Kärcher K5 Compact (1.630-720.0) Hochdruckreiniger 2100 Watt, bis 145 bar
324°Abgelaufen

Kärcher K5 Compact (1.630-720.0) Hochdruckreiniger 2100 Watt, bis 145 bar

186,29€208,99€-11%Amazon Angebote
18
eingestellt am 17. JunBearbeitet von:"Merlin84"
Gerade gibt's den Kärcher K5 Compact zum neuen Tiefpreis.

Typ: Kaltwasser, Elektro • Leistung: 2100W • Druck: 20-145bar • Fördermenge: max. 500l/h • Zulauftemperatur: max. 40°C • Mobilität: Trolley • Abmessungen (LxBxH): 516x295x282mm • Gewicht: 11.50kg • Lieferumfang: Hochdruckschlauch (8m), Wasserfilter, Hochdruckpistole, Vario-Power-Lanze, Dreckfräser
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

18 Kommentare
Lieber ein Nilfisk von der Kategorie:

hornbach.de/dat….pd

Ist auch kein Profi Gerät, aber ein ordentliches. Hat auch mehr Power (3,3kW)
Bearbeitet von: "EthanHunt" 17. Jun
EthanHuntvor 5 m

Lieber ein Nilfisk von der …Lieber ein Nilfisk von der Kategorie:https://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/491/230/183/8908139_Doc_03_DE_20170911145135.pdIst auch kein Profi Gerät, aber ein ordentliches. Hat auch mehr Power (3,3kW)



Das ist bei dem Preisunterschied aber auch so als würdest du Äpfel mit Birnen vergleichen
EthanHuntvor 5 m

Lieber ein Nilfisk von der …Lieber ein Nilfisk von der Kategorie:https://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/491/230/183/8908139_Doc_03_DE_20170911145135.pdIst auch kein Profi Gerät, aber ein ordentliches. Hat auch mehr Power (3,3kW)


Link schlecht?
EthanHuntvor 14 m

Lieber ein Nilfisk von der …Lieber ein Nilfisk von der Kategorie:https://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/491/230/183/8908139_Doc_03_DE_20170911145135.pdIst auch kein Profi Gerät, aber ein ordentliches. Hat auch mehr Power (3,3kW)

Vergleichst du hier echt ein Gerät, dass mehr als das Doppelte kostet...
Merlin84vor 13 m

https://www.hornbach.de/shop/Hochdruckreiniger-Nilfisk-P-160-2-15-X-tra-inkl-Zubehoer/8908139/artikel.htmlDen meint er...


Link gut!
Merlin84vor 44 m

Das ist bei dem Preisunterschied aber auch so als würdest du Äpfel mit B …Das ist bei dem Preisunterschied aber auch so als würdest du Äpfel mit Birnen vergleichen



Na das war ja nur ne Anmerkung. Bevor man sich was günstiges zulegt und sich dann ärgert.
EthanHuntvor 1 h, 35 m

Lieber ein Nilfisk von der …Lieber ein Nilfisk von der Kategorie:https://www.hornbach.de/data/shop/D04/001/780/491/230/183/8908139_Doc_03_DE_20170911145135.pdIst auch kein Profi Gerät, aber ein ordentliches. Hat auch mehr Power (3,3kW)


Der Nilfisk P 160.2-15 X-tra ist aber auch eine leicht andere Preisklasse...

Die Reinigungsleistung eines Hochdruckreinigers bemisst sich nicht an der Aufnahmeleistung, sondern an Druck UNDDurchflussmenge. 160 bar bei 650 l/h Wasserdurchfluss sind schon ganz ordentlich, aber auch noch weit weg vom Optimalverhältnis.
Für derartige Durchflussmengen benötigt es übrigens auch 3,3 kW Leistungsaufnahme. Ebenfalls positiv ist der Messing-Pumpenkopf. Kärcher verwendet da in den DIY-Geräten [ausgenommen K7-Serie] nur noch Plastik und fördert damit die Kurzlebigkeit der Geräte. Viele Kärcher Modelle halten keine 100 Betriebsstunden mehr.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 17. Jun
Angelpimpervor 8 m

Der Nilfisk P 160.2-15 X-tra ist aber auch eine leicht andere …Der Nilfisk P 160.2-15 X-tra ist aber auch eine leicht andere Preisklasse...Die Reinigungsleistung eines Hochdruckreinigers bemisst sich nicht an der Aufnahmeleistung, sondern an Druck UND Durchflussmenge. 160 bar bei 650 l/h Wasserdurchfluss sind schon ganz ordentlich, aber auch noch weit weg vom Optimalverhältnis. Für derartige Durchflussmengen benötigt es übrigens auch 3,3 kW Leistungsaufnahme. Ebenfalls positiv ist der Messing-Pumpenkopf. Kärcher verwendet da in den DIY-Geräten [ausgenommen K7-Serie] nur noch Plastik und fördert damit die Kurzlebigkeit der Geräte. Viele Kärcher Modelle halten keine 100 Betriebsstunden mehr.


Das wäre an sich schon viel. Im Durchschnitt werden die Geräte ein bis zweimal im Jahr für 3-5 Stunden benutzt. Ich kenne keinen Kärcher der das mehr als dreimal mitgemacht hat. Innerhalb der Familie gab es in den letzten zehn Jahren fünf gelb-schwarze Hochdruckreiniger der Reihen K3 bis K5, die trotz Überwinterung im warmen Keller undicht wurden und im Betrieb pulsierten. Effektiv hätte man vom Gegenwert ein Profigerät mit Heizung kaufen können.
Angelpimpervor 8 m

Der Nilfisk P 160.2-15 X-tra ist aber auch eine leicht andere …Der Nilfisk P 160.2-15 X-tra ist aber auch eine leicht andere Preisklasse...Die Reinigungsleistung eines Hochdruckreinigers bemisst sich nicht an der Aufnahmeleistung, sondern an Druck UND Durchflussmenge. 160 bar bei 650 l/h Wasserdurchfluss sind schon ganz ordentlich, aber auch noch weit weg vom Optimalverhältnis. Für derartige Durchflussmengen benötigt es übrigens auch 3,3 kW Leistungsaufnahme. Ebenfalls positiv ist der Messing-Pumpenkopf. Kärcher verwendet da in den DIY-Geräten [ausgenommen K7-Serie] nur noch Plastik und fördert damit die Kurzlebigkeit der Geräte. Viele Kärcher Modelle halten keine 100 Betriebsstunden mehr.


Danke für dein Kommentar. :-)
Jap, ist mir bewusst, dass es auch auf die Durchflussmenge ankommt. Habe ich auch bei einem anderen Deal geschrieben. Da gibts ne gute Kaufanleitung im Netz.
(War mir aber auch irgendwie klar, da sonst die teuren Geräte bei der Leistung gefühlte 1000bar haben müssten. :D)
Hildesheimvor 12 m

Das wäre an sich schon viel. Im Durchschnitt werden die Geräte ein bis z …Das wäre an sich schon viel. Im Durchschnitt werden die Geräte ein bis zweimal im Jahr für 3-5 Stunden benutzt. Ich kenne keinen Kärcher der das mehr als dreimal mitgemacht hat. Innerhalb der Familie gab es in den letzten zehn Jahren fünf gelb-schwarze Hochdruckreiniger der Reihen K3 bis K5, die trotz Überwinterung im warmen Keller undicht wurden und im Betrieb pulsierten. Effektiv hätte man vom Gegenwert ein Profigerät mit Heizung kaufen können.


Unser K5 Home (1.180-637.0) hat inzwischen 85-90 Stunden runter. Davon viele in der Verblenderreinigung nach dem Mauern sowie Wasser-Sandstrahlen - waren also viele sehr lange Einsätze. Die übliche Pflasterflächenreinigung dürfte maximal 20 Stunden ausgemacht haben. Inzwischen ist aber auch schon die 3. Dreckfräserlanze und die 2. Multilanze (=Verschleißartikel) im Einsatz, der Schlauch ist nun ziemlich am Ende.
Davor haben wir 3 Kärcher hintereinander gehabt - allesamt aus der Preisklasse über 300 €/ 450 DM. Keines der Geräte hat die 50 Betriebsstunden erreicht.
Allgemeines Qualitätsproblem quer durch die Produktlandschaft. Man bezahlt mehr für die Marke und optisch scheinbare Qualitätsaufwendungen.
Ein noname für die Hälfte tut's auch.
Wenn die letzten das verstehen wird es für alle billiger.
Wollte auch erst den K5 und tendiere jetzt aber zu Nilfisk E 150.2-9 P X-tra.
Meiner Meinung nach eine gute Alternative.
Und dann Feiern alle Kärcher. Unverständlich..
Absolut überteuerter Kram. Billigste Verarbeitung und Materialqualität.
Was ist bei diesem Compact denn anders als beim normalen K5? Die Pumpe scheint ja die gleichen Werte zu haben
Hildesheim17. Jun

Das wäre an sich schon viel. Im Durchschnitt werden die Geräte ein bis z …Das wäre an sich schon viel. Im Durchschnitt werden die Geräte ein bis zweimal im Jahr für 3-5 Stunden benutzt. Ich kenne keinen Kärcher der das mehr als dreimal mitgemacht hat. Innerhalb der Familie gab es in den letzten zehn Jahren fünf gelb-schwarze Hochdruckreiniger der Reihen K3 bis K5, die trotz Überwinterung im warmen Keller undicht wurden und im Betrieb pulsierten. Effektiv hätte man vom Gegenwert ein Profigerät mit Heizung kaufen können.


Das. Bei meiner Familie genau das selbe Problem
Hat das Ding nun eine Alu oder Plastik Pumpe weiß das wer?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text