154°
Karibu Langenau 7 Gartenhaus Holz Haus Hütte grau
Karibu Langenau 7 Gartenhaus Holz Haus Hütte grau
Dies & Das

Karibu Langenau 7 Gartenhaus Holz Haus Hütte grau

Preis:Preis:Preis:1.088€
Zum DealZum DealZum Deal
Produktinformation

Warengruppe: Gartenhaus
Bezeichnung: Langenau 7
Hersteller: Karibu
Holzart: Nordische Fichte
Farbe: terragrau
Bauweise: Steck-/ Schraubsystem
Wand: 19 mm stark, 195 cm hoch
Dach: Pultdach aus 16 mm Dachplatte inkl. Dachpappe
Boden: optional als Zubehör
Tür: Doppelflügeltür (182 x 187 cm) inkl. Lichtausschnitten aus Kunstglas mit Fensterkreuzen
Türschloss: Sicherheitsüberfalle
Fenster: 2 feststehende Fenster als Oberlicht und 2 feststehende Fenster in der Front aus Kunstglas (35 x 112 cm)
Außenmaß: 302 x 306 cm
Sockelmaß: 298 x 302 cm
Innenmaß: 294 x 298 cm
Firsthöhe: 241 cm
Umbauter Raum: 19,28 m³
Schindelbedarf: keine Schindeln möglich
Info:

ausführliche Montageanleitung
inkl. aller notwendigen Montageteile
schneller und einfacher Aufbau durch Steck-/Schraubsystem


Preisvergleich: ab 1.358,-€ / Hier: 1.088,-€

Beste Kommentare

kuekidd

Kann jemand ein paar Infos über solche Hütten raus hauen?


Solche Hütten
- bestehen üblicherweise aus Holz
- haben vier Wände
- ein Dach
- eine Türe
- Fußboden häufig optional
- müssen vor Ort selbst zusammengebaut werden
- können nach belieben farbig gestaltet werden

reicht das?

was willst du genauer wissen?

Für viele die einzige Chance auf die eigenen vier Wände

supersquischie

Generell solltes es für jeden Hobbyheimwerker nicht allzu schwer sein, eine kleine Hütte/Laub aus Holz selbst zu errichten. Dadurch kommt man nicht nur billiger weg, sondern man kann auch die Größe, Wandstärke etc. selbst bestimmen. Habe ich so gemacht und werde ich nächstes Jahr auch wieder machen.


Hält deine Selbstbau - Hütte nur ein Jahr?

Ist aber ganz schön klapprig das Teil. 19mm Wandstärke ist echt zu wenig für so eine Hütte. 34mm sollten es schon sein. Das Teil soll ja nicht beim nächsten Sturm wegfliegen

34 Kommentare

Für viele die einzige Chance auf die eigenen vier Wände

Preisvergleich falsch ... hier für € 1.149,90 inkl. Versand (also nur 5,7% Ersparnis)

terrassenprofi24.de/Ger…AwQ

... halte mich raus.

Vergleichspreis fehlt zwar... aber der Preis dürfte *HOT* sein.

Moderator

Endlich ein Dach über dem Kopf.

DieRoteZora

Vergleichspreis fehlt zwar... aber der Preis dürfte *HOT* sein.



Vergleichspreis ist doch angegeben ... aber falsch.

Man ich bin natürlich gerade auf der Suche. Habe mich aber bisher noch gar nicht damit beshäftigt. Kann jemand ein paar Infos über solche Hütten raus hauen?

kuekidd

Kann jemand ein paar Infos über solche Hütten raus hauen?


Solche Hütten
- bestehen üblicherweise aus Holz
- haben vier Wände
- ein Dach
- eine Türe
- Fußboden häufig optional
- müssen vor Ort selbst zusammengebaut werden
- können nach belieben farbig gestaltet werden

reicht das?

was willst du genauer wissen?

kuekidd

Man ich bin natürlich gerade auf der Suche. Habe mich aber bisher noch gar nicht damit beshäftigt. Kann jemand ein paar Infos über solche Hütten raus hauen?



Ich interessiere mich gerade für ein Auto ... kann mal jemand Infos darüber raushauen ... X) X) X)

Ist aber ganz schön klapprig das Teil. 19mm Wandstärke ist echt zu wenig für so eine Hütte. 34mm sollten es schon sein. Das Teil soll ja nicht beim nächsten Sturm wegfliegen

19mm.Dünner geht auch nicht. Dann lieber bei ebay andere Hütte mit 38mm und paar Groschen mehr

mongobongo

Ist aber ganz schön klapprig das Teil. 19mm Wandstärke ist echt zu wenig für so eine Hütte. 34mm sollten es schon sein. Das Teil soll ja nicht beim nächsten Sturm wegfliegen



wow danke für diese info. anscheinend meinen mongobongo und HaiOPai dass solche infos völlig glasklar sind FÜR JEDEN!

kuekidd

wow danke für diese info. anscheinend meinen mongobongo und HaiOPai dass solche infos völlig glasklar sind FÜR JEDEN!



Oder beide meinen dass man, wenn man schon mit einem Kauf liebäugelt, sich selbst ein wenig schlau macht. Die Geiz-ist-Geil-Methode klappt ja anscheinend nicht nur bei den Preisen, sondern auch und besonders beim Aufwand der Informationsbeschaffung.

19mm ist wirklich dünn. Sollten mindestens 28mm für ein Gerätehaus sein.

Für den Preis also nicht der burner

Generell solltes es für jeden Hobbyheimwerker nicht allzu schwer sein, eine kleine Hütte/Laub aus Holz selbst zu errichten. Dadurch kommt man nicht nur billiger weg, sondern man kann auch die Größe, Wandstärke etc. selbst bestimmen. Habe ich so gemacht und werde ich nächstes Jahr auch wieder machen.

supersquischie

Generell solltes es für jeden Hobbyheimwerker nicht allzu schwer sein, eine kleine Hütte/Laub aus Holz selbst zu errichten. Dadurch kommt man nicht nur billiger weg, sondern man kann auch die Größe, Wandstärke etc. selbst bestimmen. Habe ich so gemacht und werde ich nächstes Jahr auch wieder machen.


Hält deine Selbstbau - Hütte nur ein Jahr?

Interessant in dem Zusammenhang sind auch die zu beachtenden Bauvorschriften, Thema: Grenzbebauung!

mongobongo

Ist aber ganz schön klapprig das Teil. 19mm Wandstärke ist echt zu wenig für so eine Hütte. 34mm sollten es schon sein. Das Teil soll ja nicht beim nächsten Sturm wegfliegen



gegen Wegfliegen hilft mit dem Untergrund verbinden. 19 mm sind so schlecht nicht. Die Bretter sind ja mit Nut und Feder, damit sind die miteinander verbunden und bilden sozusagen eine Fläche. Zudem scheint die angebotene Hütte innen zusätzliche Aussteifungen.

dduester

Interessant in dem Zusammenhang sind auch die zu beachtenden Bauvorschriften, Thema: Grenzbebauung!



zum beispiel um solche infos zu bitten nennt man schon faul? ich wollte doch nur ein paar tipps :'( im leben hätte ich nicht gedacht dass das zu viel verlangt ist! aber gut ich weiß jetzt dass 19mm sehr dünn sind und ich die bauvorschriften im auge behalten sollte. danke für die tipps. ich werde meinen durch schande gesenkten kopf nun wieder vor euer aller antlitz entfernen!

dduester

Interessant in dem Zusammenhang sind auch die zu beachtenden Bauvorschriften, Thema: Grenzbebauung!


nicht nur Grenzbebauung sondern z.B. auch Größe der Hütte (Wandfläche). Einfach mal in die jeweilige Landesbauordnung schauen. Es bedeutet noch lange nicht, wenn der Nachbar ne Hütte hat, dass man selbst auch eine aufstellen darf.

junker

19mm ist wirklich dünn. Sollten mindestens 28mm für ein Gerätehaus sein. Für den Preis also nicht der burner


Für Fahrrad und Rasenmäher reichen 19mm, ich will doch da nicht einziehen.

kuekidd

zum beispiel um solche infos zu bitten nennt man schon faul?



Der Kölner sagt: 'Jeder Jeck ist anders!'. Das hat halt etwas mit der Einstellung zu tun. Sollte ich eine entsprechende Anschaffung planen kann ich aktiv Infos einholen oder hier mal fragen. Geht natürlich beides, aber der Aufwand verschiebt sich.

dduester

Interessant in dem Zusammenhang sind auch die zu beachtenden Bauvorschriften, Thema: Grenzbebauung!



Das hier zuständige Bauamt sprach auch von Bauantrag bei entsprechendem Volumen, wenn ich mich richtig erinnere.

kuekidd

zum beispiel um solche infos zu bitten nennt man schon faul? ich wollte doch nur ein paar tipps :'(



Die Eingangsfrage war eben etwas ungeschickt und pauschal gestellt. Aber deshalb hatte ich dich ja auch gefragt, was du wissen willst.

kuekidd

zum beispiel um solche infos zu bitten nennt man schon faul? ich wollte doch nur ein paar tipps :'(



gebe ich dir zu 100% recht! da hab ich mich echt schlecht ausgedrückt!

supersquischie

Generell solltes es für jeden Hobbyheimwerker nicht allzu schwer sein, eine kleine Hütte/Laub aus Holz selbst zu errichten. Dadurch kommt man nicht nur billiger weg, sondern man kann auch die Größe, Wandstärke etc. selbst bestimmen. Habe ich so gemacht und werde ich nächstes Jahr auch wieder machen.



Nö, aber ich zieh um und verkaufe die erste Hütte dann an den Nachmieter.

Taugt die als Gästeklo?

Also wir haben das Gartenhaus auch in grau, letzten Sommer bei uns im Garten aufgebaut, allerdings eine Nummer kleiner ohne Oberlichter. Aufgebaut sehr nett, gefällt uns sehr gut.
Der Aufbau selber war leider gar nicht nett, dafür ist fast eine Woche Jahresurlaub für drauf gegangen und hat uns jede Menge Nerven gekostet. Im Vergleich dazu, so ein Nut und Feder Steckhaus hatten wir vor einigen Jahren an einem Tag aufgebaut.
Unser Fazit : Ich würde es noch mal kaufen, weil es so schön ist, mein Mann würde vermutlich eine andere Entscheidung treffen. ....
Ach so, wir sind natürlich keine Handwerker, aber auch nicht gänzlich ungeschickt, aber da wird einem schon einiges abverlangt.

Ich baue momentan einen Verschlag im "Eigenbau". Hab ca 4x4m + etwas Dachüberstand und mich hat das Material für das Dach schon ordentlich gekostet... Dachsparren, OSB Platten, Traufbleche, Dachpappe, Dachrinne, Bitumenkleber, Dachlack, Winkel, Schrauben, Pfettenanker u.s.w....hab vieles im Internet bestellt und trotzdem sind da nur an Material für so nen Dach mal schnell 600-700 Euro weg. Nur mal so zur Info

Ich baue momentan einen Verschlag im "Eigenbau". Hab ca 4x4m + etwas Dachüberstand und mich hat das Material für das Dach schon ordentlich gekostet... Dachsparren, OSB Platten, Traufbleche, Dachpappe, Dachrinne, Bitumenkleber, Dachlack, Winkel, Schrauben, Pfettenanker u.s.w....hab vieles im Internet bestellt und trotzdem sind da nur an Material für so nen Dach mal schnell 600-700 Euro weg. Nur mal so zur Info

jiri01

Ich baue momentan einen Verschlag im "Eigenbau". Hab ca 4x4m + etwas Dachüberstand und mich hat das Material für das Dach schon ordentlich gekostet... Dachsparren, OSB Platten, Traufbleche, Dachpappe, Dachrinne, Bitumenkleber, Dachlack, Winkel, Schrauben, Pfettenanker u.s.w....hab vieles im Internet bestellt und trotzdem sind da nur an Material für so nen Dach mal schnell 600-700 Euro weg. Nur mal so zur Info



Kann dir nur zustimmen. Wer sich als Normalabnehmer das Holz selber beschafft, zahlt 1. ordentlich drauf, 2. hat mehr Arbeit, 3. weiß nicht wie lange das Haus steht.

Endlich, kommt ins Gästeklo!

ich hab genau das Haus. Ich kann nur sagen Finger weg.Habe es vor ca. 1,5 Jahren bei Plus für ca. 990 Euro gekauft und das war gefühlt 600 Euro zu teuer.
Der Aufbau hat ca. 6-10 Tage gedauert! Nix passt richtig! Eine Wasserwaage hilft das nichts weil alles schief ist. Mußte 3-4x die Wände nachkorrigieren, alles wieder ab und zusammen! Die Türen schliessn heute noch nicht richtig.
Das Dach besteht aus Spannplatten welche nun durchnässt und aufgequollen sind. DIe Dachpappen ist nur Grundlage für Schindeln oder KSK Dachpappe.
Da muß man also nochmal investieren...
Ich hab mittlerweile OSB3 und KSK Dachpappe drauf.
Das nächste mal bau ich selbst, das kommt nicht teurer ist aber stabiler.

Perfekt für's Festival.

xsjochen

Für Fahrrad und Rasenmäher reichen 19mm, ich will doch da nicht einziehen.


Nun ja, es ist als Gartenhaus und nicht aus Gerätehaus angeboten. Wofür ja auch die optische Aufmachung spricht. Ich würde mich an diese Wände z.B. auch nicht anlehnen.
Zumal mal man bei der Holzstärke auch kaum Haken für Geräte anbringen kann und so.

Bauvorschriften sind je nach Land unterschiedlich, teilweise gibt es auch Regelungen im lokalen Bebauungsplan. Relevant sind in der z.B. je nachdem: Ort, Größe (umbauter Raum), Länge der Grenzbebauung, versiegelte Fläche.

Zu dem Haus kommen noch Kosten für gescheiten einen Untergrund - Fundamente oder eine gerade Terassenfläche (inkl. Aushub, RC, Platten ...).
Weiter sollte bei der Bauart unbedingt auf Windsicherungen geachtet werden (Verbindung mit dem Boden).

Wie das Dach dicht halten soll ist mir unklar, bzw. ist ja auch den Kommentaren zu lesen das es das eben von Hause aus nicht ist.

Positiv ist der werkseitige Anstrich, inkl. Grundierung.

Also es ist wirklich nur ein Gerätehaus. Je nach "Anspruch" kommen für das Dach, den Boden und die Sicherung noch einmal etwa das Selbe an Kosten für Zubehör dazu.

Ein echtes Gartenhaus würde ich nur als Blockbohlenhaus, mit Echtglasfenster (Kunststoffenster sind schon gruselig) und ordentlicher Wandstärke (38 cm) bauen. Dann hat man für lange Zeit etwas davon - liegt aber sicher einen tausender über den Preis.

Schußendlich: Kein Deal - das Haus kostet seit mind. 90 Tagen den Preis idealo.de/pre…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text