692°
ABGELAUFEN
[Kaufland bundesweit] Collegeblöcke für 69 Cent
[Kaufland bundesweit] Collegeblöcke für 69 Cent
Dies & DasKaufland Angebote

[Kaufland bundesweit] Collegeblöcke für 69 Cent

Preis:Preis:Preis:0,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer sich für die Uni o.ä. mal wieder mit Collegeblöcken eindecken muss, kann dies in der nächsten Woche günstig bei Kaufland tun. Für einen Collegeblock (karriert oder liniert) mit 80 Blatt (70g/m²) werden 69 Cent fällig (meistens im Angebot für 89 oder 99 Cent zu haben), günstig gibt es außerdem noch Briefumschläge (z.B. 50 Stück ohne Sichtfenster in weiß, A4 in der Breite für ebenfalls 69 Cent).

Ich habe in die Angebote von Hamburg, Berlin, München, Düsseldorf und Leipzig geguckt. Da es die Blöcke in allen Filialen gab, gehe ich von einem bundesweiten Angebot aus.

Beste Kommentare

War auch froh die gefunden zu haben. Aber oben klicken schon wieder die Lemminge.

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.


Kommentar

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.



1 x geholt, nie wieder.
Der Rand reißt ständig mit ab und generell wirkt die Qualität der Blätter sehr bescheiden. Dann lieber 20-30 Cent mehr und einen qualitativ höherwertigen Block kaufen.
Hat dann auch nichts mit Lemmingen zu tun.

47 Kommentare

Tedi -> 0,55€ -> immer!

Deshalb leider cold.

ziemlich in der Mitte

Danke :-D Ich hatte nie nen Plan, wo ich die günstigsten Blöcke herbekomme

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.


War auch froh die gefunden zu haben. Aber oben klicken schon wieder die Lemminge.

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.


Kommentar

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.



1 x geholt, nie wieder.
Der Rand reißt ständig mit ab und generell wirkt die Qualität der Blätter sehr bescheiden. Dann lieber 20-30 Cent mehr und einen qualitativ höherwertigen Block kaufen.
Hat dann auch nichts mit Lemmingen zu tun.

wie ist der kaufland collegeblock von der Qualität?

FCHFlo

wie ist der kaufland collegeblock von der Qualität?



ich finde ihn gut, habe auch schon einige durchprobiert und bei diesem lassen sich die Blätter gut abreißen und die Blätter sind auch matt, sodass z.B. Füllertinte etc. besser hält und nicht sofort verschmiert.

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.



Nutze die Teile mindestens zwei Jahre. Also bestimmt 20 Blöcke. Zugegeben war bei mir auch einer nicht so gut. Da war ich auch nicht zufrieden. Bei den restlichen 19 war alles gut.

Und wenn ich etwas günstiger bekomme, mit völlig identischen Eckdaten ist es schlicht kein Deal.

Und 20 Cent mehr bei 55cent ist ne ganze Menge.

Finde die vom Kaufland auch deutlich besser.
Mir ist's immer wichtig, dass das Blatt selbst relativ dick ist und nicht durchsichtbar, denn da ich fest aufdrücke kann ich sonst die Rückseite nicht verwenden

Klingt gut Leute. Werde mich damit wohl eindecken.

cold, gibts auf der arbeit gratis

Wie dick sind die Blätter? Die von LIDL usw sind ja mal hauchdünn..

Und wie stark sind die Linien. Finde die vom Müller gut, aber leider einen Tick zu stark liniert.

DasJo89

Tedi -> 0,55€ -> immer! Deshalb leider cold.



20 Cent mehr zu bezahlen ists für mich bei einer bessseren Qualität allemal wert. Ich habe schon einige Male Tedi Blöcke gekauft und habe wohl jedes mal den einen von 20 erwischt, der schlecht ist.
Die Seiten lassen sich entweder komplett (mit dem Gedöns an der Spirale) abreisen oder die Seite reisst ein. Auf der Rückseite weiterschreiben ist bei dem Papier auch nicht möglich, da das Papier so dunn ist, dass man es auch leicht zum Abpausen nehmen könnte.
Daher ein Hot für die Kaufland Blöcke. Die waren bisher immer gut.

wandwarze

Wie dick sind die Blätter? Die von LIDL usw sind ja mal hauchdünn.. Und wie stark sind die Linien. Finde die vom Müller gut, aber leider einen Tick zu stark liniert.



Das geht jetzt echt nicht gegen dich, aber die Probleme von manchen sind schon irgendwie amüsant.

Oxford college block for ever

Als kleiner Tip für alle die eventuell etwas dickeres Papier (wie ich) bevorzugen :
Ich kauf immer 10 Pack bei Amazon WHD, aktuell sind leider keine mit durchgängigem karierten Rand vorhanden, aber welche wo rechts der Rand nicht kartiert ist Klick mich
macht 0,853€ / Stück

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(

wandwarze

Wie dick sind die Blätter? Die von LIDL usw sind ja mal hauchdünn.. Und wie stark sind die Linien. Finde die vom Müller gut, aber leider einen Tick zu stark liniert.



Hahaha . Ja ist so
Es gibt eben Menschen die verbrauchen einige Blöcke pro Semester.
Andere Menschen haben in ihrem Beruf nicht so viel mit Papier zu tun, ausser mit Druckpapier nachfüllen

Aber dafür haben wir die Studenten und Junge Leute Tarife X)

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(


Kleinanzeige hier?

Das ist doch kein Deal.......und beim Bäcker gibts morgen den Krapfen für 99 Cent.....also echt...FAIL!

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(



Geld sparen durch angewandtes Nicht-Mitschreiben - war auch schon immer mein Motto.

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(



2 Collegeblöcke für ein ganzes Studium. Was hast du denn studiert? Rhetorik?

ernsthaft?

vor ein paar tagen beim 500 Papier deal gleichzeitig noch mit 10 Collegeblöcken für jeweils 1,15€ eingekauft

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(



2 Collegeblöcke in einem Studium? Was hast du denn studiert? Rhetorik?

Ich schreibe seit diesem Semester nur auf Kauflandblöcke und finde die von der Qualität in Ordnung! Werde mir auf jeden Fall noch ein paar holen

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(


Insgesamt waren es 4 Blöcke für Bachelor + Master Maschinenbau!

Ich habe mir auch immer die günstigen gekauft. Benutze aber momentan welche von Clairefontaine.
Das ist so ein riesen Unterschied, wenn man viel schreiben muss. Irgendwie ist das Schreiben um einiges einfacher und nicht anstrengend bzw. man ist schneller. Kauft euch einfach mal einen guten Block (gibt's z.B. bei Karstadt) und testet es.
Allerdings kostet leider einer 2,50€-3,00€.

Blätter sind zu dünn, lieber bisschen mehr ausgeben.

ich benutz nur noch druckpapier fürs studium, preis/leistung am besten und linien braucht man nicht

Die Kaufland blöcke sind am besten!
Kein graues Papier womit man sich in manchen Schulen den A*..h mit abwischt.
Füller kratzt nicht auf dem Papier...TOP

ohne blauer Engel - ohne mich

keine macht der Abholzung!

Finde die Collegeblöcle von McPaper auch sehr gut, von Firma Glocken oder so, die sind gefühlt permanent für 0,59 € im Angebot.

Falls man nicht doppeltseitig druckt, kann man nach dem Semester auch einfach die Rückseiten der alten Skripte nutzen. Meiner Meinung nach brauch man das meiste eh nicht mehr bzw. Ich würde in meinen unsauberen, wirren Notizen nicht mehr durchsehen. Den Großteil der Skripte gibts eh als PDF, dazu alle möglichen ebooks, das Grundverständnis hat man sich angeignet und fertig ist der Lachs. Bin kurz vor dem Ende und hab vor einiger Zeit bereits fast meine kompletten Aufzeichnungen aus dem Grundstudium entsorgt. Bei mir liegts nur rum, reinschauen tu ich eh nicht.

nemace

ohne blauer Engel - ohne mich keine macht der Abholzung!


Ökopapier taugt nicht mal fürn Arsch!

Surface Pro 2 kostet auch nicht mehr viel mehr

Hatte noch nie Probleme mit denen von Tedi und man kann auch problemlos beide Seiten benutzen solange man nicht mit Edding schreibt...

bei Aldi gibt es die doch auch noch zum gleichen Preis und die fand ich auch immer gut...

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(


Maschinenbau .. an der FH wie? Da drängt sich mir der Gedanke auf dass der niedrige Blockverbrauch dadurch zustandegekommen sein könnte, dass ihr gezwungen wurdet Hefte zu verwenden nix für ungut

bei regelmäßigem gebrauch von collegeblöcken sollte man nicht sparen! bei den meisten billig versionen sind die blätter nicht gut abreißbar, frust ist vorprogrammiert.

Ice

Kauft ja nicht zuviele. Ich hab mich Ende Sommersemester 2010 mit Collegeblöcken zugedeckt. Bin vor 4 Monaten mit dem Studium fertig geworden und und hab imernoch 6 von 8 Blöcken liegen.:(



das heutige studieren an öffentlichen unis hat doch rein gar nix mehr mit dem kerngedanken eines studiums zu tun. komprimiertes, vorgekautes auswendig lernen ohne es im kern wirklich nachvollziehen zu können. 4 blöcke bis zum master sind die folge, lol


Also
1) Gib es zu jedem Fach Skripte.
2) Abschreiben von der Tafel/Folien machen eh nur die unsicheren Studenten
3) Vorallem im Maschinenbau gibt es top Bücher, da brauch von für viele Fächer die Vorlesung nur in der ersten Woche besuchen (Thermodynamik, Wärmelehre, Strömungslehre) und schreibt trotzdem eine 1,X !
4) In meinem kompletten Master Studium im Ausland ( Rank #1 in UK) brauchte ich ein halben Block!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text