166°
Kärcher WV 75 plus Fenstersauger für 59,17€ bei Voelkner

Kärcher WV 75 plus Fenstersauger für 59,17€ bei Voelkner

Home & LivingVoelkner Angebote

Kärcher WV 75 plus Fenstersauger für 59,17€ bei Voelkner

Preis:Preis:Preis:59,17€
Zum DealZum DealZum Deal
Eigentlich wollte ich mir heute in der Metro den Kärcher WV 50 für 49,- holen.

Nach etwas Recherche habe ich den großen Bruder des Kärcher WV 50, den Kärcher WV 75 gefunden.

Hier der Link: voelkner.de/pro…tml

testberichte.de/p/k…tml

Mit Gutschein qipu77740, bei Zahlung per Sofortüberweisung keine Versandkosten.

nächster Preis: 67,59€ lt. idealo

Kärcher Akku-Fenstersauger WV 75 plus
Für streifenfreie Sauberkeit
Ohne heruntertropfendes Schmutzwasser
Mit Akku-Fenstersauger, zwei Absaugdüsen (280 und 170 mm), Sprühflasche, Mikrofaserwischer und kraftvollem Fensterreiniger-Konzentrat
Akkuladezeit: 2 h
Akkulaufzeit: 20 min


Das Leben ist zu schade, um es mit Fensterputzen zu vergeuden. Sparen Sie Ihre wertvolle Zeit mit dem Akku-Fenstersauger WV 75 plus von Kärcher. Dieser sorgt im Handumdrehen für streifenfrei saubere Fenster. Er saugt das Wasser nach dem Reinigen einfach von der Scheibe – ohne heruntertropfendes Schmutzwasser. Dieses weltweit einzigartige System zur Fensterreinigung sorgt in kürzester Zeit für streifenfreie Sauberkeit, die man sieht.

Das WV 75 plus Set ist das optimale All-inclusive-Paket für die Reinigung von Fenstern und glatten Flächen: Mit Akku-Fenstersauger, zwei Absaugdüsen (280 und 170 mm), Sprühflasche, Mikrofaserwischer und kraftvollem Fensterreiniger-Konzentrat reinigen Sie Fenster und glatte Flächen spürbar leichter und schneller als mit herkömmlichen Geräten. Einfach einsprühen, wischen und absaugen.

30 Kommentare

kaercher.jpg

Leider habe ich den Link zum Deal vergessen einzufügen. Geht das nachträglich? Wenn nicht, hier ist er:
voelkner.de/pro…tml

Benötigst du denn die kleinere Absaugdüse?
Die Geräte sind m.W.n. sonst identisch.
Haben selbst den 50. Tolle Erfindung, vielleicht etwas zerbrechlich.

@Admin: Kannst Du in einer ruhigen Minute bitte den Deal-Link einfügen?
voelkner.de/pro…tml

Wäre ja mal eine Maßnahme, dass man das nachträglich noch machen könnte.
Alles andere kann man ja auch editieren.

ich biete einen eimer wasser, fensterabzieher und kleinen lappen für 3,50€ ... soll auch funktionieren hab ich mir sagen lassen oO

sparhammer

ich biete einen eimer wasser und einen fensterabzieher und kleinen lappen für 3,50€ ... soll auch funktionieren hab ich mir sagen lassen oO


Der ist gut!
Meine große Hoffnung (und aus den Berichten meiner Kollegen sehe ich da durchaus eine gewisse Berechtigung) ist, dass es mit Kärcher sauberer, schneller und dadurch am Ende billiger geht.
Denn Zeit ist Geld.
Für mich wäre die Alternativer der Fensterputzer, der mir für 80,- Euro alle Fenster putzt.
Mit Lappen möchte ich mich jedenfalls nicht mehr abmühen.

sparhammer

ich biete einen eimer wasser und einen fensterabzieher und kleinen lappen für 3,50€ ... soll auch funktionieren hab ich mir sagen lassen oO



aha, ich brauch damit nicht sehr lange, aber jeder wie er mag

Das Ding ist der Hammer. Nur empfindliches Glas sollte man damit nicht bearbeiten. Aber das wird heute nicht mehr verbaut .
Hätte nicht gedacht das es mich so überzeugt

sparhammer

ich biete einen eimer wasser, fensterabzieher und kleinen lappen für 3,50€


Bitte keine Trittbrettfahrer, sondern eigenen Deal dafür aufmachen, damit wir werten können.
---------------------------------------

Auf jeden Fall ist der Kärcher klasse. Seit ich den habe wurden meine Fenster noch nie so oft geputzt.

Das Ding ist top. Haben wir auch geschenkt bekommen und obwohl ich anfangs skeptisch war, möchte ich das Ding nicht mehr missen. Streifenfreie Schreiben, ohne dass die Suppe unten runter läuft. Vielleicht hat aber jemand einen Tipp womit man den Sprüher am besten befüllt.

Ich hab das Teil mal im Bauhaus ausprobiert. Fand es auch gut, aber was mich irritiert: Auch damit hab ich zwei Arbeitsschritte! Also einmal mit dem Sprüher drüber und dann mit dem Gerät selbst. Da kann ich auch einmal mit einem nassen Lappen und einmal mit einem trockenen Lappen nachwischen. Und ich komme sogar noch in die Ecken.

Klar, an sich ist es nur ein "Wassersauger", trotzdem hat man halt am Ende ein besseres Ergebnis und keine Drecksbrühe auf dem Fensterbrett.

Meine Frau will den nicht.. Was mach ich nur

knicka

Meine Frau will den nicht.. Was mach ich nur



schick sie einfach in die Küche zurück...

*oder putz selber*

Mettigel

Ich hab das Teil mal im Bauhaus ausprobiert. Fand es auch gut, aber was mich irritiert: Auch damit hab ich zwei Arbeitsschritte! Also einmal mit dem Sprüher drüber und dann mit dem Gerät selbst. Da kann ich auch einmal mit einem nassen Lappen und einmal mit einem trockenen Lappen nachwischen. Und ich komme sogar noch in die Ecken.



Klar kann man das auch, mit diesem Teil geht es aber trotzdem schneller und damit macht sogar mir als Mann das Fensterputzen Spaß...
Ich finde aber alleine schon das Reinigungsmittel sehr gut und verwende es auch bei Fensterscheiben, bei denen der Sauger selbst nicht funktioniert (z.B. Auto). Das Konzentrat ist zwar auch nicht billig, aber auf jeden Fall sein Geld wert. Hier muss man halt das 500ml (RM500) nehmen, da die kleinen "Portionbeutel" (welche auch dabei sind) als Zubehör mehr als überteuert sind.

PS: Dieses "große" Set benötigen übrigens nur diejenigen, die "Gitterfenster" haben da dort eben zusätzlich der kleinere Aufsatz mit dabei ist. Wer diesen nicht benötigt, kann sich die 10 EUR sparen und auf die oft vorhandenen 49EUR-Angebote des WV50 ausweichen. Der WV60 hat im Vergleich zum WV50 noch die Gürteltasche dabei die man eigentlich auch nicht benötigt. Ich vermisse diese zumindest nicht.


sparhammer

ich biete einen eimer wasser, fensterabzieher und kleinen lappen für 3,50



Und wo ist dann bitte die Zeit- und Geldersparnis? Spart man echt Zeit beim putzen, um dann häufiger zu putzen? Krank diese Menschen! Fenster putzt man wenn sie dreckig sind (1 - 2 mal im Jahr) und nicht weil man Lust hat. Lust hat man z.B. auf seine Frau oder ein Steak oder ein gutes Buch.

Fensterputzgeräte können IMHO nicht wirklich gut sein, denn Profiputzer, deren Job es ist, putzen von Hand! Da sollte zu denken geben.

iDiot

Klar, an sich ist es nur ein "Wassersauger", trotzdem hat man halt am Ende ein besseres Ergebnis und keine Drecksbrühe auf dem Fensterbrett.



Mit Wasser putzen? Ich nehme Spiritus und Zeitungspapier, so wie schon meine Eltern, meine Großeltern und wahrscheinlich die davor auch. Spezialputzmittel sind doch auch nur Spiritus + Farbe + Tenside + Werbung + bunte Flasche = teurer Spiritus. Aber ich wohne auch nicht an einer Straße, so dass der Dreckanfall wirklich nur für 2 x Putzen p.a. reicht. Andere Leute wollen halt zentral wohnen und Dreck auf Fenstern und in den Lungen haben.

Montamare kann mit dem Handy leider nicht zitieren, aber das mit dem zu denken geben, solltest du wirklich Mal probieren. Der Akku hält einfach nicht lang genug für ne Profi Anwendung. Und das Teil ist super. Frage mich immer wieso hier Leute ohne Ahnung ihren Senf abgeben. Hab übrigens den wv 50

sparhammer

aha, ich brauch damit nicht sehr lange, aber jeder wie er mag



Jeder kann so ein Gerät für sich selbst ja bewerten, wie er möchte. Aber wenn man in einer 2-Zimmer-Wohnung wohnt sollte man sich wahrscheinlich nicht über die Zeitersparnis auslassen.

Nein, ich möchte hier nicht nur ein Vorurteil loswerden aber wenn du beim Fensterputzen nicht lange brauchst, hast du wahrscheinlich nicht viele oder große Fenster. Aber es gibt sicherlich Menschen, die auch LANGE putzen und eine messbare Zeitersparnis haben können...


montemare

Und wo ist dann bitte die Zeit- und Geldersparnis? Spart man echt Zeit beim putzen, um dann häufiger zu putzen? Krank diese Menschen! Fenster putzt man wenn sie dreckig sind (1 - 2 mal im Jahr) und nicht weil man Lust hat. Lust hat man z.B. auf seine Frau oder ein Steak oder ein gutes Buch.Fensterputzgeräte können IMHO nicht wirklich gut sein, denn Profiputzer, deren Job es ist, putzen von Hand! Da sollte zu denken geben.



Und die Fenster sind bei dir immer erst nach ca. einem halben oder einem Jahr dreckig? Ein Fenster ist nicht erst dreckig, wenn man Tag von Nacht nicht mehr unterscheiden kann. Oder ist dein Fußboden auch erst dreckig, wenn du von außen vor Müll nicht mehr reinkommst?

Manche Meinungsäußerungen können doch echt nicht ernst gemeint sein.

Ich hab als Single/Student auch nicht gern geputzt und auch nicht oft. Aber ich hab mich garantiert nicht darüber ausgelassen, wie unnötig Putzmittel sind, nur weil ich keine Lust zum putzen hatte

Wenn man mal hochwertige Dinge besitzt oder irgendwo wohnt, wo man ein bisschen Geld investiert hat, fängt man auch an, Sachen zu pflegen. Ein Fenster zu reinigen gehört dann irgendwie auch dazu.

An den Rändern des Glases bleibt immer ein feuchter Rand der nicht weggesaugt werden kann und hinterlässt wenn es trocknet einen richtigen blassen sichtbaren Rand. Vielleicht machen wir auch nur was falsch ???

Ico

An den Rändern des Glases bleibt immer ein feuchter Rand der nicht weggesaugt werden kann und hinterlässt wenn es trocknet einen richtigen blassen sichtbaren Rand. Vielleicht machen wir auch nur was falsch ???



Mit einem trockenen Tuch einmal von oben nach unten wischen, fertig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text