KAUFLAND - 16.02 - 22.02. Kuschel Weich - Weichspühler 1Liter Flasche nur 88 Cent
210°Abgelaufen

KAUFLAND - 16.02 - 22.02. Kuschel Weich - Weichspühler 1Liter Flasche nur 88 Cent

11
eingestellt am 17. Feb
Bei Kaufland ist seit gestern das Kuschelweich Weichspühler Konzentrat im Angebot und kostet nur 0,88cent pro 1Liter Flasche.

Nennt sich "Donnerschlag am Donenrstag" und nervt mich tierisch im Radio.
Birgt aber manches mal gute Preise.



Kuschelweich







Weichspülkonzentrat,
28 Anwendungen, versch. Sorten






je 1-l-Fl.

(= pro Anwendung 0.04 €)

Beste Kommentare

chilloutandivor 11 m

verstehe auch nicht, dass man immer noch Weichspüler verwendet...Vor …verstehe auch nicht, dass man immer noch Weichspüler verwendet...Vor Allem, weil in vielen Waschmitteln bereits "Weichspüler" drin ist sie lagern sich auf der Faseroberfläche ab und können Allergien auslösen beim Auswaschen reichern sie sich im Klärschlamm an Hilfsstoffe sowie Farb- und Duftstoffe sind schlecht abbaubar Weichspüler tragen nichts zur Hygiene und Reinigung der Wäsche bei (sie verschlechtern - im Gegenteil - die Saugfähigkeit der Textilien und beschleunigen die Wiederanschmutzung) ihre Herstellung sorgt für eine unnötige Umweltbelastung



Am besten gar nicht waschen. Dann spart man noch mehr.

Selten so ein dummes Gewäsch gelesen.
11 Kommentare

sehr guter weichspüler, nehme nur noch den danke!

Nekivor 1 m

sehr guter weichspüler, nehme nur noch den danke!



Am besten gar keinen nehmen. Spart Geld und schont die Umwelt.

kartoffelkaefervor 17 m

Am besten gar keinen nehmen. Spart Geld und schont die Umwelt.



verstehe auch nicht, dass man immer noch Weichspüler verwendet...
Vor Allem, weil in vielen Waschmitteln bereits "Weichspüler" drin ist
  • sie lagern sich auf der Faseroberfläche ab und können Allergien auslösen
  • beim Auswaschen reichern sie sich im Klärschlamm an
  • Hilfsstoffe sowie Farb- und Duftstoffe sind schlecht abbaubar
  • Weichspüler tragen nichts zur Hygiene und Reinigung der Wäsche bei (sie verschlechtern - im Gegenteil - die Saugfähigkeit der Textilien und beschleunigen die Wiederanschmutzung)
  • ihre Herstellung sorgt für eine unnötige Umweltbelastung
Bearbeitet von: "chilloutandi" 17. Feb

chilloutandivor 11 m

verstehe auch nicht, dass man immer noch Weichspüler verwendet...Vor …verstehe auch nicht, dass man immer noch Weichspüler verwendet...Vor Allem, weil in vielen Waschmitteln bereits "Weichspüler" drin ist sie lagern sich auf der Faseroberfläche ab und können Allergien auslösen beim Auswaschen reichern sie sich im Klärschlamm an Hilfsstoffe sowie Farb- und Duftstoffe sind schlecht abbaubar Weichspüler tragen nichts zur Hygiene und Reinigung der Wäsche bei (sie verschlechtern - im Gegenteil - die Saugfähigkeit der Textilien und beschleunigen die Wiederanschmutzung) ihre Herstellung sorgt für eine unnötige Umweltbelastung



Am besten gar nicht waschen. Dann spart man noch mehr.

Selten so ein dummes Gewäsch gelesen.

Leonicevor 27 m

Am besten gar nicht waschen. Dann spart man noch mehr. Selten so ein …Am besten gar nicht waschen. Dann spart man noch mehr. Selten so ein dummes Gewäsch gelesen.



von "nicht waschen" war ja auch nie die Rede. Nur sollte man sich einfach mal über den (Un)Sinn mancher Zusätze informieren. Ein Weichspüler hilft vielleicht noch bei Wolle (wird die Mehrheit nicht/kaum haben)
Was mittlerweile schon an Chemiemüll (kleine Mengen) in Lebensmitteln verarbeitet UND vom Staat toleriert wird, weil die Menge unterhalb einer Grenze liegt die irgendwer irgendwann für "unbedenklich" erklärt hat...... muss man nicht alles hinnehmen! (bei abgepackten Lebensmitteln kommt man kaum noch drumherum)
Gerade dort, wo es sich wirklich einfach vermeiden lässt --> Weichspüler, einfach mal sein Hirn einschalten.

Selten solch eine Ignoranz erlebt.

chilloutandivor 22 m

Selten solch eine Ignoranz erlebt.


Ihr mit eurem "Chemiemüll". Nach deiner Logik müssten die Leute im Mittelalter supergesund gelebt haben. Pustekuchen, ist aber nicht so. Aber jeder soll nach seiner eigenen Façon leben. Bau einfach dein Zeug mit urtümlichen Samen selbst an!

rp-online.de/leb…503

Mit Monsanto Samen wäre sowas garantiert nicht passiert.

chilloutandivor 1 h, 19 m

Weichspüler tragen nichts zur Hygiene und Reinigung der Wäsche


Es gibt Hygieneweichspüler, der tötet schon Keime ab. Ist im Prinzip Desinfektionsmittel, welches im Spülgang zugegeben wird. Riecht dann aber auch nur nach Desinfektionsmittel (bzw riecht die Wäsche später einfach nur nach dem Waschmittel).
Uns wurde das mal vom Arzt empfohlen, weil die Kleene aus dem Kindergarten Fußpilz angeschleppt hatte.
Ansonsten aber auch lieber kein Weichspüler

Ausser Lenor kommt mir nichts anderes mehr in die Maschine. Richt mit Abstand am besten.

Redaktion

Ich hab mich grad gewundert, dass 0.88€ steht. Im Check: 0,88€ stimmt, bei uns in der Filiale (Berlin Prenzlberg) sogar für 0,85€

Leonicevor 8 h, 28 m

Ihr mit eurem "Chemiemüll". Nach deiner Logik müssten die Leute im M …Ihr mit eurem "Chemiemüll". Nach deiner Logik müssten die Leute im Mittelalter supergesund gelebt haben. Pustekuchen, ist aber nicht so. Aber jeder soll nach seiner eigenen Façon leben. Bau einfach dein Zeug mit urtümlichen Samen selbst an! http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/zucchini-gift-gemuese-kann-lebensbedrohlich-sein-aid-1.5332503Mit Monsanto Samen wäre sowas garantiert nicht passiert.


Du hast wirklich nichts verstanden was ich geschrieben habe und auf was ich hinaus wollte.
Aber ist ok.
Filmempfehlung meinerseits, vielleicht versteht du es so besser --> idiocracy

Leonice17. Februar

Ihr mit eurem "Chemiemüll". Nach deiner Logik müssten die Leute im M …Ihr mit eurem "Chemiemüll". Nach deiner Logik müssten die Leute im Mittelalter supergesund gelebt haben. Pustekuchen, ist aber nicht so. Aber jeder soll nach seiner eigenen Façon leben. Bau einfach dein Zeug mit urtümlichen Samen selbst an! http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/zucchini-gift-gemuese-kann-lebensbedrohlich-sein-aid-1.5332503Mit Monsanto Samen wäre sowas garantiert nicht passiert.


Zum einen klassischer Fall von Whataboutism zum anderen ist das ein ausgemachter Blödsinn. Der Mittelalter - Gegenwart Vergleich hinkt sehr (andere Krankheiten, Hygieneprobleme etc.) Zudem ist das noch nicht mal ein Argument, bestenfalls eine sehr dürftige These.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text