Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kaufe 5 und Zahle nur 4 - Homematic 5er-Set Funk-Tür-/Fensterkontakt
267° Abgelaufen

Kaufe 5 und Zahle nur 4 - Homematic 5er-Set Funk-Tür-/Fensterkontakt

119,80€149,75€-20%ELV Elektronik Angebote
38
eingestellt am 17. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der unauffällig montierbare, kompakte und kabellose Funk-Tür-/Fensterkontakt ist schnell montiert und überwacht dann zuverlässig den Öffnungszustand. Damit kann er sowohl in ein Sicherheitskonzept als auch in die Steuerung einer Heizungsanlage einbezogen werden.

Er arbeitet mit einem optischen Infrarot-Reflexkoppler, der ein rein optisches Erkennen von Tür- und Fensterschließungen ermöglicht.

  • Integrierter Reflexkoppler, reagiert nur auf das selbst ausgegebene und durch eine helle/reflektierende Fläche aus einer bestimmten Entfernung zurückgeworfene Infrarotlicht, bei Bedarf anzubringende Reflektorfolie im Lieferumfang
  • Sehr kompakte Bauform, keine externen Elemente notwendig
  • Direkt mit Homematic-Geräten verknüpfbar (nicht mit Homematic IP Geräten) auch ohne Homematic Zentrale CCU2/CCU3
  • Vielseitig einsetzbar zur Heizungssteuerung, zur Einrichtung von Sicherheitslösungen, zur Realisierung eines Aussperrschutzes für mit Homematic Geräten automatisierten Rollläden und vieles mehr
  • Anpassung an weiße und braune Fensterrahmen durch mitgelieferte braune/weiße Abdeckkappe
  • Einfache und flexible Anbringung durch Kleb- oder Schraubmontage
  • Integrierter Sabotagekontakt
  • Hohe Batterielebensdauer, 2 Jahre typ.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Wieso, alles ohne Cloud ist eine gute Lösung
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Für vorhandene Installationen macht eine Umrüstung auf IP wirtschaftlich absolut keinen Sinn. Insbesondere lassen sich beide Varianten über die Zentrale auch mixen. Dann hat man zwar kein direktes Peering zwischen den Komponenten, aber wie wichtig das für einen ist kann man ja bewerten.
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Schwachsinn. Beide Systeme existieren parallel und je nach Einsatzzweck entscheidet man sich für eins...

Ich persönlich würde aber die Bausätze nehmen. Da kostet einer 19,95€...
38 Kommentare
Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen



Dafür kann man damit sich aber einige Sachen draus basteln.
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Wieso, alles ohne Cloud ist eine gute Lösung
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Für vorhandene Installationen macht eine Umrüstung auf IP wirtschaftlich absolut keinen Sinn. Insbesondere lassen sich beide Varianten über die Zentrale auch mixen. Dann hat man zwar kein direktes Peering zwischen den Komponenten, aber wie wichtig das für einen ist kann man ja bewerten.
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen

Ich selbst habe noch kein bestehendes System... Aber ich brauche auch keine Cloud. Ich setze eher auf FHEM. Da kommt mir alles recht, was ich gut und günstig kriege..
kermit8617.07.2019 09:46

Wieso, alles ohne Cloud ist eine gute Lösung


Ip läuft auch ohne cloud
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Schwachsinn. Beide Systeme existieren parallel und je nach Einsatzzweck entscheidet man sich für eins...

Ich persönlich würde aber die Bausätze nehmen. Da kostet einer 19,95€...
Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht bei weitem aus ohne das man Ports nach aussen freigeben muss.
Die Dinger kann man als Bausatz günstiger bekommen. Das zusammenbauen ist wirklich einfach.
Bearbeitet von: "snaepattack" 17. Jul
Hot, Preis ist gut und das Teil läuft bei mir schon mehrere Jahre absolut fehlerfrei.
snaepattack17.07.2019 09:55

Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht …Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht bei weitem aus ohne das man Ports nach aussen freigeben muss.Die Dinger kann man als Bausatz günstiger bekommen. Das zusammenbauen ist wirklich einfach.


Genauso mache ich es auch
Dank VPN auch (zumindest gefühlt) sicherer als der Clouddienst.
So dolle ist nicht. Als Bausatz kosten 5 gerade mal knapp 100€ und die 3 Lötpunkte kriegt jeder Anfänger hin. 5x den Bausatz für den Preis von 4 wäre mal interessant.
Bei Amazon gabs die HMIP Variante letztens für 22,97 Euro. Da empfind ich das Angebot nicht gerade als Schnäppchen...
snaepattack17.07.2019 09:55

Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht …Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht bei weitem aus ohne das man Ports nach aussen freigeben muss.Die Dinger kann man als Bausatz günstiger bekommen. Das zusammenbauen ist wirklich einfach.



TinyMatic? Hab IOS, da zeigt mir der App-Store nichts an. Gibt es eine sinnvolle Alternative zur Homematic IP App, die zusätzlich auch andere Standards mit einbindet?
Sehr cooler Deal :-) Darauf habe ich gewartet. Ich rüste zwecks "Stabilität" meine Fenstersensoren komplett von den Magnetschaltern zu diesem Modell um... Dabei konnte ich endlich auch meine (personalisierten) Gutscheine loswerden (ELV-Card: 80€ für 5 Sensoren ist top :-)
Was spricht gegen die Aqara Zig.Bee Sensoren für 10$ das Stück? Also wo ist hier der Mehrwert?
Also Infrarot und magnetschalter aber ist das schlechter?
Bearbeitet von: "StephanJanine" 17. Jul
HoJo17.07.2019 09:54

Schwachsinn. Beide Systeme existieren parallel und je nach Einsatzzweck …Schwachsinn. Beide Systeme existieren parallel und je nach Einsatzzweck entscheidet man sich für eins...Ich persönlich würde aber die Bausätze nehmen. Da kostet einer 19,95€...



Im Mischbetrieb scheint die Latenz bei den IP-Geräten größer zu sein. Dies ist wohl darauf zurückzuführen, dass bei IP über den Funk entsprechend größere Nachrichten verschickt werden. In meinem Arbeitszimmer (Schalter OHNE IP, Aktor mit IP) und in der Küche (Deckensensor mit IP, Aktor ohne IP) führt das bei mir zu leichten Verzögerungen im Schaltverhalten (1-3 sek).
koenich198317.07.2019 09:49

Für vorhandene Installationen macht eine Umrüstung auf IP wirtschaftlich a …Für vorhandene Installationen macht eine Umrüstung auf IP wirtschaftlich absolut keinen Sinn. Insbesondere lassen sich beide Varianten über die Zentrale auch mixen. Dann hat man zwar kein direktes Peering zwischen den Komponenten, aber wie wichtig das für einen ist kann man ja bewerten.



Mit dem Wort absolut wäre ich vorsichtig

viele alten HM Komponenten benötigen doppelt soviel Strom, zum Beispiel der Homematic Rolladenaktor

statt 0,5 Watt 1 Watt oder so, zumindest laut Herstellerangaben.

je nachdem wieviele Jahrzehnte man die eingebaut hat (ich vier Stück) und ob man die selber wechseln kann und falls die Herstellerangaben stimmen kann das umrüsten zumindest theoretisch durchaus Sinn machen.
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 17. Jul
Jan_Bond17.07.2019 09:42

Naja, ich würde nicht auf das veraltete Homematic ohne IP setzen


Was ist an den IP Fensterkontakten besser?? Ich finde leider das Design der IP Fensterkontakte schlechter.
Warum ist Homematic ohne IP veraltet?
Amazon hat gerad den gleichen Preis! Im Deal bitte nicht die UVP nehmen, sondern zb mit idealo vergleichen.
StephanJanine17.07.2019 10:18

Was spricht gegen die Aqara Zig.Bee Sensoren für 10$ das Stück? Also wo i …Was spricht gegen die Aqara Zig.Bee Sensoren für 10$ das Stück? Also wo ist hier der Mehrwert?Also Infrarot und magnetschalter aber ist das schlechter?


neben fehlender Integrierbarkeit in ein System mit Homematic Protokoll, welche Aquara Zig.Bee optischen Sensoren für 10USD meinst Du?
quak117.07.2019 10:42

neben fehlender Integrierbarkeit in ein System mit Homematic Protokoll, …neben fehlender Integrierbarkeit in ein System mit Homematic Protokoll, welche Aquara Zig.Bee optischen Sensoren für 10USD meinst Du?


Habe gemeint sowas. Sind halt nicht optisch aber was spricht gegen Magnet?

22337724.jpg



22337724.jpg
Bearbeitet von: "StephanJanine" 17. Jul
Ich kaufe immer den Bausatz, der ist nochmal günstiger und schnell zusammengebaut.
19,95 pro Sensor.

elv.de/hom…tml
StephanJanine17.07.2019 10:47

Habe gemeint sowas. Sind halt nicht optisch aber was spricht gegen …Habe gemeint sowas. Sind halt nicht optisch aber was spricht gegen Magnet?[Bild] [Bild]


Du vergleichst hier ein China Cloud system mit einem offenen erweiterbaren System, welches einen sehr guten ruf hat.
Wenn china die serverzugänge sperrt war es das mit deinem System.
StephanJanine17.07.2019 10:47

Habe gemeint sowas. Sind halt nicht optisch aber was spricht gegen …Habe gemeint sowas. Sind halt nicht optisch aber was spricht gegen Magnet?[Bild] [Bild]


Bei Magnet musst Du halt zwei Teile an das Fenster kleben. Passt nicht immer (bei mir z.B. nicht an allen Fenstern und an anderen nur sehr unschön). Ich bin froh, nur ein Teil zu haben, was ich recht unauffällig anbringen kann.

Dann musst Du natürlich überlegen, mit welchem System Du sie nutzen willst. Klar kannst Du diverse Teile mit eigener App nutzen. Aber ich möchte die Einbindung in ein (bestehendes) System in dem auch andere Komponenten laufen und was die Funktionen hat, die ich benötige.
mistexx17.07.2019 10:09

TinyMatic? Hab IOS, da zeigt mir der App-Store nichts an. Gibt es eine …TinyMatic? Hab IOS, da zeigt mir der App-Store nichts an. Gibt es eine sinnvolle Alternative zur Homematic IP App, die zusätzlich auch andere Standards mit einbindet?


die hier angebotenen sind die homematic ohne ip. dafür gibts tinymatic bei android und pocket control für ios.

du musst also bei der hmip app bleiben. zumindest ist mir keine alternative app bekannt, da ich selber die ccu3 nutze.
snaepattack17.07.2019 11:15

Du vergleichst hier ein China Cloud system mit einem offenen erweiterbaren …Du vergleichst hier ein China Cloud system mit einem offenen erweiterbaren System, welches einen sehr guten ruf hat. Wenn china die serverzugänge sperrt war es das mit deinem System.


Aber das cloud System brauch ich ja nicht wenn ich das mit dem iobroker und eigenem CC2531 zigbee hub mache.
quak117.07.2019 11:18

Bei Magnet musst Du halt zwei Teile an das Fenster kleben. Passt nicht …Bei Magnet musst Du halt zwei Teile an das Fenster kleben. Passt nicht immer (bei mir z.B. nicht an allen Fenstern und an anderen nur sehr unschön). Ich bin froh, nur ein Teil zu haben, was ich recht unauffällig anbringen kann. Dann musst Du natürlich überlegen, mit welchem System Du sie nutzen willst. Klar kannst Du diverse Teile mit eigener App nutzen. Aber ich möchte die Einbindung in ein (bestehendes) System in dem auch andere Komponenten laufen und was die Funktionen hat, die ich benötige.


also in eigenes System geht ja aber ok das mit den zwei teilen ist vielleicht nicht so schick wie nur eins.
Danke
StephanJanine17.07.2019 11:35

Aber das cloud System brauch ich ja nicht wenn ich das mit dem iobroker …Aber das cloud System brauch ich ja nicht wenn ich das mit dem iobroker und eigenem CC2531 zigbee hub mache.


Die Reichweite ist ein Witz und Homematic läuft bei mir deutlich stabiler. Außerdem lässt sich Homematic direkt verknüpfen, wenn man das möchte.
StephanJanine17.07.2019 11:38

also in eigenes System geht ja aber ok das mit den zwei teilen ist …also in eigenes System geht ja aber ok das mit den zwei teilen ist vielleicht nicht so schick wie nur eins.Danke


Eigenes System? Su meinst deren System?
ludwig_droesler17.07.2019 10:32

Mit dem Wort absolut wäre ich vorsichtigviele alten HM Komponenten …Mit dem Wort absolut wäre ich vorsichtigviele alten HM Komponenten benötigen doppelt soviel Strom, zum Beispiel der Homematic Rolladenaktor statt 0,5 Watt 1 Watt oder so, zumindest laut Herstellerangaben.je nachdem wieviele Jahrzehnte man die eingebaut hat (ich vier Stück) und ob man die selber wechseln kann und falls die Herstellerangaben stimmen kann das umrüsten zumindest theoretisch durchaus Sinn machen.


Dann reden wir aber über 30 Jahre, bis die Investition sich über die Energieeinsparung armortisiert hat. Falls ich mich nicht verrech et habe.
Gude!

Ich werde nächste Woche umziehen und kann dann leider meine ganze HM IP Anlage nicht mehr verwenden

Daher habe ich ganz schön viel abzugeben (1x Zentrale, 1x Rollladenaktuator, 6-7 Heizkörperthermostate, 6-7 Fenster-&Türsensoren, 1x Rauchmelder, 1x Schaltsteckdose, 1x Mess-Schaltsteckdose, 1x Raumthermostat (Batteriebetrieben), 1x Funkfernbedienung).

Bei Interesse einfach melden.
Bearbeitet von: "dyna" 17. Jul
quak117.07.2019 10:39

Was ist an den IP Fensterkontakten besser?? Ich finde leider das Design …Was ist an den IP Fensterkontakten besser?? Ich finde leider das Design der IP Fensterkontakte schlechter. Warum ist Homematic ohne IP veraltet?



speziell die IP Fensterkontakte nicht unbedingt, aber man muss ja die kompletten Sachen (Regler und Wandthermostat) austauschen um Heizungsgruppen in der Zentrale erstellen zu können und dann möchte man eventuell einen Tür Fenster Drehgriffkontakt ohne Knopfzellen oder ein beleuchtetes Wandthermostat.

ja, ich gebe Dir recht, auch der Türfensterdrehgriffkontakt ist durch die AAA Batterie nun viel zu groß...
und es ist einiges schlechter geworden (keine Uhrzeit mehr am Wandthermostat)

Problem ist halt man muss das komplette System sehen und seitdem Homematic IP das System erweitert anstatt ergänzt kaufe ich kaum mehr Sachen von EQ3...

die haben sich da selber ins eigene Fleisch geschnitten...

und mit dem scharfschalten des Duty Cycle ist ständig das komplette System flach gelegt.
Bearbeitet von: "ludwig_droesler" 17. Jul
ludwig_droesler17.07.2019 16:52

speziell die IP Fensterkontakte nicht unbedingt, aber man muss ja die …speziell die IP Fensterkontakte nicht unbedingt, aber man muss ja die kompletten Sachen (Regler und Wandthermostat) austauschen um Heizungsgruppen in der Zentrale erstellen zu können und dann möchte man eventuell einen Tür Fenster Drehgriffkontakt ohne Knopfzellen oder ein beleuchtetes Wandthermostat. ja, ich gebe Dir recht, auch der Türfensterdrehgriffkontakt ist durch die AAA Batterie nun viel zu groß...und es ist einiges schlechter geworden (keine Uhrzeit mehr am Wandthermostat)Problem ist halt man muss das komplette System sehen und seitdem Homematic IP das System erweitert anstatt ergänzt kaufe ich kaum mehr Sachen von EQ3... die haben sich da selber ins eigene Fleisch geschnitten... und mit dem scharfschalten des Duty Cycle ist ständig das komplette System flach gelegt.


Ich nutze selbst nicht das Homematic CCU System, nur Aktoren und Sensoren. Heizkörper habe ich auch keine. Somit für mich nicht so relevant.
quak117.07.2019 16:56

Ich nutze selbst nicht das Homematic CCU System, nur Aktoren und Sensoren. …Ich nutze selbst nicht das Homematic CCU System, nur Aktoren und Sensoren. Heizkörper habe ich auch keine. Somit für mich nicht so relevant.



ja dann... mit welchen Gerät sprichst Du die Komponenten an?
ludwig_droesler17.07.2019 16:58

ja dann... mit welchen Gerät sprichst Du die Komponenten an?


Vorwiegend mit Qivicon Homebase.
quak117.07.2019 17:07

Vorwiegend mit Qivicon Homebase.



ah, ok, da habe ich auch noch eine ganz alte herum fliegen.
snaepattack17.07.2019 09:55

Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht …Die Cloud ist absolut überbewertet. VPN Zugang und TinyMatic App reicht bei weitem aus ohne das man Ports nach aussen freigeben muss.Die Dinger kann man als Bausatz günstiger bekommen. Das zusammenbauen ist wirklich einfach.


Genau so sieht's aus
StephanJanine17.07.2019 10:18

Was spricht gegen die Aqara Zig.Bee Sensoren für 10$ das Stück? Also wo i …Was spricht gegen die Aqara Zig.Bee Sensoren für 10$ das Stück? Also wo ist hier der Mehrwert?Also Infrarot und magnetschalter aber ist das schlechter?


Die sind ja voll klobig ...
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Brandon_Dealz. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text