 m Hochdruckschlauch
Integrierter Wasserfeinfilter
Adapter Gartenschlauchanschluss A3/4"

Testbericht
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Preis vielleicht hot, aber lieber Aldi oder Lidl nehmen
mapsit5. Okt 2017

Preis vielleicht hot, aber lieber Aldi oder Lidl nehmen


Was ist dein Argument?
mapsit5. Okt 2017

Preis vielleicht hot, aber lieber Aldi oder Lidl nehmen


Warum? Hast du Erfahrungswerte?
mapsit5. Okt 2017

Preis vielleicht hot, aber lieber Aldi oder Lidl nehmen



Ach so... Das ding taugt und ich habe damit Jahrealten Dreck im Garten /Terasse entfernt. Dabei habe ich das Teil sogar Stundnelang am stück benutzt, kein problem. immer wieder
Gebannt
Deine Feststelltaste klemmt
Grundsätzlich ist es so, dass Kärcher Gelb nicht mehr das is, was Kärcher gelb vor 20 Jahren war (mein alter 720 geht immer noch).

In den jetzigen Niedrigserien nur eine Plastikpumpe verbaut, die eine definierte Lebensdauer hat.
Verfasser
platzi6. Okt 2017

Grundsätzlich ist es so, dass Kärcher Gelb nicht mehr das is, was Kärcher g …Grundsätzlich ist es so, dass Kärcher Gelb nicht mehr das is, was Kärcher gelb vor 20 Jahren war (mein alter 720 geht immer noch). In den jetzigen Niedrigserien nur eine Plastikpumpe verbaut, die eine definierte Lebensdauer hat.

Willkommen im 21. Jahrhundert.
Massenproduktion steht an der Tagesordnung.
Es sollte schon ein Kärcher sein. Und wenn der Preis passt, dann würde ich auf alle Fälle dazu raten. Klar ist es Massenproduktion und da kann in jeder Branche mal was sein. Warum nicht auch bei einem Kärcher? Aber die geben sich eigentlich auch Mühe, wenn man ein Problem hat.
Bearbeitet von: "elodil" 7. Okt 2017
kersam436. Okt 2017

Was ist dein Argument?


Alupumpe statt Plastik und praktischer aufroller für Schlauch.
airh6. Okt 2017

Warum? Hast du Erfahrungswerte?


Hab mir den aldi geholt. Alupumpe statt Plastik; 20bar mehr druck (zumindest laut papier ) und praktischer aufroller.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text