Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Karstadt Gropiuspassagen schließt - 20 - 50% Rabatt auf (fast) alles
338° Abgelaufen

Karstadt Gropiuspassagen schließt - 20 - 50% Rabatt auf (fast) alles

GALERIA Karstadt Kaufhof Angebote
14
338° Abgelaufen
Karstadt Gropiuspassagen schließt - 20 - 50% Rabatt auf (fast) alles
eingestellt am 11. AugVerfügbar: Berlin

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Jetzt kriege ich gleich Ärger für die schlechte Aufbereitung.. Tut mir Leid, ich war in Eile.
Vor allem auch ein Hinweis für die, die in der Nähe sind. Es ist zu viel für einzelne Beschreibungen.

Karstadt in den Gropiuspassagen schließt und hat so gut wie alles (manche Marken, vermutlich Vendor Managed Inventories, sind ausgeschlossen) von 20% - 50% rabattiert. Der Laden war noch angenehm menschenleer und voll mit Waren. Das wird sich nach dem Post vielleicht ändern.

An interessantesten sah für mich Parfümerie, Taschen, Schmuck und Klamotten aus.. Levis ab 64 Euro etc.. Deswegen auch mal die Alibi - Kategorie Fashion. Mehr konkrete Vergleiche bitte selber anstellen, hatte nicht die Zeit jetzt den ganzen Laden auseinander zu nehmen.

Wenn das zu wenig Info ist, dann gerne einfach selbst einen aufmachen mit mehr Aufwand, ziehe gerne zurück. Die Ansprüche mancher hier sind ja mittlerweile sehr hoch
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Das Vermischen von der Tatsache, dass es hier anscheinend Rabatte gibt (was der Sinn und Zweck dieser Seite ist, darauf hinzuweisen) und der Tatsache dass es auch nicht erstrebenswerten Stellenabbau gibt - endet immer in kitschiger und wohlfeiler Sozialromantik.

Hätte es gut gefunden wenn jeder der das im Nachhinein bedauert, sich davor mal gegen Online-Bestellungen entschieden hätte. Jetzt "feiert hier keiner Massenentlassungen", sondern nimmt die Realität wie sie ist.
War zuletzt in einem Kaufhof, der geschlossen wird.

Das Sortiment war nicht besonders reduziert (die Rabatte gab es auch vorher regelmäßig) und alles, was halbwegs was hergegeben hat, war schnell weg.

Ist wahrlich ein Ausverkauf. Galeria macht die Filialen ja nicht grundlos
zu. Der vorher schon unattraktive Warenbestand ist nicht attraktiver geworden.

Aber einzelne Schnapper kann man sicherlich machen. Danke für den Deal!
Bearbeitet von: "Zugfahrt" 11. Aug
14 Kommentare
Sorry, aber Schnäppchen in einer Friedhofshalle für Arbeitsplätze machen - Nee, Danke!
Bearbeitet von: "Thor_" 11. Aug
War zuletzt in einem Kaufhof, der geschlossen wird.

Das Sortiment war nicht besonders reduziert (die Rabatte gab es auch vorher regelmäßig) und alles, was halbwegs was hergegeben hat, war schnell weg.

Ist wahrlich ein Ausverkauf. Galeria macht die Filialen ja nicht grundlos
zu. Der vorher schon unattraktive Warenbestand ist nicht attraktiver geworden.

Aber einzelne Schnapper kann man sicherlich machen. Danke für den Deal!
Bearbeitet von: "Zugfahrt" 11. Aug
War gestern im Karstadt in FFM auf der Zeil. Dort sind auch (fast) alle Uhren um 25-30% reduziert. Habe keinen pvg gemacht, aber lohnt sich vielleicht Mal vorbeizuschauen.
Thor_11.08.2020 23:25

Sorry, aber Schnäppchen in einer Friedhofshalle für Arbeitsplätze machen - …Sorry, aber Schnäppchen in einer Friedhofshalle für Arbeitsplätze machen - Nee, Danke!



ich finde es auch regelmäßig traurig, wie in diesem Forum Massenentlassungen gefeiert werden.
Das Vermischen von der Tatsache, dass es hier anscheinend Rabatte gibt (was der Sinn und Zweck dieser Seite ist, darauf hinzuweisen) und der Tatsache dass es auch nicht erstrebenswerten Stellenabbau gibt - endet immer in kitschiger und wohlfeiler Sozialromantik.

Hätte es gut gefunden wenn jeder der das im Nachhinein bedauert, sich davor mal gegen Online-Bestellungen entschieden hätte. Jetzt "feiert hier keiner Massenentlassungen", sondern nimmt die Realität wie sie ist.
Nutzte den Galeria hier gerne zum abholen von Ware aus dem Galeria Onlineshop (Flexibler als DHL und näher als irgendeine Packstation). Galeria ist oft gut besucht, aber das Sortiment ist sehr gemischt. Von manchen Marken eine gute Auswahl und von anderen nur die billigste Serie da. Da findet man oft bei der Konkurrenz in der Innenstadt eher was man sucht.

Keine Ahnung ob beim online Einkauf der Fialiale etwas angerechnet wird. DM muss man einfach abholen und beim Müller noch an der Kasse zahlen. Beim Galeria gehen beide Optionen.
Thor_11.08.2020 23:25

Sorry, aber Schnäppchen in einer Friedhofshalle für Arbeitsplätze machen - …Sorry, aber Schnäppchen in einer Friedhofshalle für Arbeitsplätze machen - Nee, Danke!


Deswegen kaufen die meisten Menschen ja auch ohne nachzudenken Ware aus Bangladesch.

Was für eine Aussage....
Zugfahrt11.08.2020 23:26

War zuletzt in einem Kaufhof, der geschlossen wird.Das Sortiment war nicht …War zuletzt in einem Kaufhof, der geschlossen wird.Das Sortiment war nicht besonders reduziert (die Rabatte gab es auch vorher regelmäßig) und alles, was halbwegs was hergegeben hat, war schnell weg.Ist wahrlich ein Ausverkauf. Galeria macht die Filialen ja nicht grundloszu. Der vorher schon unattraktive Warenbestand ist nicht attraktiver geworden.Aber einzelne Schnapper kann man sicherlich machen. Danke für den Deal!



Kann ich leider Bestätigen !!! Konnte aber keinen Schnapper machen, die Preise waren trotzdem voll überteuert trotz Rabatte...
Igor6912.08.2020 00:25

ich finde es auch regelmäßig traurig, wie in diesem Forum M …ich finde es auch regelmäßig traurig, wie in diesem Forum Massenentlassungen gefeiert werden.



Dann kaufst Du also gar keine deutschen Produkte mehr?

Dank Zeitarbeit und befristeteten Arbeitsverträgen sind Massenentlassungen hier an der Tagesordnung...
Wenn man aktuelle Ware haben möchte, kann man bei den Karstadtschließungen sicher den einen oder anderen Kauf tätigen.
Wer Schnäppchen sucht, Fehlanzeige!
es gibt keinen regulären Sale mehr und und somit können Rabatte nicht kombiniert werden.
Vieles ist im Kaufhof nebenan zum halben Preis zu finden.
Es werden pauschale 20% oder 30% auf Originalpreis angerechnet und so für viele Artikel der Preis sogar angehoben, statt gesenkt.
M.e. Cold für Schnäppchen.

Zum Thema Friedhofshalle:
Klar kann man es meiden im Karstadt zu kaufen, allerdings hilft das den Mitarbeiter jetzt wohl kaum mehr.
Ihr hättet mal lieber vor der Schließung dort kaufen sollen, statt alles über Mydealz möglichst günstig online zu beziehen.
So ein Thema hier auf zu machen ist nur heuchlerische Doppelmoral...
Gestern auch bei Karstadt Sport am Zoo gesehen, war aber nicht drin, Vielleicht schicke ich meine Frauen nachher mal...
jDie Rabatte steigen immer mehr.

Ende Oktober soll endgültig Schluss sein.


Jetzt gibt es 25% auf fast alles.

Auch auf falke Socken oder Unterwäsche von schiesser und calida.

Und Qualität hat eben seinen Preis.
Wenn man für nen paar falke Socken 8euro zahlt ist das exht günstig. Oder für ne schiesser boxer 10€
Kriwgt man so günstig net mal online.

Aber die Rabatte werden noch steigen.

Ps:
Es betrifft nur 40 Mitarbeiter. Und die filiale existiert erst ein gutes Jahr. Also ist jetzt net so dass dort jemand 30 jahre in die betriebstente eingezahlt hat.
Ergo sollte nicht so schlimm für die Mitarbeiter sein.

Und so ist der Markt.

Alte Jobs fallen weg und neue Jobs entstehen.
Die Arbeitslosigkeit ist trotz corona in Deutschland sehr gering.

Und ist ja net so dass ein Verkäufer eine so hoch qualifizierte Fachkraft ist, dass sie schwer wieder einen Job bekommt.
Und in den Gropius Passagen gibt es ja genug Alternativen wo man mal nach nem Job fragen kann.

Ausserdem wird die Ladenfläche bald wieder vermietet. Und das neue Geschäft brauch neues Personal.

Da habe ich eher Mitleid mit stbeitslosen Piloten die momentan wirklich schwer nen job bekommen
Bearbeitet von: "sarah_x" 19. Aug
Tja Digitalisierung verpasst. Jetzt gehen sie alle unter und ich als E-Commerceler freue mich
Angebot ist weiterhin aktuell. Auswahl auch noch ganz gut.
Aber das anstehen am Wochenende ist eine Qual an der Kasse. An Abstandsregeln hält sich hier niemand.

Hab mir mal ein Stapel Happy Socks für knapp 5€ statt 10€ gegriffen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text