[Kaufland bundesweit?] 20 Liter Benzinkanister für 4,99 Euro
482°Abgelaufen

[Kaufland bundesweit?] 20 Liter Benzinkanister für 4,99 Euro

42
eingestellt am 11. Okt 2015
Bei Kaufland gibt es ab Montag, 12. Oktober Benzinkanister für 4,99 Euro (20 Liter) bzw. 3,99 Euro (10 Liter), jeweils in schwarz komplett mit Einfüllrüssel.
Angebot scheint bundesweit zu gelten.
Auf der Kaufland-Seite bei den Angeboten unter "Bekleidung, Auto, Freizeit, Spiel" zu finden.
Im Baumarkt kosten solche Benzinkanister normalerweise mindestens das doppelte (z.B. Bauhaus 13,60 Euro).

Beste Kommentare

rubbeldiekatz666

Rüssel undicht und unflexibel (geht in ursprüngliche Krümmung zurück). Finger weg.




War bei meinem Rüssel auch mal so. reichlich Alimente bezahlt. ;-)

Kommentar

Bunthund

Habe auch keine Verwendung mehr, da ich nur LPG tanke. Nur mal so eine Interessefrage, weil ich es wirklich nicht verstehe: Warum kauft man heute noch Benziner statt Autogas-Fahrzeugen??? Man kommt fürs gleiche Geld doppelt so weit, KFZ-Steuer ist niedriger, Preis unterliegt keinen nervigen Tagesschwankungen und die Abgase sind viel reiner als beim Benziner, ganz zu schweigen von den Diesel-Dreckschleudern. Nur wegen der geringeren Reichweite und weil nur ca. jede 2. Tankstelle LPG anbietet? Ich verstehe es nicht... Autofahren kann so viel Spaß machen, wenn es nichts kostet...



Weil eine LPG-Anlage 1500€-3000€ je nach Fahrzeug kosten kann, dazu kommen 100€ zusätzlich für die jährliche Wartung, 100€ im Jahr für Adaptive und nicht jeder Motor verträgt die heißere Gasverbrennung.

Also der Besitzer einer LPG-Anlage sollte schon Vielfahrer(20-30k im Jahr) sein, sonst macht es echt keinen Sinn, aus finanzieller Sicht.
42 Kommentare

guter Preis
ich hab die auch mal zu diesem Preis bei Praktiker gekauft. Leider taugen bei meinen die Rüssel nichts (dichten nicht richtig). Gibt beim Einfüllen ne Riesensauerrei.

vielleicht sind die bei diesen hier besser

Hab mir jetzt nen großen Trichter bei Tedi für 1 € gekauft. Klappt mit der Methode jetzt besser.

ohne benzin

Rüssel undicht und unflexibel (geht in ursprüngliche Krümmung zurück).

Finger weg.

Hatte auch mal einen billigen der undicht war. Beim Transport umgekippt und Benzin trat aus. War nicht schön.

Ich habe auch einen und weiß nicht, was es da zu meckern gibt. Den Rüssel muss man natürlich richtig festdrehen - ich winkle das flexible Ende etwas an und drehe den Rüssel - mit der anderen Hand am unteren Ende mitdrehen. Kanister mit den Füßen festhalten.


Die Trichter finde ich viel schlimmer. Da kleckert wirklich alles daneben.

also die Dichtung am Schraubverschluss ist eigentlich weniger das Problem. Die sind bei mir dicht.

Es sind die wirklich schäbigen Rüssel.

deswegen der Trichter. So was hier:
ebay.de/itm…039

(der von Tedi ist nicht auseinanderschraubbar sondern aus einem Stück)


wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto?
Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...

rubbeldiekatz666

Rüssel undicht und unflexibel (geht in ursprüngliche Krümmung zurück). Finger weg.




War bei meinem Rüssel auch mal so. reichlich Alimente bezahlt. ;-)

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...




manchmal für Benzin

angenommen ich hab bei der Aral im Nachbarort gerade einen extrem günstigen Preis und ich kann schon absehen dass das Benzin die nächtste Zeit wieder über längere Zeit 8-10 cent teurer ist und dazu hab ich zufällig noch einen 10fach Aral coupon, dann mach ich den 20 Liter Kanister voll und kann länger auf den sinkenden Preis warten

oder im letzten Winter hatte ich mal Probleme mit der Heizölleitung. Da habe ich über 2-3 Wochen lang mit meinen 3 Kanistern aus dem Kanister das Öl gezogen und geheizt.

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...



z.B. wenn man günstiger im Ausland tankt und noch ein paar Liter mehr mitnehmen möchte

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...


Benzin ist das neue Gold!

Kommentar

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...



Boot,Rasenmäher,Motorsäge......

patela

[quote=jannis87 Benzin ist das neue Gold!



Gold aber nicht für die Tankstellen, für den Staat ! 4 verschiedene Steuern drauf, Tankstellen bekommen nur 10% von Benzinpreis. Gab mal son ne nette Aktion bei Jet, mit Schildern über die Aufteilung des Benzinpreises !

jannis87

Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt.



Gartengeräte

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...



Ernsthaft? So einen Aufwand für die paar Euro, die man spart?

Habe auch keine Verwendung mehr, da ich nur LPG tanke. Nur mal so eine Interessefrage, weil ich es wirklich nicht verstehe: Warum kauft man heute noch Benziner statt Autogas-Fahrzeugen??? Man kommt fürs gleiche Geld doppelt so weit, KFZ-Steuer ist niedriger, Preis unterliegt keinen nervigen Tagesschwankungen und die Abgase sind viel reiner als beim Benziner, ganz zu schweigen von den Diesel-Dreckschleudern. Nur wegen der geringeren Reichweite, den einmaligen 1000 EUR Aufpreis und weil nur ca. jede 2. Tankstelle LPG anbietet?

Ich verstehe es nicht... Autofahren kann so viel Spaß machen, wenn es nichts kostet...

als ob autogas auf ewig günstig bleibt. das wird in den nächsten jahren schön unauffällig schrittweise erhöht.

Kommentar

Bunthund

Habe auch keine Verwendung mehr, da ich nur LPG tanke. Nur mal so eine Interessefrage, weil ich es wirklich nicht verstehe: Warum kauft man heute noch Benziner statt Autogas-Fahrzeugen??? Man kommt fürs gleiche Geld doppelt so weit, KFZ-Steuer ist niedriger, Preis unterliegt keinen nervigen Tagesschwankungen und die Abgase sind viel reiner als beim Benziner, ganz zu schweigen von den Diesel-Dreckschleudern. Nur wegen der geringeren Reichweite und weil nur ca. jede 2. Tankstelle LPG anbietet? Ich verstehe es nicht... Autofahren kann so viel Spaß machen, wenn es nichts kostet...



Weil eine LPG-Anlage 1500€-3000€ je nach Fahrzeug kosten kann, dazu kommen 100€ zusätzlich für die jährliche Wartung, 100€ im Jahr für Adaptive und nicht jeder Motor verträgt die heißere Gasverbrennung.

Also der Besitzer einer LPG-Anlage sollte schon Vielfahrer(20-30k im Jahr) sein, sonst macht es echt keinen Sinn, aus finanzieller Sicht.

Bunthund

Habe auch keine Verwendung mehr, da ich nur LPG tanke. Nur mal so eine Interessefrage, weil ich es wirklich nicht verstehe: Warum kauft man heute noch Benziner statt Autogas-Fahrzeugen??? Man kommt fürs gleiche Geld doppelt so weit, KFZ-Steuer ist niedriger, Preis unterliegt keinen nervigen Tagesschwankungen und die Abgase sind viel reiner als beim Benziner, ganz zu schweigen von den Diesel-Dreckschleudern. Nur wegen der geringeren Reichweite und weil nur ca. jede 2. Tankstelle LPG anbietet? Ich verstehe es nicht... Autofahren kann so viel Spaß machen, wenn es nichts kostet...


Genau so ist es.

Kommentar

biersen

als ob autogas auf ewig günstig bleibt. das wird in den nächsten jahren schön unauffällig schrittweise erhöht.



Also LPG ist so günstig wegen der steuerlichen Förderung, diese ist bis 2018 festgeschrieben. Aktuell sieht es so aus als würde die Förderung bis 2025 verlängert werden, aber es kann natürlich auch ganz anders kommen.

kaufen wollen

Kommentar

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...


Ewa Adenauer

Rasenmäher?

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...



Ich benutze den Kanister für Maniac Mansion.

wer im Plattenbau wohnt und nur ne Jahreskarte ÖPNV hat, DER braucht natürlich keine Kanister....

Funktioniert der auch mit Diesel?

icke369

wer im Plattenbau wohnt und nur ne Jahreskarte ÖPNV hat, DER braucht natürlich keine Kanister....


Doch um nachts damit um die Häuser zu ziehen und Unfug zu treiben.

Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger



Das wäre mir neu. Sind doch ganz normale Benzin-Fahrzeuge die mit einer Autogas-Anlage aufgerüstet werden. Start und Warmlauf erfolgt doch auch weiterhin mit Benzin.

jannis87

wofür benutzt ihr solche Kanister? Tatsächlich reserve im Auto? Ich frage ernsthaft, habe noch nie Verwendung für einen Benzinkanister gehabt. In DE gibts ja doch genug Tankstellen...



Benzin Rasenmäher
Moped (Simson Schwalbe)
Benzin Kettensäge
Strom Aggregat
Reserve im Auto (z.B. bei Norwegen Urlaub)
Transport wenn es im In- oder Ausland mal günstiger war als zuhause

um einige zu nennen

Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger



Richtig, KFZ-Steuer bleibt unverändert. Zumindest bei meinem alten Auto, das nicht nach CO2 Ausstoß besteuert wird.
Wie das bei neueren Fahrzeugen aussieht, weiß ich nicht.

aber leider ohne inhalt.....

Tank immer voll ..

Hier eine Bericht:
- Einfülldurchmesser relativ klein
- Dichtung scheint aus PP zu sein
- Dichtung im Schlauch ist aus porösem PP
- Hergestellt in Niederlanden
- Schlauch zeigt nach dem Eindrehen nach links
- Schlauch hat eine Entlüftungsführung
- Relativ dicke Wanddicke
- Verarbeitung ist unsauber, raue Stellen im Griffbereich
- Bei vollem Kanister sind Abschürfungen an Händen nicht ausgeschlossen
- Griff für große Hände nicht ergonomisch

"Kleingaragen

Laut Gesetz dürfen in Kleingaragen maximal 20 Liter Benzin und bis zu 200 Liter Dieselkraftstoff lagern. Voraussetzung: Die Treibstoffe sind in zugelassenen, dicht verschlossenen, bruchsicheren und nicht brennbaren Behältern aufbewahrt."

Lächerlich! 20 l Benzin da kommt man aber sehr weit Also aufpassen Benzinfahrer. Lasst euch nicht erwischen.
tz.de/aut…tml


Die Zombieapocalypse kann kommen!

CHILL4

Weil eine LPG-Anlage 1500€-3000€ je nach Fahrzeug kosten kann, dazu kommen 100€ zusätzlich für die jährliche Wartung, 100€ im Jahr für Adaptive und nicht jeder Motor verträgt die heißere Gasverbrennung. Also der Besitzer einer LPG-Anlage sollte schon Vielfahrer(20-30k im Jahr) sein, sonst macht es echt keinen Sinn, aus finanzieller Sicht.



Aufpreis bei Dacia für LPG gegenüber Benziner kostet exakt 800 EUR und keine 1500-3000 EUR. Bei anderen Herstellern wird es auch nicht viel mehr kosten. Ich rede selbstverständlich nicht von nachträglich eingebauten Anlagen, so einer würde ich nie vertrauen, und die Garantie auf den Motor ist dann auch weg.

Wieviel man pro Jahr fährt spielt keine Rolle, sondern nur wieviel Kilometer das Auto schafft bis es Schrott ist. Es dauert dann nur länger bis man den Anschaffungspreis wieder drin hat. Ich zahle 50 EUR weniger Steuern pro Jahr als der gleiche Benziner. Dem stehen TÜV-Mehrkosten von ca 20-30 EUR pro 2 Jahre gegenüber und Wartungskosten von 50 EUR pro Jahr (Check Ventilspiel).

Also nochmal: Welchen Grund könnte es haben, sich einen Benziner Neuwagen zu kaufen??? Diesel ok. Aber jeder Benziner-Neuwagenkauf ist nichts als Geldvernichtung.




Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger



Dacia Sandero 1.4 LPG (Baujahr 2009): 58 EUR pro Jahr. 108 EUR wäre der gleiche Benziner. CO2 ist niedriger als bei Benzin. Startphase scheint bei Rechnung nicht zu interessieren.

Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger



Ab 2009 wird nach CO2 besteuert. Ich zahle 58 EUR statt 108 EUR.

biersen

als ob autogas auf ewig günstig bleibt. das wird in den nächsten jahren schön unauffällig schrittweise erhöht.



LPG wird steuerlich nicht gefördert. Die Steuern sind nur niedriger als von Benzin, genauso wie bei Diesel. Angesichts des aktuellen Diesel-Desasters kann alles mögliche passieren. Am wenigsten erwarte ich aber, dass man das umweltfreundliche LPG verteuern wird.

Auf jeden Fall verstehe ich jetzt, warum LPG so wenig verbreitet ist: Ängste und Unwissenheit, Danke! Mein nächstes Auto wird nur aus einem einzigen Grund kein LPG mehr: weil BMW kein LPG anbietet und ich von Umrüstungen nichts halte.


Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger




Dann habe ich ja richtig vermutet.
Die "Originalanlagen" in deinem Dacia sind auch nichts anderes als Zubehöranlagen mit einem anderen Aufkleber drauf. Ich habe eine gebrauchte Frontgasanlage in meinen VW Passat eingebaut (das war 2009, Km-Stand damals 242.000 km, Bj. 95, 1,6l Benziner). Den Additivtank habe ich einmal aufgefüllt, war dank der schlechten Dosiermöglichkeit nach 500 km leer, seither immer ohne gefahren. In der Zeit habe ich etwa 60 Euro für Kleinteile und Versand ausgegeben. Bei 338.000 (!) km hat die Zylinderkopfdichtung gelegentlich Wasser durchgelassen, vermutlich einfach eine Alterserscheinung. Könnte aber auch am Wassermangel durch die defekte Wasserpumpe kurz davor gelegen haben.
Mein Fazit: Das nächste Auto wird wieder LPG haben. Unsere Firmendieselpassats brauchen bei 100 etwa 5,5l, da kann ich auch 10l LPG verfahren und hab nicht den aufwändigen Dieselkram am Hals.

Verfasser

Bunthund

KFZ-Steuer ist niedriger


Wenn ich das mit Deiner Steuer mal aufklären darf:
7958275-Q8Mvo
Ist nicht genau dein Modell, aber ändert ja nix. Quelle: autokostencheck.de/...
Dass die Kfz-Steuer niedriger ist, stimmt also schon längere Zeit nicht mehr.


LPG ist nicht umweltfreundlich. Es ist zweifelsohne umweltfreundlicher als Diesel oder Superbenzin, aber sicher nicht umweltfreundlich.

Hier gibts übrigens einen ausführlichen Artikel zu Autogas: mydealz.de/...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text