212°
[Karstadt] Braun Haartrockner Satin Hair 7 HD 730 Schwarz mit Diffusor 25€

[Karstadt] Braun Haartrockner Satin Hair 7 HD 730 Schwarz  mit Diffusor 25€

ElektronikKarstadt Angebote

[Karstadt] Braun Haartrockner Satin Hair 7 HD 730 Schwarz mit Diffusor 25€

Preis:Preis:Preis:25€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Karstadt gibt es zur zeit den Braun Haartrockner Satin Hair 7 HD 730 Schwarz.
Ein sehr guter Fön der Von Stift und Waren Test mit Sehr Gut 1,5 ausgezeichnet wurde.
Er besitzt sogar den mit Diffusor.

Leute mit Karstadt Kundenkarte zahlen keine versandkosten sonst kommen nochmal 4.95€ hinzu.
Das angebot gilt auch in allen filialen.
In Frankfurt (Zeil) gab es bis eben noch 6Stück

Nächst günstigster preis ist laut idealo 41.89€

22 Kommentare

Ultrahot. Hatte damals den 530 und wollte nur den Diffusor dazu kaufen - der hat schon 35 € gekostet.

Hab vor 2 Jahren über 40€ dafür bezahlt. Na ja, aber toll findet meine Freundin dem nicht. Luft was da rauskommt, ist nicht gerade super warm, sondern eher lauwarm. Aber na ja, zumindest war das Teil Teuer und sauschwer ist der auch noch.

P.S: Aber grün leuchten kann der echt gut.

grün leuchten ... das ist doch die Hauptsache.

zerberus

Hab vor 2 Jahren über 40€ dafür bezahlt. Na ja, aber toll findet meine Freundin dem nicht. Luft was da rauskommt, ist nicht gerade super warm, sondern eher lauwarm. Aber na ja, zumindest war das Teil Teuer und sauschwer ist der auch noch. P.S: Aber grün leuchten kann der echt gut.


Ausverkauft

Wird noch etwas nachkommen?

Adis

Wird noch etwas nachkommen?


schwer zu sagen aber nutz doch die Filialverfügbarkeit

Auch in Flensburg

Der Preis ist verdammt Hot. Das ist doch auch ihr 1.Liga Model.

Wegen lauwarm, andere nennen das Haare schonend, gesund, besser usw.

Viel wichtiger wäre mir da die Langlebigkeit und da soll es laut Amazon Reviews (Sollbruchstellen) eher mau aussehen. Aber nur wenig mehr Preis als bei einem guten NoName, für ein Flagschiff von Braun... hmm, wie gut das ich schon ein 1.Liga von Valera habe und damit bereits über allen Dingen schwebe

Benutze das Teil seit Mai 2013 und bin zufrieden damit.
Habe es damals bei den Amazon Warehousedeals im Zustand: sehr gut für 17,72€ gekauft.
Bis heute gab es keine Probleme.

Edit: Preis ist hot, da der aktuelle Neupreis im idealo- Preisvergleich bei ~ 42€ liegt.

jurislaw

Wegen lauwarm, andere nennen das Haare schonend, gesund, besser usw.


kann man dann trotzdem auf heiß stellen, oder ist der immer lauwarm ?

jurislaw

Wegen lauwarm, andere nennen das Haare schonend, gesund, besser usw.



Also ich habe meinen heute gekauft und ich find ihn ziemlich heiß.
Er hat drei stufen für hitze und drei Gebläsestufen

zerberus

P.S: Aber grün leuchten kann der echt gut.



Wenn das ein " Braun " ist, weshalb leuchtet der eigentlich grün ?

zerberus

P.S: Aber grün leuchten kann der echt gut.


weil braun seit ca. 70 Jahren nicht mehr ganz so beliebt ist... dafür ist jetzt grün das neue "Braun" der Werbeindustrie

Ah ich glaub ich hol den auch, mal gucken was Offline noch geht. Für die Kids... die freuen sich dann tierisch über das grüne Flagschiff das sie aus dem TV kennen. Und wir Erwachsene freuen uns noch mehr, den Valera zu schonen...

Aber der Braun 7 war damals tatsächlich in der engsten Auswahl, haben dann doch mal das doppelte für was "gescheites" hingelegt. Für den Import aus Mutters freundlicher Roboterfabrik in der Schweiz.

FliegendeRaupe

Benutze das Teil seit Mai 2013 und bin zufrieden damit.



MrKingKong

Also ich habe meinen heute gekauft und ich find ihn ziemlich heiß. Er hat drei stufen für hitze und drei Gebläsestufen



Hätte schwören können, das er nur 2 Stufen Gebläse hat. Aber umso besser. Helft mir meiner Erinnerung bitte weiter auf die Sprünge:

1.) Ganz oben gab es doch einen extra Knopf? Der schaltet das Ionic Feature dazu oder ab, richtig?

Wären riesenvorteil, weil nicht jede Birne bzw. Haartyp kommt mit Ionisierung klar. Soll sich dann platt anfühlen... also ich hätte das Problem ja auch nicht, aber Vielpersonenhaushalt und viele Mädels...

2.) Die Coldshot-Taste war nicht einrastbar, sondern muss dauerhaft wärend dem halten gedrückt sein?

Also die Abzugtaste wie beim Revolver Die dafür sorgt das sich die Heizspirale ausschaltet und nur Gebläse läuft. Danke.

FliegendeRaupe

Benutze das Teil seit Mai 2013 und bin zufrieden damit.

MrKingKong

Also ich habe meinen heute gekauft und ich find ihn ziemlich heiß. Er hat drei stufen für hitze und drei Gebläsestufen



zu 1) Ja, Ionisierung ist per Schalter abstellbar
zu 2) Ja, Taste muss für Kaltluft gehalten werden, rastet nicht ein

vorbei ?

leanh2

vorbei ?


Online ja
offline sollte es noch gehen

leanh2

vorbei ?


auch mit diesem Preis ? Woher weiss du das ?

kaaan

Ausverkauft



Adis

Wird noch etwas nachkommen?



leanh2

auch mit diesem Preis ? Woher weiss du das ?



Ich hab meinen gestern erhalten und Offline sieht das bei Karstadt noch richtig gut aus. Also hier in Hamburg, ein Arbeiter aus meinem Umfeld hat den in der Mittagspause gezogen und da waren noch über 10 Schachteln. Bei der Angebotspyramide im Gang, beim Hauptregal hat er garnicht weiter geguckt.
Könnte auch daran liegen, das der Fön immer noch mit dem alten Preis ausgeschildert war "Aus der Werbung" für 49,99 Euro und wo man sehen konnte das herabgesetzt wurde von 59,99 Euro. UVP ist ja 65+ Euro oder sowas gewesen.

Unser Mann hat das Personal angesprochen, die wussten zwar nix vom Deallink (Karstadt Online) aber der Barcodescan piepte in der Filiale auch bei 25,00 Euro. Sicherheitshalber nehmt ihr einfach den ausgedruckten Deallink mit, die scheinen das nicht so mit aktuellen Infos und Preisaufstecken drauf zu haben. Zum Glück, vielleicht wäre er Offline sonst auch schon lange weg

Hier mal eine Collage vom qm-großen Anleitungsfaltblatt:

6NkI6DCiJ3.JPG

MrKingKong

Er hat drei stufen für hitze und drei Gebläsestufen



Juhu, noch verkalke ich nicht! Es sind doch zwei Stufen für Gebläse
Im Bild die [1] linke Seite. Dieser Gebläse-Schieberegler hat 3 Positionen und ist auch der Hauptschalter für on/off in unterster Position.

Und genau genommen hat er sogar 6 Stufen für Hitze! In Bild die [2] der Knopf nennt sich im Marketingsprech "Satin Protection" ist aber im Grunde eine halbierung oder so, der Heizkraft von [1] Hitze-Schieberegler auf der rechten Seite.

zerberus

Hab vor 2 Jahren über 40€ dafür bezahlt. Na ja, aber toll findet meine Freundin dem nicht. Luft was da rauskommt, ist nicht gerade super warm, sondern eher lauwarm.



Sorry, kann ja sein das er schon kaputt ist und die Heizspirale innen nicht mehr richtig tut. Aber es könnte auch sein das deine Freundin mit quasi angezogener Handbremse fährt
Kontrollier das mal, ob die im Bild oben den Knopf [2] auf OFF hat bzw. in [a] muss er nach unten geschoben sein. Der Knopf auf ON halbiert praktisch die Heizleistung, egal was man auf dem Haupthitzeschalter [1] macht.

ThorstenSpart

kann man dann trotzdem auf heiß stellen, oder ist der immer lauwarm ?



Nee, der kann auch richtig heiß! Dem merkt man schon seine 2200 Watt an. Ich habe das mal auf Handrücken getestet mit wenig Abstand zur Austrittsdüse, ohne weitere Aufsätze. Alle Konstellationen auf volle Power geschaltet, hälst du keine 5 Sekunden durch ohne zu verbrennen.

In der Hitze ist er sehr flexibel gestaltet, siehe oben. 6 Stufen von fast nix bis burn baby. Nur das Gebläse ist relativ unflexibel in der direktsteuerung, also wer besseres gewohnt ist. Gibt nur normal+stark, halte ich auch für den einzigen Konstruktionsmangel an dem Gerät.
Das Gebläse reagiert noch etwas indirekt mit, in Kombination von [1] und [2] und [3] der Coldshot-Taste. Mehr Hitzestufe, verringert das Gebläse intern oder bei Coldshot dreht der Ventilator hoch ohne das man was am Hauptschalter gemacht hätte. Schwierig zu beschreiben da es viele Schalterstellungen gibt.

Im Grunde ist ja viel Gebläse auch viel Hitze. Da hier die Gebläsestufe 2 sehr stark ist, wird man das mit diesem [2] Knopf "Satin Protect" versucht haben auszugleichen.

Ich bau das jetzt mal als allgemeines Review weiter.


Verarbeitung ist Top. Keinerlei Gräten, auch nicht auf den Plastikaufsätzen oder den Diffusorspitzen.
Nichts an dem Gerät stinkt, auch keine Plastikteile.
Auch nicht im längeren hitzigen Einsatz, Plastikteile verformen sich nicht.
Die Spitzdüse [6] hat nicht einen großen Schlitz, sondern noch 4 kleinere Ausweichschlitze oben und unten.
Diffusor hat einer Art Karabinersystem, die Düse nur Noppen, beide scheinen stabil genug für Langzeiteinsatz.

Kabellänge ist zu kurz.
1,80 Meter auf Schachtel angegeben.
1,59 Meter tatsächlich dazwischen, nämlich ohne Stecker und Knickschutz mitgemessen.

Der Knickschutz ist in Ordnung. Kabeldrehung in eigener Achse gibt es hier nicht.
Die Aufhängelasche ist etwas zu weich und dünn, bin ich stabileres gewöhnt.

Alle Schalter und Knöpfe sind schwergängig. Die werden Langzeiteinsatz wohl gut mitmachen.
Besonders wichtig, das wärend dem Einsatz die Hauptschalter [1] nicht versehentlich zu leicht mitgehen können.

COLDSHOT

Wie schon im Thread erwähnt, ist dieser [3] nicht einrastbar.

Für Haarfreaks ist das ein wichtiges Feature und würde negativ bewertet. Es soll darum gehen, das die beim fixieren möglichst kalte Luft benötigen. Sonst verflüssigt/verändert sich ja die Pampe die sie sich davor in die Haare geschmiert haben. Gels, Festiger, Sprays oder so Kram.

Dieser Braun schafft keine echte kalte Luft, auch nicht bei aktivierten Coldshot [3] es bleibt leicht warm. Also ich spüre es kaum auf dem Handrücken, zum Windrand hin bzw. der Hand wird es sogar kühler. Aber zero Wärme geht nicht.

Rastet nicht ein, wäre für euch zusätzlich negativ. Aber hier gibt es einen Bonus bzw. Ausgleich. Alle Knöpfe bzw. Regler nach unten und nur bei [1] das Gebläse auf Stufe-1 schalten... kann sebst der Coldshot nicht mehr weiter die Temp runterdrücken.

Also ich spüre da auf meiner alten Haut und Handrücken echt keinen Unterschied mehr. Alles auf OFF und nur Gebläse auf 1 und ihr habt praktisch den Dauercoldshot. Der entfaltet seine Wirkung spürbar nur in den höheren Schalterkombis und Wärmestufen, dann aber auch zuverlässig.


GEWICHT

Männer werden schmunzeln, für Frauen aber wichtig. So ein Langhaar auf hochgesteckte Galafrisur für die Oper bringen, dauert Stunden. Da wird in einzelnen Strähnen gearbeitet mit sehr viel auf und ab Bewegungen des Handgelenkes.

Sorry Mädels, bei diesem Braun _wird_ das in die Knochen gehen. Für seine Größe empfinde ich ihn zwar immer noch leicht. Aber auch bei normalen Langhaarfrisuren werdet ihr schon was aushalten müssen. Die Küchenwaage zeigt 630 Gramm liegend an, mit der Spitzdüse [6] als Aufsatz. Das Stromkabel wird stehend noch etwas weiterziehen, Diffusor noch schwerer und dann wird das Gesamtgerät echt groß.

My Wife sagt aber auch das er ganz Ok ausbalanciert sei mit Schwerpunkt usw. Wer schon Gala macht, der hat wie die meine eh schon seinen Kerl zu einem Profigerät überredet. Die Überredungskunst werdet ihr auch bei +100 Euro brauchen oO
Hätte es vorher auch nie geglaubt, aber der Valera sieht im Vergleich wie ein Kinderfön aus und schlägt den Braun trotzdem in jeder Hinsicht.


LAUTSTÄRKE

Neee, echt nicht auf Stufe 2. Keine Chance gegen Valera Silent. Gebläse Stufe 1 ist relativ leise, angenehm, man kann sich im Bad noch unterhalten und geht auch nachts ganz gut. Stufe 2 ist nichts für Schichtarbeiter wo das Bad direkt am Schlafzimmer/Kinderzimmer angrenzt und man den Partner/Kind nicht stören will. Wir finden Stufe 1 aber auch völlig ausreichend, zur Gebläsestärke anschließend.

Wem das ein wichtiges Kriterium ist, der studiere das technische Spezifikationsblatt der Hersteller. In der Regel über die Webseite beziehbar. Zwischen 2 verschiedene Hersteller direkt gegeneinander ablesen ist zwar schwierig, weil uU. verschieden Meßarten oder Angabemethoden usw. Also zwischen euren bisher alten Vergleichsfön und den Braun, aber es lässt sich eine Tendenz bestimmen.

Habe ich beim Braun jetzt nicht gemacht. Ich nenne da jetzt auch nur fiktive Beispielzahlen. Aber wir haben schon einige Valeras im Umfeld verteilt. Als wir da die Blätter des gleichen Herstellers verglichen haben ist es tatsächlich so:

* Die letzten 5 dB sind sehr viel lauter, als die ersten dB
* Also 55-60 dB am Skalenende sind etwas völlig anderes wie zb. die 25-30 dB am Skalenanfang.
* Gegen Skalenende, zählt spürbar jedes _einzelne_ dB bei der Maximalwertangabe...
* Valera Silent mit Wechselstrommotor hatte irgendwas mit 55(?) db angegeben.
* Valere Silent mit Gleichstrommotor hatte irgendwas mit 52(?) db angegeben.

Genau diese "nur" 3 dB als max. machen in der Praxis einen empfindbaren Unterschied wie Tag und Nacht aus. Der Wechselstrommotor ist zwar um einiges kräftiger, aber auch sehr viel lauter. Die paar dB "werden schon nicht viel ausmachen" ist eine Fehleinschätzung. Wer da mal in die Bedarfslage eines Profigerätes kommt, wird genau gucken müssen. Sonst ärgert man sich bei einem dreistelligen Euroeinsatz.


GEBLÄSEKRAFT

Leider nur 2 Stufen, normal oder stark. Zu normal gibt es nicht viel zu sagen, ich würde meinen wie der marktübliche Standard. Oder die mittlere Stufe bei einem 3-Stufengerät.

Aber Stark ist hier buchstäblich gemeint. Vergleich mit einem unserer Mädels. Die hat etwas dünnere Glatthaar bis zum Po. Wenn die auf Stufe 2 von unten frei zielt, fliegen ihr die Haare bis an die Decke. Ich hab schon rumgefeixt, das ich hier drüben auch paar Spinnweben zum zusammenfegen an der Decke hätte...

Also keine Sorge, der hat auch richtig Power. Für mittellanges und Kurzhaar ist die fehlende Feinjustierung auch unerheblich.


LANGLEBIGKEIT

Das wird sich noch zeigen. Unter 5 Jahre kann ich so ein Gerät absolut nicht ernstnehmen, egal wieviel Personen oder Frequentierung im Haushalt herrscht. Meine persönliche Topreferenz ist übrigens ein seit mind. 20 Jahren im Einsatz befindlicher NoName.

Ein Reisefön, sehr klein. Hässlich, laut, kreischt in jeder Tonlage... vom Woolworth Grabbeltisch damals in Mark bezahlt. Aber er tut immer noch schlicht seinen Job. Ich bin auch der einzige im Haushalt der den noch benutzt... da sind sich die anderen Herrschaften zu fein für.

Aber ich bin auch realistisch genug, das weder der Braun noch Valera diese 20+ Jahre je schaffen werden. Sowas wird heutzutage einfach nicht mehr gebaut. Dank dieser Optimierungspinner, Investorengroupies usw.

Noch ein Tip, wer jemals profimäßig einsteigen will. Achtet bezgl. Langlebigkeit auf einen Gleichstrommotor, der hält per Definition länger durch. Dafür ist er aber auch methodisch etwas schwächer, in Gebläse und damit auch indirekt Hitze. Dann müsst ihr mit der restlichen Konstruktionsart eben zu eurem Bedarf abgleichen.


FAZIT

Das war jetzt alles jammern auf hohem Niveau, ich habe mich auch mehr auf die "Schwächen" konzentriert. Ionisierung komplett ausgelassen, weil die mir persönlich nix bringt.

Ich verstehe, warum dieser Braun das Flagschiff war. Man merkt ihm auch die ursprünglich 60++ Euros an. Und für den Massenmarkt konzipiert, auch der Testsieger wurde. Laut Aufkleber auf der Schachtel mit Sehr gut (1,5) in der Stiftung Warentest vom 01/2015. Es gibt besseres, immer, für sehr viel mehr Geld.

Aber man erhält hier für wirklich schmale 25 Euro ein absolut überdurchschnittliches Gerät, besonders auch mit vollem Zubehörumfang. Das sind kaum 5 Euro mehr zu den Besseren +NoNames und die steckt er in der Gesamtschau auch locker weg.

Bei wem die wichtigsten Bedarfspunkte auch bei höherem Anspruch erfüllt sind, darf ruhig zugreifen. Alle anderen die gerade einfach nur einen Fön um 20 Euro suchen, können hier sowieso absolut nichts falsch machen. Der Deal hätte über 500 Grad verdient. Wir sind zufrieden, obwohl wir sehr verwöhnt sind durch Importgeräte die sich in keinem Saturn, MM usw. finden lassen werden.

Danke nochmal @Ersteller, für diesen TOPdeal.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text