Karstadt (Online) Bodum Kaffeebereiter "Caffettiera" 1Liter nur 19,00 €
349°Abgelaufen

Karstadt (Online) Bodum Kaffeebereiter "Caffettiera" 1Liter nur 19,00 €

37
eingestellt am 24. Okt 2014
Hello auch...mit dem noch gültigen Gutschein " sc15prov3 " (Danke an frigge123) habe ich vorhin einen Bodum-Kaffeebereiter "Caffettiera" 1Liter bei Karstadt online bestellt. Geizkragen ruft für dieses Gerät 31,90 € auf, dazu kämen dann aber noch die Versandkosten.
Der Preis kommt zustande, wenn man in eine Filiale liefern lässt.

Interressant ist noch anzumerken, dass der Kaffeebereiter in meinem Karstadt vor Ort (Berlin, Müllerstr.) als reduziert gekennzeichnet ist (40 €!!!)

Also, Gutschein "sc15prov3" im Bestellprozess eingeben und in ein Karstadt-Warenhaus nach Wahl liefern lassen...;)


Gültigkeit des Gutscheins wohl bis zum 26.10.2014!!


Schönes Wochenende noch...


Steed

KKS weist noch darauf hin, dass Qipu auch funktioniert...! Danke KKS...

- agentsteed

Edit: Kaffeebereiter ist wieder da und kann bestellt werden! Allerdings fehlt nun ein passender Gutschein. "Gutschein sc15pro2 kann momentan nicht zum Warenkorb hinzugefügt werden", Qipu funktioniert aber...;)
- agentsteed

37 Kommentare

ikea.com/de/…tta

Funktioniert genau so gut!

Ich weiß, Ikea ist nicht Bodum und die Bodum sieht auch etwas edler aus aber das was da raus kommt hat die gleiche Qualität..

Verfasser

Ich hab erst überlegt, ob ich auch auf den IKEA-Kaffeebereiter verweise, aber da es mir speziell um diesen Kaffeebereiter ging habe ich es gelassen....müsste aber auch allgemein bekannt sein, dass es auch diese Möglichkeit gibt...


Downloader

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60241389/?query=upphetta Funktioniert genau so gut! Ich weiß, Ikea ist nicht Bodum und die Bodum sieht auch etwas edler aus aber das was da raus kommt hat die gleiche Qualität..


Was ist das für ein Gutschein ?

Verfasser

Hatter

Was ist das für ein Gutschein ?


Gibt 15%, einfach mal bei den Gutscheinen hier bei mydealz nachschauen.

Verehrter Herr Steed,

falsch: Interressant
richtig: Interessant

Wortstamm: Interesse

Auf ein Neues!

Gibt es Erfahrung bezüglich Espressopulver, also sehr fein gemahlenem? Geht das durch das Sieb durch? Oder bleibt es drin?
Edith: Ok grad mal recherchiert. Bei Amazon gibt es nur wenige Bewertungen und dort heisst es, dass der Kaffee nicht zu fein sein darf. Nix für mich also.
Ich hole mir die hier: amazon.de/gp/…7XF - Kostet zwar was mehr aber hat laut den Rezensionen keine Probleme mit sehr feinem Pulver.

Der Deal an sich ist aber wenn man nur auf den Preis guckt stark!

Nein.

Downloader

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60241389/?query=upphetta Funktioniert genau so gut! Ich weiß, Ikea ist nicht Bodum und die Bodum sieht auch etwas edler aus aber das was da raus kommt hat die gleiche Qualität..


was ist der Vorteil zur Aeropress?

Das ist - für mich - gerade das schöne an der Frenchpress. Ich male den Kaffee dafür relativ grob und habe dann auch wenig Schwebeteilchen im Kaffe später!

MeisterHeinz

Gibt es Erfahrung bezüglich Espressopulver, also sehr fein gemahlenem? Geht das durch das Sieb durch? Oder bleibt es drin? Edith: Ok grad mal recherchiert. Bei Amazon gibt es nur wenige Bewertungen und dort heisst es, dass der Kaffee nicht zu fein sein darf. Nix für mich also. Ich hole mir die hier: http://www.amazon.de/gp/product/B006BMBLW2/ref=ox_sc_sfl_title_4?ie=UTF8&psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF - Kostet zwar was mehr aber hat laut den Rezensionen keine Probleme mit sehr feinem Pulver. Der Deal an sich ist aber wenn man nur auf den Preis guckt stark!



Zum Gerät selbst, haben eines von Bodum und ein preiswertes von Lidle mal, Bodum ist schöner und besser zu reinigen, Kaffee der rauskommt ist der gleich!

warum so teuer

Danke, gleich mal eine gekauft

Sehr, sehr geil! Wollt ich schon immer haben so eine Presse. Finde den Kaffe aus so einer Stempelkanne vom Geschmack her um einiges besser als aus der Filtermaschine. Super Preis für eine edle Marke

TheTimetraveler

was ist der Vorteil zur Aeropress?


kein spezielles filterpapier nötig. X)

im grunde ähneln beide stark, so dass unterschiede und vorteile eher vernachlässigbar sind. bei beiden hat das pulver langen kontakt mit dem wasser und die extraktion wird durch pressen beendet. abgrenzungen machen daher zu anderen brühmethoden mehr sinn.

Ich überlege gerade, ob ich alle Deals mit drei Ausrufezeichen im Titel cold werten soll. Ich denke, ich fange einfach mal damit an...

Cold

Nett, mal mitgenommen.

Hat er eine Empfehlung für Kaffeepulver.

Mal ehrlich.... wenn man die Einkaufsrechnungen der Importeure aus China sieht und weiß, was am Ende im Laden für sowas zu zahlen ist, dann sieht man selbst die Fünf Euro nochwas bei Ikea als 300% zu teuer an!
Leider wegen Überteuerung ICE cold.

Ollimausi

Ich überlege gerade, ob ich alle Deals mit drei Ausrufezeichen im Titel cold werten soll. Ich denke, ich fange einfach mal damit an... Cold


Ich hab wg. des guten Preises HOT gegeben, aber das Like hast du dir echt verdient
Manchmal machen die Kommentare hier doch noch richtig Freude X)

Zum Thema IKEA oder Bodum: Es ist in erster linie eine Sache des Designs. Wenn es rein um Preis und Funktion geht ist IKEA natürlich überlegen. Was man auch beachten sollte ist, daß bei IKEA deutlich mehr Plastik verbaut ist und ich bin mir nicht sicher, ob IKEA bei dem Preis so hochwertige Kunststoffe einsetzt, daß die French Press dauerhaft in die Spülmaschine kann. Mir gefällt das Model Chambord besser. Das gibt es gerade auch günstig

Zum Ersatzglas beim Model Chambord habe ich bei Amazon einen interessanten Kommentar gefunden

Danke! Bestellt. Schöne Alternative für Leute die meinen Vollautomaten nicht mögen

klasse !
wollte grade ein ersatzglas für meine Bodum Chambord bestellen.
da habe ich dann lieber hier zugeschlagen
danke

MeisterHeinz

Gibt es Erfahrung bezüglich Espressopulver, also sehr fein gemahlenem? Geht das durch das Sieb durch? Oder bleibt es drin?



Eigentlich ist eine French Press immer nur für sehr grob gemahlenes Kaffeepulver geeignet, daher kann ich mir auch nur schwer vorstellen, wie das mit der Bialetti funktionieren soll (je feiner das Pulver, desto größer muss der Druck sein, damit das Wasser durchgeht).

Zum Deal: Preis ist hot, Kaffee aus so einer "Maschine" auch superlecker (genieße ich auch gerade). Allerdings hat mich immer gestört, dass der Kaffee da drin relativ schnell kalt wird. Bei Tchibo gibt es für rel. kleines Geld auch eine isolierte French Press, die ich auch empfehlen kann (siehe hier: Tchibo Kaffeebereiter)

burschi7

ICE cold.


typisch! Kaum fallen die Temperaturen auf unter 10 Grad, fällt bei der DB mal wieder die Heizung aus.

Qipu geht auch. GS ist: sc15pro2
Klick

Ein Rezensent bei Amazon meint, dass ne Kaffeemühle notwendig ist da etwas gröberes Pulver benötigt wird. Wie macht ihr das?
Ich selbst trinke so gut wie nie Kaffee, wollte nur für Besuche der verfressenen Verwandtschaft vorsorgen.

MeisterHeinz

Gibt es Erfahrung bezüglich Espressopulver, also sehr fein gemahlenem? Geht das durch das Sieb durch? Oder bleibt es drin?



Ist mir klar. Ich habe aber einen Siebträger, da muss das Pulver fein sein. Eine eigene Mühle besitze ich noch nicht weil die guten ab 200€ losgehen und ich das grade nicht einsehe. Eine French Press hätte ich nur gerne wenn dann doch mal mehr als 2 Leute nen Kaffee wollen.
Die Bialetti kann es wohl auch mit Espressopulver laut _einem_ Rezensenten.

Der Tchibo-Kaffeebereiter sieht gut aus aber ist leider wohl vergriffen.

Super, danke, gerade bestellt.
Leider gibt es bei mir keinen Karstadt in der Nähe, an welchen ich liefern lassen kann. Habe noch etwas aus dem SALE in den Warenkorb getan, der Warenwert lag dann über 19,90 EUR liegt. Damit war es auch versandkostenfrei. Top Preis!

burschi7

Mal ehrlich.... wenn man die Einkaufsrechnungen der Importeure aus China sieht und weiß, was am Ende im Laden für sowas zu zahlen ist, dann sieht man selbst die Fünf Euro nochwas bei Ikea als 300% zu teuer an! Leider wegen Überteuerung ICE cold.



Könnte man im Prinzip dann aber auf alle Low-Tech-Produkte ausweiten, dann müßtest Du auch jeden Klamotten-/Einrichtungs-/Spielzeug-/ect. pp-Deal cold voten...wäre mir jetzt zu stressig.

Gibt auch noch andere Artikel von Bodum runtergesetzt..

bestellt, danke

Bestellt danke!
Hab nen Squashball mitbestellt dann gehts auch ohne VK nach Hause...

French-Press kann ich nur jedem empfehlen, ob nun Bodum (absolut positive Erfahrungen mit meiner) oder IKEA.

Hab meine vor paar Jahren meiner Mum abgenommen, als ich gesehen hab, dass sie sinnloserweise nur Tee darin macht oO ^^

Günstiger, guter Kaffee, absolut Top.
Natürlich immer frisch mahlen, sowas hier reicht dicke:
Klick!

Ich brauch keinen Vollautomaten

Jeder Besuch hat meinen Kaffee bisher ausdrücklich gelobt


Schade, schon weg.

Bei Tchibo gibt es für rel. kleines Geld auch eine isolierte French Press, die ich auch empfehlen kann (siehe hier: Tchibo Kaffeebereiter)



Danke...
Das Teil führt mich wirklich in Versuchung. Aus Edelstahl und damit hoffentlich unverwüstlich

Der einzige Nachteil: Man sieht nicht, wenn der Kaffee wieder leer ist

forcarwe

Günstiger, guter Kaffee, absolut Top. Natürlich immer frisch mahlen, sowas hier reicht dicke: Klick!



Zum manuellen Kaffeebrühen stimme ich dir voll zu. Wer aber versucht mit einer solchen Mühle Pulver für Espresso zu mahlen wird Probleme bekommen:
1.) "Schlagwerk" heißt, der Kaffee wird wie in der Püriermaschine "zerhackt". Es läßt sich also kein Mahlgrad einstellen.
2.) So fein, wie aus einer richtigen Kaffemühle wird der Kaffee nie

Ich habe selbst eine Siebträgermaschine mit separater Mühle. Dennoch trinke ich gerne gebrühten Kaffee. Das ist eben etwas ganz anderes als Espresso.

Ich wüde selbst von Vollautomaten abraten. Die sind einfach zu fehleranfällig. Und die Wartung kostet ein Heidengeld. Nicht umsonst sieht man in der Gastronomie fast nie Vollautomaten. Bei der Siebträgermaschine muß man eben zwei bis drei Handgriffe selbst machen. Aber im Endeffekt muß jeder selbst entscheiden, was einem ein wenig Komfort wert ist.

forcarwe

Günstiger, guter Kaffee, absolut Top. Natürlich immer frisch mahlen, sowas hier reicht dicke: Klick!




Hab ja auch nie gesagt, dass das Mahlergebnis für ne Siebträger oder nen Vollautomaten reicht (hier ja meist ohnehin integriert).

Für ne French Press brauchst du sogar etwas gröberen Mahlgrad, als "Espresso-Körnung" (Extraktionszeit).

Meinen "Espresso" mache ich auch nicht mit ner Siebträger, sondern mit ner Espressokanne fürn Herd (Bialetti Brikka mit Cremaventil). Hierfür ist der grobe Mahlgrad auch perfekt, weils bei feinerer Körnung eher überextrahiert wird und bitter schmeckt.

forcarwe

Hab ja auch nie gesagt, dass das Mahlergebnis für ne Siebträger oder nen Vollautomaten reicht (hier ja meist ohnehin integriert). Für ne French Press brauchst du sogar etwas gröberen Mahlgrad, als "Espresso-Körnung" (Extraktionszeit). Meinen "Espresso" mache ich auch nicht mit ner Siebträger, sondern mit ner Espressokanne fürn Herd (Bialetti Brikka mit Cremaventil). Hierfür ist der grobe Mahlgrad auch perfekt, weils bei feinerer Körnung eher überextrahiert wird und bitter schmeckt.



Für 'nen 10'er ist die Mühle klasse. Der Hinweis bezog sich auch auf MeisterHeinz mit €200 für eine Mühle. Es sind eben völlig unterschiedliche Mühlen für unterschiedliche Einsatzzwecke
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text