162°
ABGELAUFEN
[@KAUFLAND bundesweit] ab 25.3.: WC-Sitz mit Absenkautomatik aus MDF-Holz in blau oder weiß

[@KAUFLAND bundesweit] ab 25.3.: WC-Sitz mit Absenkautomatik aus MDF-Holz in blau oder weiß

Home & LivingKaufland Angebote

[@KAUFLAND bundesweit] ab 25.3.: WC-Sitz mit Absenkautomatik aus MDF-Holz in blau oder weiß

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab dem 25.03.2013 gibt es beim Kaufland (bundesweit) WC-Sitze mit Absenkautomatik aus MDF-Holz in blau oder weiß passend auf alle handelsüblichen WCs.

In meinen Augen ein gutes Angebot, wenn man bedenkt, wie viel die Teile im Baumarkt aus Kuststoff und ohne Absenkautomatik kosten...

Beliebteste Kommentare

Doch, Jordan.. Kleine Kinder werden ins Klo gedrückt, in zeitungen liest man immer wieder davon, dass alte leute von ihren Toilettendeckeln zerquetscht werden

26 Kommentare

Und dank der Absenkautomatik kuschelt sich beim kacken dann immer der Deckel an meinen Rücken? Nein danke.

@Jodan

Äääh, nein?!

Doch, Jordan.. Kleine Kinder werden ins Klo gedrückt, in zeitungen liest man immer wieder davon, dass alte leute von ihren Toilettendeckeln zerquetscht werden

Jodan

Und dank der Absenkautomatik kuschelt sich beim kacken dann immer der Deckel an meinen Rücken? Nein danke.



Absenkautomatik heißt lediglich, daß Deckel und Brille nicht nach unten fallen. Du mußt sie nur ein Stück schieben, den Rest macht die Absenkautomatik dann langsam und leise.
(So wie Türschließautmatiken an schweren Haus- und Brandschutztüren.)

Wer kleine Kinder hat, die das mit dem Schließen des Klodeckelsn noch nicht so ganz drauf haben, oder wer sich aufgrund von Rückenproblemen nicht mehr so weit bücken kann (Omi und Opi...normale Rückenleiden) wird es zu schätzen wissen, daß so etwas existiert.
Für alle anderen ist es einfach nur ein wenig Luxus.

Kaufe meine Klobrillen nur mit 10% WHD-Rabatt bei Amazon.
Zustand "gebraucht" ist dann manchmal etwas relativ, aber Amazon weißt ja darauf hin: "Gebrauchsspuren vorhanden".

Voll für'n Arsch (_;)

Preis ist TOP, die Qualität wird dann wie so oft über Hot oder Cold entscheiden...

Och scheisse man... X)

Die Bezeichnung "MDF-Holz" ist ja ziemlich irreführend. MDF ist kein Holz ein total minderwertiges Material, das aus zusammengeleimten kurzfasrigen Holzfasern (z.B. auch Sägemehl und dgl.) gemacht wird. Hat den Vorteil, daß es billig und formbar ist und den Nachteil, daß es nicht hält und gerade bei Klodeckeln (die ja nicht vollflächig auf der Kloschüssel) aufliegen sondern nur auf ein paar kleinen Puffern) viel schneller kaputt geht als andere Materialien.

MDF-Deckel mit Absenkautomatik für 15€ wären vor 5 Jahren immerhin preislich ein Deal gewesen, aber heute nicht mehr so. Mittlerweile bekommt man für 15 oder 20€ auch Klodeckel aus Duroplast mit Absenkautomatik, insofern würde ich den hier nicht kaufen.

Wieder mal so ein Deal für´n Arsch :-)

meistens ist bei diesen Billigen die Absenkautomatik für'n Arsch, denn die hält nicht lange.
Habe für einen Toilettendeckel mit Absenkautomatik 50,00 Euro bezahlt und diese Absenkautomatik hält nach 3 Jahren immer noch.
Wie heißt es so schön?
Wer billig kauft, kauft zwei Mal

Ich hatte den Weißen mal gekauft. Da war schon von Anfang an der Lack im Bereich der Scharniere Teilweise abgeblättert, und das absenken funktionierte auch nicht so richtig. Habe mir dann einen der "Provida" Sitze von Kodi gekauft, die da alle paar Wochen mal für 17,95€ im Angebot sind. Verarbeitung und Bedienung Top, auch viel Bequemer als der vom Kaufland. Und der Sitz kann ohne Werkzeug zur Reinigung leicht abgezogen werden.

discounto.de/Ang…16/

Zalgo

Die Bezeichnung "MDF-Holz" ist ja ziemlich irreführend. MDF ist kein Holz ein total minderwertiges Material, das aus zusammengeleimten kurzfasrigen Holzfasern (z.B. auch Sägemehl und dgl.) gemacht wird. Hat den Vorteil, daß es billig und formbar ist und den Nachteil, daß es nicht hält und gerade bei Klodeckeln (die ja nicht vollflächig auf der Kloschüssel) aufliegen sondern nur auf ein paar kleinen Puffern) viel schneller kaputt geht als andere Materialien.


Die Aussage dass MDF kein Holz ist, ist schonmal total FALSCH !!!!
Bei der MDF Herstellung werden Holzstämme mit Hilfe eines Hackers zu Hackschnitzeln (relativ große Fasern des Hozes) verarbeitet. Diese **** werden dann zu Platten gepresst. Es ist also 100% Holz und von minderwertig kann man da auch nicht sprechen

Andi804

Die Aussage dass MDF kein Holz ist, ist schonmal total FALSCH !!!!Bei der MDF Herstellung werden Holzstämme mit Hilfe eines Hackers zu Hackschnitzeln (relativ große Fasern des Hozes) verarbeitet. Diese **** werden dann zu Platten gepresst. Es ist also 100% Holz und von minderwertig kann man da auch nicht sprechen


Die Pseudo-Logik ist genauso für den A***h wie der Klositz aus MDF. Mit der gleichen Pseudo-Logik wäre auch das Klopapier Holz. Klar werden MDF und Klopapier aus Holzfasern gemacht, aber es IST EBEN KEIN HOLZ und wie auch das Klopapier nichts solides. Wenn du Holzfasern wieder mit (übrigens Formaldehyd-ausdünstendem) Leim zu MDF zusammenpresst, dann ist das Ergebnis kein Holz mehr, genauso wie das Klopapier kein Holz mehr ist. Und die Faserlänge ist bei MDF sehr kurz (weit kürzer als bei den meisten anderen Werkstoffen auf Holzbasis). MDF ist total minderwertig. Die Vorteile liegen im billigen Preis und der einfachen Formbarkeit, aber strukturell (in der Festigkeit) ist es gegenüber Holz oder Duroplast einfach nur Müll. Und es hat auch so gut wie keine Elastizität: bei Belastung bricht es einfach und schnell durch.

und nein: MDF wird eben NICHT direkt aus Hackschnitzeln gepresst, sondern das Zeug wird vor dem Pressen erst zerkocht und zerfasert. Der Abstand der Mahlscheiben in einem Refiner für MDF beträgt typischerweise 0,1 mm. ->wiki (also von wegen große Fasern). Also kann man da keine großartige Faserfestigkeit erwarten. Und 100% Holz ist es auch nicht. Der Leimanteil ist bei MDF recht hoch. Und ohne den Leim wäre die Stabilität noch katastrophaler (etwa wie die von Öko-Dämmplatten aus lose zusammengepresssten Holzfasern. Die sind im Gegensatz zum MDF echt fast 100% Holz bis auf die Borsalz-Zusätze für den Brandschutz)

Eiskalt der Deal.Da friert ein der Arsch ab.
Mist Qualität.Aber für Leute mit kleinen Geldbeutel zur Zeit ok.

Jodan

Und dank der Absenkautomatik kuschelt sich beim kacken dann immer der Deckel an meinen Rücken? Nein danke.


Andi804

Die Aussage dass MDF kein Holz ist, ist schonmal total FALSCH !!!!Bei der MDF Herstellung werden Holzstämme mit Hilfe eines Hackers zu Hackschnitzeln (relativ große Fasern des Hozes) verarbeitet. Diese **** werden dann zu Platten gepresst. Es ist also 100% Holz und von minderwertig kann man da auch nicht sprechen



Ich glaube das einzige was hier Pseudo ist ist deine Aussage.
**** werden bei der MDF Herstellung zwar beleimt und auch gereinigt aber nicht zerkoch oder zerfastert. MDF wird also aus Holzfasern + einigen Zusastzstoffen + Leim erzeugt = Holz !!
Bei der Herstellung von Toilettenpapier werden die **** (ausslchielßlich aus Scheibenhackern) über Refiner und Kochöfen zu Pulp (Zellstoff) vereibartet. Dieses wird dann weiter zu Papier verabrietet. Ergo Toilettenpapier = KEIN Holz. Over and out

Also zu dem Preis gibt's das doch oft in Discountern, Sonderangeboten Baumärkten, teils ab € 9,99, oft € 12,99 ... das war oft super Qualität !!!
Kaufland hier für den "relativ" hohen Preis Vorschuss-Lorbeeren bekommen, was ich nicht nachvollziehen kann ...
Aber ich muss daran denken, dass ich kürzlich bei Kaufland ein "Original-ELO" 10-teiliges Kochtopset (5 Töpfe + Glasdeckel) für € 4,45 erstanden habe ... allerdings fern jedweder ELO-Qualität !!!

PS: Kaufland, dann sicher nicht bundesweit !!!
Habe es für 10 Großstädte online geprüft, nirgends gab es das Angebot !!!
Also wo gibt es das denn überhaupt !!! Absolut sicher, nur regional sehr begrenzt !!!




Jodan

Und dank der Absenkautomatik kuschelt sich beim kacken dann immer der Deckel an meinen Rücken? Nein danke.



Oh du ahnungsloser Skeptiker !!! Solche Klodeckel wollen und werden nicht mit dir Kuscheln, aber die Sehnsucht spricht zwischen den Zeilen ...

Andi804

Ich glaube das einzige was hier Pseudo ist ist deine Aussage. **** werden bei der MDF Herstellung zwar beleimt und auch gereinigt aber nicht zerkoch oder zerfastert. MDF wird also aus Holzfasern + einigen Zusastzstoffen + Leim erzeugt = Holz !!Bei der Herstellung von Toilettenpapier werden die **** (ausslchielßlich aus Scheibenhackern) über Refiner und Kochöfen zu Pulp (Zellstoff) vereibartet. Dieses wird dann weiter zu Papier verabrietet. Ergo Toilettenpapier = KEIN Holz. Over and out



Also da du offensichtlich keine Ahnung davon hast, was MDF ist und wie es hergestellt wird, lies dir doch erst mal mindestens den im letzten Post verlinkten Wiki-Artikel durch, bevor du hier Müll laberst.
Du hast behauptet, MDF würde direkt aus Holzschnitzeln verpresst: das ist schlicht totaler Bullshit. Bei MDF wird das Holz genau wie beim Papier in Refinern Zerfasert. Es findet zwar im Gegensatz zur Papierherstellung keine weitere Verarbeitung auf Zellulose-Ebene und keine Lignin-Abtrennung statt, aber es wird auch gekocht (unter Druck!) und ist in keiner Weise mehr Holz. Wenn das Zeug mal Zerfasert ist, dann kannst du noch so dran rumleimen und es wird kein Holz mehr.

MDF ist, wie Klopapier auch, ein Werkstoff, der aus Holz und anderen Stoffen gemacht wurde aber der kein Holz mehr ist (egal wie oft du versuchst, dir das selbst einzureden) und der vor allem auch nicht mehr die strukturellen Eigenschaften von Holz hat. Wenn ich eine 1cm Holzplatte in feuchter Umgebung belaste, dann biegt sie sich. Wenn ich das mit einer MDF-Platte mache, dann quillt sie und bricht. Diese minderwertigen strukturellen Eigenschaften sind genau das, was MDF (so schön billig es auch ist) für einen Klodeckel ungeeignet macht. Und jetzt informier dich mal (allermindestens im verlinkten Wiki-Artikel) bevor du dir weiter einredest, MDF sei noch Holz oder es hätte keine Zerfaserung im Refiner und kein Kochen bei der MDF-Herstellung stattgefunden. Du machst dich nur lächerlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text