-99°
Karte Israel Din A2
Bei der bpb gibt es zwar momentan keine Deutschland/Europa Karte für lau, dafür eine von Israel.

Ganz nette Gelegenheit, wer weiß wie lange die Karte noch in ebendieser Form existiert, vielleicht hat sie ja in ein paar Jahren schon Sammlerwert. Ist vermutlich für den einen oder anderen hier ganz interessant.

Wie immer bei den bpb-freebies: keine Versandkosten, somit komplett umsonst, da finanziert von Papa Staat (Ja, ich weiß, Steuern & so).

Beliebteste Kommentare

Steuergeldverschwendung

schikkedenhier

Wollte zu später Stunde keine politische Diskussion lostreten, sorry


Ja klar, postest ne Karte von Israel und wolltest keine politische Diskussion lostreten ^^
Was sieht man sonst auf der Karte als nen politisches Desaster?

21 Kommentare

Wollte zu später Stunde keine politische Diskussion lostreten, sorry

schikkedenhier

Wollte zu später Stunde keine politische Diskussion lostreten, sorry


Ja klar, postest ne Karte von Israel und wolltest keine politische Diskussion lostreten ^^
Was sieht man sonst auf der Karte als nen politisches Desaster?

Hahahahahahhahahahahha beste

Wieso wird das kalt? Kostenlose Karten sind doch immer gut!

Ajkaramba1

Wieso wird das kalt? Kostenlose Karten sind doch immer gut!



Hier wird scheinbar nicht der Deal bewertet sondern die eigene Ideologie.

Moderator

Bitte keine politische Diskussion, wer etwas hilfreiches beizutragen hat, kann das gerne tun.

wer weiß wie lange die Karte noch in ebendieser Form existiert, vielleicht hat sie ja in ein paar Jahren schon Sammlerwert

Ich habe noch eine antike Karte von Deutschland in den Grenzen von 1989, ein exklusives Sammlerstück, ist sicher schon ein Vermögen wert...

Steuergeldverschwendung

bpb kann bedeuten:
- Pleasure Beach Blackpool, ehemals Blackpool Pleasure Beach, ein Freizeitpark in Lancashire, England
- British Plaster Board, Hersteller von Gipskartonplatten
- BIOS Parameter Block
- Flughafen von Boridi in Papua Neuguinea (IATA-Code: BPB)
- Bromphenolblau, ein Triphenylmethanfarbstoff
- Bundeszentrale für politische Bildung

nach Eilat wollte ich schon immer mal. Ich wüsste nicht wozu man diese Karte braucht. eventuell

Rocoto

Ich habe noch eine antike Karte von Deutschland in den Grenzen von 1989, ein exklusives Sammlerstück, ist sicher schon ein Vermögen wert...


Besser ne Karte vor'm WW1 und 2 - da hatten meine Urgroßeltern noch n Grundstück in (Ost)preußen.

Rocoto

Ich habe noch eine antike Karte von Deutschland in den Grenzen von 1989, ein exklusives Sammlerstück, ist sicher schon ein Vermögen wert...


Dazu gibt's gerade hier einen Deal - vielleicht kannst Du ja günstig Euren Familienbesitz zurückkaufen?!

Rocoto

Ich habe noch eine antike Karte von Deutschland in den Grenzen von 1989, ein exklusives Sammlerstück, ist sicher schon ein Vermögen wert...



Das ist Lettland-Ostpreussen wurde Der UdSSR und Polen (Westverschiebung) zugeschlagen.

wer weiß wie lange die Karte noch in ebendieser Form existiert, vielleicht hat sie ja in ein paar Jahren schon Sammlerwert.

oO

HOT bestellt

kurktkokain

nach Eilat wollte ich schon immer mal. Ich wüsste nicht wozu man diese Karte braucht. eventuell


Für die Schule ist so eine Karte sehr hilfreich besonders im Erdkunde Unterricht

Rocoto

Ich habe noch eine antike Karte von Deutschland in den Grenzen von 1989, ein exklusives Sammlerstück, ist sicher schon ein Vermögen wert...



Ruf doch mal bei der Erika an! Vielleicht hilft Sie dir dabei das Grundstueck zurueckzubekommen... das "politsche[s] Desaster" kann Sie dann vielleicht auch noch mit loesen.
Nicht nur jammern, aufstehen und was tun, Kamerad!

schikkedenhier

Karte Israel Din A2

oO Why ? oO

sideshow

Ruf doch mal bei der Erika an! Vielleicht hilft Sie dir dabei das Grundstueck zurueckzubekommen... das "politsche[s] Desaster" kann Sie dann vielleicht auch noch mit loesen. Nicht nur jammern, aufstehen und was tun, Kamerad!


Was? Und anderen ihre Heimat nehmen wie se meinen Urgroßeltern genommen wurde? Nee, bis auf eine Tante sind mittlerweile alle tot die deswegen noch jammern könnten.
Außerdem wohnen da jetzt nette Menschen für die es noch beschämend ist dass es nun alles so verkommen und vernachlässigt ist. Meine Oma und meine Mutter sind öfters hingefahren.

P.S.: Meine Großeltern (großväterlicherseits) hatten auch Land von denen sie enteignet wurden in der DDR. Den Hof konnten sie behalten (wär ja auch n Ding wenn nicht ^^), der Rest ging an das sozialistische Volk ^^
Nach der Wende gab's ein Grundstück zurück (welches früher Acker war; in der DDR dann Weideland), kein Bauland aber schön am See.
Das Waldgrundstück gab's nicht zurück und das Grundstück wo in der DDR ein Kindergarten draufstand auch nicht, da steht jetzt ein Museum drauf.

sideshow

Ruf doch mal bei der Erika an! Vielleicht hilft Sie dir dabei das Grundstueck zurueckzubekommen... das "politsche[s] Desaster" kann Sie dann vielleicht auch noch mit loesen. Nicht nur jammern, aufstehen und was tun, Kamerad!



Wieso wurden deine Großeltern denn "enteignet"? Eine gaenige Praxis, wie du das suggerierst, war das in DDR ja nicht.
Meine Familie hatte riesigen Grundbesitz, aufgrund von Erbstreitigkeiten, kurz nach der Wende für 'n Appel und 'n Ei vertickt. Haette man das damals nicht getan, muesste ich mich wohl heute nicht mehr mit Lohnarbeit quaelen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text