Karlsruhe: Freies WLAN an öffentlichen Plätzen
615°Abgelaufen

Karlsruhe: Freies WLAN an öffentlichen Plätzen

37
eingestellt am 6. Mai 2014
Heute startet in Karlsruhe das kostenlose WLAN Angebot in der Karlsruher Innenstadt.
Kostenlos und ohne zeitliche Limitierung.
Webseite: ka-wlan.de/
Info auf ka-news.de : ka-news.de/reg…409

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

Deal-Jäger

kartoffelkaefer

Wusste ich´s doch - jetzt kommt hier jeder mit seinem persönlichen Hotspot/WLAN-Deal.... SPAM


Deine kommentare sind Spam.

Wusste ich´s doch - jetzt kommt hier jeder mit seinem persönlichen Hotspot/WLAN-Deal....

SPAM

kartoffelkaefer


Search85


popcorn_yes.gif

Soll das ein Versuch sein die Baustellen-Innenstadt attraktiver zu machen !?

37 Kommentare

Wusste ich´s doch - jetzt kommt hier jeder mit seinem persönlichen Hotspot/WLAN-Deal....

SPAM

Deal-Jäger

kartoffelkaefer

Wusste ich´s doch - jetzt kommt hier jeder mit seinem persönlichen Hotspot/WLAN-Deal.... SPAM


Deine kommentare sind Spam.

kartoffelkaefer

Wusste ich´s doch - jetzt kommt hier jeder mit seinem persönlichen Hotspot/WLAN-Deal....SPAM



Deine ebenfalls....

Soll das ein Versuch sein die Baustellen-Innenstadt attraktiver zu machen !?

berlin bitte auch

Als ich Student in Karlsruhe war, hatte ich mit dem Dukath Netzwerk Übertragungsraten in Stadtmitte von 1 Mbit am Tag bis 5 Mbit Mitternacht. Mal sehen diesesmal, wieviel sind drin. In Freiburg gibt es seit lange kostenlose Internet, und im Karlsruhe erst seit heute!

.

Wer geht schon nach Karlsruhe.................:)

In Köln an 4-5 öffentlichen Plätzen in der Stadt Mitte wohl auch, laut WDR.

Schöööönn !!! Ich kann endlich mal anfangen, Häcker zu werden...
Das PC Spiel "Watch Dog" als Vorbild....

arm4n

Schöööönn !!! Ich kann endlich mal anfangen, Häcker zu werden...Das PC Spiel "Watch Dog" als Vorbild....



Hacker oder Bäcker ?

Perfekt zum Premiumize.me Deal von Ostern.

Was ist mit Düsseldorf ?

arm4n

Schöööönn !!! Ich kann endlich mal anfangen, Häcker zu werden...Das PC Spiel "Watch Dog" als Vorbild....


Häcker verdient mehr als Bäcker....also Häcker !

kartoffelkaefer


Search85


popcorn_yes.gif

arm4n

Schöööönn !!! Ich kann endlich mal anfangen, Häcker zu werden...Das PC Spiel "Watch Dog" als Vorbild....



Häcker sind gut bezahlt bei der NSA. Dort ist ein Traumjob, ganzem Tag am Häcken, ohne verfolgt zu werden. Spitzenjob!!!


Deal-Jäger

kartoffelkaefer

Search85


tL42V1P_internet-troll68am.jpg

roxetta

Was ist mit Düsseldorf ?


Ja sind wir im Wald hier? Wo bleibt unser Altbier?
SCNR

mal sehen wie lange das gutgeht

Wer stellt im Zeitalter von Mobiltelefonen noch Telefonzellen auf?

Wozu braucht man ein öffentliches Wlan, wenn eh bald jeder eine Internetflat auf dem Handyvertrag hat?

Wg Touristen, VoIP etc..?! Duuh

chillersong

Wer stellt im Zeitalter von Mobiltelefonen noch Telefonzellen auf?Wozu braucht man ein öffentliches Wlan, wenn eh bald jeder eine Internetflat auf dem Handyvertrag hat?



WLAN is meist schneller... nutze es auch sehr gerne im Ausland. Ausserdem entlastet es die Mobilfunknetze... demnächst also auch in ihrem Dorf

.

Moesenkalle

Naja dann müssten sich die Mobilfunkanbieter ja eigentlich richtig freuen wenn freie WLANs das Mobilfunknetz entlasten :DZiehe WLAN auch Mobilfunk vor, macht einfach mehr Sinn, weil in den Städten eh unzählige Telefonkabel schon liegen. Aber bei freien WLANs kann man halt sehr schlecht an den Leuten dran verdienen. Finden die Mobilfunkanbieter aber scheiße und der Staat auch, weil die Mobilfunkanbieter dem Staat dann wieder Stress machen, dass es ja nicht sein kann dass einfach jemand das tolle Geschäftsmodell kaputt macht durch unnötig kostenlose gratis WLANs.Außerdem könnten ja dann auch Touristen einfach gratis surfen und niemand kann ihnen mehr nen überteuerten Datentarif aufzwingen..Wie man sieht finden das "nur" die normalen Bürger toll, für alle anderen ist gratis WLAN richtig scheiße, weil Konkurrenz.Bevor man da Preise senkt guckt man erstmal was man da rechtlich machen kann. Zu Not müssen halt paar neue Gesetzt her damit die Einnahmequelle durch UMTS/LTE nicht versiegt.



Naja, das is aber zu sehr Schwarz-Weiss-Malerei... v.a. wo die EU das Roaming bald ganz abschafft... das is ja auch politisch motiviert. Und wer sorgt dann dafür das es lokal diese Aktionen gibt?? Politiker???
Klingt für mich nach "hauptsache gemeckert"...

So ich werd dann mal für jeden TELEKOM HOTSPOT nen Freebie aufreißen. Viel Spass


.

Kann ich per KA-WLAN auch Pornos im Schlossgarten gucken?

Ich nehme an, Sie meinen, ob alle Nutzungen zulässig sind. KA-WLAN hat gegen missbräuchliche Nutzungsformen die gleichen Vorkehrungen, d.h. Blocker und Filter, getroffen, wie sie von der Stadt zum Schutz ihrer MitarbeiterInnen genutzt werden, d.h. entsprechende Blocker und Filter sind eingebaut. Um die gleichmäßig faire Nutzung für alle zu gewährleisten, sind auch andere, extrem bandbreitenintensive Nutzungen wie das Streamen von Fernsehsendungen beschränkt.

.

Ohne VPN sind öffentliche WLANs das DÜMMSTE was man machen kann.

HouseMD

Ohne VPN sind öffentliche WLANs das DÜMMSTE was man machen kann.



Kannst du mal kurz sagen warum?

Wir haben nämlich die Möglichkeit uns so ins W-Lan einzuklinken oder halt über VPN. Habs bisher immer ohne VPN gemacht, weil es nicht so aufwendig ist.

.

slan777

Als ich Student in Karlsruhe war, hatte ich mit dem Dukath Netzwerk Übertragungsraten in Stadtmitte von 1 Mbit am Tag bis 5 Mbit Mitternacht. Mal sehen diesesmal, wieviel sind drin. In Freiburg gibt es seit lange kostenlose Internet, und im Karlsruhe erst seit heute!


Die Studenten haben in der Karlsruher Innenstadt sowieso fast überall WLAN, zumindest die KIT Studenten, da das KIT fast überall irgendwo ein Gebäude hat.

Eisthomas

mal sehen wie lange das gutgeht


Man muss sich ja registrieren, von daher wissen die, wenn was "böses" gemacht wird. Und ein Filter gibt's auch:
FridgeBoxX

Kann ich per KA-WLAN auch Pornos im Schlossgarten gucken?Ich nehme an, Sie meinen, ob alle Nutzungen zulässig sind. KA-WLAN hat gegen missbräuchliche Nutzungsformen die gleichen Vorkehrungen, d.h. Blocker und Filter, getroffen, wie sie von der Stadt zum Schutz ihrer MitarbeiterInnen genutzt werden, d.h. entsprechende Blocker und Filter sind eingebaut. Um die gleichmäßig faire Nutzung für alle zu gewährleisten, sind auch andere, extrem bandbreitenintensive Nutzungen wie das Streamen von Fernsehsendungen beschränkt.

kartoffelkaefer

Search85




3791191-ai3OF


kartoffelkaefer


3794074-aUduZ

Nachdem ich dort evtl bald studieren werde Mega Hot! Apropos studiert dort jemand und kann mir erzählen wie die Stadt so ist?

pwenskus

Nachdem ich dort evtl bald studieren werde Mega Hot! Apropos studiert dort jemand und kann mir erzählen wie die Stadt so ist?

Eigentlich ganz schön(Schloss, Altbau, Wald, prinzipiell absolut gigantischer ÖPNV), leider jedoch sehr!!! Viele Baustellen im Moment. Wenige Frauen. Vergleichsweise miese Noten (am KIT). Aachen 2.0 quasi.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text