Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kaspersky 1-Jahreslizenz für 10Geräte - Originalpackung, Aktivierungscode per Post
354° Abgelaufen

Kaspersky 1-Jahreslizenz für 10Geräte - Originalpackung, Aktivierungscode per Post

31
eingestellt am 16. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

TOP! Versand UND Verkauf erfolgt über Amazon! Pro Gerät macht das gerade mal 3,87€ Für legale Originalware

Die Packung kommt verschweißt an und die Lizenz ist je nach Packung bis Ende 2021 oder bis Ende 2022 einlösbar!

Ich habe mich direkt mit 3 Stück eingedeckt und teile diese nun in den kommenden 2 Jahren mit meinen Freunden/ Familienmitgliedern.

Bei Drittanbietern gibt es die Lizenz natürlich noch günstiger, aber dafür gibt es keine Garantie, dass ihr die Originalpackung erhaltet und der Aktivierungscode nicht ebenfalls an andere Personen verkauft wurde.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
In Zeiten des Windows Defenders sind das immer noch 3,87€ zu viel.
31 Kommentare
ESD heißt also Illegal bei dir?
Sehr schwache Erklärung um den Preis zu rechtfertigen.
Ist nicht so der Hammer gibt es bei Ebay billiger, mir persönlich ist es Wurst ob
Download oder nict, ist im Endeffekt kein Unterschied.
Die ovp soll sehr lecker sein
In Zeiten des Windows Defenders sind das immer noch 3,87€ zu viel.
bayernex16.04.2020 21:57

Ist nicht so der Hammer gibt es bei Ebay billiger, mir persönlich ist es …Ist nicht so der Hammer gibt es bei Ebay billiger, mir persönlich ist es Wurst obDownload oder nict, ist im Endeffekt kein Unterschied.


Solange du alle codes vom Verkäufer bekommst, ist es egal. Aber wenn die dir nur die Aktivierungscode zuschicken, kannst du nichts mit den Support vom Kaspersky anfangen, da diese auch weitere Codes benötigen zum Zurücksetzen zB. Habe leider selber erfahren... Ich nutze lieber Bitdefender seit 1,5 Jahren, da diese auf offizielle Quellen ähnlich günstig zu erwerben und somit auch nie Probleme gehabt wegen mehrfachverkauf und co.
Ein Hoch auf die Trial-Resetter 🙈😁
Bearbeitet von: "DeMichaelis" 17. Apr
Kaspersky?? Niemals!!!
fiston16.04.2020 23:01

Kaspersky?? Niemals!!!


wieso ? ich nutze es seit Jahren und ich habe keine Probleme gehabt
Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was soll ich mit 10 Lizenzen?
Teuerkauf16.04.2020 23:05

Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was …Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was soll ich mit 10 Lizenzen?


9 verkaufen oder hast eine Clan Familie ^^
Windows Defender gibt es kostenlos und reich vollkommen.
Tut da noch ne Lage Schlangenöl drauf sagten sie...
Teuerkauf16.04.2020 23:05

Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was …Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was soll ich mit 10 Lizenzen?


Same. Vielleicht können sich ja 10 von mydealz finden und die Lizenz teilen
Musikaufleger16.04.2020 23:05

wieso ? ich nutze es seit Jahren und ich habe keine Probleme gehabt


Sehr schön, weiter so
Croman16.04.2020 21:57

ESD heißt also Illegal bei dir?Sehr schwache Erklärung um den Preis zu r …ESD heißt also Illegal bei dir?Sehr schwache Erklärung um den Preis zu rechtfertigen.


Steht doch da garnicht? Ich habe auch schon Drittanbieter gehabt, die Keys mehrfach verkauft haben. Bei diesem Angebot kann man sich zumindest sicher sein, dass dem nicht der Fall ist und man kann sich für die nächsten Jahre eindecken. Macht in der Lizenzgrösse natürlich nur für große Familien oder Zusammenschlüsse von Personen Sinn. ESD von Amazon selbst wär für mich aber auch ok.
HDLuckySlevin16.04.2020 23:06

Windows Defender gibt es kostenlos und reich vollkommen.



Ich habe gestern hier gelernt das Grundsatzdiskussionen nicht gewünscht/erlaubt sind...möge doch jeder seinem Glauben folgen und nicht andere konvertieren wollen...
Teuerkauf16.04.2020 23:05

Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was …Die 3,87 pro Gerät hätte ich gerne - und zwar für genau ein Gerät. Aber was soll ich mit 10 Lizenzen?


Hast du keine Familie, Freunde, Verwandte, Bekannte, Arbeitskollegen mit denen du zusammen kaufen kannst? Lohnt sich doch für alle. Ich bestelle alle 2 Jahre 20 Lizenzen (nein....Geräte....ist richtig...)
LightBringer8116.04.2020 22:14

Solange du alle codes vom Verkäufer bekommst, ist es egal. Aber wenn die …Solange du alle codes vom Verkäufer bekommst, ist es egal. Aber wenn die dir nur die Aktivierungscode zuschicken, kannst du nichts mit den Support vom Kaspersky anfangen, da diese auch weitere Codes benötigen zum Zurücksetzen zB. Habe leider selber erfahren... Ich nutze lieber Bitdefender seit 1,5 Jahren, da diese auf offizielle Quellen ähnlich günstig zu erwerben und somit auch nie Probleme gehabt wegen mehrfachverkauf und co.



Was meinst du denn mit "alle Codes"???? Du bekommst immer nur einen Aktivierungsschlüssel, auch in den Packungen in Kaufhäusern. Und ich hatte vor ein paar Wochen Schwierigkeiten mit einen Schlüssel und mir wurde sofort und ohne weitere Nachfrage vom Kaspersky Support geholfen, obwohl es Schlüssel von Ebay waren. Ich mache das schon seit mehr als 10 Jahren so. Bin dann bei 3,90€ pro Gerät für 2 Jahre.
iXoDeZz16.04.2020 22:17

In Zeiten des Windows Defenders sind das immer noch 3,87€ zu viel.


Korrekt. Es gibt für Privatnutzer absolut keinen Grund für einen Virenscanner Geld auszugeben.
Kilkenny4me17.04.2020 06:56

Was meinst du denn mit "alle Codes"???? Du bekommst immer nur einen …Was meinst du denn mit "alle Codes"???? Du bekommst immer nur einen Aktivierungsschlüssel, auch in den Packungen in Kaufhäusern. Und ich hatte vor ein paar Wochen Schwierigkeiten mit einen Schlüssel und mir wurde sofort und ohne weitere Nachfrage vom Kaspersky Support geholfen, obwohl es Schlüssel von Ebay waren. Ich mache das schon seit mehr als 10 Jahren so. Bin dann bei 3,90€ pro Gerät für 2 Jahre.


Es gibt ein Aktivierungslimit. Wenn das überschritten ist, kannst du nichts mit deinem Lizenzcode anfangen, was die meisten "Verkäufer" auf ebay dir zuschicken. Dann brauchst du den Aktivierungscode.
Nicht um sonst schreiben diese Leute, dass bei Schwierigkeiten zuerst an die schreiben sollst.
Ich kann dir nur sagen, bei mir hat Kaspersky Support nicht geholfen, da ich vom Händler damals nur ein Lizenzcode bekommen habe, was bis 5 Geräte super funktioniert hat, aber nach einer Neuinstallation könnte ich das Produkt nicht mehr benutzen.
Ich habe jahrelang Kaspersky benutzt, mit Keys auf ebay gekauft. Support hat mir jahrelang ohne große Aufwand geholfen. Dann kam das hier und ich habe lieber gewechselt... Bei Bitdefender kann ich für 20-30 € in dem offiziellen Store, für ein Jahr und 5 Geräte, Total Security kaufen. Selbe Leistung mit günstigere Preise.

25820604-Tqj7j.jpg25820604-W45mD.jpg
elknipso17.04.2020 07:45

Korrekt. Es gibt für Privatnutzer absolut keinen Grund für einen V …Korrekt. Es gibt für Privatnutzer absolut keinen Grund für einen Virenscanner Geld auszugeben.


Sag es zu den ganzen Trojaner die über Google Ads sich verbreiten.
Privatnutzer sind dumm (sorry) und klicken auf alles was die sehen, da hält kein Defender mit. Wenn dann lieber ein Linux distro empfehlen.
LightBringer8117.04.2020 08:05

Sag es zu den ganzen Trojaner die über Google Ads sich …Sag es zu den ganzen Trojaner die über Google Ads sich verbreiten.Privatnutzer sind dumm (sorry) und klicken auf alles was die sehen, da hält kein Defender mit. Wenn dann lieber ein Linux distro empfehlen.


Dumm ist ein hartes Wort. Du musst viel Geld ausgeben und viel lernen um ein Auto fahren zu dürfen. Einen Computer benutzen darf jeder ohne Vorkenntnisse. Und leider finden die meisten Nutzer nur den Ein/Ausschaltknopf und das war es dann. Für diese Leute sind diese Suiten, die Ihnen das Denken abnehmen völlig ok. Wer sich da von MS Produkten in Sicherheit wiegen lässt kann auch seine Klobrille ablecken...
LightBringer8117.04.2020 07:58

Es gibt ein Aktivierungslimit. Wenn das überschritten ist, kannst du …Es gibt ein Aktivierungslimit. Wenn das überschritten ist, kannst du nichts mit deinem Lizenzcode anfangen, was die meisten "Verkäufer" auf ebay dir zuschicken. Dann brauchst du den Aktivierungscode.Nicht um sonst schreiben diese Leute, dass bei Schwierigkeiten zuerst an die schreiben sollst.Ich kann dir nur sagen, bei mir hat Kaspersky Support nicht geholfen, da ich vom Händler damals nur ein Lizenzcode bekommen habe, was bis 5 Geräte super funktioniert hat, aber nach einer Neuinstallation könnte ich das Produkt nicht mehr benutzen.Ich habe jahrelang Kaspersky benutzt, mit Keys auf ebay gekauft. Support hat mir jahrelang ohne große Aufwand geholfen. Dann kam das hier und ich habe lieber gewechselt... Bei Bitdefender kann ich für 20-30 € in dem offiziellen Store, für ein Jahr und 5 Geräte, Total Security kaufen. Selbe Leistung mit günstigere Preise.[Bild] [Bild]


Schon klar. Ich habe bisher immer einen Aktivierungscode bekommen. Auf etwas anderes würde ich mich gar nicht einlassen. Ich kaufe 2 Lizenzen zu je 10 Geräten. Die 10 Geräte werden aktiviert und mehr nicht. Man würde es sofort merken, wenn da mehr als angegeben aktiviert würden.
LightBringer8117.04.2020 08:05

Sag es zu den ganzen Trojaner die über Google Ads sich …Sag es zu den ganzen Trojaner die über Google Ads sich verbreiten.Privatnutzer sind dumm (sorry) und klicken auf alles was die sehen, da hält kein Defender mit. Wenn dann lieber ein Linux distro empfehlen.


Ein Werbeblocker gehört mittlerweile (zum Glück) selbst bei vielen Laien zur Grundausstattung, und sollte man alleine schon aus Sicherheitsgründen einsetzen.

Diese wirken auch deutlich effektiver als irgendein Drittanbieter Virenscanner der einem das blaue zum Himmel verspricht :).
elknipso17.04.2020 08:19

Ein Werbeblocker gehört mittlerweile (zum Glück) selbst bei vielen Laien z …Ein Werbeblocker gehört mittlerweile (zum Glück) selbst bei vielen Laien zur Grundausstattung, und sollte man alleine schon aus Sicherheitsgründen einsetzen.Diese wirken auch deutlich effektiver als irgendein Drittanbieter Virenscanner der einem das blaue zum Himmel verspricht :).


Sorry, aber das stimmt doch so nicht oder aber belege das. Ein Werbeblocker ist schon was anderes als ein Tool mit sehr viel mehr Funktionen als Werbebanner zu blockieren. Da würde ich eher auf die Browserentwicklung hoffen, dass dort diese Schiene ausgebaut wird. Von unabhängigen Firmen (firefox) wird das ja auch gemacht (sogar kostenloses VPN wird da bald kommen, Opera hat das schon). Aber google wird sich garantiert nicht ins eigene Fleisch schneiden.
Kilkenny4me17.04.2020 08:30

Sorry, aber das stimmt doch so nicht oder aber belege das. Ein …Sorry, aber das stimmt doch so nicht oder aber belege das. Ein Werbeblocker ist schon was anderes als ein Tool mit sehr viel mehr Funktionen als Werbebanner zu blockieren. Da würde ich eher auf die Browserentwicklung hoffen, dass dort diese Schiene ausgebaut wird. Von unabhängigen Firmen (firefox) wird das ja auch gemacht (sogar kostenloses VPN wird da bald kommen, Opera hat das schon). Aber google wird sich garantiert nicht ins eigene Fleisch schneiden.


Welchen Teil meiner Aussagen ziehst Du in Zweifel und hättest den gerne belegt?
elknipso17.04.2020 08:54

Welchen Teil meiner Aussagen ziehst Du in Zweifel und hättest den gerne …Welchen Teil meiner Aussagen ziehst Du in Zweifel und hättest den gerne belegt?



*Diese wirken auch deutlich effektiver als irgendein Drittanbieter Virenscanner der einem das blaue zum Himmel verspricht*
boindil213916.04.2020 23:22

Steht doch da garnicht? Ich habe auch schon Drittanbieter gehabt, die Keys …Steht doch da garnicht? Ich habe auch schon Drittanbieter gehabt, die Keys mehrfach verkauft haben. Bei diesem Angebot kann man sich zumindest sicher sein, dass dem nicht der Fall ist und man kann sich für die nächsten Jahre eindecken. Macht in der Lizenzgrösse natürlich nur für große Familien oder Zusammenschlüsse von Personen Sinn. ESD von Amazon selbst wär für mich aber auch ok.


Ja weil er es geändert hat.
Ich selbst war bis vor Kurzem ein Verfechter des MS Defenders. Ich würde jedoch seit Kurzem wirklich nicht mehr empfehlen jedermann, ohne das genaue Nutzungsverhalten zu kennen, die bloße Verwendung des Defender aufzuschwatzen. Ja, es gibt die Test, die die wohlklingenden Ergebnisse mit einer gleichgroßen Schutzwirkung aufzeigen, auch die Nachrichtenportale die dies aufgegriffen haben.
Aber bei eigenen Tests in einer VM - fast dazu genötigt von einem YouTuber dessen Video ich kritisch betrachtet nicht wahrhaben wollte - hat der Windows Defender offline mit neustem Updatestand, wohlbemerkt gegen alte, von mir aus dem Internet zusammengesuchte Malware und Ransomware samples, verloren. Also keine krassen 0-day Sachen. Bitdefender hatte ich zum Vergleich unter gleichen Bedingungen genommen, der hat alle ~70 Dateien die kurz hintereinander über Powershell ausgeführt wurden gelöscht bzw. isoliert. Die genaue Anzahl von nicht erkannten Dateien konnte ich beim Defender nicht feststellen, (ohnehin uninteressant, da nicht repräsentativ) jedoch sind mehrere Fenster kurz aufgegangen und mindestens eine Ransomware hat angefangen zu verschlüsseln. Ich hätte angenommen, dass wenigstens diese alten Teile schon in den Virendefinitionen stehen. Online hat der Defender jedoch alles abgewehrt.
Versteht mich nicht falsch, ich selbst halte von diesen aufgeblasenen AV-Lösungen nicht viel und verwende selbst nur MS Defender auf meinem PC, jedoch habe ich noch andere Schutzkonzepte, weswegen ich selbst denke ausreichend geschützt zu sein.
Bearbeitet von: "wd.we" 17. Apr
Kaspersky = schlechtester Virenscanner.
spam4us17.04.2020 22:34

Kaspersky = schlechtester Virenscanner.


das ist der erste Müll den ich heute gelesen habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text