Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
71° Abgelaufen
11

Käufe über maxblue Direct Trade ohne Orderprovision

Avatar
usr123123
Mitglied seit 2013
1
12
eingestellt am 12. Apr 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade zufällig in meiner Wertpapierabrechnung zu Readly gesehen: Bei maxblue muss man derzeit keine Provision auf OTC-Käufe ("Direct Trade") bezahlen. Die Minimalgebühr ist sonst bei 8,90 EUR.
Zusätzliche Info
Avatar
*Teilnahmebedingungen

maxblue erstattet im Zeitraum vom 11.04.-22.04.2022 (ausgenommen sind die handelsfreien Tage 15.04.-18.04.2022) ab 1.000 € Ordervolumen für Aktienkäufe der Handelspartner Baader Bank, Lang & Schwarz, Société Générale und Tradegate die Orderprovisionen als Rabatt. Dies gilt nur bei Handel über maxblue Direct Trade (außerbörslicher Handel). Die Erstattung finden Sie im Rahmen der Wertpapierabrechnung unter dem Punkt "Provisions-Rabatt". Angebot freibleibend. Der Aktionspreis von 0 € Ordergebühren versteht sich zzgl. der Produktkosten sowie ggf.anfallender Offline-Bearbeitungsentgelte. Die Aktion schließt alle über die vorgenannten Partner handelbare Aktien ein.
Sag was dazu
11 Kommentare
  1. Avatar
    8,90€ Minimalgebühr normalerweise? 2008 hat angerufen und will seine Ordergebühren zurück.
  2. Avatar
    Autor*in
    Steuerzahler76412.04.2022 14:46

    8,90€ Minimalgebühr normalerweise? 2008 hat angerufen und will seine Or …8,90€ Minimalgebühr normalerweise? 2008 hat angerufen und will seine Ordergebühren zurück.


    Ein gescheiter Börsenbroker, bei dem du zig Handelsplätze auswählen kannst, ist definitiv nicht mit den ganzen Neobrokern vergleichbar.
  3. Avatar
    usr12312312.04.2022 14:50

    Ein gescheiter Börsenbroker, bei dem du zig Handelsplätze auswählen ka …Ein gescheiter Börsenbroker, bei dem du zig Handelsplätze auswählen kannst, ist definitiv nicht mit den ganzen Neobrokern vergleichbar.


    Ja aber das Angebot ist auch nur für Baader und L&S bzw. Zertifikate Direkthandel. Nix was normalerweise 8,90 EUR rechtfertigen würden.
  4. Avatar
    Autor*in
    Das Angebot gilt für alle vier OTC-Anbieter, die bei maxblue integriert sind: Baader Bank, Lang & Schwarz, Société Générale und Tradegate.
    Bei nem Neobroker wird normalerweise ein fest vorgegebener Handelsplatz (bei Trade Republic z. B. L&S) verwendet. Jedenfalls ist das nicht vergleichbar...
  5. Avatar
    Danke für den Hinweis!
  6. Avatar
    Hm. Also wenn ich über die Börse München kaufen will, will maxblue Gebühren berechnen. Ich habe bei maxblue noch keine Orders aufgegeben. Wird da der Direct Trade explizit aufgeführt? Ich dachte, der Handelsplatz wäre schon die Auswahl.
    Bearbeitet von: "Shebang" 12. Apr
  7. Avatar
    Shebang12.04.2022 15:56

    Hm. Also wenn ich über die Börse München kaufen will, will maxblue Ge …Hm. Also wenn ich über die Börse München kaufen will, will maxblue Gebühren berechnen. Ich habe bei maxblue noch keine Orders aufgegeben. Wird da der Direct Trade explizit aufgeführt? Ich dachte, der Handelsplatz wäre schon die Auswahl.[Bild]


    Theoretisch müsstest du bei den Handelsplätzen OTC auswählen können. Evtl ist dein Produkt nicht OTC handelbar? Bin leider nicht bei Maxblue und kann es nicht testen.
    Zum Deal, gut wenn man es braucht, ansonsten empfehle ich eher Captrader, es sei denn man traded pennystocks wegen der zusätzlichen Gebühr pro Wertpapier.
  8. Avatar
    Autor*in
    @Shebang Du musst hier klicken:

    35926931-gbGXE.jpg
    Bearbeitet von: "usr123123" 12. Apr
  9. Avatar
    usr12312312.04.2022 17:07

    @Shebang Du musst hier klicken:[Bild]


    Hand-vor-Kopf-patsch

    Danke

    mrphil12.04.2022 16:40

    Theoretisch müsstest du bei den Handelsplätzen OTC auswählen können. Evtl i …Theoretisch müsstest du bei den Handelsplätzen OTC auswählen können. Evtl ist dein Produkt nicht OTC handelbar? Bin leider nicht bei Maxblue und kann es nicht testen.Zum Deal, gut wenn man es braucht, ansonsten empfehle ich eher Captrader, es sei denn man traded pennystocks wegen der zusätzlichen Gebühr pro Wertpapier.


    Ich hab noch etwas Geld auf dem Verrechnungskonto liegen (Dividenden usw), die könnte ich jetzt gerade investieren. Alternativ kann ich das Geld auch rüberschieben zu meinen anderen Brokern und dort handeln.

    Allerdings sind wir uns einig, dass die normalen Gebühren bei maxblue zu hoch sind. Vielleicht lernen sie es noch
    Bearbeitet von: "Shebang" 12. Apr
  10. Avatar
    Nur Aktien, keine ETFs. Schade

    35927599-iLuoU.jpg
  11. Avatar
    Captrader hat leider den Nachteil, dass man sich dort selbst um die Steuern kümmern muss.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster!Das ist der erste Deal von usr123123. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar